Berliner Antifa droht Polizisten mit Rache: „Dreht euch zweimal um!“

Symbolfoto: Collage
Symbolfoto: Collage

Berlin – Die von linksgrünen prominenten Politikern so hochgepriesen Antifa hat mal wieder ihr wahres Gesicht gezeigt. Nach einer Groß-Razzia am Donnerstagmorgen in der Rigaer Straße im Stadtteil Friedrichshain rufen laut einem Bericht der BZ Bewohner der durchsuchten Häuser auf der Autonomen-Plattform „Indymedia“ zu Gewalt gegen Polizisten auf!

Wie die Zeitung schreibt, haben die Linksautonomen in einem wirren Schreiben sowohl dem Anwalt des Hauseigentümers als auch der Polizei mit Gewalt gedroht: „Sie alle sollten sich demnächst zweimal umdrehen!“ In dem Text werden Berliner Polizisten vor Gewaltakten gewarnt. Dies betrifft sowohl Dienst als auch Privatautos. Vor jeder Fahrt sollten die Beamten ihre Fahrzeuge auf „gelockerte Radmuttern und Krähenfüße“ überprüfen. Die Behörden nehmen die Drohungen sehr ernst. Laut Landeskriminalamt wird in den folgenden Tagen und Nächten mit Brandanschlägen und Sachbeschädigungen gerechnet.

Grund der Polizeirazzia, an der 560 Beamte in Friedrichshain, Neukölln und Kreuzberg beteiligt waren, ist die Attacke auf einen Spätkaufladen mit Hermes Paketdienst im Mai dieses Jahres. Das Geschäft wurde von einer Horde zehn Vermummter gestürmt und total zerlegt. Auch der Inhaber Mustafa T. wurde angegriffen. Mutmaßlich losgeschickt hat das Rollkommando eine Anwohnerin aus der „Szene“. Die Frau hatte ein Paket nicht ausgehändigt bekommen, weil sie sich nicht ausweisen konnte. Daraufhin rastete sie vollständig aus. Zwei Stunden später bekam der Ladenbesitzer die Quittung. Da half auch kein Migrationshintergrund. (KL)

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...

91 Kommentare

  1. Die Antifa ist die neue RAF, auch wieder unterstützt von den Grünen. Es kann nicht sein, dass die Grünen rund 20% Wähler haben sollen. Ich wette gegen die Umfrage Institute, das Ergebnis sollen sie wirklich mal auf den Tisch legen… es muss einfach getürkt sein. Es können nicht 20% Deutsche diesen Terror wählen, um daraus eine Regierung zu machen… Grün ist brandgefährlich, also lasst es sein, diese neue RAF zu wählen…

  2. Und so kommt eins zum Anderen…

    Doch wann wird diese Terrorvereinigung – nichts anderes als das ist dieser, in den Fußstapfen der RAF wandelnde und für diesen Linksstaat symptomatische Sauhaufen – als das eingestuft, was er ist: Eine terroristische Vereinigung?
    Wird wohl noch was dauern, aber wenn das geschieht, haben wir erstmal wieder die gleichen Verhältnisse wie in den 70ern, den 80ern und teilweise bis in die 90er. Das wird sicher nicht schön, ist aber unumgänglich.

    MfG

    Marc Abramowicz

  3. Linke gegen Cops. Der Abschaum bekämpft sich also bald gegenseitig. Da muss man tolerant sein. Zurücklehnen, genießen und hoffen, dass beide Seiten möglichst gründlich arbeiten.

  4. Wobei ich immer sagen muss die Linken können das besser! Wie jetzt der Fall des „enttarnten“ IM vom Verfassungsschutz in die Antifa eingeschleusten beweist.
    Der steht mit Kontonummer, Adresse, Bild usw. auf Indymedia.

    Wenn es um das Zerstören einer Existenz geht sind die Weltklasse.

    https://de.indymedia.org/node/25896

  5. Ich kann dieses dümmliche Bassenageschwätz gegen Polizisten nicht mehr lesen.
    .
    Die sind ja nicht zur Polizei gegangen um Verbrecher zu schützen.
    Sie machen ihren Job.
    .
    Solltet ihr einen Job haben, müßt ihr das tun, was euch euer Chef befiehlt.
    Das Gleiche müssen Polizisten auch tun.

    • Verkehrskontrolle weil der Aufkleber mit dem durchgestrichenen Gesicht von Merkel und Text „gegen den Asylwahnsinn“ drauf war. Häufige Verkehrskontrolle bei einem Bekannten von mir gegen den Freund einer Polizistin ausgesagt hatte. Lokalbetreiber in den Ruin getrieben durch Verkehrskontrollen vor dem Lokal weil der dem Sohn eines höheren Beamten Hausverbot erteilte!
      UND was ist da „die machen nur Ihren Job!“
      Die Polizei war schon immer dazu da die Oberen gegen die Unteren zu schützen!

    • Aber sicher nicht an die falsche Adresse!
      Die müssen kein Auto rausziehen weil denen der Aufkleber nicht gefällt. Also reine Willkür denn ich können diesen Aufkleber auch übersehen.

      Befehl von oben weil der gegen den Freund einer Polizistin ausgesagt hat? Eher Mundpropaganda im Umkleideraum.

      Mir hat ein Polizist bei seinem Privatauftrag auch schon gedroht mir „keine ruhige Minute mehr zu lassen“ weil ihm die Arbeit nicht gefiel.
      Ich habe schon zuviel erlebt!
      Mir tun nur die jungen Polizisten leid die gerade Verheizt werden.

    • Na, dann analysieren Sie mal.
      Wer gibt die Befehle?
      Welche Befehle?
      .
      Glauben Sie, die Polizei agiert da von sich heraus?

    • Die Polizei muss sich entscheiden ob die zum Volk oder zu den Herrschern gehören.
      Die müssen kein Auto rausziehen weil denen der Aufkleber nicht gefällt.
      Also reine Willkür denn ich können diesen Aufkleber auch übersehen.
      Befehl von oben weil der gegen den Freund einer Polizistin ausgesagt hat? Eher Mundpropaganda im Umkleideraum.
      Man kann sich immer entscheiden ob man mit den Wölfen heult oder eine eigene Meinung hat.

    • Nein, von der Polizei nicht, aber von Menschen die gerne über anderen stehen. Für z. B. die Polizeistatistik kann „der“ Polizist nichts dafür, in Hamburg sind die einfach Verheizt worden. Aber in jeden Beruf gibt es Ermessensspielräume und warum geht es dann gegen den normalen deutschen Steuerzahler wenn schon soviel Arbeit da ist und WER steigt denn in der Hierarchie auf?

    • Die Chefs der Polizei sind POLITIKER !!
      Die sagen, worauf der einzelne Polizist sein Augenmerk zu richten hat.
      Alles andere hat ihm egal zu sein.

  6. Wo bleibt denn hier die Forderung der Altparteien diese selbstbenannte SAntifa und andere linke Gruppierungen vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen? Oder sind diese schon so sehr mit den Linken Truppen verwoben dass auch sie mit beobachtet werden müssen? Vielleicht ist es aber tatsächlich so,wie es im Internet häufig zu lesen gibt,dass diese die Truppen Merkels(CDU) sind und Andersdenkende im öffentlichen Leben angreifen,denunzieren,defamieren,usw. sollen? Irgendetwas läuft in diesem Land meiner Meinung nach ganz gewaltig schief wenn Polizisten öffentlich,ohne Angst vor Strafe,bedroht werden. Was soll ich als Otto Normalverbraucher von solch einem Verhalten der Bundesregierung und den im Bundestag vertretenen etablierten Parteien denken wenn diese Truppen unbeschadet Polizisten bedrohen,Wälder besetzen,den Rechsstaat nicht akzeptieren,das deutsche Volk mit allen Mitteln bekämpfen und teilen können? FAILED STATE GERMONEY das ist mein Gedanke bei solchen Berichten.

  7. Linke gegen Cops. Wenn sich der Abfall gegenseitig bekämpft, muss man tolerant sein. Zurücklehnen, genießen und hoffen, dass beide Seiten möglichst gründlich arbeiten.

    • Ich habe meine Meinung, Sie dürfen gern Ihre haben. Es steht Ihnen natürlich frei, diese Handlanger der „Alternativlosigkeit“ toll zu finden, welche sich mit Rapvideos unterwürfig bei Islamisten anbiedern und auch sonst keine Gelegenheit auslassen, „Gesicht“ auch gegen Leute wie SIE zu zeigen. Und die schneller als Sie denken auf Sie schießen werden, wenn der Befehl kommt.

  8. Zum nachdenken

    Ich frage mich, warum man diese Figuren überhaupt noch „ANTIFA“ nennt, – denn die haben die gleiche links/grüne Idiologie von „Anarchisten“

    Wie sagte D.Trump vor einigen Tagen zu diesem Thema:

    „Wenn die Geslleschaft aufwacht, – werdet ihr „Jäger“ selber zu „Gejagten“

    • Die nennen sich noch immer so, weil diese Camouflage noch immer funktioniert. Sie funktioniert noch immer, weil es noch immer Millionen schnarchende Schlafschafe/schlafende Schnarchnasen gibt.

    • und sie auch bestens von Schwesig, Barley und den anderen sozialistischen Tätern gegen die Bürger bezahlt werden, Die Chorleiterin dabei dürfte die Stasikahane mit ihrer Amadeu Antonio Stiftung sein.

  9. Antifa – Faschistische, moralfreie, feige Systemlinge.

    wenn DAS endlich in den Köpfen ankommt wird es bereits zu spät sein.

    • Gespeist und GELENKT von den SED-und STASI-SEILSCHAFTEN, die nach der „Wende“ dieses Land – nach allen Regeln der Kunst – übernommen und sich untertan gemacht haben !

      Das hat bis heute fast keiner kapiert !! K E I N E R !!!!

      Im Land der DOOFEN, ist gut SCHWOFEN……

    • Im sog. „Einigungsvertrag“ wurde – expressis verbis- vereinbart, dass KEINE NACHFORSCHUNGEN (seitens der BRD und deren Behörden) diesbezüglich angestellt werden dürfen !!!!

      Das muss man sich mal vorstellen. Es ist ein offenes Geheimnis, dass die SED die reichste „Partei“ (linksfaschistische Terrororganisation) der Welt ist , weil sie sich das Volksvermögen der ehemaligen DDR-Bürger kriminell unter den Nagel gerissen hat !

  10. Politik und Polizei haben sich in #Berlin durch brutalste #Straßenschlachten der sog. #Autonomen über Jahrzehnte beeindrucken lassen, vergaben symbolische Mietverträge und Kaufverträge für besetzte Häuser, ließ sich erpressen. Da haben Schlau-Schlau-Linkspopulisten schöne Vermögen aufgebaut, können sich heute ein Putzfrau leisten! Stakeholder sitzen nun in der Politik und halten ihre schützende Hand über die linken Gewalttäter? Es gibt zwar für die Medien immer wieder mal eine medial Showveranstaltung, aber auffällig wenige Strategen aus dieser Szene landen vor Gericht – und wenn ja, dann mit mildesten Urteilen.
    Ganz anders geht man bei diesen #Reichsbürgern vor, die ja auch „autonom“ sein wollen, den Staat ichtanerkennen – wie die #ANTIFA: Da reicht ein Reichsbürger-Verdacht und das SEK rückt an. In der Regel werden ALLE Daten der Verdächtigen an die Medien durchgestochen: Arbeitgeber, Wohnort, Verwandte bis ins siebte Glied und Festplatteninhalt. Da spreche mal einer noch von #Rechtsruck! https://www.polizei.hamburg/galerie-oefa-3

  11. Vorgestern macht die Polizei eine Razzia bei den Linken Extremisten – und heute Nacht brannten wieder Autos und Container. Nachtigall ich hör‘ dir trapsen

  12. Von Trump lernen, dazu sind deutsche Politiker zu dumm

    Trump mit klarer Botschaft an die Antifa: „Wenn Eure Gegner mobilisieren, habt Ihr ein ernstes Problem“

    Etwa eine Woche nach dem Übergriff einer linksextremen Gruppe auf das Privathaus des Fox-News-Journalisten Tucker Carlson hat US-Präsident Donald Trump in einem Interview die Antifa davor gewarnt, die Geduld ihrer Gegner überzustrapazieren. Sollte die Gegenseite mobilisieren, würde das nicht gut für die Linksextremisten enden.

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/trump-mit-klarer-botschaft-an-die-antifa-wenn-eure-gegner-mobilisieren-habt-ihr-ein-ernstes-problem-a2710644.html

  13. Wie Trump schon richtigerweise sagte …… Antifa: „Wenn Eure Gegner mobilisieren, habt Ihr ein ernstes Problem“

  14. Die „Bürger“ in diesem Land verstehen NIX, rein GAR NIX.

    Es ist wirklich zum heulen………..und davon laufen…..

  15. Eher Richtung SA, der bezahlte Schlägertrupp, der „Falschwähler“ und Abweichler das fürchten lehren sollte. Eine tumbe, brutale Schlägerbrigade, die dann Späterdurch die SS ersetzt wurde. Wobei ersetzen nicht ganz richtig ist, sie wurden nach erledigter Arbeit eliminiert um nicht als Makel-Risiko den Aufstieg des Führers zu gefährden.
    Wie es der Zufall will, fordert die derzeitige Führerin den Aufbau einer „EU-Armee“ . Zufälle gibts….

  16. Unglaublich, das hat doch nichts mehr mit Gesellschaftlicher Kritischen auseinander setzung zu tun. Das Pack ist ein Geschwür gehört entfernt. Polizisten haben auch Kinder, nur weil deren Eltern versagt haben das ist eine offene Morddrohungen.

  17. Hauptsache der neue Verfassungsschutzchef verweist darauf unbedingt den Kampf gegen rechts voran zu treiben. Kein Ton von Links. Allein schon damit hat Er seine Links Rot Grün versiffte Merkelgesinnung kund getan, völlig ungeeignet im Amt. Da hätte man auch gleich den Hofreiter als Verfassungsschutzchef anstellen können. Gegen das was in diesem versifften, gesinnungsverseuchten und verlogenen Land abgeht war der Osten das reinste Paradies.

  18. Schätze, sehr viele die früher SPD gewählt haben, sind auf Grün umgeschwenkt. Idioten bleiben sie aber trotzdem.

    • Die jungen Leute von den Grünen „mit der kleinen Schwarzhaarigen“ und dem „Schwiegermuttertyp“ sehen doch soooooo sympathisch aus….

      Leider gehen viele nicht nach dem Inhalt, was droht, wenn diese Sekte das Sagen hat.Naja, wenn im Sommer die ersten Fahrverbote kommen, dann kommt auch das verdiente Tief für diese Grüne Khmer.

  19. Ich hab den Test mit meiner Tochter gemacht für was die Grünen stehen!
    Da kam Tatsächlich Umwelt, Frieden, Freiheit usw. Dass die dem ersten Deutschen Auslandskrieg in Serbien zugestimmt haben mit Fischer als Aussenminister wusste die nicht, auch von Chon-Bendit Vergreifen an Kindern hatte die keine Ahnung usw. usf.

    DAS sind die tyischen Grünenwähler, Jung, Unerfahren, (meist) Weiblich, Naiv.

    Ich glaube diese Wahlergebnisse stimmen vielleicht um 1-2 % nicht, mehr aber sicher nicht.

    Was wählen denn die Studenten der Geschwätzwissenschaften? Wer braucht denn den Professor für Gendergaga noch wenn eine „normale“ Regierung vorne dran ist?
    Das Problem die „unproduktiven“ Bevölkerungsteile brauchen die Grünen damit die Arbeitsplätze weiter vom Staat bezahlt werden.

    UND DIE SIND VIELE!

  20. Die Saat der Gewalt geht auf. Die Antifa und deren Anhänger kämpfen gegen alle Andersdenkende und gegen die Polizei als Vertreter des verhassten Staates und des kapitalistischen Systems. Es sind in meinen Augen Terroristen. Aber solange sie von Rot- Grün unterstützt werden, fühlen sie sich in ihrem Vorgehen von diesen legitimiert. Bald haben wir Zustände wie in Frankreich, wo ganze Viertel in Flammen aufgehen.

  21. Begleitmusik … Faule Sahne Fischgestank

    „Die Bullenhelme, die sollen fliegen
    Eure Knüppel kriegt ihr in die Fresse rein!
    Und danach schicken wir euch dann nach Bayern
    Denn die Jungs sind geheilt von Polizei.“

    „Polizist sein heißt, dass Menschen mit Meinungen Feinde sind“ oder
    „Die nächste Bullenwache ist nur einen Steinwurf entfernt“.

    ….

  22. Wenn die Grünen 2021 vom Deutschen Wähler an der Regierung beteiligt werden, wird wieder Einer von denen Aussenminister, anstatt 10 Jahre im Arbeitslager erzogen zu werden.

  23. Wenn der erste dieser asozialen antiirgendwas daliegt, wird sich der Rest fragen ob es das wert ist, deshalb besser Heute als Morgen….

  24. Da frage ich mich, warum die so genannte „Antifa“ noch nicht als terroristische Vereinigung längst verboten wurde. Unsere linksgrünroten Vollpfostenpolitiker brauchen aber diese SS- und SA-ähnliche Organisation gegen den vermeintlichen Kampf gegen RECHT’s, um die Merkelkratur weiter das RECHT beugen zu lassen und das GG (Scheinverfassung) gänzlich aushebeln zu können. Wer die Insignien und Fahnen der PKK sowie „Rockergruppen“ verbietet, sollte für diese linken faschistoiden „Mordbrenner“, Terroristen, Brandstifter doch ebenso vorgehen können. Das Merkelschen Maulkorbgesetz (Netz-DG) gilt wahrscheinlich NUR für Systemkritiker.

    • 100 Millionen € Steuergelder fließen jährlich „linksextremistischen“ Organisationen wie der SAntifa zu.

    • Wüsste nicht dass wir schon zusammen im Bett gelegen haben. Übrigens habe ich grundsätzlich nichts gegen Ihr Outing als Homosexueller, aber bin leider schon vergeben.

    • Man ahnt, dass die Grünen Politiker diesen Terroristen äußerst nahestehen und sie wahrscheinlich finanziell unterstützten. Die Helfershelfer der Grünen Antifa sitzen überall in den Ämtern, von Schulen, Justiz, Finanzen… ein Leichtes, denen Gelder zukommenzulassen. Ich will wissen, wer sind die Antifa Vermummten, wovon leben sie, wer schustert ihnen Geld zu, Hartz 4? Das alles wird von der Presse verschwiegen, dabei wäre es eine Aufgabe für Journalisten, darüber eine Enthüllungsreportage zu machen… aber nein, stecken Journalisten etwas mit dahinter…??

  25. Da half auch kein Migrationshintergrund? Ja glaubt denn irgend jemand dass gegen solche gewissenlose Leute irgend etwas schützt? Es wird höchste Zeit, anstatt dauernd von einer rechten Bedrohung zu schwafeln, die Politiker der Altparteien zu belangen, die diese Anarchisten und Chaoten offen unterstützen und animieren. Immerhin sehen jetzt auch die Bürger mit Migrationshintergrund, sofern sie ein bißchen Hirn haben und auch selbständig denken können, woher der WInd tatsächlich weht! Na wie heißt es doch so schön: „Es ist nichts so fein gesponnen, dass es nicht kommt ans Licht der Sonnen!“ Und zur Zeit kommt grade allerhand Interessantes „ans Licht der Sonnen!“ Also aufgepaßt, Bürger mit und ohne Migrationshintergrund, laßt euch nicht für dumm verkaufen! Informiert euch, überlegt, zieht eure Schlüsse, laßt euch nicht radikalisieren und benutzen und haltet zusammen, denn „vereinigt werden auch die Schwachen mächtig!“ (Schiller)

  26. ich mach mir da keine Sorgen.
    für mich sind die ,,Rrrrrreichssssssbürgeeer,, viel gefährlicher.
    Da muss die Staatsmacht mit Hundertschaften vom SEK anrücken.
    so‘ ne läppische Morddrohung von der Antifa sollte man nicht überbewerten.das sind doch die Guten.
    im Übrigen sagte die Küstenbarby :
    ,,Linksextremismus ist ein aufgebauschtes Problem,,
    Also legt Euch wieder hin und schlaft weiter

    • Genau ! Alles nur Einbildung ! Alles nur AfD Propaganda..
      „Links“ ist gut und „Rechts“ ist pöse..
      Rapefugeeees welcome.. und „Deutschland verrecke“ !

      Schönen Sonntag !
      *ironie off

  27. In den USA als Terrorgruppe klassifiziert! Sagt doch schon alles! Hier Hätschelkind der Grünen! Linken und der linksradikalen Szene der spd

  28. Wie auf dem G20 Gipfel nur in klein!

    Meinte nicht damals der Vater eines AntiFanten aus der SPD:

    „Das hat nichts mit Links zu tun. Gewalt ist nicht links. Gewalt ist in der Regel rechts.“

  29. Am Wahlabend bei Anne Will hat Herr Meuthen die Antifa angesprochen. Reaktion ? NULL ! Alle guckten nach dem Motto : “ Die Hunde bellen, die Karawane zieht weiter…Ignorieren, ignorieren, ignorieren…“ Keiner nimmt Stellung zu dieser kriminellen Bande . Da ist eigentlich schon alles gesagt !

  30. Keine Angst.
    Da wird die Berliner Polizei nun umgehend reagieren und ein neues Video veröffentlichen, wo sich Polizei und Antifa als „best buddies“ in den Armen liegen und gemeinsam singen.

    Das war bei Migranten ja auch so überaus erfolgreich und überzeugend – da müsste das hier nun auch funktionieren..

  31. Gestern noch, wer gegen ANTIFA was sagte, galt als NAZI. Meine Befürchtung: SPD, GRÜNE und unser Bundespräsident werden sich vor sie stellen und sagen: ein Verwirrter hat ein Schreiben aufgesetzt, ohne die gesamte ANTIFA- Organisation zu befragen. Also: Einzelfall.

    Leute, wir leben in Zeiten des propagandistischen Einzelfalls.

  32. Wenn „die Behörden“ das „sehr ernst“ nehmen würden,
    dann würden sie verhindern, dass diese SS-SA-ähnliche Terrororganisation
    Steuergelder erhält..

    Alle Konten sofort einfrieren !

  33. Sollte so eine Terrororganisation nicht verboten werden? Ach, ich vergaß, die werden ja von Linksparteien ganz offiziell unterstützt, in ihrem Handlen bekräftigt, und werden liebevoll „Aktivisten“ genannt.

    • „Ach, ich vergaß, die werden ja von Linksparteien ganz offiziell unterstützt,“

      Dass die eine Terrororganisation die andere stützt, wenn man ein gemeinsames Ziel hat, liegt auf der Hand.

  34. „Behörden nehmen Drohungen sehr ernst“…………..

    Was könnte helfen ?

    Wie wäre es mit einer

    1. VERHAFTUNG

    und

    2. VERURTEILUNG ? Urteils-TENOR: TOD durch den STRANG !!;-)

    Wurde diese – alternativlose – „Option“ schon „diskutiert“ im rot-faschistischen „SAntifa-Senat“ ?;-)))

    • Es würde schon reichen, sie als das was sie ist, eine Terrororganisation einzustufen. Dann einbuchten, am Besten mit den Goldstückchen die bereits dort sind im Knast zusammensperren.

    • Wäre eine – mögliche – „Erziehungsmaßnahme“……..

      ABER bedenken Sie: Bei diesen Schwerstkriminellen handelt es sich – zumindest teilweise – um kaltblütige MÖRDER, die Steine auf Polizisten schleudern, die mit Zwillen Stahlkugeln auf Polizisten schießen, die Molotow-Cocktails auf Polizisten werfen, die mit Eisenstangen auf friedlich demonstrierende Bürger einschlagen, etc….

      Auch auf den MORD-VERSUCH steht- mindestens – lebenslänglich …

      MÖRDER und TERRORISTEN müssen wie MÖRDER und TERRORISTEN bestraft werden, sonst ist das ganze „Strafsystem“ hinfällig…..

      Und ein – links-grün-VERSIFFTER – „Staat“, der weder seine Bürger, noch seine Polizisten effektiv und konsequent schützt, hat jegliche „Legitimation“ und auch jedes „Gewaltmonopol“ verloren !

      Das sollte und das darf man nicht „übersehen“.

      Der GESAMTE (!!) Staatsapparat und auch alle sonstigen wichtigen Institutionen und Schaltstellen im Lande wurden SYSTEMATISCH und ZIELGERICHTET nach der „Wende“ von SED- und STASI-SEILSCHAFTEN unterwandert und in Beschlag genommen !

      Die SAntifa ist das PRODUKT und quasi der „militärisch-linksfaschistische“ Arm, dieser SED- und STASI-SEILSCHAFTEN, denen im sogenannten „Einigungsvertrag“ absolute STRAFFREIHEIT (!!) zugesichert worden war.

      DAS ist es, was die Bürger endlich begreifen müssen. Das ganze „Staatswesen“ der BRD, wie wir es bis zur Wende kannten und schätzen lernten, gibt es heute nicht mehr.
      Es wurde ALLES von den SED- und STASI-Seilschaften unterwandert. Nicht die BRD hat die DDR übernommen, sondern GENAU UMGEKEHRT.

      Deshalb ist heute eine MERKEL „Kanzlerin“, ein DEUTSCHHASSER „Bundespräsident“, ein ekelhaftes „Fisch-Filet“ im GEZ-Fernsehen, ein Gauck-IM „Bundespräsident“, eine STASI-KAHANE im „Wahrheits- und Zensur-Ministerium“ von Maas`schen Gnaden, etc…..

      NIX von alledem ist „Zufall“ oder „Schicksal“.oder „höhere Gewalt“.

      Auch die schwerstkriminelle „Grenzöffnung“ nicht !!

    • Und noch etwas:

      DIE SED („Linkspartei“) hat das GESAMTE während der DDR-Zeit GERAUBTE VOLKSVERMÖGEN sich – kriminell – unter den Nagel gerissen und VERSTECKT!
      Auch dies wurde im „Einigungsvertrag“ geregelt, in dem Sinne, dass NICHT nachgeforscht werden darf, WIE und WO die SED dieses Vermögen versteckt hat !
      Die SED (Linke“ ist die REICHSTE PARTEI der WELT !

      All dies durchschauen die wenigsten „Bürger“……

    • Und noch etwas:

      Es gibt STARKE INDIZIEN dafür, dass die „Doktorarbeit“ von MERKEL nicht (!!!) von Merkel geschrieben wurde, sondern von der STASI !
      Das war in der DDR so üblich, bei SEHR LINIENTREUEN GENOSSEN und GenossINNEN !

      Es wundert deshalb nicht, dass diese „Doktorarbeit“ spurlos verschwunden ist……..;-)

      Merkel war auch nie – wie immer kolportiert wird – im „Widerstand“. Ganz im Gegenteil, sie war „glühende“ Vollblut-Kommunistin und im FÜHRUNGSKADER der SED !!

      Das hat kein Geringerer als Günter Schabowski bestätigt !

      NIX hat mit NIX zu tun, bekanntlich…………..;-))

  35. Die Bezirksbürgermeisterin von Marzahn Hellersdorf/ die Linke, findet die Antifa ist eine demokratische Vereinigung.

    • Diese linke Schlampe ist politischer Abschaum!
      So, jetzt dürft Ihr zensieren!
      Weigel durfte auch mit Billigung des Gerichtes als Nazischlampe betitelt werden!
      Also was soll die Genehmigung???

  36. Zur Besänftigung der Antifanten und als Wiedergutmachung für die Durchsuchung des Hauses, sollten die Beamten mit den Gesuchten ein Rap-Video drehen. Dazu ein paar Tanzeinlagen des grünen Justizsenators und alles ist wieder Friede, Freude, Eierkuchen.

  37. Es ist eine Terrorgruppe und muss verboten werden. Langsam wird es zu gefährlich. Das ist auch nicht mehr politisch links motiviert. Es ist einfach nur noch zerstörerisch und womöglich bald mordend.

  38. Andere ,,normale,, Staaten schicken mal kurz ihre armee rein und gut ist. Aber die Polizei lässt sich ja gerne bedrohen und verprügeln, sonst würden sie ja nicht Songs gegen Rechts mit Antifagruppen zum besten geben. Kein Mitleid von mir.

Kommentare sind deaktiviert.