Petition gegen den Migrantenpakt: Wir werden so was von verarscht!

Petition Ablauf (Bild: Screenshot)
Petition Ablauf (Bild: Screenshot)

60 Petitionen wurden bislang dem Petitionsausschuss des Bundestages vorgelegt, um sich mit einem der wenigen direktdemokratischen Mittel gegen die Unterzeichnung des UN-Migrationspaktes auszusprechen. Allen wurden bislang – mit wahnwitzigen Begründungen – die Veröffentlichung verweigert. Endlich – am Mittwoch – bequemte sich der Petitionsausschuss eine davon zu veröffentlichen. Bislang haben mehr als 35.000 die Petition gezeichnet. Nur wenigen davon scheint die groß angelegte Verarschung des Bürger aufgefallen zu sein: Die Petitionsfrist endet am 19.12.2018 – ganze 8 Tage NACHDEM der Pakt in Marrakesch bereits unterzeichnet ist.

Wie viele Bürger darauf gewartet haben, sich endlich über eine Petition gegen den Wahnsinn der Massenmigration aussprechen zu dürfen, zeigt die Zahl der Unterzeichner: Seit Mittwoch sind es bereits mehr als 35.000 Menschen, die auf dem total überlasteten Petitionsserver die Petition 85565 unterzeichnet haben.

Das diese Tausende von Menschen auf das gröbste verarscht werden, zeigt sich, wenn man auf das Datum der Mitzeichnungsfrist schaut. Denn diese endet am 19.12.2018. Also acht Tage NACHDEM der unheilvolle UN-Migrationspakt dann bereits unterschrieben ist. Aufgefallen ist dieser bodenlose Irrsinn Roger Lesch, der feststellt, dass eine Anhörung im Petitionsausschuss ebenfalls erst NACH dem 19.12.2018 anberaumt werden könnte selbst wenn vorher ein Quorum von 50.000 Mitunterzeichnern zustande käme. Zu diesem Zeitpunkt ist die Unterschrift unter dem Traktat längst getrocknet und Hunderttausende Koffer gepackt.

„Wie groß muss die Verachtung (vieler) unserer Parlamentarier für die berechtigten Anliegen ihrer Wähler wohl sein, wenn sie diese auf so durchsichtige Art und Weise verarschen? Jeder Unterzeichner bekommt einen Tritt in den Rücken und muss sich dann fragen lassen, warum er so renne“, so der aufmerksame Autor.

Darüber hinaus häufen sich in den Sozialen Medien Nachrichten darüber, dass es Unterzeichnungswilligen mehr als schwer gemacht wird, den Petitionsserver überhaupt zu erreichen. Ed Piper bemerkt zu den extrem langen Ladezeiten der Seite:

Wow .. es hat nun insgesamt also rund eine halbe Stunde gedauert, bis das Zeichnen der online-Petition zum Migrationspakt geklappt hat .. zuvor hat sich die Bundestag-Seite etliche Male aufgehängt …“.

Andere berichten laut PP davon, dass sie gar nicht durchgekommen sind und es nach zwei Stunden aufgegeben haben, eine Unterzeichnung zu versuchen. Besonders häufig war dies bei jenen festzustellen, die die Seite von ihrem Smartphone aus erreichen wollten.

Wer es dann doch irgendwie geschafft hatte, die Seite zu erreichen, die gut versteckte Petition irgendwie zu finden und dann auch noch zu unterzeichnen, ohne dass die Seite zwischenzeitlich wieder abgestürzt war, der konnte ganz erstaunliche Beobachtungen beim Zähler, der die Zahl der Unterzeichner festhält, machen. Offensichtlich verschwanden innerhalb kürzerer Zeit schon einmal einige tausende Unterschriften…  (SB)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...

137 Kommentare

  1. vor 2 Tagen konnte ich die Petition noch zeichnen, dauerte rund 45 Minuten. Die Zeit war es mir wert. Miene Freunde und Bekannten versuchen ihr Glück seit 2 Tagen.

  2. Es wird immer besser.. Ich versuche immernoch mich beim kriminellen Bundestag einzuloggen.. Wisst ihr was jetzt kommt:
    *Ihre Sitzung wurde beendet.
    Es wurden längere Zeit keine Eingaben von Ihnen festgestellt. Aus Sicherheitsgründen wurde Ihre aktuelle Sitzung beendet.
    Bitte melden Sie sich erneut an.*

  3. Jetzt plötzlich kann man sich nur noch im „read only-Modus“ auf der Seite aufhalten- selbst da kann man aber nur noch die Überschriften der Threads lesen- den Inhalt der einzelnen Threads kann man aber nicht mehr lesen und beim Anklicken erscheint eine leere Seite. An einen Betrug mag ich noch nicht glauben- eher an einen externen Angriff von linksextremen Cyberterroristen! Das wäre in meinen Augen dann eine staatsgefährdende Tat, da es ein direkter Angriff auf Organe der noch vorhandenen Restdemokratie wäre!

  4. Es ist wie in einem Shit-Hole-Staat! Jetzt habe ich bis mitten in der Nacht gewartet, um endlich Zugang zu der Petition zu bekommen. 23.11.2018, 2:36 Uhr, die Seite, um die Anzahl der Mitzeichner für die Petition gegen den Migrationspakt abzufragen ist leer!!!! Ohnehin von der Terminierung ein Verarsch, unterläuft die Site der Petition ein Mitzeichnen. Wenn man sich anmelden will, wird angezeigt, dass die Site nur noch gelesen werden kann, aber auch das klappt nicht. Es ist nicht mehr zu überprüfen, wie viele diese Petition gezeichnet haben. Da taucht doch wahrhaftig auf: „Zu dieser Petition gibt es noch keine Mitzeichnungen.“

    An allen Ecken und Enden wird deutlich, dass wir mittlerweile ein Shit-Hole-Staat sind. Wie gesagt: Schon die Terminierung der Petition ist eine Frechheit, die sich bisher selbst übelste Staaten nicht getraut haben. Das Merkel-Regime hat in Verbindung mit dem dummen Wahlvolk ganze Arbeit geleistet.

  5. Mein Konto wurde noch nicht bestätigt, um zu unterzeichen. Ich habe eine erneute Aufforderung für die Bestätifungsmail angefordert( übrigens jetzt 4 mal) , keine Bestätigungsmail.
    Das riecht sehr nach Beschiss !!!!

    Guckt mal ins Forum rein und findet Ihr auch solche Kommentare wegen Betrug, ect.

  6. Deutschland ist schon über den „Point of no return“ hinaus.
    Diese hinterhältige Rautenspinne wird Deutschland näüchsten Monat den finalen Biss geben und dann in das Netz verschwinden, das sie und ihre dauerbesoffenen Kollegen in Brüssel über Europa gelegt haben. Sie werden Deutschland komplett aussaugen und sich am Untergang laben. Am Ende wird Deutschland nur noch eine Hülle seiner selbst sein.

  7. Hab ich das richtig hier verstanden dass wenn die Petition z.B 100.000 erreichen würde, die IT-Leute dort den Zähler wieder auf 20.000 zurückstellen ??

  8. Schon heute Mittag um 13 Uhr waren es 28017 Unterzeichner. Ich habe mehrere Screenshots gemacht. Um 13.10 Uhr waren es nur noch 24056!!
    Das ist reiner Betrug!
    Übrigens habe ich noch immer keine Bestätigungsmail erhalten, meine Unterzeichnung ist in Arbeit…! So viel dazu.
    Merkel wollte verschweigen – AFD deckt den Pakt auf – Bürger wollen sich wehren – Merkel bleibt nur eins – Betrug am deutschen Steuerzahler! NO GO!!

    • Ich habe mittlerweile gefühlte 100 mal versucht mich mit meinem bestehenden Konto anzumelden ES GEHT NICHT!!!
      *Die Seite ist nicht erreichbar*
      Reine Verarschung

    • Ja, und immer mehr Unterzeichnungen verschwinden im Nirwana, und zwar Tausende! Das ist gewollt. Mich wundert es, dass niemand es bisher geschafft hat, den Medien dieses zuzuspielen.

  9. Seite geht wieder.

    21:13 Uhr – 31.469 Unterzeichner
    21:16 Uhr – 31.320 Unterzeichner
    21:17 Uhr – 31.494 Unterzeichner
    Zur Zeit hängt die Seite wieder und die Diskussionsbeiträge können offenbar nicht angezeigt werden.

    21:23 Uhr – 29.385 Unterzeichner

  10. Es bringt wirklich nichts mehr, sich in den Kommentaren darüber aufzuregen! Damit erreichen wir nichts an der Lage und an der Situation wird sich ebenso nichts ändern. Wir Deutschen sind Weltmeister im Tippen, aber für eine Kursänderung reicht es dann doch nicht mehr aus. Auch die Teilnehmer der Demonstrationen haben keine Auswirkungen mehr auf die Geschehnisse, man wird zwar medial kurz erwähnt, aber nach einer Woche wieder komplett vergessen! Wozu dann der ganze Aufwand? Wir haben nichts mehr zu melden im eigenen Land! Ich glaube der „Point Of No Return“ ist seit Herbst 2015 offiziell erreicht. Auch die ganzen Bemühungen mit PEGIDA hat am Ende gar nichts am Kurs geändert, es sind dennoch pro Monat 10.000 bis 15.000 gekommen und die Kriminalität ist seither noch intensiver explodiert. Also wozu das Ganze? Ich wäre für einen wochenlangen Generalstreik, damit sich irgendetwas im Land regt, ansonsten sind wir hoffnungslos verloren. Die letzte Option ist Auswandern und das werde ich in Betracht ziehen, denn die Strippenzieher sind nicht Merkel, sondern die Elite! Die Zeit ist abgelaufen 😉

  11. Ich hab es gestern auch den ganzen Tag über versucht, keine Chance! Aber heute morgen um 6 Uhr gings ratzfatz! Also vielleicht am besten in den gaaanz frühen Morgenstunden!

  12. Fazit:
    Jouwatch empfiehlt diese Petition nicht zu unterschreiben, weil die Zeichnungsfrist erst am 19.12.2018 endet.
    Aufgeklärte Patrioten kenen folgende Meldung:

    „Artikel 20 Absatz 4 GG (Widerstandspflicht) sei erfüllt

    Jurist stellt Eilantrag, um Merkel die Unterzeichnung des UN-Migrationspaktes zu untersagen“

    Wenn Spahn es schafft, den terim zur Unterzeichnung verschieben zu lassen, dann macht diese Petition einen Sinn. Schade dass Jouwatch das nicht verstanden hat…

    • 🤣 So isset aber. In allen Bereichen so. Die IHKs zocken jeden Selbständigen ab. Die sitzen mit ihrem Arsch in ihrem Bürostuhl, bringen null Mehrwert, kümmern sich um nichts und reden dem deutschen Unternehmer von oben herab zu, nach § sowieso und sowieso sind sie verpflichtet. Alles klar. Du bist eine Zecke an meinem Arsch.
      Das hast du gesagt? Reg dich doch nicht darüber auf. Du bekommst noch einen Herzinfarkt. Zahl und gut. Häää? Bist du noch ganz dicht? Wie zahl? Ich will nicht zahlen. Aber da kannst du doch nichts tun. Nee is klar. Ich alleine hab es schwer. Der Rest glotzt mich an und zahlt. Also zahle ich auch. Das wissen die. Erst wenn irgendeiner einen von denen erschießt und noch einen und noch einen, hört das auf. So weit ins Fleisch dieses Landes ist das eingedrungen, wie ein vergifteter Pfeil, daß wir es nur noch los werden, indem wir es herausschneiden. Diesen Tumor

    • Aber geplant von der NWO- Rothschild- Bagage !!!!!

      Viele kapieren immer noch nicht, dass der erste Weltkrieg 10 ( !!!!!!!!!!!!) im Jahre 1904 gegen Deutschland geplant war von England. Dazu gibt´s Kabinettsbeschlüsse, die das belegen. Indoktrination und Gehirnwäsche über mindestens 100 Jahre.

      Man, ich kann es nicht glauben, dass sooooo viele an dieser Ewigkeits – Schuld halten.

      Deutschland war eine Gefahr für die Illuminaten- Freimauerer- NWO- Rothschild Bagage kommunistische Weltregierung.

    • Man kann nicht auf allen Gebieten gleich schlau sein. Hier wäre mehr Bauernschläue und Hausverstand gefragt, aber unsere Stärken liegen ja bekanntlich auf anderen Gebieten.

    • Den Arikel über der Juristen habe ich auch gelesen, aber….. wen wundert´s…… fast alle Gerichte links / linksradikal und werden Eilantrag nicht stattgeben. Wie sagte Richter a. D. Frank Fahsel 2008 , dass viele seiner Kollegen kriminell sind. Der Justiz – Sumpf Deutschlands.

    • Wichtigtun für Stimmen. Spahn ist ein Bilderberger !!!!! Merz ist Großfreimauer und Transatlantiker.

  13. Lasst es einfach geschehen Leute. Die Gutmenschen werden dabei mit draufgehen. Mit dieser Einstellung bekommt man endlich inneren Frieden. Von der ganzen Aufregerrei nur ein Magengeschwür. Das Ende naht. Es ist gut so.

    • ich glaube nicht, daß das, was dann folgt, Ihren inneren Frieden stützt. Daswird viel grausamer, als Sie sich das vorstellen können. Haben Sie Kinder, vielleicht sogar Enkel?

  14. Was ist mit dem Chaoscomputerclub? Da gibts doch genug Spezialisten die den Betrug von der Seite des Deutschen Buntestags und deren Manipulationen aufdecken können..

    • Der CCC ist doch auch bloß ein linksgrüner Hippie-Verein. Die denken sich höchstens was aus, um die Petition zu schrotten.

    • Wir bräuchten “ Guccifer 2.0 “ oder die Hacker von “ Anonymus“, die die Leaks Soros ins Internet gestellt haben.

    • Hallo

      Auf Anonymous brauchen Sie nicht zu hoffen! Auf gar keinen Fall auf die!

      Die sind allesamt Globalizer, One-World-Fetischisten und eher dem schwarzen Block zuzurechnen. Die werden eher alles tun um diese Sache zu schrotten, als da irgendetwas aufzuklären.
      Verwechseln Sie nie Anonymous mit mit Anonymouspunktru! Das ist definitiv nicht das selbe.

      MfG

      Marc Abramowicz

  15. Mir selber ist das auch aufgefallen, aber als ich mit meiner Emailadresse mich registriert habe, kam die Antwort, dass ich einen Link auf meiner oben genannte Emailadresse bekommen sollte mit dem ich das Zeichnen final besiegeln sollte. Auf diese Email warte ich seit gestern Abend.

    Bei anderen Emailadressen wurde mir mitgeteilt, dass entweder die Emailadresse falsch sei oder Passwort !!!!!

    Eine Masche, dass viele genervt aufgeben.

  16. Aufgefallen ist mir das beim Zeichnen direkt, aber die Petition bewirkt sowieso nur etwas wenn in den nächsten 10 Tagen vielleicht 200-300k Unterschriften gezeichnet sind! Denn über so eine Anzahl könnte man dann nicht mehr drüber weg sehen…

    • weshalb sie den Pakt mit veranlaßt hat und Deutschland vernichten will. Joschka Grünspan Fischer hat es ja klar gesagt, daß „einhegen“, das Geld den Deutschen abziehen, egal, wie es verschwendet wird…

    • Ich kann das auch nicht so ganz nachvollziehen dass wir noch von solch großen Herden von Schlafschafen umzingelt sind ,aber die Gehirnwäsche war bei vielen sehr erfolgreich Nichts destotrotz haben wir mit der Petition später einen Nachweis – und ich hoffe das die Petition noch hunderttausende Zeichnen werden – das man gegen das Volk gehandelt hat. Falls der Pakt nicht aufgehalten wird dann hätten wir bei einem völligen Politikwechsel – wie immer der auch Zustände käme – noch die Möglichkeit die Mitgliedschaft bei der UNO aufzukündigen denn dann ist dieser kriminelle Pakt hinfällig!

    • Und wenn du dich noch so aufregst ,du wirst nichts erzwingen können, denn wir können nur für uns und nicht für andere handeln Ich habe selbst noch an der Waffe gedient, von daher kann ich Deine Gedanken genau nachvollziehen!

  17. Natürlich werden wir von den Kartellparteien verarscht, aber seine Stimme sollte man trotzdem abgeben, denn IM-Erika sollte schon wissen, was Deutschland davon hält. Die Vollverarsche ist doch bereits die Tatsache, dass man uns diesen Irrsinn als etwas unverbindliches anzudrehen versucht, in dem lediglich 92 mal eine Verpflichtung eingegangen wird. Weshalb man auch das „Unverbindliche“ unterzeichnet! ???
    Wie unverbindlich es real ist ziegt das Video, in dem Weber sich verplapperte:

  18. In Siegburg auf dem Markt haben wir noch einen mittelalterlichen Pranger, da könnten wir die Merkel dranketten! Das Volk wusste damals schon wie es gemacht wird 🙂

  19. Wann hauen die Kandidaten für den cdu Vorsitz endlich auf den Tisch. Merkel wird das Papier unterschreiben wenn man sie nicht stürzt! Sie wird auf allen vieren dorthin robben. Was die Bevölkerung denkt ist scheißegal, sie hat eine Mission. CDU wacht auf!! Und das bitte schnell! Glaubt denn dann noch irgendjemand von der CDU das man nach der Unterschrift nur einen AfD Wähler zurückgewinnen kann!!

    • denen direkt schreiben, daß man seine Zustimmung zu dem Pakt der Wölfe und dem zugehörigen Flüchtlings-Compact nicht erteilt. Ans Ausw. Amt, BMIBH, Bundestag, Bundesverwaltungsamt. Haben schon viele gemacht.

    • Ich meine, heute oder gestern in den Titeln gelesen zu haben, dass dieser Merz, oder wie der Laffe heißt, ein Grundrecht auf Asyl einführen will. Also so viel zur aufgewachten CDU.

    • Zeitungslesen geht anders! Er will über das INDIVIDUELLE Asylrecht im deutschen Grundgesetz (das es so in keinem anderen Land gibt) REDEN! Das ist aber ganz was anderes. Das kann er nicht einführen, das gibt es schon!

  20. Ich lese gerade den Beitrag von Geduldete, sie schreibt, dass sie vor 1 Std. auf der Petitionsseite unter 30000 Unterzeichner zu sehen bekam. D.h. in dieser Stunde sind ca 2000 neue Unterzeichner dazu gekommen. Das sind in 25 Stunden die geforderten 50000. Ein klares Signal an unsere Volkszertreter! Wehe sie unterzeichnen den Pakt, dann müssen sie die Konsequenzen fürchten, denn derart darf man ein Volk nicht verarschen!

  21. Seite geht wieder.

    21:13 Uhr – 31.469 Unterzeichner
    21:16 Uhr – 31.320 Unterzeichner
    21:17 Uhr – 31.494 Unterzeichner
    Zur Zeit hängt die Seite wieder und die Diskussionsbeiträge können offenbar nicht angezeigt werden.

    21:23 Uhr – 29.385 Unterzeichner

  22. Ich habe vor ca. 30 Minuten auf die Seite geschaut und da waren es zwischen 29.000 und 30.000 Unterzeichner. Also sind da seit dem obigen Screenshot und jetzt mal eben gut 6.000 Unterschriften verschwunden.

    Das gleiche Phänomen ist mir schon bei der Gemeinsamen Erklärung aufgefallen.

    Zur Zeit heißt es gerade: „In Kürze wieder für Sie da!
    Diese Seite wird zur Zeit überarbeitet.
    Die Seite wird im Laufe des Tages wieder zur Verfügung gestellt. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.“

    Was wird da überarbeitet? Die Anzahl der Unterzeichner?

    Mir ist das Ende ebenfalls aufgefallen, ich bin aber davon ausgegangen, daß auch vor Ablauf der Frist eine Berücksichtigung stattfinden kann, wenn die 50.000 Unterschriften erreicht sind. Das wäre ja spätestens Sonntag der Fall, wenn die Unterzeichnungen so weiter gehen.

    Ja, ich muß aber auch sagen, daß ich mich total ver*rscht fühle!

  23. Soeben um 20:20 Uhr: Anzahl der Mitunterzeichner: 38.169; Lfd. Nr. der Mitunterzeichner: 52.499 (eigentlich Quorum erreicht). Dieses System greift sogar bei einem solchen pseudobasisdemokratischen Mittel wie einer zu gar nichts verpflichtenden Petition zu Lug und Trug. Diese linksgrüne Raute-Mafia schreckt vor gar nichts zurück. Der Wendt hat auf T-Online schon höhnisch getönt, dass die Leute (er meinte die deutsche Schafherde) von solchen Aktionen viel zu viel erwarten. Und da davon nichts zu erwarten ist, haben auch die Systemparteien SPD, FDP und CDU im Petitionsausschuss der AfD zugestimmt. Ich habe trotzdem gezeichnet, um überhaupt irgendetwas zu tun. Morgen wieder Demo!

    • Wo kann man die lfd. Nr. der Mitunterzeichner sehen?

      Sind da ggf. welche doppelt? Ich meine wo die Seite so hängt, könnte es doch sein. Das wäre die einzige plausible Erklärung wenn man nicht Manipulation unterstellen will.

    • Ist doch irgendwie, warum die SPD; FDP und CDU der AfD zugestimmt haben. Sie tricksen, belügen und verar…en den Bürger, weil alle Kartellparteien unterstützen die kommunistische Weltregierung. Dem Bürger wird das Gefühl übermittelt, dass er / sie etwas ausrichten könnte. Unglaublich !!!!!

    • Tichys Einblick meint sinngemäß, daß SPD, CDU und FDP einwilligen mußten, da die AfD mit ihrer Penetranz „zu viel unangenehme Öffentlichkeit“ erzeugt hat und sich das Thema nun nicht mehr einfangen läßt.

    • Wo kann man die lfd. Nr. der Mitunterzeichner sehen?

      Sind da ggf. welche doppelt? Ich meine wo die Seite so hängt, könnte es doch sein. Das wäre die einzige plausible Erklärung wenn man nicht Manipulation unterstellen will.

  24. Die neueste Wahlumfrage für Niedersachsen von infratest dimap:

    CDU 28%, SPD 26%, Grüne 24% !!!!!, AfD 9%, FDP 6%, Die Linke 4%, Sonstige 3%

    Wieso haben zwischen September und November auf einmal so viele Wähler den Verstand verloren und wollen die Grünen wählen?

    • Das wäre einmal wichtig zu untersuchen! Schon seit der Bayern-Wahl habe ich den starken Verdacht, dass bei den Wahlen genauso und immer dreister getrickst wird, wie jetzt bei den Petitionen. In Hessen kam’s ja ansatzweise ans Tageslicht. Das gibt es nicht, dass die Grünen raketenartig durch die Decke gehen und die AfD nur abstürzt. Da dreht irgendjemand am Rad.

  25. „In Kürze wieder für Sie da
    Diese Seite wird zurzeit überatbeitet“
    So die Meldung, wenn man den link zur Petition folgt!

  26. Ein anständiger deutscher Bürger unterschreibt eine Petition oder geht zur Wahlurne.
    Ein unanständiger deutscher Bürger geht am 1. Dezember nach Berlin und protestiert!
    Flugticket zb. München-Berlin hin und zurück ca 70€ Flix ab 10 Euronen!

    • Pascal,Du mußt schon etwas realistisch bleiben.
      Wären die Menschen 1.gewillt
      und in der Lage sind mehrere Wochen ohne Essen und Trinken auszukommen,würdest Du evtl. Anhänger finden,die mit Dir die oben Erwähnten zu boykottieren.
      ein Busunternehemen braucht man nicht,das kann man nicht essen,
      letztendlich wird alles,was DU still boykottieren willst,vom Steuerzahler mitfinanziert,bestes Beispiel ist die GEZ.
      Komm von Deinem marktwirtschaftlichen Denken weg.
      Es hilft nur soetwas ,wie die Franzosen es diese Woche vorgemacht haben.von mir aus noch einen Zacken schärfer,Generalstreik….
      ….und,und ,und.

    • Irren ist menschlich, aber im Gegensatz zur Raute würden wir User das zugeben.
      Das beweist, dass die außer ihrer äußeren und organischen Hülle nichts menschliches an sich hat^^

    • Pascal,Du mußt schon etwas realistisch bleiben.
      Wären die Menschen 1.gewillt
      und in der Lage sind mehrere Wochen ohne Essen und Trinken auszukommen,würdest Du evtl. Anhänger finden,die mit Dir die oben Erwähnten zu boykottieren.
      ein Busunternehemen braucht man nicht,das kann man nicht essen,
      letztendlich wird alles,was DU still boykottieren willst,vom Steuerzahler mitfinanziert,bestes Beispiel ist die GEZ.
      Komm von Deinem marktwirtschaftlichen Denken weg.
      Es hilft nur soetwas ,wie die Franzosen es diese Woche vorgemacht haben.von mir aus noch einen Zacken schärfer,Generalstreik….
      ….und,und ,und.

    • Generalstreik ist großartig, aber diesen kannst Du vergessen. Da 70 % links ausgerichtet sind und brav arbeiten gehen, um diese hochkriminelle Bagage aus dem Kanzleramt, Bundestag und Kabinett fürstlich zu entlohnen, damit sie die globalen Interessen vertreten und hinzu kommt, dass der Schlafmichel so umerzogen ist, dass er lieber samstags Abend die “ Sportschau “ anschaut, sein Bierchen trinkt, als sich mit der Thematik zu beschäftigen.
      Die Bequemlichkeit ist es !

      Erst wenn die Hütte brennt, wird Schlafmichel aktiv ( was ich auch in diesem Fall nicht denke, siehe Umerziehung, Indoktrination und Gehirnwäsche).

    • Versuch mal 5 Spaghettistangen durchzubrechen und versuch mal hundert durchzubrechen.
      du bruchst auch diese 95% für dein Vorhaben!da fehlt noch ,,Überzeugungsarbeit,,
      oder für die 5% ist es gesünder,die Koffer zu packen!

    • Mir komplett Wurscht. Wir fahren eh mit dem Auto!
      Von mir aus joggt jemand da hin. Hauptsache dabei sein, eventuell kommt etwas Gutes dabei raus!

    • Kann sein, dass ich da was verwechsele, aber ich habe letztens aufgeschnappt, dass die Firma in Polen ansässig ist und am liebsten Leute aus Kroatien oder so anheuert.

    • Bürger, die nicht nur lächerlich „protestieren“, sondern es ernst meinen und noch einen Arsch und Eier in der Hose haben, würden schon längst mit Stricken, Fackeln und Mistgabeln vor der Volkskammer stehen, um dieses antideutsche Gesindel zur Hölle zu schicken. Doch wie man sieht – alles ruhig.

      Die müssen doch in der Volkskammer angesichts dessen, was dieses Volk unter „Widerstand“ versteht, echt schon Muskelkater vom Schenkelklopfen haben. Hier wird nicht weniger als der Genozid am deutschen Volk besiegelt und dieses unterzeichnet dagegen, tapfer und aufrecht kämpfend, bis zum letzten Atemzug Petitionen. :-)))

    • Aber wir dürfen nicht vergessen .Merkelkill hat ihre Söldner und die dürfen uns abschießen und dann heißt es im Staatsfunk, es waren Nazis und das Volk ist zufrieden. Es ist eine Schande für unser Land.
      Das Merkelkill und ihre Anusschleimer Völkermord billigendlich im kauf nehmen.

  27. Wenn ich mich recht erinnere, stammt diese Petition von der AfD, und es wurde genau diese Petition von Vertretern sämtlicher Altparteien ausgesucht und abgesegnet.
    Da hat sich die AfD sicher sehr gefreut über so viel Zuspruch 😉
    Und nun?

  28. Deutschland: die Schlafenden wachen einfach nicht auf. Und die Aufgewachten können vor lauter ko__en garnicht mehr schlafen.

  29. Zu den verschwundenen Unterschriften kann ich nur auf die Hessenwahl (und Wahlen in anderen Bundesländern!) verweisen: 4,4 Mio Wahlberechtigte, Wahlbeteiligung etwas >50%, über 50.000 Wahlhelfer. Das macht pro Helfer die stolze Zahl von etwa 50(!!) Wahlzetteln, die es zu sortieren und zu zählen galt. Das Ergebnis ist bekannt. Eine Katastrophe!
    Was ist der Unterschied zwischen der BRD und einer Bananenrepublik? Bei uns wachsen nur wenig Bananen.

    • Schaut in die USA, dort hat gerade derselbe Wahlbetrug statt gefunden und das wohl schon seit über einem Jahrzehnt in dem Umfang. Mit Wahlen erreicht ihr hier nichts mehr auch nicht nächstes Jahr im Osten. Warten auf Wahlergebnisse ist völlig sinnlos denn es wird nichts passieren. Die AfD wird im Osten um die 30% bekommen, wenn man es nicht schafft bis dahin sich irgendwas einfallen zu lassen um sie zu verbieten. 3 Altparteien kommen trotzdem knapp über 50%, zu 100%. Ihr braucht auf nichts mehr warten, das Regime wird auch im Osten bleiben.

    • nein. 1. man gibt nicht auf. 2. werden Weihnachten und Sylvester wieder genug „Einzelfälle“ auftreten, die noch mehr Menschen aufwecken

    • Quatsch, Köln z.b. hätte in jedem anderen Land in solch einem Ausmaß für Bürgerkriegsähnliche Zustände gesorgt, hier ist das vergessen und dank Merkelpoller wird jetzt in VIP Festungen gefeiert. Wem auf dem Weg dorthin oder zurück was passiert…ist eh drauf geschissen.
      Allein nach der Bundestagswahl gab es, BAMF-Skandal(kompletter Kontrollverlust des Staates), Ellwangen, Kandel, Chemnitz, Verfassungsschutz(Maasen), Massenvergewaltigungen, 100te Vergewaltigungen, unzählige Morde, übergriffe auf Polizei in nie bekannten Ausmaß/Häufigkeit, Berlin, BER-Flughafen immer noch nicht weiter, Sawsan Chebli, Unzählige Korruptionsskandale unter anderem Köln-Flüchtlingshotel, Fake News in nie bekanntem Ausmaß und auch für Laien nicht mehr zu übersehen, Brandbriefe von Schulen,……ich könnte bestimmt noch 10 minuten weiter machen und das zeichenlimit hier sprengen und wäre noch ewig nicht fertig. HIER PASSIERT NICHTS MEHR!!! Ganz besonders nicht durch Wahlen.

    • doch. Sehen Sie unser Territorium, unser Europa als Kind. Würden sie nicht alles daran setzen, es zu retten, auch wenn es schon zu spät scheint? Es geht um zu viel, auch um die Zukunft nächster Generationen, als daß man sagt, „eh schon alles zu spät“.

    • es ist noch nicht zu spät. Es ist sehr schwer. Aber nicht unlösbar. Ich habe Sie anhand Ihrer bisherigen Chats als einen mutigen Menschen eingeschätzt. Die wollen Mutlosigkeit Resignation. Davon ziehen die Ihre Kraft. Also: Sie leben, Sie denken und soit lohnt es sich, nicht aufzugeben

    • ichbin schon länger in der Realität angekommen. Und kenne sehr viele Menschen, die auch aufgewacht sind. Fakten,wie Sie meinen, sind für mich erst dann, wenn richtiger, großer Bürgerkrieg, nicht dieser „kalte Krieg“, ist,und der auch noch verloren wurde

    • die Wahlergebnisse sind nicht glaubwürdig. Das wurde zu oft beschissen.Zwar sind nur wenige rausgekommen, aber klar ist, daßdasnur die Spitze des Eisbergs war. Und die vielen Nichtwähler wählen nicht, weil sie das Ganze nicht wollen. Nicht, weil sie zu faul sind

  30. Bitte nicht aufregen. Das sind nur die ganz normalen Zeichen eines untergehenden Regimes. Nichts, worüber man sich aufregen sollte.

    • ich laß mich weder vergendern (dazu müßten sie beweisen, daß es tatsächlich 76 Geschlechter gibt, und nicht nur befindlichkeiten) und unterwerfe mich nicht der political correctness, Für mich als Heidnische ist das allerdings Rauhnächte.

    • back to the roots, siehe BVFG § 6 (1) Deutscher
      Volkszugehöriger im Sinne dieses Gesetzes ist, wer sich in seiner Heimat zum
      deutschen Volkstum bekannt hat,
      sofern dieses Bekenntnis durch bestimmte Merkmale wie Abstammung, Sprache, Erziehung, Kultur bestätigt wird.

  31. das Ganze gehört in den Rechtsausschuß, nicht den Petitionsausschuß. Der ist nur Betrug. Darin wird nicht die juristische Seite aufgearbeitet. Ist eine Bitte-Bitte-Veranstaltung

Kommentare sind deaktiviert.