NRW wirbt mit „IS-Plakaten“ um Islam-Aussteiger

screenshot YouTube
screenshot YouTube

Unter dem Motto „Wegweiser“ zeigt sich die Politik sich in Nordrhein-Westfalen besonders kreativ. Mehr als 680 Plakate in 18 NRW-Städten werben u.a. aber sicherlich vergeblich dafür, tausende gewaltbereite korangläubige Extremisten zur Umkehr zu bewegen. Dabei bedient man sich der IS-Flagge und druckt die Aussteiger-Botschaft auf schwarzen Grund und mit arabisch wirkender Schrift.

Der IS ist da – könnte der Betrachter bei dem Anblick der riesigen Plakatwände schockiert denken, die noch bis Mitte Dezember die Innenstädte des Landes „schmücken“. Auf schwarzem Grund und in weißen Lettern verspricht die Landesregierung der mittlerweile 3100 Mitglieder zählenden Salafistenschar: „Wir helfen Dir raus aus dem Islamismus“. Vor allem in den „muslimisch geprägten“ Vierteln von Duisburg, Köln, Dortmund und Aachen hängen die „sympathischen“ schwarzen Plakate. Mit Hilfe der Fake-IS-Propaganda hofft die Landesregierung wohl auf eine freiwillige „islamische Aussteiger-Welle“.

Auch die fast 3400 Rechtsextremen, die sich laut Aussage der Polizei immer weiter radikalisieren, sollen sich durch das Programm angesprochen fühlen.

Seit Beginn der Kampagne habe es bereits einige „Kontaktaufnahmen“ gegeben. Ob dabei die schicken „IS-Plakate“ geholfen haben, konnte eine Sprecherin des Innenministeriums laut Focus nicht sagen. (MS) 

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...

16 Kommentare

  1. Wie sagte doch das Merkel: „nun sind sie nunmal da“. Inklusive Terroristen aus aller Welt, bezahlt vom deutschem Michel.

  2. Ich erkenne meine Heimat nicht wieder. Ich verstehe diese Einstellung nicht! Wie kann eine moderne Gesellschaft in nur drei Jahren völlig den Verstand verlieren? Ich bin nicht gläubig, aber hier kann ich nur zwei Dinge tun, den Glauben an die Vernunft verlieren und zu Gott beten, dass das hier alles nur ein schräges Experiment a la „Verstehen Sie Spass“ ist. Sonst ist Deutschland VERLOREN!!!

  3. Durch solche naiv-lächerlichen Aktionen beweisen sie den Gläubigen auch noch, dass wir wirklich weniger wert sind als Köter.
    Köter haben Instinkt,
    der Blödmichel hat kein Hirn UND keinen Instinkt .

  4. Wie bescheuert ist das denn??? Überall in De.wird der Islam hofiert und alles getan, dass sich dieses Klientel wohlfühlt und nun wollen sie raushelfen aus dem Islam. Die deutschen Politiker und ihre höflingen sind vollkommen geisteskrank.

  5. Wie dumm ist das denn? Pure Verschwendung von Steuergeldern allein für die Bespaßung von Talibans. Wenn sich wenigstens ein paar von denen totlachen würden…Bloß, Humor haben solche Leute nicht.

  6. Aus dem Rechtsextremismusaussteigerprogramm:

    „In persönlichen Gesprächen wird beleuchtet, warum und unter welchen
    Bedingungen, die Betroffenen der Szene beigetreten sind. Undemokratische
    Denkmuster werden hinterfragt. Daneben setzen sich die
    Ausstiegsbegleiterinnen und -begleiter dafür ein, die persönlichen
    Lebensverhältnisse der Teilnehmer zu stabilisieren.“

    Ich lach mich schlapp. Da sind wohl Linksextremisten gemeint, die als Rechtsextremisten verkauft werden. Mit welchen Argumenten will man sie überhaupt ansprechen?

  7. LOL? Wo bleiben die Grünen, die Linken, die SPD und CDU. Das ist doch ein ganz klar rassistisches, hetzerisches Signal gegen die Religion des Friedens und Mohammed. Der Islam hat nichts mit Terrorismus zu tun. Ich würde als SPDler gleich noch eins daneben aufhängen lassen, was christliche Extremisten (was mit Kreuzrittern oder so) versucht wieder auf die gerade Bahn zu bringen. Dann wäre der Witz perfekt.

    • Die nehmen uns doch sowieso nicht mehr ernst.
      Schwachsinnige oder Kleinkinder verklagt man doch auch nicht.

  8. „Komm bitte, bitte zurück in die Gemeinschaft der Gutmenschen, sonst schicken wir Dir einen Richter der Du-Du mit Dir macht!“

  9. Natürlich doch! Gestern noch drüben geköpft, Homos von Dächern geworfen und heute ein Musterdemokrat als Nachbar???? Hahaaaaa…Wie Krank ist dass denn????? Ideologie und deren Anhänger interessieren sich nicht für Plakate, ihr kranken Hirne!!! An die Initiatoren gehören paar nette Filme zugeschickt, wo unter dieser Fahne Menschen bestialisch umgebracht wurden!

  10. Ein schwarzes Plakat, arabische Schrift und „Wir helfen dir raus …“, „Gib dir eine neue Chance“. Das sieht nach gut gemeinten Ratschlägen von der AfD an die CDU-Glaubenskämpfer aus. Hat Laschet schon angerufen?

Kommentare sind deaktiviert.