Sehenswert: FPÖ-Politiker erklärt der SPÖ, warum Österreich die Grenzen dicht macht

Haider bei seiner Rede. Screenshot: Facebook

In einer fulminanten Rede hat der FPÖ-Politiker Roman Haider begründet, warum Österreich die Grenzen für Flüchtlinge dicht macht. In einer von der SPÖ beantragen Sondersitzung liest er den Sozialdemokraten die Leviten. Eine Debatte, die im Deutschen Bundestag undenkbar wäre. Daher dokumentieren wir im Video die Rede des 51-jährigen Unternehmensberaters.

Er zählt zunächst die von Ausländern begangenen Verbrechen auf, die in der zurückliegenden Woche Schlagzeilen machten. Dann verdeutlicht er, dass 200.000 Migranten in den Balkan-Staaten auf die Einwanderung nach Österreich und Deutschland warten: „Daher machen wir die Grenzen dicht“, betonte er. In Österreich regiert eine Koalition aus ÖVP und FPÖ, die die Politik der offenen Grenzen der Vorgängerregierung beendet hat. (WS)

Hier das Video mit Haiders Rede, der nicht verwandt ist mit dem früheren FPÖ-Chef Jörg Haider:

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...

22 Kommentare

  1. Liebe Freund. Ich kann den Link zu diesem Video leider nicht sehen, und somit das Video auch nicht. Kann bitte mal jemand diesen Link extern einstellen. Wäre sehr nett. Danke!!!

  2. Ich mag eigentlich blonde Frauen aber in diesem Falle könnte mir tatsächlich problemlos die Hand ausrutschen.
    Die tickt doch nicht mehr sauber!

  3. Ich habe gerade die Faust geballt, als ich diese reinquatschende, kritikabweisende SPÖ-Tusse gesehen habe. Dieses rote Gesindel hat nichts in der Politik zu suchen!
    Weder hier noch in Österreich.

  4. Recht hat er der Gute,

    Aber an der Gesichtsmimik, der Rotfashotante konnte man sehen das Wahrheit, Kompetenz, Wissen und Mitgefühl an ihrem roten Panzer apprallen. Bei der Frau in der Birne kommt nichts an. Linkes Ohr rein, rechtes raus, da ist nichts zwischen was es aufnehmen könnte ausser rote Dummheit.

    • Bei linken und Grünen klappt das Prinzip, rechts rein – links raus und dazwichen Hohlsaum immer sehr gut. Anders kämen die mit der Realität aber auch nicht klar, denn dann müssten die, um Gottes willen, AfD Standpunkte teilen ….

  5. Sehr gute Rede von diesem FPÖ-Mann und mit Fakten untermauert..
    Mir wird stets schlecht,wenn ich bei solchen faktischen Reden stets die Sozialisten lachen sehe.
    Dies zeigt doch mehr als deutlich,dass denen die Sicherheit der eigenen Bürger am Hintern vorbeigeht.
    In Deutschland ticken die Sozialsten und linken Parteien nicht anders.
    Zumindest haben die Österreicher bei der letzten Nationalratswahl die Grünen entsorgt..
    So weit sind die Deutschen noch nicht,da keine EIER in der Hose!

  6. Kann man Herrn Haider mal ausleihen für den Bundestag?
    Bei dieser Frau, die da hochmütih über die Gewalttaten lächelt, könnte ich mich vergessen…
    Der wünsche ich doch mal eine der schönen Bereicherungen, das ihr das Grinsen vergeht

  7. Von echter Politik haben die Roten ja noch nie was verstanden. Angefangen bei Marx, über Stalin, Castro, bis zur Gegenwart. Können nur vorhandenes Geld verschwenden, ohne welches zu generieren. Sind nichts anderes als Sozialarbeiter.
    Eine ganz schlimme Sorte in der Weltpolitik.

    • Verstehen tun die NIX, was nicht selten auch an der fehlenden Bildung und Arbeitsmoral (noch nie im Leben RICHTIG gearbeitet) liegt.

      Dafür WISSEN sie ALLES besser und sind gescheiter als der Rest der Welt, sagen sie………;-)

  8. Klasse, das war doch richtig erfrischend und der Gong voll auf die 12 dieser Blasen Blondine!
    Erfreulich das Österreich solche Politiker in Regierungsverantwortung hat
    denen das eigene Volk noch etwas bedeutet.

  9. Mir hat ein Kroate auf Deutsch gesagt: Wenn die Asylanten den kroatischen Grenzbeamte an der serbisch -kroatischen Grenze versprechen, schnell durch Kroatien nach Slowenien weiterzureisen, werden sie gegen ein kleines Bestechungsgeld für die Grenzbeamten von den Grenz-„Schützern“ durchgewunken bis nach Slowenien. Die balkanesischen Grenzbeamten sind Teil der Schleusermafia !!

  10. So eine Rede gegen Merkel Getreue nachdem die die Wahlen verloren haben und ich bin zufrieden. Da kann ich nur warten bis die deutsche Version von Roman Haider, Gottfried Curio ans Rednerpult geht und der abgestraften Regierung die Meinung geigt.

  11. Was ruft die denn ständig rein und was gibt es denn da überhaupt zu Grinsen und zu Lachen. Was für Rechtfertigungen kann man da überhaupt vorbringen. Die Links-Grün-Roten sind total gestört.

  12. Die tiefenindoktrinierten Weiber bei den Grünen sind überall gleich dumm. Ob in Schland oder in Österrreich. Aber ansonsten eine super Rede!

    • Nicht nur die, ich habe gestern eine Sendung gesehen, da ging es um Polen. Da waren die Nationalkonservativen auf der Strasse. Und natürlich auch ein paar Gegendemonstranten, 90% weiblich, noch Fragen.

Kommentare sind deaktiviert.