Dr. Netzfund: Umweltexperte Sören Lindquark setzt Bundesregierung unter Druck

https://www.imago-images.de/imagoextern/asp/default/bild.asp?c=x%B7%9Cl%91d%82Yc%7F%5CXS%BC%C1k%BAT%9F%A9h%D2%A7%B3%C1%C6
"Klimaaktivistin" Greta Thunberg (16) hat männliche Konkurrenz bekommen - Foto: Imago

Hier ein Tweet, der bei Facebook zu finden war. Er ist einfach zu herrlich, um ihn der jouwatch-Gemeinde vorzuenthalten.

Tweet, gefunden bei Facebook – Foto: Screenshot

Schon lange nicht mehr so gelacht. (ME)

Loading...

29 Kommentare

  1. Der beste Klima-Experte existiert leider nur im Märchen! Das war Nils Holgersson, der wußte- anders als die Grünixe Katha Schulze- wie man emissionsfrei durch die Gegend fliegt! Man sollte dieser Plastikstiel-Eislöffel Tusse mal ein Märchenbuch schenken! Und das sollte nicht das Partei-Programm der Grünen Öko-Terroristen enthalten.

  2. Der kleine Sören nimmt den Umweltschutz offensichtlich bedeutend ernster als Greta, die es ja nicht mal schafft, auf plastikverpackte Lebensmittel zu verzichten (siehe Fotos von ihrer Zugreise nach Davos). Seine schmutzige Schnute beweist, dass er verantwortungsbewusst und beispielgebend Wasser spart.

  3. Die Umweltaktivistin die jede Woche einen Tag die Schule schwänzt, leidet am Asperger Syndrom und das äussert sich dann wie folgt:
    Das Asperger-Syndrom (AS) ist eine
    Variante des Autismus und wird zu den tiefgreifenden
    Entwicklungsstörungen gerechnet. Merkmale sind einerseits Schwächen in
    der sozialen Interaktion sowie Kommunikation und andererseits
    stereotypes Verhalten mit eingeschränkten Interessen.

    Das erklärt einiges…
    Mehr muss man dann nicht zu dieser „Aktivistin“ wissen, denn die ist ganz einfach psychisch Krank !

    • Das arme Kind kann ja nichts dafür, aber die Leute, die sie skrupellos vor ihren Karren spannen , sind nur noch widerlich!

    • Hatte das Orakel zu Delphi nicht auch solche psychische Störungen und die Priester interpretierten ihre Wünsche da hinein? Sie lasen die Figuren des wilden Tanzes. Wo sind Marx und Bedford-Strohm?

  4. Keiner kann etwas für seine Krankheit und Kinder sowieso nicht – außer Politiker, die haben die Verblödung aus Wannen erst gefressen und wollen diese auch noch zeigen. Aber wenn man schon Mongos vor den Karren spannt und diese missbraucht, dann hört der Spaß auf. Die Leute im Hintergrund dieser Kampagne sind richtig feige Schweine, weil sie Kinder instrumentalisieren und in Deutschland in den Kitas wegen ihrer Eltern aushorchen. Die Schweden sind offenbar alle unter dem Holzofen gemacht wurden – anders kann ich mir das verbrannte Gehirn nicht erklären.

  5. Volle Zustimmung erhält Umweltexperte Sören Lindquak selbstverständlich von der renomierten Luftexpertin Lisa Maria Blumentopf (1,5 J.)

    • Ich dachte, das heißt Klimakterium??!! Ah, jetzt hab ich es! Wenn etwas Grünes nicht weiß, welches Geschlecht es gerade hat, und dann Menopause macht, befindet es sich dann grad im Klimakterium??!! Fragen über Fragen, Hauptsache mal etwas Spaß!

    • Und wahrscheinlich tragen die vielen gerade laufenden Klimakterien entscheidend zum menschengemachten Klimawandel bei.

    • Wollt doch nur darauf hinweisen, dass manche Leute genug davon haben, ein Fisch-gräte im Hals zu haben 😀

  6. Falsches Bild! Das ist Lasse Lindquak, der ältere Bruder vom Sören und Professor für Phipsologie!

  7. Sören vor, noch ein Tor;-)))!!!
    Jagt die Greta in den Äther!!
    Unser nächster Umweltminister heißt Michel aus Lönneberga!!

  8. 🙂 vor Jahren als die Nachrichten noch Nachrichten waren und nicht ideologische Schulung, wäre die nicht mal erwähnt worden

Kommentare sind deaktiviert.