Unheilbare kreischt: „Diese AfD-Scheiße wird aus dem Land gejagt!“

Hass total - İdil Baydar hetzt bei unteilbar-Demo (Bild: Screenshot)
Hass total - İdil Baydar hetzt bei unteilbar-Demo (Bild: Screenshot)

Die türkischstämmige Schauspielerin İdil Baydar rief auf der #unteilbar-Demo dazu auf: „Diese AfD-Scheiße wird aus dem Land gejagt!“. Das Motto der Demonstration war schließlich „Solidarität statt Ausgrenzung – Für eine offene und freie Gesellschaft“. Mit Video.

Auf der „unteilbar“- Demo für „Solidarität statt Ausgrenzung“ am 13. Oktober in Berlin forderte die Kunstfigur Jilet Ayse – dahinter steckt die 43-jährige deutsch-türkische Schauspielerin İdil Baydar – unter dem Jubelgeschrei der angeblichen Kämpfer für Toleranz: „Diese AfD-Scheiße wird aus dem Land gejagt!“

Wer nun glaubt, es käme ein ähnlich gellender Aufschrei aus der Neigungspresse oder dem politischen Mainstream, wie er nach Alexander Gaulands Versprechen: „Wir werden sie [die Bundesregierung] jagen“, erfolgte, der irrt einmal mehr. Auch aus der „breiten Zivilgesellschaft“ fand sich keiner der notorisch Empörten, der mit einer „Hate-Speech“-Anzeige gegen İdil Baydar gedroht hätte.

Vielmehr wurde bei der beleibten „Künstlerin“, die für ihre „Integrationsbemühungen“ ebenso das Geld des Steuerzahlers einsteckt wie die Unterstützer des „unteilbar“-Spektakels, welche sich vornehmlich aus dem linken- und linksextremistischen – bis hinein ins islamische Spektrum – rekrutieren, überdeutlich, daß hier ganz andere „Hass-Maßstäbe“ angesetzt werden.

İdil Baydar hetzt die Massen auf: „Diese AfD-Scheiße wird aus dem Land gejagt!“ – ab Min. 4:32 …

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...