Merz lobt Grüne als „partnerfähig“ – CDU bleibt auch mit ihm auf Linkskurs

Merz, Kramp-Karrenbauer, Spahn ( Foto: Imago)

Berlin – Es gibt ja Leute, die gehofft haben, dass die CDU mit Merz an der Spitze wieder etwas nach „rechts“ rückt. Angeschmiert, Merz ist genauso links wie Angela Merkel: Als Bewerber für den CDU-Vorsitz, hat er sich lobend über die Grünen und besonders über deren Spitzenpolitiker Cem Özdemir geäußert, dem immerhin gute Kontakte zur Antifa nachgesagt wird. Die Grünen von heute seien „sehr bürgerlich, sehr offen, sehr liberal und sicherlich auch partnerfähig“, sagte Merz der „Bild am Sonntag“. Er habe früher ein „extrem kritisches“ Verhältnis zu der Ökopartei gehabt.

Merz hat ein besonders enges Verhältnis zu dem früheren Grünen-Parteichef und jetzigen Vorsitzenden des Verkehrsausschusses, Cem Özdemir: „Wir kennen uns ganz gut und wir teilen in vielen politischen Fragen eine Meinung.“ Merz, der am heutigen Sonntag seinen 63. Geburtstag feiert, hält sich fit genug für den CDU-Vorsitz: „Ich habe eine ganz gute Konstitution, aber ich mache auch relativ viel Sport. Ich laufe und fahre Fahrrad. Das versuche ich beizubehalten.“ Damit ist klar, dass die Islamisierung auch mit Merz weiter voranschreiten kann. (Quelle: dts)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...