Belohnung für neuen Krawall: King Abode darf wieder nach Bautzen!

screenshot Youtube
Viele Vorstrafen und trotzdem willkommen: "King Abode". Screenshot: Youtube

Bautzen – Bekanntlich hat der Intensivtäter „King Abode“ erst Silvester wieder zugeschlagen. In einer Bar an der Zwingerstraße in Kamenz soll der wild gewordene Libyer den Schilderungen nach andere Gäste angepöbelt, einem Mann ein Messer an die Wange gehalten sowie ihn geschlagen haben“, so Polizeisprecher Thomas Knaup (41). Das war dann wohl seine fünfundzwanzigste Straftat. Er wurde in Gewahrsam genommen, aber ist mittlerweile bestimmt wieder auf freiem Fuß.

Und er wird sogar belohnt:

Die Stadtvewaltung von Bautzen hat nämlich gerade beschlossen, dass King Abode wieder nach Bautzen zurück darf. Das das Aufenthaltsverbot wird nicht verlängert, weil er ja so brav ist, dieser böse Bube: „Da sich der Asylsuchende nach unserer Kenntnis an die Auflagen gehalten hat, gibt es aktuell keine rechtliche Grundlage für eine Ausweitung des bestehenden Aufenthaltsverbotes“, erklärt Stadtsprecher André Wucht laut „Sächsische„.

Bleibt die Frage, ob hier jemand den Schuss noch nicht gehört hat. Vielleicht sollten sich die Justizbehörden aber auch mal die Stadtverwaltung ins Auge nehmen, denn, was diese Leute da veranstalten ist unverantwortlich gegenüber den Bürgern.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...

50 Kommentare

  1. Hat denn keiner in der Bar den Arsch in der Hose gehabt, um den Kiddi einen Stuhl übern Kopf zu ziehen?

    • Derjenige wäre wegen Mordversuchs an einem edlen Wilden
      aus noch niedrigeren!!! Motiven 😉
      ebenso für mindestens 10 Jahre hinter Gittern verschwunden wie der Moscheeböllerer! 🤢🤢🤢

    • Das wäre mir sowas von egal.
      Wenn man wegen sowas keine Eier in der Hose hat, kann man die sich gleich abschneiden lassen. Also echt, immer diese Ausrede mit der Angst gleich hinter Gittern zu kommen.

    • Wenn Sie 🤡 Gefängnis so erstrebenswert finden oder womöglich selbst schon wünschenswert wiederholbar gute Erfahrungen damit gemacht haben, steht es Ihnen doch freier als frei, bei einem kleinen Spaziergang durch eine deutsche Stadt Ihrer Wahl ein paar „Kiddis“, die ja mittlerweile überall zuhauf anzutreffen und sind umzuhauen 💪👊und dafür ein paar Jährchen gepflegten Sonderurlaub in Empfang zu nehmen!
      Nur keine Hemmungen! 👍👍👍

  2. Ich warte auf den Couragierten Bürger der dem ….. kräftig auf sein Maul haut. Aber wahrscheinlich warten die GutmenschInnen darauf, denn dann ist er wieder das arme Opfer. So stellte ihn Zapp (NDR) schon einmal hin. Der Beitrag wurde mittlerweile entfernt, wahrscheinlich um die Peinlichkeit nicht auf das Brot geschmiert zu bekommen. Das ein Gesinnungswechsel bei Zapp (NDR) statt gefunden hat, gehört wohl in das Reich der Märchen.

  3. ACHTUNG — ACHTUNG — ACHTUNG —- TEILEN — TEILEN — TEILEN

    Morgen, den 06.01.2019, DEMO mit ZUKUNFT HEIMAT in COTTBUS
    —GRENZEN ZIEHEN —

    Beginn 18:00 Uhr am STADTBRUNNEN – HERON PLATZ, Thalia Buchhandlung
    Zugang von der Sprem über den Durchbruch, von der Blechen Gallerie über die Straßenbahn Schienen

    AUF DIE STRASSE AUF DIE STRASSE AUF DIE STRASSE

    Schließt Euch an — Schließt Euch an — Schließt Euch an

    WER KÄMPFT KANN VERLIEREN, WER NICHT KÄMPFT HAT SCHON VERLOREN!!!!

  4. ACHTUNG — ACHTUNG — ACHTUNG —- TEILEN — TEILEN — TEILEN

    Morgen, den 06.01.2019, DEMO mit ZUKUNFT HEIMAT in COTTBUS
    —GRENZEN ZIEHEN —

    Beginn 18:00 Uhr am STADTBRUNNEN – HERON PLATZ, Thalia Buchhandlung
    Zugang von der Sprem über den Durchbruch, von der Blechen Gallerie über die Straßenbahn Schienen

    AUF DIE STRASSE AUF DIE STRASSE AUF DIE STRASSE

    Schließt Euch an — Schließt Euch an — Schließt Euch an

    WER KÄMPFT KANN VERLIEREN, WER NICHT KÄMPFT HAT SCHON VERLOREN!!!!

  5. Was macht man denn mit diesem Kriminellen ,,Schutzsuchenden,, für ein Affentheater???
    Dem gehört eine neuner Durchlüftung in seine hohle Birne, und anschließend mit einem großen Plastiksack ausgeflogen, dahin wo er her kommt.

  6. Er hat sich an die Auflagen gehalten ? Hat man ihm zur Auflage gemacht, so viel Gewalt wie irgend möglich auszuüben OHNE dabei jemand zu töten ? Tja – da hat er nun wirklich eine Belohnung verdient.
    Vielleicht spendet ihm die Stadt Bautzen auch noch ein neues Handy.

  7. Mithin stellt sich nur noch die Frage, wer krimineller ist. Das widerliche Subjekt der Skrupellosigkeit oder das Regime mit ihren Handlangern. Es ist kaum auszuhalten, was aus diesem einstigen Vorzeigeland politisch geworden ist. Ich gewinne das Gefühl, dass 10% Systemgünstlinge, 80% vollkommen indoktriniert und 10% vollkommen verzweifelt sind.

    Dieses Land wird gezielt in die Katastrophe geführt!

  8. Gibt es keine gestandenen Männer in Bautzen? Keine Bürgerwehr, die könnte sich ihn mal vorknöpfen.

  9. Die sollen diesen junk, nach Rheda-Wiedenbrück schicken. Ich habe schon eine „Krone“ für ihn. Unglaublich. Das Würstchen.

  10. Sagt mal liebe Bautzener. Die Fratze ist doch inzwischen bekannt. Geht der nie zum Bäcker oder zum Aldi?

    • Ja aber nur am Tag. Wenn es Dunkel ist hat er sich keine Ahnung wo verkrochen. Er wird schon gesucht aber am Tag ist da nix zu machen….Die Bürger müßen ja auch noch Arbeiten gehn. :O)

  11. Ich finde, King Abode sollte unbedingt in die SPD eintreten.

    Die leiden da unter akuter Personalknappheit, genetischer sowie geistger Degeneration sowie unter Führungskräftemangel.

    Dann wäre er der nächste Aspirant für das BuPrä-Amt und könnte in einem richtigen Schloß wohnen.

    Und alles bezahlt von Staatsknete und alles wie gehabt.

    König ist er ja schon.

    • Der könnte dann Pöbel-Ralle vertreten, wenn der mal in Urlaub ist. Wäre aber zu prüfen, ob der schwarze Pöbler schon schreiben und somit auch twittern kann!

    • Prima Idee!

      Aber schreiben muß doch ein King nicht wirklich. – Dafür gibt es doch die Relotiusse der Systempresse.

      Und twittern kann der King schließlich auch mit Videos, wie er hinreichend unter Fachkräftebeweis gestellt hat.

      „Fuck, fuck, fuck! Ischa bleiben hier!“

      Und, seien wir ehrlich: Mehr kommt von Pöbel-Ralle nun wirklich auch nicht.

  12. Das Problem ist, abends ist dieses Goldstück nicht zu finden in Bautzen. Da versteckt er sich und er kommt nur am Tag um Leute zu belästigen. Die Bautzner hätten ihn schon lange beglückt, aber am Tag geht so was nicht. Leider. “ Noch nicht “

  13. Staatsversagen auf allen Ebenen. Wem haben wir das zu verdanken? Einer einzelnen Person, mit Namen Merkel!

    • Das läuft schon über 25 Jahre falsch! Die „Flutung“ und damit gleichzeitig die fördernde Gesetzgebung begann bereits um 1960!

  14. Kaum zu glauben, dass sich noch niemand gefunden hat, der mit dem Lausbub mal einen königlichen Spaziergang durch den Wald macht. Willkommenskultur mal anders.

    • Ich wundere mich auch ,daß wir anscheinend ein Land der Eierlosen geworden sind. Schon alleine die Tatsache, daß 4 besoffene Invasoren durch Amberg ziehen und 12 Menschen verprügeln können, ohne daß sich denen jemand entgegenstellt ist doch ein Unding, oder?

    • Die Deutschen könnten schon, das Problem ist die kurze Leine, an die er gehalten wird. Kommt ein zu einem Handgemenge, wird selbst ein abgebrochener Fingernagel zu einem Mordversuch erklärt. Ich will nicht wegen so einem ….. lebenslänglich in den Bau wandern.

  15. Der MUSS unter dem Schutz der Polizei und Justiz stehen sonst hätten den schon lange mal einer auf die richtige Größe eingepasst.

  16. Gut so, lasst sie alle Laufen! Der Teddywerfende Michel hat das vorausschauende Denken verlernt. Der muss die Bereicherung hautnah fühlen. Nur so kapiert er.

  17. Noch in den 80ern haben Polizisten soetwas auf dem kurzen Dienstweg erledigt. Bei den Meisten hats geholfen.

    • Genau das soll wohl provoziert werden, um weiter zu spalten. Der Kriminelle genießt in diesem Irrenhaus Narrenfreiheit und macht anscheinend genau das, was man wünscht. Anders kann ich mir das nicht mehr erklären. Wir leben in einer Anarchie für Kriminelle und einer Drangsalierung der Anständigen.

Kommentare sind deaktiviert.