50 Prozent mehr: GroKo steigert EU-Beitrag um 15 Milliarden Euro

Angela Merkel (Foto: Shutterstock)
Angela Merkel (Foto: Shutterstock)

Es handelt sich um Steuergelder: Von Anfang an hatte Angela Merkel keinen Zweifel daran gelassen, dass Deutschland für den Ausfall des Netto-Beitragszahlers Großbritannien aufkommen wird. Und so genau geschieht es jetzt auch. Mit dem Blankoscheck der Bundeskanzlerin im Rücken konnten sich die anderen EU-Staaten genüsslich zurücklehnen. Österreich hatte sofort abgelehnt, wegen des Brexit auch nur einen Cent mehr zu bezahlen.

Die deutschen Zahlungen an Brüssel werden nun laut EU-Haushaltsentwurf pro Jahr „um durchschnittlich etwa 15 Milliarden Euro steigen“, schreibt das Finanzministerium im neuen Monatsbericht. Dieses Jahr zahlt Deutschland 30 Milliarden Euro nach Brüssel. Die Steigerung entspricht damit einem Satz von 50 Prozent. Kein Wunder, dass trotz Rekord-Steuereinnahmen kein Raum für Steuersenkungen bleibt. Die gescheiterte Flüchtlingspolitik kostet sogar 20 Milliarden Euro im Jahr.

Vor nicht allzu langer Zeit hatte nach Merkel auch Finanzminister Olaf Scholz bekräftigt: „Wir sind zu höheren Beiträgen Deutschlands zum EU-Haushalt bereit.“ Nun legt der SPD-Politiker erstmals Zahlen auf den Tisch – und die haben es in sich. Laut Bild sorgt diese Erhöhung selbst in der „großen Koalition“ für Ärger. Sie zitiert den CDU-Chefhaushälter Eckhardt Rehberg mit den Worten: „Europa leidet nicht an zu wenig Geld.“

Die höheren Kosten kommen auf Deutschland zu, da Großbritannien nach dem Brexit als Beitragszahler wegfällt und die Bundesregierung dessen Zahlungen übernimmt. (WS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...

63 Kommentare

  1. Die gescheiterte Flüchtlingspolitik kostet min 40 Mrd im Jahr.
    Das ist die Zahl, die der Aussenminister Gabriel auf der Sicherheitskonferenz auf die Verteidigung angerechnet haben wollte.
    Nun gut, er hat sich damit lächerlich gemacht.
    Aber die Zahl ist offiziell raus!

  2. NIE WIEDER SPD ! NIE WIEDER CDU !

    Wir Normalbürger, die wir eine gewisse Ordnung gesellschaftlich sichergestellt haben wollen, haben nur eine Chance:

    – Sprecht mit Euren Eltern, mit Euren Freunden, ganz ruhig, und erklärt denen an diesem konkreten Beispiel, wie Deutschland zu einem Unrechtsland wird.
    – Erklärt denen, dass die Blockparteien CDU-SPD-GRÜNE-Linke die Schuld tragen, dass unsere gesetzlichen Rechte immer mehr verkommen.
    – Erklärt denen, dass wir nur eine Chance haben: die Freien Wähler wählen.

    Wer das nicht macht, der trägt die Verantwortung dafür, dass wir zurückfallen in DDR- Unrechts- Zustände. Wollt Ihr das???

  3. Hat die einen Knall an der Pudelmütze?

    Leute, die Frau ist nicht staatlich legitimiert, sie handelt im Auftrag fremder Interessen.
    Sie arbeitet gegen uns !
    Wann habt ihr Leser und Leserinnen auch mal endlich genug von so einem offensichtlichen Verarscheprogramm gegen uns Deutsche? WANN?

    Der mitlesende staaten- und verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist entsetzt…

  4. Zur Gegenfinanzierung könnte man doch glatt die Pendler-Pauschale abschaffen und zusätzlich noch die USt um ein paar Prozentpunkte erhöhen.

  5. So wird Deutschland wie ein Brikett verheizt. Das Merkel-Regime gesteht Deutschland keine Zukunft zu. Die CDU-Luschen sollten endlich Merkel keine Zukunft mehr zugestehen sonst gesteht das Schicksal der CDU keine weitere Zukunft zu.

    • Nein, das Volksvermögen des Deutschen Reichs (das ist ein bestehender Staat) wird nach wie vor verschoben. Und warum? WEIL WIR UNS NICHT WEHREN, EINEN HAUFEN WILLFÄHIGER POLITIKER (teils wissend, teils unwissend der Tatsachen) HABEN UND NICHT AUF EINEN FRIEDENSVERTRAG DRÄNGEN.

      Der mitlesende staaten- und verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist entsetzt… weil es wahr ist.

  6. Immer weg mit den Steuergeld ,Hauptsache der Bürgr zahlt und bekommt nichts! Schön wieder am kommenden Wochenende diese Partein wählen die das zu Verantworten haben.Der Wahnsinn geht munter weiter….

  7. Apropos Diesel: leider habe ich auch einen guten nicht mehr ganz so neuen Euro4 Diesel, zähle also demnächst zu den „Enteigneten“. Daher sehe ich nicht ein, das ich den vollen Steuersatz zahlen muss, der ja für die Benutzung und Sanierung der Infratstruktur gedacht ist. Wenn ich also nur noch einige wenige Strassen benutzen „darf“, dann sollte es dringend Senkungen geben.

  8. Wieso muss man mehr zahlen, wenn ein Land wegfällt?
    Damit fallen auch alle Kosten weg, die dieses Land verursachte.

    Es ist so unfassbar…..

    • Ist doch ganz einfach, deshalb weil Politik keine Logik kennt und akzeptiert, aber gerne bei jeder Gelegenheit mehr abkassiert. Dazu kommt, dass kein Land sonst, so vollkommen bescheuert ist wie Deutschland und ständig überall freiwillig mehr bezahlt als es müsste. Immer nach dem Motto: Hauptsache es bekommen ANDERE!

  9. Nach meiner Kenntnis waren die 15 Milliarden der Bruttobeitrag Englands. Auf Basis der Daten der Europäischen Kommission hat die WELT einen Durchschnitt von 7,1 Milliarden Pfund – umgerechnet neun Milliarden Euro errechnet, die Großbritannien zwischen 2010 und 2014 jährlich an die EU überwiesen hat (https://www.welt.de/wirtschaft/article156357030/So-viel-zahlen-die-Briten-wirklich-an-die-EU.html).
    Die freiwillige Mehrleistung der GroKo (wo bleibt das Parlament?) entbehrt ebenso wie die vollständige Übernahme des britischen Beitragsausfalls jeder Grundlage, ist rechts- und verfassungswidrig. Hier wäre ausschließlich eine Reduzierung des EU-Haushalts um den Posten Großbritannien richtig gewesen.

  10. Normalerweise spart man, wenn ein Verdiener wegfällt. Darum geht es hier aber nicht. Hier geht es darum Deutschland als führende EU- Wirtschaftsmacht, im Auftrag der Glabalsierer zu zerstören. Darum wird auch nicht gekleckert, sondern geklotzt. Da läßt Fischers „Risiko Deutschland“, ein Leitfaden für Deutschlandfeinde, grüßen.

    „…. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland heraus geleitet wird. Es ist vollkommen egal, wofür. Es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

    Und was die 20 Milliarden angeht, ist dies nur der Anteil des Bundes. Die Länder legen nochmal das gleiche drauf. Wenn das Steuergeld noch nicht einmal zum Erhalt der Infrastruktur ausgegeben wird, unsere Straßen und Brücken zerfallen so schnell, da kann man zugucken, sondern für die Migrantenschmarotzer, dann kann man auf Steuersenkungen lange warten.

    Wie sagte Schäuble: „Die Menschen sollten wissen, dass Geld nicht alles ist“.

    Hier meint Schäuble natürlich nur den Pöbel, der fleißig für seine Alimentierung aufzukommen hat.

  11. Mein Buchtipp:
    Beuteland – Die systematische Plünderung Deutschlands seit 1945.
    Bruno Bandulet erzählt und belegt in allen Einzelheiten, welch immense Werte im Verlauf von 7 Jahrzehnten an Sachvermögen, geistigem Eigentum und finanziellen Tributen aus Deutschland herausgezogen wurden.
    Das da jetzt ist nur die systematische Weiterführung. Wie lange soll Deutschland noch zahlen?

    • Schreib ich doch… das Deutsche Reich ist der Staat, auf dem die BRD schmarotzt und im Auftrag einer unbekannten (so so) Finanzbankelite das Vermögen unserer Vorfahren verschiebt. PLÜNDERT…
      AUFWACHEN…

      PS: Dein Fernseher lügt dich an…

  12. Mit dieser Frau und Ihren Arschkriechern sollte man das machen was vor kurzem jemandem in Istanbul passiert ist.

    • Einen Menschen, der eine Million raubt, ist ein Verbrecher. Ein Mensch, der 15 Milliarden raubt, ist kein Verbrecher mehr, sondern ein Merkel!

  13. Das Melken der deutschen Kuh wird auch weitergehen, bis das Deutsche Volk dem ein Ende setzt! Ob in der Wahlkabine, oder davor!

  14. In den GEZ-Ergebenheitsmedien bringt man aber heute lieber die Nachricht, dass die EU sich um zuviel Plastik sorgt…

    • Plastik…..Ich habe schon ein ganz schlechtes Gewissen, wegen der Wattestäbchen. Rede jeden Tag mit meiner „Die Grünen – Plastikwahlgeschenksente“ und die lacht mich nur aus. In den Neckar und den Rhein kann ich sie nicht werfen, zu wenig Plastik. Muss sie wohl im Amazonas entsorgen…..🤣🤣🤣🤣🤣

  15. Da Merkel als Repräsentantin Deutschlands den Migrationstsunami ausgelöst hat, ist sie die Hauptschuldige am Brexit, also muss Deutschland zahlen. Danke, Merkel!

    • Wenn der kommt, wird es ein weltweiter Finanzchrash, der dann übergangslos von Bürgerkriegen in ganz Europa in den WW III übergeht. Hauptaustragungsort vermutlich D. Eine Szenerie, auf die ich gut verzichten kann. Wieso glauben Sie, bekommen wir so viele Fachkräfte geschenkt? Aus humanitären Gründen? Diese meist männlichen Fachkräfte im Alter von 20-30 Jahren sind hier, um das Sozialsystem zu stürzen und als Armee der oberen 100.
      Das, was wir im Moment in unseren Städten und Gemeinden sehen, sind doch nur Trockenübungen.

  16. Wenn mir jetzt noch einer schlüssig erklären kann, warum die Eu mehr Geld braucht, bei weniger Ländern?

  17. Die europäische Währungsunion wurde einzig zum Zweck der finanziellen Vernichtung Europas und insbesondere Deutschlands errichtet. Damit ist die Zahlungsübernahme von Deutschland für ausfallende Länder durch die Deutschlandvernichtungsmarionetten Merkel und Co. nur schlüssig. Gehört alles zum Plan….

  18. Ein weiterer Grund diese einer Doktrin des Wahnsinns verfallenen Truppe schnellstmöglich zu stoppen.
    Wenn ich mir jedoch die Umfrage Ergebnisse in Hessen anschaue ,kommen mir große Zweifel am Verstand meiner Mitmenschen.
    Ist der deutsche Michel tatsächlich so verstrahlt um die Grünen zu wählen!?

    • Ja, ist er – leider! Um endlich umzudenken, ist in Deutschland leider noch viel zu wenig passiert! Unterhalte ich mich mit Leuten fällt mir immer wieder auf, dass diese – wohlgemerkt in Hessen – auch heute 5 Tage vor der Wahl noch keine klare politische Meinung haben. Da gibt es wirklich Argumente wie „Ach, die Grünen sind vielleicht mal was anderes!“ oder „Der Habeck ist doch ganz nett!“. Solange die Menschen in unserem Land schon bei der Erwähnung „Alternative für Deutschland“ Schnappatmung und Hyperventilation kriegen, ohne hierfür einen echten Grund benennen zu können und rein emotional wählen, wird sich in unserem Land auch nichts ändern!

  19. Wie heißt es doch so schön, es muss erst schlimmer kommen, bevor es besser werden kann. Das einzige Konzept was diese EU-Fanatiker haben ist Deutschland zahlt (mehr). Dazu noch diese unselige Armutsmigration die den Sozialstaat aussaugt und durch den Pakt „Global compact for migration“ erst recht an Fahrt aufnehmen dürfte. Die derzeitigen Verwerfungen in der Parteienlandschaft und Bevölkerung werden sich in wenigen Jahren wie ein laues Lüftchen anfühlen, das dürfte noch verdammt übel werden was da auf uns zukommt.

  20. Normalerweise sollten sich auch die Verwaltungskosten deutlich reduzieren, wenn so ein großes Land die Gemeinschaft verlässt. Aber das Pänomen hat schon der englische Philosoph C. N. Parkinson MItte des vergangenen Jahrhunderts beschrieben, bekannt unter dem Begriff „Parkinsons Gesetz“.

  21. Von jedem Steuer- oder Abgaben-€, fließen min. 41% als Personalkosten direkt in die privaten Taschen der Beamten / Staatsdiener. Das haben Deutsche Richter so festgelegt. „Staatsdiener“ generieren darum mit Deutscher Gründlichkeit Verluste ohne Ende. In der Freien Wirtschaft betragen die Personalkosten übrigens ~ 19%. Die Lasten für die unangemessen hohen Pensionen / Altersvorsorgen, kommen noch einmal oben drauf. Denn die Pensionen werden aus Steuermitteln und aus der Rentenkasse finanziert. Darum sind die Renten so niedrig und sinken immer weiter. Diese Art des Rechnungswesen nennt sich „doppische Buchführung“. Bitte denkt daran, dass Autofahrer inzwischen mehr als 70% ihres Einkommens an den Staat abgeben müssen, damit sich die „Staatsdiener“ selbst zur reichsten Bevölkerungsschicht machen konnten.

  22. Hebt sofort die Immunität von dieser schrecklichen Frau auf, sperrt sie ein und konfisziert ihr Vermögen und ihre Pension. Sie soll leben wie die armen Frauen und Männer, die Flaschen sammeln müssen, weil die Rente nicht reicht.

    • Sie soll sich mit ihren „Bereicherungs-Goldstücken“ beim Jobcenter oder beim Arbeiterstrich in eine Reihe stellen, eine andere „Option“ ist für „Fachkräfte“, die außer „Agitation und Propaganda“ nix gelernt haben, nicht vorstellbar…..;-)
      Abgesehen vom – steuerfinanzierten – EU-Friedhof unter Leitung des Friedhofsverwalters namens ISCHIAS…;-)

    • Man sollte einem Menschen nichts Böses wünschen, aber diese bösartige Frau hat Schlimmeres verdient als was ein Teufel bekommen könnte, wenn er vor Gericht stehen würde… verstehen?

    • Habe ich schon vor 25 Jahren getan. Konsequent sein, nicht sich ausnehmen lassen wie eine Weihnachtsgans…

    • Kann sich nicht jeder leisten……….., aber wer konsequent sein will, der MUSS es tun, denn was mit seinem Steuergeld geschieht….sieht ja jeder Bürger täglich………….
      Stichworte: Milliarden VERSPEKULIERT durch Bouffier & Co, Milliarden an EU VERSCHENKT, Milliarden im BER VERSENKT und in Stuttgart 21, Milliarden in Drohnen die NICHT fliegen DÜRFEN, etc………….und 600000 Euro „Gehalt“ für Claus KLEBER & die Konsortenbrut, etc.

    • Auch für den Staatsfunk gilt, dass min. 41% ( gegenwärtig sind es bereits 44% ) von den Zwangsabgaben Personalkosten sind. Bilanzen werden ebenfalls nicht öffentlich gemacht. D.h. die realen Lasten der Altersversorgungen werden verschwiegen ( doppische Buchführung ). Damit haben die Zwangsabgabenzahler auch gar keine Kontrollinstanz. Je mehr Geld erpresst wird, um so höher steigen Personalkosten und Pensionen. Auch das haben Deutsche Richter so festgelegt. Selbstverständlich ist diese Art der Geschäftsführung Ausdruck eines Demokratiedefizits. Oder populistisch gesagt, ist es Betrug.

    • Man glaubt nicht, wie schön es ist, das alte Leben zurückzulassen, um was neues zu erleben, in einem anderen Land, andere Kultur, andere Leute. Und man hat mich ausgenommen, und ich kriege nichts mehr zurück von diesem Land. Will ich auch nicht mehr.

    • Na ja, jeder hat ein anderes „Paradies“… aber in kann empfehlen Australien, Queensland, Neuseeland, Arizona, Spanien (mit Abstrichen), Andalusien. Schweiz, wer die Sprache versteht und mag… (hahaha), da kommste auch mit dem Auto hin. Aber die machen da an der Grenze auch Gesichtskontrolle.

    • Ich würde noch Singapore, Panama, Philippinen, Paraguay, Hongkong und für Leute die nichts mehr arbeiten müssen Thailand oder Malaysia empfehlen. In allen genannten Ländern bis auf Thailand (kann man aber gut handeln) hat man keine Steuern auf Auslandseinkommen…..ist also wirklich FREI. Und für den der schnell weg will ÖSTERREICH. Dort ist alles viel einfacher und seriöser geregelt als in D. Eben das bessere Deutschland! Warum sind die Österreicher reicher als die Deutschen? Weil Österreich fast alles besser macht als das korrupte BRD Regime.

    • Ja das ist das FATALE. Sie schuften für ihre „Rente“, die schon längst verfrühstückt wurde, von diesen Verbrechern. Es ist zum Haare raufen…

    • Je mehr in die Rentenkasse einzahlen, um so höher steigen die Pensionen und um so ärmer werden die Rentner. Das ist die bittere Wahrheit.

    • Schneeballsysteme sind in Deutschland verboten. Entsprechend sollte endlich auch das bestehende Rentensystem abgeschafft werden und alle, Rentner und Pensionäre sollen ihr Altersruhegeld aus Steuergeldern erhalten. Alle gleich. Egal ob Richter, Hausfrau oder Maurer. Wer im Berufsleben gut oder sehr gut verdient hat, der hat auch das Geld selbst Vorsorge zu betreiben. Dazu muss man den Mitarbeitern aus der Freien Wirtschaft nicht 30% vom Lohn weg nehmen und lügen, das Geld sei für die „eigene Rente“. Tatsächlich reicht das Geld der Rentenkassen nicht, weil aus der Rentenkasse versicherungsfremde Leistungen bezahlt werden, die eigentlich vom Steuerhaushalt übernommen werden müssen. Obwohl es sich um Aufgaben zur Finanzierung der Allgemeinheit handelt, beteiligen sich Selbstständige, Beamte, Politiker und Richter nicht. Sie zahlen nicht in die gesetzliche Rentenversicherung ein.
      Anders gesagt, werden die Rentenkassen geplündert und damit die unangemessen hohen Pensionen finanziert.

    • „Der Staat“ sind wir. Tatsächlich sind „wir“ den Staatsdienern / den Beamten vollkommen ausgeliefert. Denn es gibt keinerlei Kontrollinstanzen durch den Souverän mehr. Der Beamtenstand, der Dienst auf Lebenszeit gehört abgeschafft. Genauso wie der Stand „Berufspolitiker“. Gegenwärtig sind alle staatlichen Organe durch Korruption und Sabotage zerstört. Die Verwaltungen sind mit unqualifiziertem und untätigem Personal verstopft. Positionen werden nach Parteibuch besetzt ( Ämterpatronage ). Nach der Währungsumstellung haben sich die Staatsdiener / Beamten selbst zur reichsten Bevölkerungsschicht gemacht. Deren Einkommen haben sich mehr als vervierfacht. Erhielt ein Richter auf Probe ( Berufsanfänger ) im Jahr 2001 noch ein Einkommen von DM 1500,00, waren es im Jahr 2017 bereits €3500,00. Diese Einkommen steigen weiterhin min. 2 mal im Jahr ( incl. dem Inflationsausgleich ) und stehen in keinem Verhältnis zu den Arbeitsleistungen. Vor allem, diese Versorgungen sind unbezahlbar und stürzen die Mitarbeiter in der Freien Wirtschaft, welche das zu finanzieren haben, in lebenslange Armut.

Kommentare sind deaktiviert.