Vera Lengsfeld: #WirSindMaaßen

#WirsindMaaßen-Aufruf - Hans-Georg Maaßen geht gestärkt aus der Ausschuuss-Sitzung (Bild: © Bundesamt für Verfassungsschutz)
#WirsindMaaßen-Aufruf - Hans-Georg Maaßen (Bild: © Bundesamt für Verfassungsschutz)
Jan Fleischhauer hat es im Spiegel auf den Punkt gebracht. Es gibt eine Treibjagd auf den Verfassungsschutzchef Maaßen. Von Seiten der Medien, die sich nicht die Deutungshoheit über Chemnitz und die Asylpolitik nehmen lassen wollen und von Seiten der politischen Linken, insbesondere von einer völlig freidrehenden SPD. Und natürlich von Seiten der extremen Linken, die sich über jede Schwächung der Staatsgewalt freuen.

Vera Lengsfeld ruft dazu auf – und dies, wie sie betont – obwohl sie sicher kein Fan von Geheimdiensten ist– auf allen SocialMedia-Kanälen den folgenden Hashtag zu teilen:

#WirSindMaaßen – weil wir nicht akzeptieren, dass nach der Tötung eines jungen Familienvaters die Proteste pauschal denunziert wurden

#WirSindMaaßen – weil nicht die „Antifa Zeckenbiss“ oder der Regierungssprecher bestimmen, wie ein Zwischenfall zwischen zwei Asylbewerbern und Demonstranten rechtlich zu werten sind, sondern Polizei und Gerichte

#WirSindMaaßen – weil es einen riesigen Unterschied macht, ob zugereiste Demonstranten Trauermärsche vereinzelt zu Hetze missbrauchen oder ob es ‚Hetzjagden‘ auf Menschen gab

___________________________________________

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...