Griechisches Flüchtlingslager Moria: Vergewaltigung, Gewalt – Üben hier die IS-Kämpfer schon mal für Deutschland?

screenshot YouTube
screenshot YouTube

Im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos soll eine Gruppe mutmaßlicher Syrer und IS-Kämpfer die Menschen tyrannisieren. In dem Flüchtlingslager sollen islamischer Terror und Scharia herrschen. Gewalt ist Alltag im Camp Moria, die Polizei ständig im Einsatz. IS-Kämpfer und Mörder mitten in Europa und höchstwahrscheinlich mit dem Ziel Deutschland im Kopf – alle Warnungen von „rechts“ werden mal wieder zur Gewissheit. Deutsche Sicherheitsbehörden bestätigen die Anwesenheit der IS-Mörder. Ein Blick in die Welt der zukünftigen Neubürger ermöglichen zwei Reporter der Deutschen Welle, die das Lager besuchten. 

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...