Barleys Beichte im GEZ-TV: EU = Unterwerfung

Markus Gärtner

Katharina Barley (Bild: Markus Gärtner)
Katharina Barley (Bild: Markus Gärtner)

Man muss zweimal  Mal hinhören, um es zu glauben: Katarina Barley spricht im Zusammenhang mit der EU von „Regime“ und „Unterwerfung.“ So geschehen im Morgenmagazin von ZDF/ARD am 15. Januar. Barley ist nicht nur Justizministerin und – wie die FAZ sagt – „Allzweckwaffe“ der SPD, sie ist auch Spitzenkandidatin ihrer Partei für die Europawahl im Mai. Kein Wunder, dass man das Video inzwischen nicht mehr aufrufen kann.

Wir haben es rechtzeitig abgefilmt und gespeichert. Aber die Barley-Beichte zur EU war nicht der einzige Klops in dieser Sendung. Mehr erfahren Sie in diesem Video …

Loading...