Sawsan „Klatsche“ Chebli zahlt es Broder „aus gegebenem Anlass“ heim

Sawan Chebli (SPD) (Foto: Imago)
Sawan Chebli (SPD) (Foto: Imago)

Sawsan Chebli, keiner-weiß-warum, aber im Amt der „Bevollmächtigten des Landes Berlin beim Bund und Beauftragte für Bürgerschaftliches Engagement“ ist sowas von froh, dass sie mindestens so einen an der Klatsche hat wie Henryk M. Broder. 

„Aus gegebenem Anlass“, zwitschert Chebli am Mittwoch vor sich hin. Der „gegebene Anlass“ war Henryk M. Broders Rede im Bundestag vor der AfD-Fraktion und das dort entstandene Umarmungsbild mit AfD-Chefin Alice Weidel, von dem sich Broder mit den Worten: „Es wäre richtig gewesen, sich der Umarmung zu entziehen. Als Journalist sollte man auf Distanz zu Politikern und Politikerinnen achten. Es gibt freilich keinen Grund, aus dieser Umarmung weiter gehende Schlüsse zu ziehen“ distanziert hat.

Cheblis Rache (Bild: Screenshot)
Cheblis Rache (Bild: Screenshot)

Für unsere islamische Funktionärin Chebli passt das gerade bestens ins muslimische Kraut, da sie und Broder – nun ja – nicht unbedingt die besten Freunde sind. Häufiger schon erkannte Broder zielsicher, dass Chebli „echt einen an der Klatsche“ hat und kommunizierte das auch. Die so beleidigte Muslima Sawsan Chebli zeigt dann auch, wie ihre Rache aussieht und zwitschert drauf los:

Cheblis Rache (Bild: Screenshot)

Im Kommentarbereich ihres Twitteraccount, über dessen Einträge sich Chebli jedesmal, wenn sie wieder einen ihrer geistigen Ergüsse in die Welt entlassen hat, echauffiert, zeigt man sogar Verständnis für ihr wildes Umsichschlagen:

Ich finde die Äußerung mit der Klatsche auch nicht nett. Aber wie äußern SIE sich denn über andere? Sie bezeichnen sie als Nazis. Eine wesentlich bösartigere politische Verleumdung und Beleidigung gibt es in diesem Land nicht. Sie aber haben kein Problem damit, das zu benutzen.“

Ich find es gut wenn Wahrheiten ausgesprochen werden, macht #Broder direkt sympathischer“.

Das sie Herrn Broder als alt bezeichnen , mag ihre Ansicht sein . Ihn aber voller Hass zu bezichtigen ist schlichtweg Blödsinn Frau Chebli . Ihre Tweets untergraben ihr Amt . Zeigen Sie Grösse und treten sie zurück . Nur ein gut gemeinter Rat“.

Aus gegebenem Anlass ist jeder, der in 🇩🇪die Wahrheit spricht bei den Wählern ein vertrauensvolles Willkommen. Unser Land braucht kluge Köpfe wie #Broder und die hetzerische linksextreme Gewalt samt Sprachrohren wie #Chebli muss raus ‼️“

Diesen Scheissdreck schreibt immer noch im Praktikantenmodus zu sein http://Frl.Chebli.Frl .Chebli lesen sie das gesamte Interview von Broder.Und unterlassen Sie sie ihre Öffentliche Hetze als Regierungsmiltikultivorzeige http://xn--praktikantinstaatssekretrin-ykc.Espraktikantinstaatssekretärin.Es ist einfach nur zum Kotzen.“

Voller Hass und Häme sind nun wirklich nur sie. Ihre irren und völlig substanzlosen Tweets zeigen das ja eindeutig. Aber ich will auch freundlich sein. Meine Eltern haben mir auch beigebracht , Menschen mit Beeinträchtigungen freundlich zu behandeln.“

Lesen nutzt da ja nichts, sie müßte das, was sie gelesen hat, ja auch versehen. ;)“

Ich hoffe, Sie übersetzen das für Ihren Vater, der ja auch schon im fortgeschrittenen Alter sein dürfte.“

Sehr geehrte Frau Chebli, Sie werden Menschen wie Herrn Broder niemals das Wasser reichen können. Und Ihre Zeit läuft ab, und das ist gut und richtig so.“

Respekt ggü. Menschen, die nicht der linksgrün versifften Ideologie anhängen, so wie Sie es tun? Frage für einen Freund, der der Demokratie anhängt.“

Eine lesbische Frau umarmt einen Juden und die linke schäumt vor Wut und Hass… Sorry, ich hab grad Freudentränen in den Augen! 😂“

Loading...

72 Kommentare

  1. Zu Chebli brauche ich nichts zu sagen.

    Aber was bringt Weidel dazu, sich in so dämlicher Pose zu präsentieren? Warum schwenkt sie nicht auch noch ein Israelfähnchen dazu? Ich traue dieser Frau absolut nicht mehr.

  2. Also, warum nimmt man sich eigentlich nicht mal ihren Ehemann vor? Nizar Maarouf , stellvetretender Direktor der VIVANTES Berlin. Spezialgebiet sind reiche arabische Patienten aus tausenundeiner Nacht. Da gibt es einiges kundzutun. Oder habe ich da mal was verpasst……

  3. Das Bild, in dem die Weidel, wohlgemerkt eine der wenigen Jüngeren der AfD-Spitze,
    den alten Broder umarmt, schadet der AfD weit mehr als es Chebli jemals
    könnte.

    Es symbolisiert nämlich das Verhaftetsein in der Vergangenheit, Passivität, Perspektivlosigkeit, Siechtum. Das ist das Bild der Alternative für Senioren.

    • Ihr Kommentar macht auch nach dem zweiten Durchlesen überhaupt keinen Sinn. Sie haben sich vermutlich nur im Forum vertan.

  4. Frau Chebli ein absolut typisches Beispiel wie der „Pawlowreflex“ funktioniert. Ein konditionierter Reiz tritt auf und schon geifert der Hund voller Freude aufs Leckerli

  5. Es wäre vergebene “Liebesmüh“ auf das Gesabbel dieser “Frau“ auch nur ansatzweise einzugehen!
    Einem Dummen, einem Irren, wird man NIE klar machen, erklären können, dass er dumm, irr, ist!

  6. Da hilft der ganze verkrampfte Spin nichts. Die AfD-Führung muß sich dringendst etwas einfallen lassen, um auch Nichtrentner anzusprechen. Die Chebli geht aus diesem Klamauk als strahlende Siegerin hervor.

  7. Und HCB hatte doch Recht: ein Bild (der Schäblie*) sagt mehr als 1000 Worte…
    *) der Wortstamm von Schäblie (Chebli) ist schäbig …

  8. Meine Kindern sage ich auch, daß sie im Kindergarten nicht hauen und beißen sollten, wenn man sie ärgert. Sie sind jetzt 2 und 4 aber konnten es sogar lernen.
    Sie beißen und hauen nicht mehr. Weil sie das auch so gut gelernt haben, gibt es als Belohnung einige Spielzeuge.

    Irgendwas scheint Frau Chebli im Kindergarten damals verpaßt zu haben.
    Ich habe auch bei dem Foto mit der Umarmung Frau Weidel’s nicht das Gefühl, dass Hass irgendwo im Spiel ist.

    • Vielleicht war sie wie so viele ihrer Ideologiegenossen gar nicht im Kindergarten um den Kontakt zur einheimischen Bevölkerung so lange wie möglich zu vermeiden?

  9. Warum regt man sich über Chebli auf, die hat doch am geistigem Gepäck sowie so nicht schwer zu tragen.
    Schlimm ist nur, das wir sie mit unseren Steuern finanzieren müssen, den von ihrer Hände arbeit, würde sie vorm offenen Bäckerladen mit 100€ in der Tasche verhungern.

  10. Eine lesbische Frau umarmt einen jüdischen Mann und beide freuen sich.

    Schariaparteidrohne keift und sabbert vor Hass.

    So sehen die Realitäten aus, nicht anders.

  11. …“meine Eltern haben mir beigebracht, alte Menschen stets mit Respekt zu begegnen.“… Welche alte Menschen und wo? Gilt wahrscheinlich nicht für Ungläubige.

  12. Broder im Meedia-Interview zu Cheblis Reaktion auf seine Rede bei der AfD:

    „Es gab auch witzige Reaktionen, zum Beispiel von meiner besonderen Freundin Sawsan Chebli. Die hat getwittert: “Und der sagt mir, ich hätte einen an der Klatsche”. Ich muss sagen, das ist eine wirklich coole Reaktion. Aus Frau Chebli und mir könnte noch was werden.“

    Besser kann kein politisches Kabarett sein.

  13. Die ist sooo dumm, wie herrlich. Was ein Vergnügen. Ich denke, das Schäppli ist eine uneheliche Tochter von Arafat und Hassan al-Banna. Wobei völlig unklar bleibt, wer die Mutter dabei ist.

  14. Das beste für sie chebli wäre, sie gehen dorthin, wo ihr Name herkommt! Dort bräuchten sie sich nicht mit den ganzen pööööösen Nazis rumzuschlagen! Dort weht ein ganz anderer Wind !!!

  15. Hätte Broder seinen Ellenbogen nach hinten schlagen sollen weil er eine sexuelle Belästigung durch eine lesbische Frau vermutet hat? Oder wo genau liegt jetzt das Problem der dauerbeleidigten Chebli, die Deutschland, das Judentum, das Christentum und die einfachsten Grundregeln der Demokratie und des menschlichen Zusammenlebens einfach intellektuell nicht verstehen kann?

  16. Frau Chebli, im Grunde tun sie mir leid.Sie haben Glück, denn wenn Dummheit weh täte, würden sie nur schreien.Sie können ja auch nicht für ihr doofes Aussehen was, aber damit sie noch doofer wirken, kotzen sie immer wieder mist aus ihren rachen. was sagen denn ihre eltern zu diesen missratenen kind, ach so die waren ja geschwister.So und nun wieder ab Chebli in ihre Gummizelle.

  17. Genau so wie die Chebli auf dem Foto aus der Wäsche guckt, sieht es auch in ihrem Kopf aus! Einfach nur ein riesiges Fragezeichen anstelle von benötigtem Denkmaterial!

  18. diese warzen-chebli und die roth-warze: bitte zum selfie erscheinen.
    die haben wohl auch warzen im gehirn.

    • Es gibt da noch eine Tante im Bundestag, die hat auch eine Warze… äähh, sorry, ein Gehirnchen…

  19. Ich find die Klasse ! Die Schnalle ist doch so ne Art „Aushängeschild“ des Senats,oder ?
    Und den Job erledigt die doch supi ! Nehmwadochmalan irgend so ein Fremdling kommt nach
    Berlin,um sich im Auftrag seines Chefs ein Bild über die Stadt zu machen.Eines Tages sieht
    er diese Marmeladenschnute im Fernsehen ! In fünf Minuten weiß der Gute alles,aber wirklich
    alles über Berlin,die Politik und die politische Landschaft !
    Und schon kann er seinem Chef twittern. Alle irre hier !Null Ahnung !korrupt,debil und voll auf
    Droge ! Glänzende Geschäftsbedingungen !

  20. Diese hyperintelligente Vorzeigemigrantin weiß nicht mal, was sie (vom Geschlecht abgesehen) von Broder grundlegend unterscheidet.
    Hass und Häme von Broder? Sicher nicht, Spott vielleicht und Mitleid!

  21. Ach Gott, ich dachte das Schaschlik hätte irgendetwas von sich gegeben was in irgendeiner Art und Weise Inhalt gehabt hätte.
    Diese Umarmung wir Broder wohl noch öfter vorgehalten werden. Ich weiß auch nicht warum Broder die AfD besuchte. Satire? Auch ist mir von der Rede nichts bekannt.
    Aber Broder hat es schon selber formuliert. Als Journalist sollte man Abstand zu Politikern halten. Die Aufgabe ist die Wahrheit zu berichten. Das geht aber schlecht wenn man persönlich eine Verbindung aufbaut.

    • Er hat sie doch gar nicht umarmt. Sie hat ihn von hinten umarmt und ich glaube nicht, dass sie es dabei auf seine jüdische Luftröhre abgesehen hatte.

      Und warum der Broder die AfD besuchte?
      Wahrscheinlich weil er als sympathisierender Jude das Bedürfnis hatte, denjenigen (Knobloch, Merkel, Haldenwang, Stegner, etc.) eins auszuwischen, die ständig rumlügen, dass die AfD antisemitisch sei.

    • Da ist was dran und ich mochte diese Politiker nicht die einen persönlichen Vertrag mit der BAMS hatten.

  22. Die ersten angepassten, nicht deutsch sprechenden Gastarbeiter
    waren mir tausendmal lieber,
    als diese angepasste, deutsch sprechende Gesichtsgrätsche!

  23. Warum wird dieser Irren überhaupt Beachtung geschenkt. So was erbärmliches muss einfach totgeschwiegen werden . Das sich hier so viele aufregen ist viel zu viel Ehre für diese Hirntote.

    • Quatsch wir regen uns doch gar nicht auf (also ich nicht).
      Aber die Dame ist einfach ein prima Running-Gag 🙂
      Jedesmal – ja wirklich jedesmal – wenn sie etwas twittert erntet sie aufgrund ihrer schier grenzenlosen Dummheit (sie selbst hält sich übrigens allen anderen für geistig überlegen) die coolsten Shitstorms. Ich vermute das ist auch schon ihr einziges Talent. Naja – das und sich zu schminken wie ein Zirkusclown.

    • …und ihr Körper trägt immer die neusten und teuersten Klamotten – zu etwas anderem kann man die auch nicht gebrauchen – als Kleiderständer. Nur den Sprechtrichter müsste man mit Bauschaum verfüllen – dann ist Ruhe.

  24. Frau Chebli, Herr Broder hat völlig recht. Und bleiben Sie uns, der „Chebli-Tweet-Fangemeinde“ noch lange erhalten, Ihre Tweets und sonst wo veröffentlichenten oralen Flatulenzen sind hinreißend erheiternd.

    • Wow – Sie haben einen ähnlichen Humor wie ich.
      Chebli hat mal einen Tweet abgesetzt in dem sie sich über eine Wahl gefreut hat. Meine Antwort: „Wieso freuen Sie sich? Die Hamas stand doch gar nicht zur Wahl.“
      Ich wurde allerdings nicht geblockt – kommt aber vielleicht bald 🙂

    • Ich glaube, wie im Islam üblich, wurde die von Dutzenden Männern gleichzeitig gemacht – einer…oder mehrere müssen dabei voll zugedröhnt und infiziert gewesen sein. Kommt mal vor, im Suff gemacht, kennt man hier von einigen auch, Bartsch, Kahrs, Stegner und diese Ratte vom BfV….wem habe ich ausgelassen?

  25. Trotz ihrer Dummheit macht sie ihren Job perfekt. Sie lenkt ab und sie lenkt ab, danach lenkt sie wieder ab um gleich danach wieder von den wichtigen Dingen/Personen abzulenken usw.
    Diese Person ist so unwichtig, wir wissen jetzt langsam wie sie tickt, was ihre Aufgabe ist, wollen wir uns jetzt mit jedem ihrer Tweets befassen? Ist das nicht gar Sinn und Zweck?

    • Sollte ich diese IS-Kämpferin mal an der Straßenkante sehen, stoße ich schnell meine rechte Autotür auf um die noch zu erwischen.

  26. Wenn Chebli sich schon von Broder veralbert fühlt (er nannte sie genuin dumm), dann sollte sie die Artikel von Pirincci gar nicht erst aufrufen (Werden Sie Cheblist). 🙂

  27. Die Chebli hat nicht nur einen an der „Klatsche“ – offenbar hat sie auch einen Beipass zwischen analem Kanal zur Kopfhöhle, wo bei normalen Menschen eigentlich ein Hirn sein sollte.
    Folglich schwillt der Schädel an und aus dem Kieferbereich kommt beim Sprechen nur Gülle raus als normale Entlastungsreaktion des Körpers. Hält dieser Zustand bei dieser Dame länger an, steht sie unweigerlich in einem Berg von Sch… eben Pech gehabt, wenn es jeder sieht und riecht.

  28. Man darf die Verdummungskraft dieser, alleine durch kriminell-ausländisch-sein und mit Hilfe von mit Bunt-Idioten kalkulierenden SPD-Hassadeuren nach oben gespülte Islam-Terror-Dumpfbacke, nicht unterschätzen. Bei gleichgepolten Islam-Glücksrittern und Schulabgängern der letzten Jahre, zieht diese Masche ganz prächtig.

  29. Die Sprechpüppi passt niveaumäßig zu den Spezialdemokraten wie der Arsch auf den Nachttopf. Wer hat nicht in irgendeinem Punkt einen an der Klatsche? Jeder. Aber zwischen der Impertinenz dieser muslimischen Kreatur (und dem großen Rest) sowie vielen Kartoffeln und anderen Menschen und einem Chebli-Kritiker wie Broder besteht ein Unterschied.

Kommentare sind deaktiviert.