Großbritannien: Sudanesischer Flüchtling denkt, ihm wird in England geholfen, Pilot zu werden

Sudanese träumt davon, daß England ihm hilft, Pilot zu werden; Foto: Screenshot Youtube
Sudanese träumt davon, daß England ihm hilft, Pilot zu werden; Foto: Screenshot Youtube

Großbritannien – Die Reise von Migranten nach Großbritannien kann gefährlich und lebensbedrohlich sein. Jason Farrell, Chefredakteur von Sky, sprach mit Flüchtlingen, die nach England migriert sind und die erklärten, warum sie das hohe Risiko der Reise eingegangen sind. Ein Sudanese sagte, dass ihm erzählt wurde, dass England ihm hilft. Er träumt davon, Pilot zu werden.

Ab Minute 2:09

Sudanese: „Meine Freunde sind noch alle in Calais. Alle versuchen hierhin (Großbritannien) zu gelangen, denn England ist ein gutes Land. England ist gastfreundlich und dort sind nette Menschen.“

Reporter: „Sind die Leute in Frankreich nicht nett?“

Sudanese: „Nein, nein, nein, die Menschen in Frankreich sind nicht nett.“

Reporter: „Warum sind sind nicht nett? Wie äußert sich das?“

Sudanese: „Weil die Polizei nicht gut ist und alle Leute schlafen auf den Straßen, besonders Flüchtlinge.
(zur Reise) Das Boot war sehr eng und darin saßen so viele Menschen, ungefähr 120. Es ist schwierig, manchmal sterben Menschen in dem Boot“

Reporter: „Hast du Menschen in dem Boot sterben sehen?“

Sudanese: „Ich hatte meinen Freund bei mir, er starb.“

Reporter: „Er starb bei der Überfahrt im Meer?“

Sudanese: „Ja.“

Sudanese: „Jeder redet von England. Alle sagen, da musst du hingehen. England ist das Land, das dich schützt und dir hilft.“

Reporter: „Und stimmt das? Was sagst du dazu jetzt, wo du hier bist?“

Sudanese: „Ja, das stimmt. Ich bin glücklich, dass ich hier bin.“

Reporter: Welche Hilfe hast du erhalten?“

Sudanese: „Ich habe viele Dinge gekriegt. Ich habe meine Papiere für 5 Jahre bekommen. Momentan lerne ich an einem College. Alles läuft gut.“

Reporter: „Und was möchtest du gerne werden?“

Sudanese: „Wenn ich die Möglichkeit kriege, werde ich Pilot.“

Reporter (lacht): „Pilot?“

Sudanese: „Ja.“

Loading...