Frankreich: Eric Drouet – Wortführer der Gelbwesten ist wieder frei

Eric Drouet von Gilet Jaune ist wieder frei; © jouwatch Collage
Eric Drouet von Gilet Jaune ist wieder frei; © jouwatch Collage

Paris – Der Anführer der Gelbwesten ist wieder auf freiem Fuß. Laut einem Medienbericht hatte Drouet eine Nacht im Gefängnis verbacht und wurde am Tag darauf am Nachmittag entlassen. Zuvor hatte er mit rund 50 weiteren Gilet Jaunes Anhängern am Place de la Concorde in Paris Kerzen aufgestellt. Drouet soll eine nicht angemeldete Demonstration organisiert haben, so lautet der Vorwurf gegen ihn. Drouet ließ über seinen Anwalt ausrichten, daß die polizeilichen Maßnahmen ungerechtfertigt und willkürlich seien. Drouet, der normalerweise Lastwagen fährt, gilt unter anderem wegen seiner Fernsehauftritte als Symbolfigur der Protestbewegung Gilet Jaunes.

Die linke Opposition zeigte sich über das Vorgehen der Sicherheitskräfte empört. Der Linken-Politiker Mélenchon sprach sogar von Machtmissbrauch, wogegen die rechte Politikerin Marine Le Pen anmerkte, dass systematisch die Rechte der Demonstranten verletzt werden. (BH)

Loading...