Kachelmann legt nach: Auch Oliver Krischer (Grüne) ein Volldepp?

Foto: Imago

Wo der Kachelmann zuschlägt, wächst kein grünes Gras mehr. Regelmäßig führt der Wetter-Experte die „Klimaexperten“ vor, entlarvt sie als „Volldeppen“, die an der selbst gestrickten Klimakatastrophe lediglich politisches Kapital schlagen und sich die Taschen vollstopfen wollen.

Nachdem Kachelmann die Höhn fertiggemacht hat, legt er jetzt bei Oliver Krischer noch einmal ne Schippe drauf:

 

Selten so gelacht, und es ist gut zu wissen, dass es in Deutschland noch Leute gibt, deren Hirne noch nicht so vernagelt sind. Und Krischer ist nicht irgendwer:

Auf seiner Homepage verkündet er stolz: Im Bundestag bin ich stellvertretender Fraktionsvorsitzender und politischer Koordinator des Arbeitskreises Umwelt & Energie, Verkehr & Bau sowie Ernährung & Landwirtschaft. Zudem bin ich stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie sowie im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur. Seit Oktober 2017 bin ich auch Pate der Bundestagsbienen.

Auch die Frostbeulen in den Medien kriegen von Kachelmann einen eingeschenkt:

Loading...