Mehrheit für Merkels Abgang als Kanzlerin – na, und?

Foto: Collage

Bereits bei den Bundestagswahlen im September vergangenen Jahres wollten mehr als 2/3 der Wähler Angela Merkel nicht als Bundeskanzlerin haben (Ergebnis: CDU 26,8 Prozent). Jetzt, nach über einem Jahr des Chaos und des Nichtregierens wünschen sich ebenso viele Bürger den Abgang dieser Versagerin. Das hat die „Bild“ in einer Umfrage festgestellt:

BILD wollte wissen: Soll Angela Merkel Anfang 2019 ihr Amt als Bundeskanzlerin an den oder die neu gewählte(n) CDU-Bundesvorsitze(n) abgeben? In einer exklusiven Umfrage des Insa-Instituts für BILD sagten 62,2 Prozent von rund 4000 Befragten: „Ja“, Merkel solle abtreten. „Nein“ sagten 37,8 Prozent.

Da es für Merkel überhaupt keine Rolle spielt, ob sie gewählt wurde oder nicht, ob sie im Volk beliebt ist oder nicht, wird sie trotz dieser katastrophalen Umfragen mit Sicherheit bis zum Schluss ihre Programm durchziehen. Denn bekanntlich hält sie weder Ochs noch Esel auf und schon gar nicht das deutsche Volk.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...