Wiesbaden: Gelbwesten-Demo – Polizei kapituliert vor Antifa-Blockade

Foto: Mike Malinki

Kaum gehen irgendwo in Deutschland die Bürger auf die Straße, um gegen die Politik zu demonstrieren, ist auch schon die Antifa vor Ort, um das Demonstrationsrecht zu behindern. So auch gerade in Wiesbaden, wo rund 50 Gelbwesten gegen die Benzinpreise, die Steuererhöhungen, ja gegen die Politik im Allgemeinen protestieren wollte.

Um 11 Uhr sollte es am Hauptbahnhof losgehen. Doch die Demo-Teilnehmer kamen nicht weit. Rund 15 Gestalten aus dem Dunstkreis der Antifa hinderten sie am Weiterkommen – und die völlig überforderte Polizei ließ sie dabei gewähren.

Die Ordnungshüter konnten also mal wieder nicht den Rechtsstaat verteidigen, oder sie wollten einfach nicht.

Loading...