Eilmeldung: Umstrittener Migrationspakt ist abgenickt!

Foto: Collage

Ab sofort kann es losgehen. „n-tv“ vermeldet gerade, dass die „internationale Staatengemeinschaft“  im marokkanischen Marrakesch den UN-Migrationspakt offiziell angenommen hat. UN-Generalsekretär Guterres nennt das Vertragswerk dreisterweise eine „Roadmap zur Vermeidung von Leid und Chaos“.

Wir werden sehen, wie viel Leid und Chaos auf die Länder zukommen, die diese Migration finanzieren müssen und die Reisenden aufnehmen dürfen.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...

155 Kommentare

  1. … die Verdammten dieser Welt sind die Deutschen …. werden für alles , aber alles verantwortlich gemacht und dafür in Sippenhaft genommen .. Deutsche müssen arbeiten und zahlen bis zu ihrem Untergang – verraten von gewissenlosen Mitmenschen , die sich für eine handvoll Silberlinge verkauft haben ! ..

  2. Bürgerliches Gesetzbuch

    § 1108

    Persönliche Haftung des Eigentümers

    (1) Der Eigentümer haftet für die während der Dauer seines Eigentums fällig werdenden Leistungen auch persönlich, soweit nicht ein anderes bestimmt ist.

    (2) Wird das Grundstück geteilt, so haften die Eigentümer der einzelnen Teile als Gesamtschuldner.

    https://dejure.org/gesetze/BGB/1108.html

  3. Was jetzt losgeht sollte jeden klar sein, kein Pardon für den Michel! Wer sich wehrt, wird eingesperrt. Musels, Nejchr, Gypsis werden sich noch schamloser bedienen.
    Die Polizei ist als Systemorgan zum Feind erklärt…

    • Mit wem denn?
      Ich werde auswandern.
      Mit diesen Gutmenschen kannst du gar nichts machen. Sie sollen sich am besten selber auslöschen.
      Laßt sie doch Multikulti werden und genießen. Die Vernünften wander aus diesem Blödland aus solange die Grenzen für uns Deutsche noch offen sind.

    • Ja, ist natürlich auch ne Lösung, aber erstmal brauchen wir eine Balance in der Bewaffnung, viele Goldstücke haben Pikser dabei, warum nicht wir auch, die glauben doch, wir rufen immer nur die Polizei, nein, in deren Ländern wird das anders geregelt, WIR MÜSSEN UNS ANPASSEN !!! Die sollen sich wie Zuhause fühlen !!!!!!!

    • Der Unterschied ist Sie landen lebenslange im Gefängnis und die Goldstücke kommen nach paar Jährchen wieder raus. Manchmal sogar kürzer.

      Mein Vorschlag nochmal – Auswandern.

    • Egal, ich entscheide, richte und sonst keiner ! Ich denke an meine Eltern, meine Familie und meine Freunde. Jeder tote Ki..er ist ein Grund zur Freude!!!!

    • Artikel 8
      1.
      Indigene Völker und Menschen haben das
      Recht, keiner Zwangsassimilation oder Zer-
      störung ihrer Kultur au
      sgesetzt zu werden.
      2.
      Die Staaten richten wirksame Mechanismen zur Verhütung und Wiedergutmachung
      der folgenden Handlungen ein:
      a
      )
      jeder Handlung, die zum Ziel oder zur Folge hat, dass indigene Völker und Menschen
      ihrer Integrität als eigenständige
      Völker oder ihrer kulturellen Wer
      te oder ihrer ethnischen Iden-
      tität beraubt werden;
      b
      )
      jeder Handlung, die zum Ziel oder zur Folg
      e hat, dass ihnen der Besitz ihres Landes,
      ihrer Gebiete oder ihrer Ressourcen entzogen wird;
      c
      )
      jeder Form der zwangsweisen Überführung
      der Bevölkerung, die zum Ziel oder zur
      Folge hat, dass ihre Rechte verl
      etzt oder untergraben werden;
      d
      )
      jeder Form der Zwangsassimilation oder Zwangsintegration;
      e
      )
      jeder Form der Propaganda, die darauf abzielt, rassische oder ethnische Diskriminie-
      rung, die sich gegen sie richtet, zu
      fördern oder dazu aufzustacheln.

    • und das soll sinnvoll sein. Sollen jetzt 20 Mio Deutsche nach Ungarn? Auch diese Länder sind nur begrenzt aufnahmefähig. Es ist UNSER Land, unser ererbtes Territorium. Unsere Pflicht, für unsere Folgegenerationen zu erhalten, zu schützen. Und glauben Sie allen Ernstes, daß, wenn unser Territorium aufgegeben wird, die dann nicht, wenn heruntergeritten, sich die Länder aussuchen, in die Deutsche Immigirieren? Wenn dies hier fällt, fallen einige Jahre später alle Länder. Das sehen Sie doch auch in den Philippinen und weitere Länder

    • doch. Weil politische Verfolgung eine Straftat ist, zum Beispiel StGB § 241a. Aber klar ist auch, daß der Pakt gar nicht wirksam werden darf, wegen des völkerrechtlichen Recht auf Heimat, u.a.
      Artikel 6
      Jegliche Praxis oder Politik, die das Ziel oder den Effekt hat, die demographische Zusammensetzung einer Region, in der eine nationale, ethnische, sprachliche oder andere Minderheit oder
      eine autochthone Bevölkerung ansässig ist, zu ändern, sei es durch
      Vertreibung, Umsiedlung und/oder durch die Sesshaftmachung von Siedlern oder eine Kombination davon, ist rechtswidrig.
      Artikel 7
      Bevölkerungstransfers oder -austausche können nicht durch internationale Vereinbarungen legalisiert werden, wenn sie
      grundlegende Bestimmungen der Menschenrechte oder zwingende Normen des Völkerrechts verletzen.
      Artikel 9
      Die obengenannten Praktiken des Bevölkerungstransfers stellen Völkerrechtsverstöße dar, die sowohl staatliche Verantwortlichkeit als auch individuelle strafrechtliche Verantwortung begründen.Und das ist auch mit CPPCG, VStGB § 6, § 13 und GVG § 120 klar

  4. Hat vielleicht jemand eine komplette Liste der „Verweigerer“ Staaten?

    „Die internationale Staatengemeinschaft hat den Uno-Migrationspakt am Montag schliesslich offiziell angenommen. Die Schweiz BLIEB DEM TREFFEN FERN.“ Die Schweizer waren schon immer die vernünftigsten Europäer.

  5. Es Ist KEIN Zufall, dass der bundeseigene Bahnstreik heute stattfindet!!!
    Man muss „das Pack“ beschäftigen, dann zieht es auch keine Gelben Westen an!
    Und im Übrigen, wer Terror säht, wird Terror ernten! Offensichtlich will „man“ das ganz gezielt.

  6. Ich hoffe, daß die Menschen in diesem Land, die ihre Stimmen diesen etablierten Parteien und Frau Merkel gegeben haben, richtig leiden. Nicht sofort enden sondern zuerst so schön leiden wie noch nie davor.
    Kein Geld, keine Rente, arbeitslos, obdachlos. Mehr Kriminalität und Null Sicherheit.
    Dummheit muß bestraft werden.

    • Aber trotzdem gönne ich denen, die diese Politschranzen mit an die Macht gebracht haben das Schlechteste. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass jede Schandtat irgendwann im Leben bestraft wird. Und diejenigen, die das verbrochen haben, werden keine glückliche Minute mehr in ihrem Leben haben – auch eine AM nicht. Irgendwann werden sich alle von ihr abwenden, wenn nicht gar, sie zur Verantwortung ziehen. Auch wenn sie aus Deutschland flüchtet – sein Heimatland verlassen zu müssen, ist für die meisten auch nicht das Glück an sich. Die Emigrantenlebensläufe sprechen Bände, zumindest derjenigen, die sich nicht um die Wahrheit herumdrücken.

  7. „Man verschenkt nicht die Zukunft seiner Enkel, auch nicht aus humanitären Gründen. Wer alle Welt umarmt und darüber seine eigenen Leute vergißt, handelt nicht human, mag er sich noch so in dieser Rolle gefallen.“

    ,,Wenn einzelne durch Verzicht auf Fortpflanzung aus der Evolution ausscheiden möchten, dann ist das deren gutes Recht. Sie sind jedoch nicht berechtigt, Fortpflanzungschancen anderer Mitglieder ihrer Population zu verschenken, und schon gar nicht haben Politiker das Recht, eine multikulturelle Gesellschaft zu verordnen. Sie verstoßen damit gegen das ihnen übertragene Mandat, die Interessen ihres Volkes wahrzunehmen. Will man helfen, dann muß man es auf andere Weise tun, zum Beispiel indem man nach bestem Können darauf hinwirkt,daß sich die Verhältnisse in den Ursprungsländern der Einwanderer politisch und wirtschaftlich bessern. “

    ,,Eine verantwortliche Regierung trägt auch für Krisenzeiten Vorsorge. Die unkontrollierte Bevölkerungsvermehrung in der dritten Welt wird in absehbarer Zeit zu katastrophalen Zuständen führen. Wenn wir nicht in den Strudel zunehmender Verelendung hineingerissen werden wollen, dann muß sich Europa bis zu einem gewissen Grade abschotten. Nur wenn sich die europäische Völkergemeinschaft auf diese Weise erhält, wird sie auch weiter in der Lage sein, nach ihren humanitären Idealen zu leben und damit auch anderen zu helfen.“

    – Professor Dr Irenäus Eibl-Eibesfeldt, Genetiker und evolutionärer Verhaltensbiologe

    ,,Lange Zeiten der Ruhe begünstigen gewisse optische Täuschungen. Zu ihnen gehört die Annahme, daß sich die Unverletzbarkeit der Wohnung auf die Verfassung gründe, durch sie gesichert sei. In Wirklichkeit gründet sie sich auf den Familienvater, der, von seinen Söhnen begleitet, mit der Axt in der Tür erscheint.”

    -Ernst Jünger, ,,Der Waldgang“

    „Wenn die letzten und höchsten Güter von Volk und Vaterland auf dem Spiele stehen, versagen die juristischen Formen und Formeln, die auf Erden gemacht sind; wer zum letzten Kampf fürs Vaterland geht, holt sein Recht vom Himmel“

    ―Ernst Moritz Arndt (1769 – 1860), deutscher Professor für Theologie und Verleger, wegen seiner antinapoleonischen Flugschrift „Geist der Zeit“ 1806-1809 im Asyl in Stockholm

    • „Ihr sollt überhaupt nichts, glauben schon gar nicht. Wer seine Augen verschließt oder die Arme weit öffnet, kann nur ein Narr sein. Dragon Age Origin.

    • vor allem haben die, die von „offener Gesellschaft“, ihre eigene Gesellschaft sehr zugeschlossen. Weshalb nehmen die die Immigranten nicht in ihre ureigene Gesellschaft auf, wenn sie doch so hochmoralisch sind?

    • Nun es reicht doch, wenn sie hochmoralisch sind. Die anderen können sich dann drum kümmern oder erleiden. Hochmoralische Menschen übernehmen nie Verantwortung für ihre Fehler. Die Fehler machen nur die anderen, weil diese hochmoralischen Menschen eben hochmoralisch sind. Man könnte es auch einfach ausdrücken: Die Partei, die Partei, die Partei hat immer recht. Die Suppe müssen die anderen auslöffeln.

  8. Das es so kommt, war irgendwie sichtbar und von den wenigen Menschen, die klar sehen, nicht zu verhindern. Der BT ist zu einer Räuberhöhle verkommen und die Teufelsraute hat ihr Feld bestellt. Die AKK ist vermutlich ( siehe auch Oliver Janich) genau wie die werte Frau Merkel in einer Loge der Freimaurer. Vielleicht in der, in der Herr Macron Großmeister ist. Nicht umsonst führt die AKK (Angelas kleine Kanzlerin) einen Orden der Freimaurer. Ich glaube kaum, das jemand irgendetwas in der Politik wird, der nicht auch irgendwie mit mächtigen Menschen vernetzt ist. Der Hooton-Plan ist ganz sicher k e i n e Illusion , sondern wird durchgeführt. Dieser sogenannte Pakt ist nur ein Teil des Weges, aber ein immens wichtiger Teil. So sollen aus Rechtsbrüchen ( z.B. 2015 Grenzöffnungen bis heute) im Nachhinein legalisierte Handlungen werden. Das schon ist ein rechtloser Akt. Jeder Staatsrechtler müsste schon längst dieser Art von „Staatsrecht“ vehement widersprechen. Außer ein Herr Schachtschneider, ein Herr Hankel oder Herr Starbatty und die vielen ungenannten Menschen an den Universitäten, die täglich infame Angriffe erleiden, aber aufrecht ihren Kampf fechten, kenne ich persönlich nur wenige Personen. Der Niedergang Deutschlands ist jedoch nunmehr nicht nur eine Vermutung, sondern ein festes Geschehen, das viele Todesopfer fordern wird und ja auch schon gefordert hat.

  9. ,,Hinter die Kulissen zu schauen heißt zu erkennen: Hinter der demokratischen Fassade wurde ein System installiert, in dem völlig andere Regeln gelten als die des Grundgesetzes.
    Das System ist undemokratisch und korrupt, es missbraucht die Macht und betrügt die Bürger skrupellos.”

    ,,Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei, Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie üppig zu versorgen – mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er niemals befragt wurde.
    Insgesamt sind Staat und Politik in einem Zustand, von dem nur noch Berufsoptimisten oder Heuchler behaupten können, er sei aus dem Willen der Bürger hervorgegangen.“

    -Hans Herbert von Arnim, deutscher Staatsrechtler

    Tucker Carlson beendet das Interview mit einem Paukenschlag:

    „Wenn sie Radikale wollen, dann sollten sie weiter ihre Bevölkerung anlügen.“

  10. Jetzt geht es bald rund hier. Und solange es keinen migrantenzuschlag auf die Steuer gibt oder Zwangsaufnahme in der Wohnung, werden die Deutschen nicht aufwachen.

    • Flieh bunter Fremdling, flieh die Flur die geflügt nicht hast
      (Das Lied der Linde, um 1850)

      1. Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie!
      2. Dann folgt ein Glaubensabfall wie noch nie zuvor.
      3. Darauf eine Sittenverderbnis wie noch nie.
      4. Alsdann kommt eine große Zahl fremder Leute ins Land.
      5. Es herrscht eine große Inflation. Das Geld verliert mehr und mehr an Wert.
      6. Bald darauf folgt die Revolution.
      7. Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen.
      ALOIS IRLMAIER

    • Richtig…die „Rotjankerl“ können alles mögliche sein.
      Aber bei der Provokation können die Russen duchaus präventiv zushlagen, die Gefahr steigt wenn die US Basen in Polen fertig sind.

    • Lawrow hat mehrmals gesagt das es mehrere rote Linien gibt die nicht überschritten werden dürfen, eine davon ist eine ein Szenario im Kosovo/Mazedonien.
      Es sieht 100% nach Krieg aus wenn man alle Nachrichten bezüglich der Aktivitäten der Amis und der Ukraine verfolgt. Es sieht nicht gut aus…

    • Ich sagte nur, nicht präventiv, nur wenn sie angegriffen werden. Was wirklich geschieht weiß ich auch nicht.

  11. Gegen den Willen des Volkes und an ihm vorbei wird dieser Migrationspakt unterzeichnet. Still und heimlich hat die Deutschlandverräterin Merkel diesen Pakt initiiert, der den Sozialstaat zum Kollabieren bringt, den Bürgern an Steuern auch noch das letzte Hemd kostet und die Migrantenkriminalität in gigantische Höhen treibt. Das Allermindeste wäre gewesen, in der Öffentlichkeit unter Beteilung aller Gegner und Befürworter eine viel längere kontroverse Debatte zu führen und dann das Volk per Referendum darüber entscheiden zu lassen. Aber das hat die Deutschlandhasserin Merkel natürlich vermieden, weil sie weiß, dass ihre katastrophale, ideologieverblendete Globalistenpolitik niemals die Zustimmung der Mehrheit des deutschen Volkes fände, wenn man das Volk dann frei entscheiden ließe. Demokratie in Deutschland ist nur noch eine leere Hülle, eine Sprechblase, ein falsches Spiel, bei dem die Sieger ohnehin immer schon vorher feststehen.

  12. Lustig – und gerade heute gibt es bei der ZEIT einen Artikel ueber die ‚Erklaerung der Menschenrechte‘, die vor 70 Jahren unterzeichnet wurde. Dort steht gleich am Anfang:

    „Obwohl rechtlich nicht verbindlich, entwickelte die Erklärung eine große katalysatorische Wirkung. Ihr Bekenntnis zu den unveräußerlichen Menschenrechten wurde zum Vorbild für zahlreiche rechtsbindende Dokumente, wie etwa die Europäische Menschenrechtskonvention oder die Genfer Flüchtlingskonvention.“

    Noch Fragen?

    https://www.zeit.De/politik/ausland/2018-12/menschenrechte-70-jahre-uno-asyl-humanitaeres-visum

  13. Ich denke als erstes werden sie Frauen, Kinder und Alte schlachten. Die wehrhafte männliche Bevölkerung würde ich nur bei ca. 20% vermuten. Sie werden am längsten überleben. Ich denke bis 2024 sind wir auf eine Minderheit dezimiert und zwar durch eine Mischung aus Geburtendschihad und Massentötungen der einheimischen Bevölkerung. Das Volk war einfach unfähig zu sehen, dass Frau Merkel dieses Land und seine Bürger abgrundtief hasst und verachtet.

    • Die Frage ist warum Deagel für 2025 eine Bevölkerung von 28 Mio für D Berechnet? Andererseits setze ich auf den Deutschen Gutmenschen, wehe die Diät oder das Oberamtsratsgehalt bleibt ein Monat aus und der WIFLÜ wird als Fressfeind erkannt, so schnell können wir gar nicht schauen dann haben wir riesige Internierungslager und sämtliche Transportmöglichkeiten!

    • Strom wech, dann Logistig, Telekommunikation, Wasser, Nahrung, med. Versorgung, Staatsgewalt (Polizei) wech, dann Kampf um Recourcen in der Bevölkerung, Kannbalismus und dann Game Over.

  14. Ehrlich gesagt, ist es doch „wurscht“. Der „Pakt“ wird doch, wie schon offiziell zugegeben, seit mindestens 2015 umgesetzt. Und ob jetzt ein, zwei oder drei Millionen Kostgänger pro Jahr einfallen, aufgrund des nahenden Wirtschaftsabschwungs und der horrenden Arbeitslosigkeit sowie dem weiteren Sozialabbau für autochone Deutsche geht es bald in der BRD, anscheinend die grösste Freiluftpsychatrie auf dieser Welt, richtig rund!

    • Und wir brauchen das, um wieder zu uns selbst zu finden. Den Deutschen helfen immer nur Katastrophen auf die Beine.

  15. … jetzt wisst ihr endlich Bescheid :

    Angela Merkel: „Legale Migration schafft Wohlstand“

    alles klar ? *lol*..

    • ihr und ihrer Entourage. Der Gewinn ist in CPPCG ersichtlich. Man versucht, Illegales zu legalilsieren.

      „Die Genozid-Konvention soll auch staatlich organisierten oder staatlich angereizten Völkermord ächten.

      Daher verneint die Konvention für den Völkermord in ihrem Artikel IV
      ausdrücklich jedwede Form der Immunität. Damit können auch
      Staatsoberhäupter, Regierungschefs und sonstige Politiker und Beamte
      wegen Völkermords bestraft werden, selbst wenn sie noch im Amt sind.“

  16. Außerdem ist das Ganze schwerer Landfriedensbruch. Das Land gehört den Autochthonen. Bewiesen ist der Landfriedensbruch schon durch die Merkel-Poller

  17. Der Albtraum beginnt ab heute – alle, die demnächst in Rente gehen wollen, sollten sich darauf einstellen, dass das ihnen zustehende Geld für sie nicht mehr zur Verfügung stehen, Mieten, Lebensunterhalt wird bald nur noch mit kämpferischen Aktionen zu erhalten sein. Alle werden um ihr Leben fürchten müssen – vielen Dank verräterische Regierung.

  18. Jetzt muss man als Kritischer Journalist oder als Bürger der seinen Unmut über die Flüchtlinge öffentlich äußert, damit rechnen in den Knast zu wandern. Die Grünen und Linken werden mit ihren Anwälten schon in hab acht Stellung sein und den Politiker im Bundestag sofort verklagen, der sich negativ äußert. Auch wird man jetzt mit Gesetzesänderung rechnen müssen, daß der Pakt praktisch über alles steht und die Regierung alles zu unternehmen hat, diesen durchzusetzen. Was nichts anderes bedeutet, Türen und Tore, weit zu öffnen.

    • Es gibt aber auch UN-Vereinbarungen zum Schutz der indigenen Bevölkerung. Damit könnte man „pro“ argumentieren, ohne direkt die Gegenseite zu kritisieren. Und gerade dafür braucht es erstmal „neue“ Journalisten, die sich auch mal was trauen in Sachen investigativer Journalismus.

    • ja, die UNDRIP, aber auch die EU-Kommission hat mit SWD (2016) 340 final) die UNDRIP bestätigt und somit bindend für die EU gemacht. Das Schlimme ist, daß die Meisten gar nicht kapieren, daß sie Indigene sind, weil indoktrinierend so getan wird, als wären nur Indianer, Maori, Aboriginees, Urwaldvölkchen indigen. Und wenn man deshalb auf seine indigenen Rechte verzichtet, mißbrauchen die halt Andere, u.a. Parteien

    • Die Vereinbarung ist aber schon recht alt und wird sicherlich in der Versenkung verschwinden, sonst könnte jemand auf den Trichter kommen und die UN daran erinnern.

    • die UNDRIP ist aus 2006/2007. Darauf folgend auch A/72/186 aus 2017, SWD (2016) 340 final) aus 2016. Alsonicht wirklich alt. Alt ist ius indigenatus – das Recht der Einheimischen und auch im Juristenlatein noch geltend.

    • Aber im Inhalt nicht nur alt, sondern URalt. Maßgebend ist der jetzige Migrationspakt und nichts anderes. Übrigens wundert mich es schon, dass jetzt plötzlich alle auf diese Vereinbarung herumreiten, was letztendlich Völkermord ist. Als ich vor sehr vielen Monaten darauf aufmerksam machte, und da war von dem Migrationspakt noch gra nicht die Rede, den gab es noch gar nicht, wurde ich böse angegriffen auch auf diesen Seiten. Nunja, jetzt haben wir halt den Salat und wir werden ihn noch lange ertragen müssen, falls nicht … aber das spreche ich hier nicht aus.

    • stimmt nicht, weil das Ganze – indigene Rechte mit Landrechten – auch bestätigt sind in NAP vom 21.12.2016, OECD-Due Dilligence Guidance for Responsible Business Conduct, UN-(VN-)Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte
      Und A/72/186 aus 2017

    • Wachen Sie auf. Sie träumen. Sie können aufzählen, was Sie wollen. Der Migrationspakt hat Vorrang vor allen anderen. Dann kommt noch der Flüchtlingspakt hinzu. Wen interessieren denn in der UN Menschenrechte???? Die UN ist islamisch/afrikanisch unterwandert und sie beschließt das, was diese Länder wollen. Punkt.

    • Richtig. Wenn sich zwei Pakte (Vereinbarungen, Verträge oder wie man es nun nennen will) widersprechen, wird der umgesetzt, der dem aktuellen Willen der Weltfinanzoligarchie und deren politischen Marionetten entspricht.

    • Leider begreifen das immer noch nicht alle und beten immer wieder einen etwas von UN-Irgendetwas vor, was niemanden heutzutage mehr von den Herrschaften interessiert. Merkel hat in ihrer Rede es genau auf den Punkt gebracht, worum es eigentlich geht. Dass das negativ für uns ist, interessiert die Herrschaften überhaupt nicht. Und wenn wir Deutschen beseitigt werden, interessiert das diese Herrschaften noch weniger.

  19. Eines bleibt festzustellen,die Verbrechermdien haben diesen Zustand zu verantworten.
    Die kriminelle Komplizenschaft die der Mainstream mit den Politlumpen eingegangen ist,darf nicht vergessen werden,wenn es zum grossen Knall kommt.,

    Die Klebers,Atais,Gniffkes,Reschkes darf niemals die Möglichkeit gegeben werden,auf die billige Art die Seiten zu wechseln.
    Diese eckelhaften Opportunisten gehören lebenslänglich weggesperrt.

    • Es ist leider viel schlimmer. Medien, Hollywood, Banken, Geheimlogen, der tiefe Staat, Parteien etc sind in der Hand der selben Leute. Satan regiert die Welt.

    • genau, man muß halt nicht nur in Foren schreiben, sondern klar seine Besitzansprüche am Territorium, das autochthon ist, anmelden. Und das gehört weder Parteien, noch NGOs

    • Die Medien üben sich nur in vorauseilendem Gehorsam. M. tut was sie will, ohne Rücksicht auf Meinungen, Forderungen, Medien oder Ablehnung von Millionen Deutschen.
      SIe will diese Nation zerstören und vermutlich schafft sie das auch.

  20. Guterres nennt das Vertragswerk dreisterweise eine ,“Roadmap zur Vermeidung von Leid und Chaos.“
    Das Leid und Chaos hat begonnen, für uns, die wir schon länger hier leben!

  21. Merkel hat den entscheidenden Sargnagel für die
    Umvolkung der Deutschen erfolgreich gesetzt.
    Der Leichenschmaus kann nun beginnen.

  22. Da „die Russen“ eh an Allem und Jedem was auf der Welt schief läuft schuld sind, hätten „die“ nicht „versehentlich“ die deutsche Maschine über dem Meer abschießen können…?

  23. Jetzt wird das Lügengebäude über uns zusamenstürzen, das Merkel und ihre unheilige Allianz da zusammengeschustert haben. Die Rautentante kann jetzt beruhigt sich zurücklehnen, weil sie das „geschafft“ hat was sie wollte. Sie wird als die „Führerin“ in die Geschichte eingehen, die Deutschland und Europa komplett verraten und verscherbelt hat. Und ihre Mittäter und Wähler soll der Teufel holen. Sie sollen verrecken, wie sie es laut der linksgrünversifften Merkeldiktatur die echten Deutschen tun sollen. In Zukunft wird auch die Raute, wie das Hakenkreuz, ein verbotenes Symbol sein, das wieder mal an eine große Schande Deutschlands erinnert. Und sollte es ein Mahnmal geben, muss es auch im Zentrum Berlin´s stehen, mit allen Namen der Zerstörer, damit jeder weiß wer die Schuldigen waren.

    • ….einen „Führer“ hatten wir ja schon und jetzt eine „Führerin“?

      Bestätigt das evtl. die alte Weisheit, dass der Mensch der einzige Affe ist, der über den gleichen Stein 2x stolpert?

      BTW – es ist noch nicht vorbei – es fängt erst richtig an! ….oder wollt Ihr Euren Kindern vorleben, daß man einfach aufgibt???

  24. Wenn die Wirtschaft komplett den Bach runtergegangen ist, erst dann werden die Meisten sich verwundert die Augen reiben. Aber auch das wird nicht mehr lange auf sich warten lassen.

    • Das Eine bedingt das Andere. Eine stabile Volkswirtschaft wird mit den hereinflutenden „Neubürgern“ kaum aufrecht zu erhalten sein. Ist ja wohl auch nicht beabsichtigt. An der Abschaffung der deutschen Industrie wird ja schon fleißig herumgeschraubt. Dann werden wir uns irgendwann auf dem Niveau eines beliebigen Landes in Afrika wieder finden.

  25. Erst wenn Achmed aus eurem Bad kommt, Owambo aus eurem Schlafzimmer, Mustafa den Kühlschrank nach Halal Essen Absucht, Abu im Liegestuhl auf eurer Terasse liegt, während Ihr in der Arbeit seit und noch zwei Zimmer im eigenen Haus habt, werdet Ihr feststellen dass der Microzensus nicht für die einheimische Bevölkerung gemacht wurde!
    Weissagung von MIR!

  26. Damit ist der Merkel Plan, aus illegaler Migration legale Migration zu machen, erfüllt.
    Nun werden die Sozialsystemplünderer wie Heuschrecken über Deutschland herfallen. Rette sich, wer kann.

    Mir tun die jungen Leute, insbesondere die jungen Frauen, leid. Die werden eine Zukunft haben, die sie sich so sicherlich nicht vorgestellt haben. “ Aber in Kindergarten, Schule und Uni wurde uns was ganz anderes erzählt “ .

    • die wurden aber nicht aufgeklärt über den GCM. Dann hätten sich Einige das wohl überlegt und möglicherweise die AfD alsnicht so sauren Apfel gesehen

    • aber vor der wahl kein Thema. Und Viele schauen eben nicht in alternativen Medien. Ich glaube, daß die Mehrzahl der Bevölkerung nicht für den Pakt ist

    • Na und? Habe Sie etwas laut dagegen gesagt? Sie sprechen nur hinter vorgehaltener Hand, ganz leise, wie ich heute in meinem Minisupermarkt bemerkte.

    • Ich habe nicht „gewählt“, jedenfalls keine Parteien. Ich wehre mich dagegen, mir meine indigenen Rechte durch die stehlen zu lassen. Die Menschen in BRD sind darauf konditioniert worden, sich zu ducken, wenn auch nur der Ansatz „rechts“ im Raum steht. Es ist erschreckend. Vor allem: wann fängt „rechts“ an? Gleich neben linksradikal?

    • Jeder wählt. Auch Nichtwählen untermauert einen bestimmten Zustand. Das Nichtwählen kommt immer denen zugute, die man auf ihren Posten nicht mehr sehen möchte. Ich möchte Sie nicht beleidigen, aber wer soll Ihre indigenen Rechte denn verteidigen, wenn Sie niemanden dazu den Auftrag gegeben haben? Übrigens, die Menschen vor allem im Westen haben heute schon die Quittung dafür bekommen, wenn man nur an das Homeland NRW denkt. Aber die wollten es so, entweder durch das Wählen der Altparteien oder das Nichtwählen.

    • ich habe denen schon mitgeteilt, daß ich keiner politischen Partei meine indigenen Rechte abgetreten habe, und daß ich weder der political correctness-Gesellschaft angehöre, noch Bürgin/“Bürgerin“ bin. Ich verzichte auch nicht auf meine Landrechte, die ich durch Indigenität habe. Und ich brauche hierfür auch keinen „Vertreter“. Wohin die Vertreterei führt, haben Sie ja heute mit Merkel prima erkennen können und an Ihren Gehaltszetteln

    • Ohne eine starke Gemeinschaft sind ihre Interessen irrelevant. Es ist naiv zu glauben, dass man nur durch sich allein heraus irgend etwas ändern oder auch nur beibehalten könnte. Nichtstun ist auch tun. Ihre indigenen Rechte sind nichts wert, wenn eine große starke Gruppe sie ihnen wegnimmt und genau das wird Ihnen auch passieren, falls sie noch jung genug sind. Welche Landrechte besitzen Sie denn? Letztendlich keine. Schon heute können sie im Interesse starker Gruppen enteignet werden, wenn es im Sinne einer großen Masse ist. Falls Sie die Landrechte allgemein meinen, so hat man sie ihnen heute schon teilweise weggenommen. Überall, wo eine Moschee steht ist unwiderruflich islamischer Boden und kein deutscher mehr, egal, was die deutschen Gesetze sagen. Der Dschihad, in dem wir uns gerade befinden, sch… auf ihre Befindlichkeiten. Sie sind denen nichts wert und wenn der Dschihad in nicht mehr allzulanger Zeit zum Sieg führt, haben sie – vor allem als Frau – keinerlei Rechte mehr und als Ungläubige schon gar nicht. Sie stehen in der Hierarchie unter dem Vieh. Viel Vergnügen. Oder bauen Sie darauf, dass andere, die eine starke Gruppe unterstützen, es für Sie richten?

    • ich bin in einer solchen indigenen Gemeinschaft. Und das sind sehr viele. Lesen sie Artikel 10 der UNDRIP. Man kann sich jederzeit (re-) indigenisieren. Allerdings nur wirklich, wenn man einem indigenen Volk angehört. Und einem solchen gehöre ich an. Offiziell. Es sind nicht nur Landrechte, sondern allgemein auch kulturelle, Ressourcen. Klar gibt es Widerstand dagegen. Aber man kann ein indigenes Volk nicht verbieten.

    • Lassen Sie es gut sein. Sie begreifen es nicht, dass der Islam das alles einen Sch… interessiert. Ihre verzweifelte Artikelsuche zeigt mir nur, dass sie nicht begriffen haben, dass ein Dschihad gegen uns läuft. Im Klartext: Wir befinden uns im Krieg und wir werden ihn sicherlich nicht gewinnen können, vor allem wenn es Menschen gibt, die nur auf irgendwelche Artikel pochen, statt den Widerstand zu unterstützen. Mit dieser Einstellung wäre die Menschheit heute schon lange ausgestorben.

    • Ich kenne das Ganze. Ich verstehe nicht, weshalb Sie Andere für dumm halten. Selbstverständlich weiß ich um die Gefahren des …mismus. Welchen Widerstand soll ich unterstützen? Wie heißt er? Ich denke, daß ich sehr viel mache gegen dies brutale Unrecht. Sie kennen mich nicht. Also wie wollen Sie das bewerten? Wie wollen sie meine Einstellung kennen? Soll ich mit Plakaten rumrennen? Ich mache auf juristischem Wege, was ich für sinnvoll halte.

    • Der Pakt war doch nur der vorläufige Höhepunkt der Zerstörung Deutschlands. Vorher war es doch auch nicht besser – ich erinnere an 2015. Die Monate bis zur BTW 2017 waren von Blut gezeichnet. Wer das nicht mitbekommen hat, der soll die Suppe auch auslöffeln, die er sich und leider auch uns eingebrockt hat. Mitleid habe ich nicht mehr mit diesen Menschen. Sie sind auch schuldig, uns auf die Schlachtbank geführt zu haben. Wer weiß wieviele von denen in den sogenannten Demos gegen Rechts mitgelaufen sind. Ich wünsche denen nichts Gutes, sondern alles Schlimme auf der Welt. Schließlich muss ich unfreiwillig das auch mittragen, was die verbockt haben.

    • es gibt Blinde, die nur in ÖR hörten, daß die – ich möchte eigentlich nicht mal ihren Nemen mehr nennen – meinte, daß sich 2015 nicht mehr wiederholen dürfe. Die Schlechtigkeit, die die in sich hat, ist für manche Menschen ungreifbar. Insgesat stimmt, was Sie schreiben. Insbesondere, wenn man mitkriegt, wie Menschen, die gegen die Schweinerei in 2015 demonstrieren, von deren Schergen angegriffen werden und der VS sich für so was auch noch mißbrauchen läßt

    • Ohja, ich habe solche Blinde im Bekanntenkreis. Sie sind ansonsten ganz liebe Menschen, aber Internetmuffel, Muffel nach Informationen zu suchen und sie lieben ihre Tageszeitung. Ich breche immer in einen Lachanfall aus, wenn die mir irgendein Umfrageergebnis aus der Tageszeitung erzählen. Ich sage ihnen dann, was dahintersteckt und die Augen werden groß …. und was passiert? Nichts! Sie schauen trotzdem nicht ins Internet, außer sie wollen dort etwas einkaufen.

    • bei Allem darf man nicht vergessen, daß viele Menschen eben keinen PC haben oder ältere Menschen eben das glauben, was die Tagesshow präsentiert. Und Viele wollen es nicht wahr haben, weil das Ganze derart brutal, hinterhältig und die Folgegenerationen schädigend ist, daß es die Vorstellungskraft übersteigt. Und die mediale Hetze als „rechts“ ist ja auch gründlich und wirksam. Wenn man selbst jetzt noch meint, die AfD wegen Höcke nicht wählen zu können, und statt dessen diesen Genozid lieber hinnimmt, das ist denn doch schon übelst. Was macht Höcke denn anderes, als sich an Norme nach CPPCG und EUV Artikel 3 zu halten?

    • Wer ein Smartphone hat, hat Internet. Sehr viele ältere Menschen haben ein Smartphone. Man muss nur sich informieren WOLLEN und daran haperts.

    • Das wird AM furchtbar egal sein. Die versteht sich ja auch nicht als Ihre Kanzlerin, sondern als „Mutti“ für alle Zuwanderer und als Zerstörerin der Nationalstaaten.

    • Die jungen Leute,insbesondere die jungen Frauen,haben es so gewollt.Nun sollen sie auch damit klarkommen.
      Wir Aufrechten müssen es leider auch

    • Mir nicht mehr. Heute habe ich gelesen, dass eine 16-jährige von einen 17-jährigen Afghanen getötet wurde. Die Mutter des Mädchens hat den Afghanen hereingelassen und ins Zimmer ihrer Tochter. Dann hat sie gegen 23:00 festgestellt, dass ihre Tochter tot ist und der Afghane durchs Fenster geflüchtet ist. Wer so doof ist und nicht hören will, der muss eben fühlen. Es gab doch schon genug Tote, aber die Weiberchen lernen nichts daraus und wer so eine Mutter hat, der braucht auch keine Feinde mehr.

    • Nun, man sollte sich zumindest die Umstände ansehen. Es gibt ja auch wirklich Fälle, die tragisch sind, weil die Mädchen nichts dafür können. Ich lasse es aber auch nicht durchgehen, wenn jemand sagt, dass die jungen Menschen verbildet worden sind. Es gibt immer 2 Seiten. Und die Eltern sind in der Vorrangpflicht, den jungen Menschen zu erziehen und ihnen klar zu machen, wie die Welt heute gestrickt ist, so dass junge Menschen dazu angehalten werden, ihren Kopf zu gebrauchen. Das machen leider heute nicht so viele Eltern.

  27. Na dann, jetzt heute alle mit schwarzen Armbinden raus, je mehr desto besser, irgendjemand wird fragen was das soll …und ich hab heut auch noch Geburtstag! Schönes Geschenk

  28. Deutschland ist jetzt endgültig gefickt und wird wirtschaftlich den Bach runtergehen. Gute Nacht Europa. Vielen Dank den Verrätern.

    • So interessant:
      Ich vermisse die Börsendaten, die sonst rauf und runter laufen!
      WARUM?
      Wir sollen nicht wissen. wie sehr schon alles rutscht!
      Und zwar nicht in eine gutes neues Jahr!

    • Große Unternehmen haben doch schon längst woanders ein ganz festes Standbein. BMW z.B produziert in den USA für China. Die sind nicht mehr auf Deutschland unbedingt angewiesen. Nur der kleine Handwerksmeister, der hat die A-karte gezogen und wir natürlich, aber das ist ja klar, muss nicht betont werden.

    • Ihr Wort in GOTTES Ohr. Andererseits: wenn es so etwas wie Karma gibt, steht manchem noch so Einiges bevor. Man wird ja noch hoffen dürfen…

    • …es gab ein paar Millionen Deutsche, die diese Schwester Nr. 1 nicht wollten und dieses Regime nicht mittragen!

    • Nein waren es nicht. Es mag zu einen bestimmten Prozentsatz zu Unregelmäßigkeiten während der BTW gekommen sein, aber die AfD hat eben doch viel zu wenige Stimmen bekommen. Es wäre trotzdem nie zu mindestens reichlich 40% der Stimmen gekommen. Viele haben die CDU gewählt und auch die Linke, wenn ich mir meine Heimatstadt so anschaue. Nur in einigen kleineren Wahlkreisen (wie dort, wo ich wohne) hat die AfD zwar die Wahl gewonnen, aber die Prozentzahl war trotzdem nicht hoch genug.

  29. Damit dürfte die Zukunft unserer Kinder in anderen Ländern feststehen!
    Andererseits wird D nicht mehr lange etwas mit DIESEM Land zu tun haben!

    • Zumindest werden sich vor allem die etwas älteren Leute, die noch die ganze DDR mitgemacht haben, nichts vergessen. Die Generation, die erst mit der Wiedervereinigung flügge geworden ist, nunja, da bin ich mir nicht so sicher.

    • Und die Manipulation nicht vergessen!
      So ist es einem A.H. gelungen: Massenmanipulation!
      Da komme ich zu der Frage, wer denn jetzt die Nazis sind?

  30. Juuhuuu, keine “ Flüchtlinge “ mehr die uns überrennen. Jetzt kommen nur noch massenweise Migranten die wir zu alimentieren haben.

Kommentare sind deaktiviert.