Algerier festgenommen wegen sexuellem Missbrauch von zwölfjährigen Mädchen

Symbolfoto: Shutterstock

Stuttgart – Und täglich grüßt der übergriffige Migrant: Polizeibeamte haben am Dienstag einen 21 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen, der im Verdacht steht, am 08.04.2018 in der Klett-Passage zwei 12 Jahre alte Mädchen sexuell missbraucht zu haben

Durch die Auswertung der gesicherten Spuren gelang es den Ermittlern, den Tatverdächtigen zu identifizieren. Polizeibeamte nahmen ihn aufgrund eines, durch die Staatsanwaltschaft Stuttgart bereits erlassenen Haftbefehls gegen 17.15 Uhr in der Klett-Passage fest. Der algerische Tatverdächtige wird im Laufe des Mittwochs dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

freie-presse.net

Loading...

1 Kommentar

  1. Was kann man in dem einst so beeschaulichen Ländle auch erwarten. Dort haben die Grünen das Sagen und bei denen haben alle Narrenfreiheit. Auch dieser Algerier wird als traumatisierter Psychopat wieder mit einem blauen Auge davon kommen. Die Opfer sind halt selber schuld, um die muss sich niemand kümmern.

Kommentare sind deaktiviert.