Unentdeckt – die Slowakei

screenshot YouTube
screenshot YouTube

Loading...

7 Kommentare

  1. Und hier ein O-Ton, was Milos Zeman von den Flüchtlingen hält (Ende 2015):

    In seiner Weihnachtsansprache zeigt Tschechiens Präsident Milos Zeman nur wenig Nächstenliebe. Er nennt den Flüchtlingszustrom eine „organisierte Invasion“ und rät dazu keine Asylbewerber aufzunehmen.

    In einem anderen Interview hat er folgendes gesagt:
    Wir sollten den Flüchtlingen drei Sätze sagen. Der erste Satz: Niemand hat Sie hierher eingeladen. Der zweite Satz: Wenn Sie schon da sind, müssen Sie unsere Regeln respektieren, genauso wie wir die Regeln respektieren, wenn wir in Ihr Land kommen. Und der dritte Satz: Wenn es Ihnen nicht gefällt, gehen Sie weg!

    Sehr sympathisch und er ist ein Sozialdemokrat.

  2. Ein Freund meines verstorbenen Mannes aus der Bundeswehrzeit, er ging nach ueber 40 Jahren in D wieder zurueck in die Heimat wo er geboren war. Ein Ort bei der Hohen Tatra. Nun verstehe ich ihn noch besser.
    Was fuer eine schoene Landschaft.

  3. Tolle Aufnahmen, schöne Landschaften, aber anscheinend recht rückständig. Ich habe kein einziges Windrad gesehen. Und wahrscheinlich mangelt es in den Ortschaften auch an bereichernder Diversität.

    • 🙂

      Und nicht mal Gendertoiletten und dafür fahren dort Autos mit Dieselmotor. Sofort Claudia und Annalena von Grünen hinschicken! Die ändern (gendern) das.

Kommentare sind deaktiviert.