Schweigeminute: Salvini und tausende Italiener gedenken der Migranten-Opfer

Matteo Salvini in Rom (Bild: Screenshot)
Matteo Salvini in Rom (Bild: Screenshot)

Rom –  Tausende Menschen protestierten am Samstag auf der „Piazza del Popolo“ in Rom gegen die EU und feierten die Regierung um Matteo Salvini. Nach einer Schweigeminute  für die durch illegale Migration umgekommenen Menschen, forderte Salvini erneut ein Mandat der Bürger, um gegen die EU vorzugehen.

Tausende Anhänger von Matteo Salvini protestierten am Samstag in Rom gegen die Machenschaften der EU.  „Sechs Monate Vernunft in der Regierung“, war auf den Plakaten der Demonstranten die der Koalition der Lega mit der Fünf-Sterne-Bewegung ihre Zustimmung ausdrückten.

Salvinis Hinweis auf die „Gelbwesten“ löste den größten Applaus aus, berichtet die Il Primato Nazionale.  „Wer Armut sät, erntet Protest. Europa muss sich verändern, während sich Italien bereits sehr verändert hat“, so Salvini. Nachhaltiges Wachstum, sozialer Schutz, Verbesserung der Lebensqualität und Solidarität: diese Werte finden sich in den Gründungsverträgen Europas. Jemand habe jedoch den europäischen Traum verraten. „Wir werden aber unser Blut für eine neue europäische Gemeinschaft geben“, so Italiens Vizekanzler. (SB)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...

39 Kommentare

  1. Wäre in Deutschland unter dieser Regierung unmöglich!! Der Hosenanzug hat sich ja noch nicht einmal -oder nur halbherzig- mit den Opfern des Breitscheidplatzes befaßt, dafür aber um so mehr mit den Angehörigen von Drogendealern und Kleinkrimminellen. die angeblich von der NSU „entsorgt“ worden sein sollen.

  2. In Italien sind nun Männer am Ruder der Politik.
    Wir haben ein gefährliches linksgrünes Frauenproblem!
    Hässliche geisteskranke linksgrüne Kommunistenfrauen und deren feminisierte pädophilierte Männer haben erfolgreich die letzen 20 Jahre alle Institutionen unterwandert.
    Schlüsselpositionen in Wirtschaft, Politik, Medien, Sport,…etc… wurden durch ihrersgleichen besetzt. Keine der roten Feministinnen macht Anstalten bei Skandalen oder Fehlern ihren Stuhl zu räumen. Im Gegenteil diese Rautenweiber verlagern die Schuld nach Rechts und holen noch mehr Gleichgesinnte Rautenhexen in Entscheidungspositionen.
    Zeitgleich wird im Eiltempo Geheiratet und Körperflüssigkeiten mit ihren neuen Lieblingen ausgetauscht um für den richtigen Nachwuchsmix zu sorgen.

    • Ich denke auch das diesen Machtfrauen gar nicht klar ist, was der Islam für sie an Wunder bereit halten wird. Wenn ihnen das Recht auf Arbeit entzogen wird, sie ihr Wahlrecht einbüßen und sie nicht mal mehr Auto fahren dürfen. Sie werden sich dann verwundert die Augen reiben, aber dann ist es zu Spät um gegensteuern zu können.

    • Nicht mehr lange, Merkel unterzeichnet am 11.12. den Pakt, die Mädels wissen nicht das auch ihre Burka schon genäht ist. Dann redet keiner mehr von Frauenquote, dann gehts ab in die Küche.

    • ha ha ha . wer sagts denn die deutschen männer ? schaffen das nicht ! also seien wir froh um die mosls .

  3. Italien gedenkt der Opfer der Raute! Und nennt die Täter beim Namen. Sofort Feine Sahne Fischfilet zum Anti-Rechts-Konzert nach Rom. Von dort gleich weiter nach Paris, Brüssel und Amsterdam. Es gibt viel zu tun für linksgrün, bevor deren Spuk beendet ist.

  4. In Deutschland hätten die verlotterten Schweine ohne Moral wieder dazwischen gebrüllt und Schwachsinn wie „KEIN MENSCH IST ILLEGAL“ krakelt. Diese Schweigeminute ist ein Zeichen von Anstand und Menschlichkeit!

  5. Wie toll – die Italiener sind zu beneiden. Und haben augenscheinlich bis oben hin die Schnauze vom Faschismus in Brüssel voll.

  6. Italiener gedenken der Migranten Opfer!

    Die Lage in Italien und auch in anderen Ländern Europas dürften sich weiter zuspitzen. Aufgrund dessen das die verantwortlichen Politiker die illegale Migration weiterhin tolerieren, ist die Sicherheitslage nicht nur in Italien, sondern in ganz Europa angespannt.
    Nun wehren sich die Bürger gegen diese importierte Gewalt und das mit Recht.
    In Buntland wäre das unmöglich weil eine breite Masse aus Links verseuchten Gewalttätern,
    Irren Kirchenfürsten und Grün angehauchten Gewächsen dagegen Sturm laufen würden.

    Die Frage wäre allerdings:

    Wie viele Zerstörungen von diesen daher gelaufenen in Unterkünften und am Freiwild der
    Eingeborenen angerichtet wurde.
    Was die Dunkelmächte mit uns wirklich vor haben werden wir bald schmerzhaft erleben oder
    überleben dürfen!

    • Unmöglich ist es nicht. Man ist einfach zu bequem, weil es „uns“ noch zu gut geht! Jedenfalls den Meisten….leider

    • und jetzt wisst Ihr auch endlich – das die Wende KEIN Zufall war, und auch nicht durch das geknechtete Volk geschah.

    • Wenn jeder libertär leben dürfte und die günstigen Alternativen Erfindungen mal endlich aus den Schubladen geholt würden, dann wäre genug Platz und Essen für alle da! Der Rest reguliert sich dann von alleine. Aber nein, dann kann ja keiner mehr den anderen abzocken, darum verhindern die Eliten dies ja schon seit ewigen Zeiten. Da sie gemerkt haben, dass sämtliche Regierungsformen es nicht gebracht haben, wollen sie uns jetzt reduzieren, damit wir besser zu versklaven sind. Dabei stört natürlich die intelligente Rasse und wird darum vermischt und dann ausgelöscht!

  7. Danke Signore Salvini
    Danke, das es menschen gibt, die mir den Glauben an die Menschheit wieder geben.Es wurde so Zeit, das jemand der Toten und Opfer dieses Wahnsins von Merkel und Juncker gedenkt. Das jemand an die Opfer erinnert, die für die Vision von irgendwelchen Eliten gestorben sind.Solidarität zunächst mal in der Eu wäre gefordert, nicht für die ganze Welt.

  8. Er macht alles richtig. Und im Hintergrund bereiten beinahe schweigend finstere Mächte den Genozid der denkenden Mittelschicht vor.

  9. #Salvini hat eine große Gefahr von Italien vorerst abgehalten: Zuwanderung von #BlackAxe per #Seenotrettung als #Migranten getarnt! Trotzdem bleibt von #Italien nur Asche, wenn der „Finanzmarkt“ #Italien in die Mangel nimmt. Vier Wochen nix zu essen und die laufen alle wieder dem Futtertrog hinterher – wie wir alle! Denn erst kommt das Fressen, dann die Moral! Sagte wer nochmal?

  10. Das ist ein wahrer „Aufstand der Anständigen“, ist „klare Kante“. Wenn die Politdarsteller des „Bundes“ von so was schwurbeln, dann ist das höchstenfalls „Aufstand der Unanständigen“ und Vortäuschen falscher Tatsachen

    • Die AFD hält man mit der Angst vor Verfassungsschutz unter Kontrolle.
      Bei uns reicht es schon das Wort Kopftuchmädchen in den Mund zu nehmen um den Simens Chef dazu zu bewegen sich vor Kopftuch und gegen braunen Mädchenbund zu stellen.

    • Momentan und in absehbarer Zeit gar nicht.
      Die AfD wird erpresst.
      Mit der Drohung “ Beobachtung durch den Verfassungsschutz“ – was nun ja leicht möglich ist, da der VS nun voll unter Merkel Kontrolle gebracht wurde – hält man die AfD in Schach.
      Würde die nämlich offiziell vom VS beobachtet, hätte das für AfD Mitglieder und Anhänger, die als Beamte oder im Staatsdienst tätig sind, negative Folgen.

  11. Kann der nicht auch deutscher Kanzler werden ? Von mir aus als Nebenjob. Denn selbst dann würde er es besser machen als unsere Quotenfrauen.

    • jetzt haben wir 2 schnepfen da oben . wir lernen es nie . fachlich gut , menschlich verblödet das sind WIR !

  12. Wow, vorbildliche Aktion von Salvini! Wenn der Oberpfaffe und Musel-Füsse-Abschlecker Franzi das sieht, wird er nach Berlin umziehen, in ein Haus neben Soros. Da ist er dann auch gleich im Zentrum des Musel-Füsse-Nachschubs, also „zuhause“.

  13. Danke youwatch, dass ihr darüber berichtet. Deshalb unterstütze ich euch. Denn wie so oft, liest man in den Merkelmedien nichts dazu.

  14. „Wir werden aber unser Blut für eine neue europäische Gemeinschaft geben“
    Hat nicht damals einer ähnlich das Deutsche Volk hinter’s Licht geführt, was mit Millionen toter Deutscher endete ?
    Meint ihr, ein nicht-Logenbruder kann jemals in die Position eines Salvini kommen ?

  15. Tolle Aktion.
    BeI uns gibbbet wieder nur ne Lichterkette gegen rrrrrääääächts und feine Kotze Arschfilet und die roten Hoden.

Kommentare sind deaktiviert.