Rinteln: Frau wehrt sich mit Pfefferspray gegen Grapsch-Libanesen – jetzt wird gegen sie ermittelt

Foto: Durch vcha/Shutterstock
Symbolfoto: Durch vcha/Shutterstock

Rinteln – Am Samstag gegen 20:35 hatet ein 20 jähriger Libanese eine Frau auf der Weserbrücke belästigt. Diese wehrte sich gegen die Belästigung und sprühte den Angreifer mit Pfefferspray ein. Der Vorfall wurde durch einen Zeugen den eingesetzten Polizeibeamten geschildert. Dadurch, dass sich die junge Frau vor dem Eintreffen der Polizei entfernt hatte und sie nicht zu der Belästigung befragt werden konnte, wird gegen die bis jetzt unbekannte Frau wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Kurz nach diesem Vorfall sprüht ein 20 jähriger Türke aus der Gruppe des obigen Opfers mit einem Pfefferspray auf eine Personengruppe, die Zeugen des obigen Vorfalls waren. Dabei wird eine 25 jährige Frau aus Stadthagen verletzt.

 

Das Opfer der ersten Körperverletzung geht anschließend in Richtung Innenstadt. Auf dem Markplatz schlägt der 20 jährige Libanese auf mehrere Personen ein und tritt nach einer weiteren. Danach nimmt er eine gefüllte Glasflasche und wirft diese in Richtung einer Personengruppe, die diesen Angriff beobachtet hat. Nur durch Glück wird eine 22 jährige aus dem Extertal nicht getroffen.

Da der 20 jährige Libanese unter dem Einfluss von Alkohol stand und davon auszugehen war, dass er weitere Straftaten begehen wird, verbrachte er die Nacht in einer Gewahrsamzelle der Polizei Rinteln. Gegen den 20 jährigen Libanesen wird jetzt wegen mehrerer Körperverletzungen ermittelt

Quelle: Freie Presse net

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...

73 Kommentare

  1. Gelebte Buntheit und Vielfältigkeit, Begegnunung mit fremden Kulturen die das Leben bereichern, …..hach, ist das nicht toll??? Wie öde und trist war es vor 2015 als man sicher nach Hause gehen konnte. Langweilig wars ohne die Willkommenskultur und naiven Gutmenschen. Jetzt ist der Kick da wenn man hinter jeder Ecke, in jedem dunklen Hauseingang alles erwarten darf und kann. Linksgrüne Träume der Vielfalt…..wie schön👍😊

  2. Das lernen die Jugendlichen heute so. Mein Sohn macht Kampfsport, da wird unter der Hand, auch von mittrainierenden Polizisten, gelernt dass man, als Biodeutscher, zuschlagen und dann abhauen soll BEVOR die Streife kommt.

  3. „Südländer“ zum Arzt: Ich immer habe brennen in Augen wenn ich versuchen machen Sex.

    Arzt: Ist normal mit Pfefferspray in den Augen .

  4. Anweisung; Werden Deutsche mit Waffen oder sonstiges erwischt sollen sie bestraft werden.Unsere Goldstücke dürfen weiter Messern

    • Genau so wie die Frau, die auf dem Sitz im Auto ein Messer liegen hatte und zur Polizei sagte, sie sei auf dem Weg zum Pilze sammeln. Aber was aus der Anzeige wurde liest man nicht. Merkel meint ja wir sollen uns nicht wehren sondern auf sie zugehen. Hahaha

  5. Alle Polizeipräsidien stehen wohl auf der Seite der Terroristen. Anders kann man sich das nicht mehr vorstellen.
    Es sind Handlanger der Politik.
    Aber auch diese Menschen haben einen Heimweg. Und es werden Zeiten kommen, da wird dieser We ungemütlich werden. Fuck the System…

    • Sie führen das aus, was ihre Chefin eine Ministerin ihnen anschafft. Sie sind die Marionetten dieser Frau. Selbst haben sie Angst vor Konsequenzen. Das müssen sie auch, denn wir haben eine teilweise Moslemisierung unseres Rechtssystems. Sie ist doch auch Doppelpasslerin, wenn ich richtig informiert bin. Allerdings einen englischen und deutschen Pass. So es stimmt, ist England bereits auf einem noch besseren Weg, moslemisch zu werden. Vor einigen Tagen war hier an anderer Stelle zu lesen, dass England die Meldung verbreitet, dass eine größere Stadt bereits engländerfrei, und in moslemischer Hand ist. Alah ist dort angekommen und lässt durch Mohammed das Mittelalter einläuten.

    • Auch so finanzieren sie diese Illegalen-Politik. Mit hohen Geldstrafen gegen Deutsche, die im Grunde nur die Wahrheit sagen oder sich selber schützen wollen.

    • Leider muß ich Deinem Gesagt zustimmen, denn auch ich wurde mal wieder von Facebook gesperrt und dabei wollte ich den Gerichten nur ein bischen unter die Arme greifen, wie man eben mit Vergewaltiger und allgemeinen Verbrecher von Murksels Goldstückchen umgehen sollte. Eines muß ich noch los werden, falls Ihr noch nicht auf Annonymus Seite gewesen seid, solltet Ihr unbedingt nachholen, denn Er hat den Migrationpakt auf Deutsch veröffentlicht. Viel Spaß beim lesen, mir ist nicht nur der Hut hochgegangen, nein der wurde gleich weggesprngt.

  6. Sie hatte die Wahl. Ihr alle hattet die Wahl. Wer „alternativlos“ wählt, bekommt „alternativlos“ geliefert. Jetzt (über)lebt damit.

  7. Das gegen den ermittelt wird, bedeutet aber nicht das dieser Typ jetzt in U-Haft sitzt. Die Merkel Goldstücke müssen schon sehr viel mehr machen um in den Knast zu kommen, als ein paar Körperverletzungen !

    • Sie hätte sich dem Angreifen hingeben sollen. Das wäre dann nicht fremdenfeindlich gewesen und gegen niemand wäre ermittelt worden – weder gegen Täter noch gegen das Opfer. Deutschland 2018.

    • Ich hatte irgendwo gelesen, dass die Regierung auf „entschlossene sexuelle Aktionen“ (Vergewaltigungen) zwecks Steigerung der Geburtenrate gehofft hat. Begegnungsstätten hierfür Arbeitsamt, Aufnahmelager und überall da, wo sich eine hohe Konzentration von Ur- und Neubürger aufhält.

    • Kann ich mir nicht vorstellen.
      Eher, dass sich viele dieser Frauen mit rosaroter Brille freiwillig „opfern“ und dabei die Empfängnisverhütung außer acht lassen.
      Bin gespannt, wann die ersten Berichte über eine Steigerung der HIV Erkrankungen das Licht der Öffentlichkeit erblicken.

    • Echt ? Es gibt ja auch keine (wohl absichtlich) Anti-Aids-Pille in D, die aber sofort bis spätesten 48 Stunden eingenommen werden muss !
      Ist in Frankreich üblich , automatisch nach einer Vergewaltigung und auch von der Kasse bezahlt.

    • Aids: In Sachsen steigt die Zahl der Neuinfektionen
      Trotz Aufklärung sind Aids und HIV in Sachsen weiter auf dem Vormarsch. Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Immunschwächevirus ist im Freistaat im Vorjahr erneut gestiegen. Die meisten Erstdiagnosen entfielen auf die Städte Leipzig und Dresden. Ostdeutschlandweit gilt Leipzig sogar als HIV-Hochburg….
      In Deutschland leben laut Auskunft des Robert-Koch-Instituts (RKI) ungefähr 83 400 Menschen mit HIV oder Aids, in Sachsen sind es 2100 und in Thüringen 640. Die Spitzenplätze nehmen Nordrhein-Westfalen (18 000) und Berlin (15 000) ein. 480 Erkrankte sind 2014 bundesweit gestorben.

    • Sie hat sich gegen das große Projekt der Neuansiedlung hier gestellt, das ist nicht schön und unterstützt das Projekt nicht langfristig. Gut ist, den neuen Herren es hier wohnlich und bequem zu machen, so dass sie noch zahlreicher hier anlanden.

    • Ganz genau so ist es. Denn wäre der Angreifer ein Deutscher, hätte sie in Notwehr handeln dürfen. Bei Flüchtlingen sieht es anders aus, die müssen aufgrund ihres fremden Kulturkreises geschont werden und man sollte im Zweifel still halten. Denn alles andere bringt einem doch nur den Ruf ein, Rechtsradikal zu sein.

  8. Das Rechtssystem zeigt seine ganze Insuffizienz und macht sich lächerlich!
    Der Effekt ist genau jener, den die wehrhafte Frau vorweggenommen hat: man wehrt sich und geht weiter. Die Polizei ist im besten Fall nutzlos. Im Regelfall missbraucht man das ehem.Rechtssystem, um den Deutschen rassistisch zu drangsalieren.

    Resümee, die Frau hat alles richtig gemacht. Die Politiker des Merkel-Gulag machen alles falsch und der Zeuge muß noch lernen!

    • Ja, es war klug von der Frau, sich dem Szenario sofort zu entziehen und
      nicht auf die Polizei zu warten. Es ist gut denkbar, dass die Gruppe des Libanesen bezeugt hätte, es habe keine Belästigung seinerseits vorgelegen und sie wäre wegen Körperverletzung belangt worden.

    • Und was noch schlimmer wäre, ihre Personalien wären bekannt.
      Eine Einladung für den Täter und seine „Brüda“ der Ungläubigen zu zeigen, wer der Herr im Hause ist.
      Ich wäre auch gegangen.

    • Stimmt, auch Polizisten haben schon Opfern aus genau diesem Grund von einer Anzeige abgeraten, denn Abschaum schwimmt immer oben.

  9. Ich wiederhole es zum 100sten Mal: Wer meine Frau, Kinder oder Enkel unsittlich anfasst oder Schlimmeres, bekommt von mir einen Aufenthalt in einer Spezialklinik spendiert. Wenn ich dabei draufgehen sollte, so habe ich wenigstens meine Familie zu schützen versucht. Sollte ER dabei draufgehen, so ist es eine mögliche Konsequenz seines Handelns. Deutscher Mann! Schütze Deine Familie! Wenn nötig mit aller Gewalt!

  10. Solange sich die Gestalten der abgewatschten Parteien im BT noch lümmeln, solange wird Null-Komma-Nix geändert. Die Doktrin ist klar, Medien verdrehen/verschweigen, Polizei und Justiz geht gegen sich wehrende an. Wehe einer reißt ’s Maul auf und sagt etwas gegen diese Politik…

  11. Unglaublich wie Frauen in Deutschland heutzutage behandelt werden. Unglaublich.
    Sie werden vergewaltigt und es kuemmert niemanden, wenn sie sich wehren werden sie angezeigt.
    Unfassbar.

    • Noch Unfassbarer ist das diejenigen welche genau dies wollen und nach
      bestem willen fördern nun bei bald 25% stehen. Die nennen sich dann auch
      noch nebenbei Feminismus Partei…. Ich kann das alles nicht mehr
      verstehen, ich habe das Gefühl entweder sind die alle Irre geworden oder
      irgendwas ist im Trinkwasser und ich merke es nicht. Normal ist so eine
      Reaktion einer Bevölkerung jedenfalls nicht!

    • Die Deutschen wurden dumm gezüchtet. Verantwortlich sind die Kindergärten, Schulen, Parteibonzen, Pfaffen und die Medien. Jeder der eine andere Meinung hat ist ein Nazi ,Judenhasser, und Schlimmeres .Dabei wird veschwiegen,das die Angriffe auf Juden von den eingefallenen Moslems verübt werden.Das ist ein großes Schmierentheater.Wir Deutsche sollen uns Dreck aufs Haupt streuen und unseren gesunden Menschenverstand ausschalten,was sehr viele auch tun.Mir ist unbegreiflich wie man Grün wählen kann,das sind die ,die Verbrecher nicht bestrafen, nicht abschieben, und Tatsachen verdrehen. Deutsche werden anders bestraft als kriminelle Invasoren.Ich denke da auch an die Antifa.( Hamburg) Dieses Land wird im Bürgerkrieg versinken,wenn sich an dieser ungerechten Politik nichts ändert.Merkel hat uns Platt gemacht und wird uns den Todesstoß vesetzen, wenn sie diesen Migrationspackt unterschreibt. Kein Staatsmann der bei Sinnen ist, wird das unterschreiben.

    • Aber JEDER kann sich mittlerweile Informieren. Das Netz bietet Möglichkeiten die mir vor 30 Jahren nicht zur Verfügung standen.

      „Diese Land wird im Bürgerkrieg versinken….“
      Richtig, aber es war nicht Merkel allein, die hatte viele willige Helfer!

    • Genau,wer nur Zeitung liest bleibt doof. Ja die hatte viele Helfer aber einige bekommen jetzt wohl kalte Füße.Das ist wie in der DDR, nach der Wende waren alle Wiederstandskämpfer !

    • Was glauben Sie, warum im Nahen Osten Frauen wie Säcke rumlaufen? Weil genau dieses Frauenbild dahintersteckt. Das lernen die Männer dort so, sie sind die Könige, eine Frau bedeutet nichts.

    • Noch unfassbarer, dass an der Spitze der CDU eine Frau steht, die eine weibliche Generalsekretärin hat. Die Frauenunion hat eine Vorsitzende. Alle drei zusammen sind die Krönung der Frauenschande, die mitleidlos zuschauen, wie ihre Geschlechtsgenossinen frei gegeben werden, um den Gästen der Frau Bundeskanzlerin zu Willen sein zu müssen. Womit haben die Frauen das verdient? Solch eine Niedertracht ist unfassbar.

    • Viele der, gerade jungen, Frauen sind Grünen Wähler. Die wollen das so oder sind im besten Fall nur D.u.m.m.

  12. Da muss man dann also stehenbleiben bis die Potzilei ankommt, mittlerweile sieht der Libanese wieder was und schlaegt einen Halbtot.
    Oder seine Freunde kommen und schlagen einen Halbtot. Das einzige richtige, abhauen danach. Und das hat sie gemacht. Sehr gut.

  13. Wenn Opfer zu Täter und Täter zu Opfer erklärt werden, dann hat wohl dieser Rechtsstaat jedwede Rechtsgrundlage verloren.

  14. Ich hab‘ Pfeffergel – bevor der Türke mit seinem Spray in Reichweite kommt, kann ich ihm damit schon eine verpassen. Auch besser geeignet für geschlossene Räume (Eisenbahn….).

    Dass die Polizei in diesem Fall ermittelt ist völlig normal, ob es dann Notwehr oder Körperverletzung war entscheidet ein Gericht (glaube aber kaum, dass sich die Polizisten anstrengen werden, um die Frau zu ermitteln….)

    • Offiziell dürften Sie das nur an Tieren anwenden. Selbstverteidigung durch Schädigung von anderen ist dem deutschen Michel nicht erlaubt. Deshalb heisst es ja auch, nur zur Tierabwehr.

    • Genau. Die Frau ist traumatisiert, verwirrt, hat Todesangst und setzt instinktiv das Pfefferspray gegen das angreifende wilde Tier, das sie zu sehen glaubt, ein. Jetzt hat jeder Staatsanwalt oder Richter ein Riesenproblem, noch von einer Schuld der Frau oder ähnlichem zu sprechen. Wir müssen die mit ihren eigenen Waffen schlagen.

    • Falsch. Bei Notwehr ist fast alles erlaubt. Es gilt der Gummiparagraph „Verhältnismäßigkeit“. (natürlich wird vor unseren linken Richtern die „Verhältnismäßigkeit“ nicht mehr gesehen, sobald der Angreifer einer der neuen Herrenmenschen ist. Ist mir aber egal – bevor ich ein Messer in den Bauch bekomme…..)

  15. Mit welchem Recht hat die sich nicht vergewaltigen lassen? Wo kommen wir denn da hin, wenn wir unseren Facharbeiter die Bereicherung und Zerstreuung vorenthalten? Wenn das jede so machen würde, würden doch keine Facharbeiter mehr nachkommen. So geht das aber nicht, unbedingt scharf ermitteln 😈

    • Ach übrigens die Gummiziegen bei A…zon sind ausverkauft !
      Sexy Biquette Aufblasbare Gummi-Ziege
      Willkommen. Ihre ersten Schritte bei A…zon.
      von Amour Passion
      Derzeit nicht verfügbar.
      Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
      Aufblasbare Ziege.
      Humor für Erwachsene.
      Das Glück liegt auf der Weide.

  16. Das war doch zu erwarten. Sie wollte sich ihm nicht als Morgengabe von Frau Merkel hingeben. Die Böse benutzte Pfefferspray. Das sie es wagte, der Krone der moslemischen Schöpfung Widerstand zu leisten ist die Krönung. Der Arme erlitt Blesuren. Das geht nicht und verstößt gegen die Gastfreundschaft. Ihm wurde sicher gesagt, dass alle Frauen in Deutschland Lustfauen sind und auf ihn warten, dass er sie benutzen darf. Sie laufen doch frei auf er Straße herum. Sie hat ihn traumatisiert. Was für ein Theater. Am Ende wird ihr noch unterstellt, dass sie ihn blenden wollte. Dieser Staat ist komplett verrückt geworden. Notwehr ist das, nichts anderes. Deutschland ist eine Schande für die weiblichen Bewohner, die nicht mehr vor solchen Treibstätern geschützt werden.

  17. Wenn es ein Einheimischer tut ist es Körperverletzung, wenn es ein Moslem tut, wußte er nicht, daß man das nicht darf und ist Ausdruck seiner Traumatisierung. Was für eine verlogene Gesellschaft ist das hier mittlerweile?

    Ist der Notwehrparagraph eigentlich zwischenzeitlich abgeschafft worden, wenn der Angreifer ein Merkelgast ist?

    • Hast Du nicht gelesen, dass gegen den Moslem jetzt gleich mehrfach wegen Körperverletzung ermittelt wird? Dass Problem sind die linken alt-68er Richter, die solche Kretins immer wieder laufen lassen….

  18. Ob Libanesen, Syrer und andere. Sie bezeichnen sich alle als Muslime. Warum sind die denn immer wieder alkoholisiert? Dass widerspricht doch eigentlich ihrer Religion. Aber so ernst nehmen die es wohl nicht.

    • Es hilft hilft den Richtern ungemein beim Freispruch nach Jugendstrafrecht.
      Und für die Moslems ist der Koran gleichzeitig ein immer gültiger Fahrschein nach Deutschland, egal aus welchem Neandertal sie dahergekrochen kommen.

    • „Alkoholisiert“ wird denen von ihrem „Rechtsbeistand“ eingeflüstert, die äußerst mildernden Umstände sind dann gewiss.

    • Da sind wir doch dran schuld, wenn das in unserem Land erlaubt ist, das Teufelszeug zu verkaufen. Wir führen die also in teuflischer Absicht in Versuchung, wofür wir gleich doppelt bestraft gehören…..

  19. Was jetzt, nur wegen gefährlicher Körperverletzung? Wo bleibt der übliche Rassismus und Rechts Vorwurf? Natürlich darf man niemanden Pfefferspray ins Gesicht sprühen, das ist Körperverletzung. Nur, wenn die Frau gefaßt wird, ich hoffe nicht, wird die nicht mit 4 Wochen Bewährung davon kommen. Ich würde schätzen, min. 1 Jahr Knast ohne Bewährung. Da wird das Gericht die volle Härte des Gesetzen zeigen.

    • Notwehr gibt es nur von Seiten der Illegalen.
      Für unsere eigenen Leute scheint dieser Paragraph außer Betrieb gesetzt!

    • Es kommt seit 2015 darauf an, ob die Betroffene Deutsche ist, wie in diesem Fall, oder ein Moslem, der nichts anderes lernte, Daher wird die Frau angeklagt. Sie war die klüger und hätte wissenm üssen, dass sie das nicht darf. Wehren ist verboten. Frauen sind niedere Wesen, die von Allah zum Vergnügen der Schmutzfinken gemacht wurden. Sie haben willig und sofort bereit zu sein. Von einer anderen Kultur haben Moslems nichts vernommen, denn sie sind mehrheitlich ungebildet und teileweise ohne ausreichender Schulbildung. Sie hüten Esel, Schafe und Kamele. Die wehren sich doch auch nicht, wenn sie sie vergewahltigen. Sie halten das für eine Wohltat, auch enn sie das in Rudeln vollbringen, denn Feiglinge sind sie auch noch. Wenn hier eine Verurteilung erfolgen sollte, dann sind wir fast unten angekommen. Am Ende muss sie ihm noch mindestens einen 5-stelligen Entschädigungsbtrag für Schmerzen zahlen.

      Warum gehen Frauen nicht auf die Straße, um der Rotte in Berlin zu zeigen, dass das aufhören muss?

  20. Am Ende bleibt nur die Möglichkeit, sich selbst vom Opfer zum Täter zu wandeln und sich danach möglichst unerkannt vom Tatort zu entfernen, um nicht belangt zu werden.

Kommentare sind deaktiviert.