Die Gewalt hört nicht auf: In Cottbus schlagen Migranten Senioren zusammen

Die Cottbuser wehren sich seit Monaten gegen Flüchtlingsgewalt - hier am 19. August. Foto: Screenshot Youtube

Jeden Tag eine neue erschütternde Meldung. Heute kommt sie aus Cottbus. Zwei 65 und 69 Jahre alte Brüder sind auf offener Straße grundlos von Migranten brutal zusammengeschlagen worden, liegen im Krankenhaus. Die Täter sind flüchtig. Die Tat fällt in eine Zeit, da Menschen in Chemnitz und Köthen, die die Gewalt von Einwanderern kritisieren, als „Neonazis“ diffamiert werden.

Die beiden älteren Cottbuser gingen nach Einbruch der Dunkelheit über die Petersilienstraße im Cottbuser Zentrum, als sie von einer Gruppe Migranten angepöbelt wurden. Ein Täter ging auf den 65-Jährigen los und stieß den Herrn zu Boden. Als ihm sein vier Jahre älterer Bruder helfen wollte, verpasste ihm der Täter einen brutalen Kopfstoß. Beide wurden so schwer verletzt, dass sie in eine Klinik eingeliefert werden mussten.

Die Tat geschah, so die Polizei, „unvermittelt“, also grundlos. Die Straßen in Cottbus werden schon länger von teilweise aggressiven Flüchtlingsgruppen beherrscht. Immer wieder kam es zu Auseinandersetzungen in der brandenburgischen Stadt. Es ist auch nicht das erste Mal, dass Senioren verprügelt werden.

Zuletzt waren am 19. August tausende Cottbuser gegen die Ausländerkriminalität auf die Straße gegangen. Der Verein „Zukunft Heimat“ hatte dazu aufgerufen. Viele Menschen in der Lausitz beklagen, sich wegen gewalttätiger Flüchtlinge abends nicht mehr auf die Straße zu trauen. Wer es wie die beiden Senioren dennoch tut, muss damit rechnen, im Krankenhaus zu landen. Die Tat geschah um 20.35 Uhr. Die Polizei stufte die Aussagen der Opfer als glaubwürdig ein, berichtet Tag24. Sie fahndet nun nach dem Angreifer. (WS)

Hier sehen Sie ein Video von der jüngsten Cottbuser Demo am 19. August.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.

133 Kommentare

  1. Wenn ich jetzt boshaftig wäre, und das bin ich in diesem Fall, dann würde ich sagen: Die Ordnungshüter werden angewiesen, in diesem speziellen Fall nicht näher zu prüfen, denn es werden wieder zwei Renten eingespart. Diese Regierung hat die Rentnergeneration ausgemacht, die den nächsten Staatsbankrott herbei führen. Kann Frau Merkel und ihre Wasserträger noch ruhig schlafen, wenn ihnen die bisherigen Opfer im Traum erscheinen? Frau Nahles geiferte vor einigen Minuten vor dem Bundestag. Unterstützt von Frau K. Göring-Eckhardt nahm die Deutschen in die Pflicht, liebevoller mit diesem , ach behalte es für mich, um zu gehen. Der erste Name Göring passt wirklich zu ihre wie die Faust aufs Auge. Gemeinsam stäubten sie die AfD, die ja für alles verantwortlich sind, was hier auf den Straßen passiert. Diese Regierung hat die Prügelknaben der Keiser und Könige wieder eingeführt.

  2. Viele haben noch Angst. Denen sage ich – zerknüllt diese Angst – werft sie zu Boden. Macht Euch frei! Angst ist kein guter Ratgeber! Macht denen Angst, die Euch Angst machen wollen!

  3. Was für ein widerliches Pack! Es ist wirklich teilweise der unterste Abschaum aus diesen Shithole-Ländern, der hier eingefallen ist. Die älteren Herren hätten sich zumindest mit Pfefferspray bewaffnen können. Ich führe sowas ständig mit mir mit und bin im allgemeinen nur bei Tageslicht unterwegs.

  4. Schade , es trifft immer die Falschen…..Da die Übergriffe aber zunehmen, sich dieses Verbrecherinvasorenpack so sicher fühlt, ist es nur eine Frage der Zeit, wann es mal so ein Gesinnungsfaschistentypen mit linker Weltanschauung trifft…Ich werde nichts gesehen haben…

  5. … na , da hatten die alten Herren noch mal Glück gehabt , dass die Goldstückle ihre Messerchen nicht bei hatten … das hätte dann vielleicht tödliche ausgehen können …

  6. Der Staat schützt seine Bürger offensichtlich nicht mehr hinreichend. Das müssen nun die Bürger daher selbst in die Hand nehmen.

    • Da Sie es ja selbst ansprachen, sollte es Sie nicht verwundern das ich einen Teil Ihres Textes editiert habe!

      Aufrufe zu Gewalttaten sind auch für das Medium strafbar und zwar ganz emfindlich, wenn es solche veröffentlicht!

      Deshalb die Bitte, bei allem Verständnis, unterlassen Sie das in Zukunft!

      Danke!

      Gruss Raffa

    • Nein! Selbstverteidigung ist ja nur nötig in einer akuten Notwehrsituation und keine präventive Sache!

      Aber zum Beispiel…

      Das Aufrufen zur Bewaffnung um Anderen, egal wen, mal so richtig zu zeigen wer Herr im Hause ist und dann schnell die Kurve zu kratzen um einer Straftat zu entgehen!

      Das ist auf jeden Fall strafbar!!!

      Sie wissen genau so gut wie ich was Sie geschrieben haben und warum ich ein BEISPIEL ansetze!

      Wenigstens so ehrlich sollten Sie sein und es jetzt nicht hin stellen als wären wir jetzt die bösen Zensoren! Ich hätte auch einfach „Delete“ anklicken können, ohne Ihnen einen Hinweis zu geben. Deshalb bleiben Sie fair, denn ich bin es ja auch!

      Gruss Raffa

    • Es lag mir fern, Sie als bösen Zensoren hin zu stellen. Wenn dieser Eindruck entstand, bitte ich um Entschuldigung. Ich habe volles Verständnis dafür, dass Sie Texte, die gegen bestehende Gesetze verstoßen, editieren. Mit meiner Antwort hatte ich lediglich beabsichtigt darauf hin zu weisen, dass Recht und Gesetz nicht immer in Einklang sind.

      Es ergibt sich für mich bei dieser Gelegenheit beispielsweise die Frage, warum bei privaten Unternehmen Monopole verboten sind, während der Staat sehr wohl ein Monopol inne haben kann, wie das Gewaltmonopol und Rechtsmonopol?

      Wie man doch jetzt deutlich sieht, kann das zu ernsthaften Problemen für die Bürger führen.

      Es gelten also zwei verschieden Gesetze. Das widerspricht doch dem Prinzip von Recht, oder?

      Mal was zum Nachdenken:

      Das Problem ist der Glaube an eine Autorität, die die Macht hat
      über Menschen zu herrschen. Auch eine neue Autorität kann daher
      nicht die Lösung sein. Die Lösung ist eine Gesellschaft, die solche
      Autoritäten gar nicht erst zulässt. Eine Gesellschaft, die so organisiert ist, wie die freie Marktwirtschaft. Auf dieser Grundlage können alle Güter (Recht ist doch zweifellos ein wichtiges Gut) bereit gestellt werden, die heute eine Regierung (der Staat) zur Verfügung stellt. Wie eine solche Gesellschaft funktionieren kann, haben u.a. Murray N. Rothbard („Freie Gesellschaft“) oder Hans-Hermann Hoppe („Privatrechtsgesellschaft“) überzeugend dargelegt. Die Werke dieser großen Ökonomen und Sozialphilosophen stehen übrigens NICHT auf dem Index, sie sind frei verkäuflich und z.T. auch im Internet als pdf kostenlos erhältlich.

      Keiner dieser Denker plädiert für ein Gewaltmonopol, sondern für freien Wettbewerb bei Anbietern von Sicherheit und Recht.

      Auch eine Möglichkeit wären die von Titus Gebel nun in Realisierung befindliche „Freie Privatstadt“.

    • Genau ihren jetzigen Text stelle ich nicht im Geringetsen in Zweifel und stimme da auch absolut zu und kann das sogar im Namen unsere gesamten Teams von Jouwatch tun!

      Es geht aber um die, wenn auch nicht fairen, Spielregeln respektive Gesetze und die teils sogar illegal, die uns aufgebürdet werden! Diese Spielregeln werden von Verbrechern gemacht, dem sind wir uns alle bewusst, jedoch kommen sie trotz alle dem zur Anwendung und wenn wir uns nicht daran halten sind wir weg vom Fleck! Selbst wenn die Gestze noch so rechtswidrig sind gelten diese eben leider doch! So zum Beispiel das illegale NetzDG woran wir und schlicht halten müssen! Ein Toter Held/Informant/Rebell nützt niemandem etwas wenn seine Aufgabe nicht vollendet wurde und alles so weiter geht wie bisher! Denn er starb dann Umsonst!!!

      Ich denke da muss ich Ihnen nicht viel sagen und gehe davon aus, dass Sie den Inhalt des NetDG in Bezug auf die von Medien veröffentlichen Texte und deren Folgen für diese Medien kennen! Mag ja durchaus sein, dass es Medien gibt denen es egal ist wie hoch die Strafen ausfallen. Das sind aber Medien die ihren Sitz in der Regel nicht in Deutschland haben und das System sie nicht einfach schliessen kann, die sehr viel grösser (inernational agieren) als Journalistenwatch sind und auch finanziell wesentlich mehr abfedern können als wir das könnten. Gerade deshalb, um unseren Bestand zu sichern und weil wir ständig unter Beobachtung des Regimes stehen, können wir uns so etwas nicht leisten !

      Deshalb auch, weisen wir User gerne darauf hin um ihnen klar zu machen sich bitte an die kruden Vorgaben, denen wir nun mal unterliegen, zu halten! Sehen Sie es als Aufklärung anstatt das wir Kommentare einfach nur löschen, was zwar auch vor kommt, aber wir das ungerne tun!

      Gruss Raffa

  7. Hiiiilfe, ich kann die tägliche Migrantengewalt schon nicht mehr kategorisieren!

    War das jetzt ein Testlauf der angekündigte „Altenpflege“, damit unsere Neubürger bleiben dürfen?
    …..oder ist dass schon Teil des Merkelschen Enschläferungsprogramms „Soylent Grün(e)“???

    Es läuft in Schland. Wenn auch bergab und rückwärts, aber es läuft.

  8. Deutsche Mädchen und Jungen, Väter und Mütter werden von Merkels „GOLDSTÜCKEN“ fast im Wochentakt, abgestochen, ermordet, zertreten und vergewaltigt!!

    Senioren und Seniorinnen trauen sich immer öfter nur noch bei Tageslicht und genügend Menschen auf die Strassen, weil die Gefahr mit jedem Tag wächst, nicht mehr gesund und heil nach Hause zu kommen, was sich bei diesen beiden Senioren wieder mal bewahrheitet, die längst keine Einzelfälle sind.

    Jeder, der seine Stimme bei den vergangenen Wahlen den Altparteien gegeben hat und bei zukünftigen Wahlen gibt, macht sich mitschuldig an Vergewaltigungen, Raub, Mord, Totschlag und Vergewaltigungen der fast wöchentlich neue Opfer von unschuldigen deutschen Mädchen, Frauen, Jungen und Männer kostet, durch die von Merkel gesetzwidrig und verfassungswidrig ins Land gelassenen 3 Millionen muslimischer Wirtschaftsflüchtlinge.

    Jedem Gutmenschen wird in nicht all zu ferner Zeit das von ihnen unterstützte Unheil persönlich auf die Füsse fallen, wenn Vater, Mutter, Sohn oder Tochter Opfer von Mord und Totschlag, Vergewaltigung oder Körperverletzung werden, wenn sich die Moslems wie die Herren in Deutschland aufführen, was sie ja jetzt schon zum großen Teil tun.

    Es muss ein vollständiger Politikwechsel her, mit bewachten festen Grenzen um unsere Heimat Deutschland.
    Ohne Pass keine Einreise und das Wort Asyl, dass von Merkel vollständig entwertet wurde, darf nur noch denjenigen zustehen, die es auch nachweisen können.

    Meine Wahlentscheidungen und die meiner Familie für die AfD haben immer mehr an Substanz gewonnen, weil die AfD die einzige demokratische Partei ist, die unser Land vor einer Bundeskanzlerin schützen will, die sich als unumschränkte Kaiserin aufführt.
    Umgeben von Ja-Sagern und Karrieristen.

    Alles Gute für die beiden Senioren und gute Besserung.

  9. Wann trifft es endlich den bzw. die richtigen. Wir hätten sie zu tausenden, denn ohne den Kopf der Schlange abzuschlagen ist alles andere vergebene Mühe.

  10. Ist es noch nicht genug um diese Verbrecher aus dem Land zu jagen?Wann endlich erwacht der Michel oder will er weiter pennen.

  11. Aber wehe ein abgeordneter der SPD /CDU / FDP wird verletzt, da tanzt der bär… Die AFD hingegen kann zusammen geschlagen werden, das interessiert dann wieder niemanden. Alles in butter frau M. Könnte besser nicht laufen… Ich könnte kotzen

  12. Gegen alte Menschen, Behinderte und Frauen sind sie stark… und wenn Sie dann mal an nen richtigen Germanischen Bub geraten dann ist die Schlagzeile bei den Verblödungs Organen am nächsten Tag ganz sicher „Hetzjagd auf Migranten“ oder „Nazi verprügelt Schutzsuchenden“

  13. Gestern gefunden auf http://www.hartgeld.com:

    Neu: 2018-09-10:

    [14:50] Leserzuschrift-DE: Habt ihr den Vorfall auf der Orber Kerb mitbekommen?

    Wird sehr klein gehalten – wie üblich! Nur kleine Meldung in der GNZ, mehr nicht. Polizei macht auch keine Welle…
    „Neu-Bürger“
    pöbeln im Zelt, machen Frauen übtest an etc, fliegen durch Security
    raus. Später in der Kanalstrasse (Altstadt) pöbeln sie eine Gruppe
    Mittvierziger an, die auf dem Heimweg ist und machen eine der Frauen an.
    Mann geht dazwischen und hat kurz darauf eine abgebrochene Bierflasche
    im Hals!!! Nur durch Glück und schnelle Erste Hilfe hat er – nach 3
    Tagen Intensivstation- überlebt!!

    Iraker und Syrer wurden anschließend festgenommen
    und nach 24 Stunden (da kein Gerichtsbeschluss) wieder auf freien Fuß
    gesetzt !!! Der Tathergang wäre ja noch unklar!! Obwohl mehrere direkte
    Zeugen ! Auch das einer noch zum anderen sagte „Kill him“ war kein Grund
    für weitere Haft !!! Unfassbar !! Diesmal direkt vor der Haustür!

    Info übrigens aus erster Hand! Es ist der Mann einer Kollegin. Der hat mir noch ganz andere Dinge erzählt von den Behörden …
    Wir sind Freiwild . Punkt.
    Wer sich aufregt ist Nazi,
    Wer sich wehrt fährt selbst ein.
    Armes Deutschland…. es ist nur noch zum kotzen…

  14. Ausgangssperre für dieses Migranten-Gesindel ist längst überfällig.
    Internieren, Zuwendungen auf Minimum, schleunigst abschieben, ob Afrika Nord oder West, egal wohin !

  15. Das VOLK muss sich SELBER schützen, und für Recht und Ordnung auf den Straßen sorgen, da das VERBRECHER-REGIME in Berlin und in den Ländern offenbar nicht gewillt ist, dies zu tun.

    Ganz im Gegenteil: Diese VERBRECHER-REGIME haben den Bürgern durch ILLEGALES und STRAFBARES Handeln diese apokalyptische UNsicherheitslage erst beschert, vorsätzlich und zielgerichtet, wie es VERBRECHER für gewöhnlich zu tun pflegen.

    Es handelt sich dabei um das UREIGENSTE NATUR-RECHT jedes einzelnen Bürgers. Die Bürger sollten diesem REGIME jetzt die ZÄHNE und – sofern nötig – auch die FÄUSTE zeigen !

  16. Wenn in Zukunft in jeder deutschen Stadt, in welcher ein Mensch durch einen Merkelgast zu Schaden oder gar ums Leben kommt, regelmäßig und mit vielen Menschen (gewaltfrei) demonstriert würde, dann würden die Damen und Herren der etablierten Parteien schon bald gewaltiges „Muffensausen“ bekommen.

  17. Laut diesem Vortrag hat die genozidale Blutraute Aniela Kazmierczak aka ,,Merkel“ nicht einmal das Heimatrecht auf deutschem Grund und Boden (Weder Urgroßvater, Großvater, noch Vater sind ,,deutsch“…), ihre ganzen meuchelmordenden illegalen exotischen Adoptivsöhne aus dem ,,großen gelobten Südland“ schon dreimal nicht !!!

    ,,Die Wurzeln der „Aniela Kazmierczak“-Merkels Opa kämpfte gegen Deutsche“

    https://www.n-tv.de/panorama/Merkels-Opa-kaempfte-gegen-Deutsche-Die-Wurzeln-der-Aniola-Kazmierczak-article10353776.html

    • Niemand hat etwas gegen polnische Jüdinnen. Sie sind wie Du und ich und oft noch die besseren Menschen. Wer heute etwas gegen Juden hat, ist tatsächlich ein neofaschistischer Spinner und manchmal sogar gefährlich. DAS wäre Rassismus, wenn man schon dieses inflationierte Wort einmal ausnahmsweise zutreffend anwenden will.

      Aber es ist eine Beleidigung für die Juden in Polen und anderswo, mit Merkel in irgend einen Eigenschafts-Zusammenhang gebracht zu werden.

  18. Diese gewalttaten hervorgerufen durch diese migrantenmännerhorden hören nicht auf, Diese brachliegenden männer sind voll von testosteron und das stimuliert sie zu kampf und größenwahn. Das sozial klima wird immer weiter durch diese hoden in richtung, angst, wut und gewalt und unfrieden verändert.
    Die „rot-grüne-linke-genderwahnclique und ihr anführer der trampel merkel, sind ganz üble tödliche viren, schlimmer als ebola und aids und wundstarrkrampf. Sie versuchen die bevölkerung zu demütigen , indem sie die polizei und die justiz hemmen durch „political correctness“ und den staat dem gesinnungdterror ausliefern.

  19. Mein Gott, ich hoffe jedesmal, das sie den verkehrten erwischen, einen gut ausgebildeten Kampfsportler mit seinen Freunden

    • Dann wird der wegen unverhältnismässigkeit der mittel auch wieder vor den kadi gezerrt. Wir können es drehen und wenden wie wir wollen – Wir haben immer die Arschkarte, achja – sagen darfst du auch nix, dann biste nazi. Was wieder erlaubt ist, du darfst dich abschlachten lassen

  20. Wieder ein „grundloser“ Angriff. Vermutlich nicht genug „Respekt“ gezeigt. Oder die Brieftasche nicht schnell genug hergegeben, so etwas ist ja heute „unvermittelt“ (s. Chemnitz). Oder den neuen Herren war einfach langweilig und sie suchten ein wenig Abwechslung.

    Da kommt so ein älterer Bürger doch gerade recht, um an den Schwächeren sein Mütchen zu kühlen. Zur Strafe (falls der Täter gefasst wird) gibts dann eine wohlmeinende Ermahnung, dass in Deutschland doch keine Strafdelikte erlaubt seien. (nach Merkel)

  21. Brummbär nickt:

    In der Heimat dieser Saububn wär schon längst der Clan der misshandelten Senioren
    aktiv geworden und die Damen des Clans sässen jetzt schwatzend vorm Herdfeuer und
    basteln aus den Ohren der Lümmel hübsche Halsketten für die doofen Touristen !
    Ich fordere Clanpatenschaft für deutsche Senioren !

  22. Is ja gar nicht weiter schlimm, sind doch nur die Nazis aus dem Osten!
    Selbst schuld, warum müssen die auch Abends durch die Straßen laufen!

  23. Mal ieder ein deutliches Zeichen dafür, dass der Protest auf der Straße dringend von Nöten ist. Respekt ist ein Wort, das gern und oft im Zusammenhang mit „Neubürgern“ benutzt wird. Respekt vor deren Kultur, Respekt vor deren Sprache, Respekt vor deren Religion, Respekt vor deren wie auch immer gearteten Gründen herzukommen. Respekt, Respekt, Respekt. Aber dieser Respekt ist leider in zu vielen Fällen eine Einbahnstraße.

  24. gestern bei Görlitz:
    Kassiererin von Berereicherer mit Schere in den Hals gestochen,weil bei Diebstahl erwischt.
    nur ein Regionales Ereignis

  25. Die Regierung will nichts tun gegen diese Parasiten die Polizei kann es nicht bleibt also nur noch die Reste der Armee oder bald nur noch Selbstjustiz

    • Selbstjustiz wird kommen – was will man denn sonst machen? Niemand scheint sich wohl zuständig zu fühlen, also bleibt (leider) nur noch dieser Weg.

    • Ich hab es auf Twitter lang geschrieben das es so kommen wird wurde leider lebenslang gesperrt weil meine Followerzahlen zum Schluss explodierten meine Reichweite wurde zu gross für Maas und seine Bande

  26. Irgendetwas müsste doch möglich sein, diejenigen Parasiten wie Insekten einsammeln und zu verschwinden lassen. Parasiten aus Politik, Medien, Ilanten u.s.w.

    • Wäre kein Problem nur ist es nicht gewollt so lang das Volk geteilt ist können die da oben machen was sie wollen Das Volk kloppt sich und die Lumpen in der Regierung lachen sich einen Ast ab

  27. Es wird Tag für Tag so weiter gehen und jeder der auch nur ein wenig Verstand hat kann nur dieser Politik die rote Karte zeigen.

    Die Politik kann sich das schönreden wie sie will es ändert aber nichts an den Tatsachen. Merkel und Konsorten, damit sind ALLE Parteien im Bundestag gemeint, MÜSSEN die Konsequenzen tragen.

    Verbot wegen Missachtung der „Verfassung“ aka GG und Einzug aller Vermögenswerte der Parteien sowie ihrer Mitglieder zur Tilgung des Schadens die sie unsere Nation und unserem Volk auferlegt haben da diese WISSENTLICH gegen geltendes Recht verstoßen haben !

    Dann ist der Weg frei um uns eine Verfassung zu geben die diesen Namen auch verdient und in der WIR festlegen welche Demokratieform wie haben möchten. Parlamentarische Demokratie ist ein anderes Wort für Diktatur. Gleichzeitig muss festgeschriben werden das Politiker NICHT vor Strafverfolgung im Inland ausgenommen sind und das JEDER Mandatsträger sich persönlich für die einhaltung des Rechtes verantworten muss.

    Dies schließt die Moglichkeit ein das der Souverän, von dem ja „angeblich“ alle Macht ausgeht, Mandatsträger JEDERZEIT aus dem Staatsdienst entfernen kann ohen BETTELN zu müssen das die „Volskvertreter“ dem Wunsch nachkommen.

    Das BRD System muss weg nur so ändern wir die Politik zum besseren!

  28. Die neolibertären Regierungen in Europa führen einen Krieg gegen die europäischen Völker. Die Klasse der Besitzenden und Privilegierten führen einen Klassenkrieg, wobei sie zu allen Mitteln der Kriegsführung greift. Betrug und Täuschung, Manipulation, Propaganda und Indoktrination. Kriminelle Migranten sind von der Regierung als Terrorbrigaden eingesetzt , um die Völker zu zerstören, was zudem den Vorteil bietet, diejenigen, die sich dagegen wehren, als „Rass ist“ diffamieren zu können.

    • Mir fällt auf, daß diese Art von „Vorfällen“ in letzter Zeit fast alle in den neuen Bundesländern liegen. Genau dort, wo die Emotionen in der deutschen Bevölkerung ohnehin hochkochen. Wenn ich einen Bürgerkrieg anzetteln wollte, würde ich genau dort solche Ereignisse planen.

    • Ach das ist doch überall. Schauen sie sich bloß die aktuelle Terrorattacke in Paris an, mit 7 Verletzten.
      Es ist ZUFALL, wo es kracht. Das kann ÜBERALL sein !

    • Und hoffentlich bleiben die Menschen friedlich. Bei Kravallen würde doch die Merkelregierung sofort Truppen losschicken, um alles nieder zu metzeln. Dann hätten diese Verbrecher einen Grund für den von denen gewolten Bürgerkrieg.

    • Auch wenn das „Säbelrasseln“ von Herrn Stahlknechts erst zu nehmen ist, sollten sich wahre Patrioten nicht abschrecken lassen.

    • Sehr richtig.
      Hat man doch schon vorsorglich die Knastzellen geräumt, um Platz zu schaffen, für sogenannte rechtsradikale Dissidenten.

  29. Typisch für die Invasoren: Kampf nur gegen Schwächere.
    Behandlung würde ideal sein: die jugoslawische! Damals wurden solche Typen auf die Wache genommen und so lange verprügelt, bis sie nicht mehr wussten sind sie Mann oder Frau.
    Die Kosten der beiden + die Kosten der Polizei sollte denen auch aufgebrummt werden!

    • Ich bin für die kubanische „Behandlung“. Mindestens 25 Jahre Knast und zu fressen jeden Tag Schweinefett auf Ban ( eine Art Brötchen). Dazu 2 Liter leckeres Wasser aus dem Rio Toa. Das ist der Fluss, wo die Kubaner ihre Fäkalien ablassen, weil viele haben da keine Kanalisation.

  30. ..die Cottbuser sind nun Freiwild…für die Okkupanten. Sie haben sich zur Wehr gesetzt…haben bundesweit mit einer hervorragenden Aktion, wenn auch mit traurigem Hintergrund……tausende Menschen zum Widerstand mobilisiert.
    Ich lese auch oft, dass es ja nur Alte sind, die dort demonstrieren. Dazu möchte ich anmerken…vielleicht drängt sich das Bild auf, dass es streckenweise ältere Menschen sind…aber von der regierungstreuen Presse wird es bewusst so dargestellt. Warum wohl…..um den Okkupanten zu signalisieren, die haut ihr weg, dass ist kein ernsthafter Gegner?!
    Und ja…..es ist eine bestimmte Generation wieder dabei, dass sind die……die 89 um die 20 Jahre alt waren. 🙂
    Aber wer genau hinschaut….sieht auch die vielen jungen Menschen, selbst ihre Kinder nehmen sie mit…..zum friedlichen demonstrieren.
    Ich wünsche den Brüdern gute Besserung…..und sie haben sich absolut richtig verhalten! Schlimm nur, dass offensichtlich niemand in der Nähe war, der ihnen hätte helfen können. Es kann nicht sein, dass man abends nicht mal mehr in Ruhe nach Hause gehen kann.

  31. Dann mal los Termine buchen.
    Tote Hoden mit Sahne und Fischkleister sowie die fromme Helene auf nach Cottbus Zeichen setzen.

  32. ,,Lange Zeiten der Ruhe begünstigen gewisse optische Täuschungen. Zu ihnen gehört die Annahme, daß sich die Unverletzbarkeit der Wohnung auf die Verfassung gründe, durch sie gesichert sei. In Wirklichkeit gründet sie sich auf den Familienvater, der, von seinen Söhnen begleitet, mit der Axt in der Tür erscheint.”

    -Ernst Jünger in „Waldgang“

  33. Mich hat vor zwei Jahren ein besoffener Afghane auf dem Gehweg in Erding am Bahnhof angespuckt, nur weil ich nicht den Gehweg verlassen wollte als mir die drei nebeneinander entgegenkamen und sie dann selber auf die Strasse ausweichen mussten. Für seine Spuckerei hab ich ihm eine aufgestrichen.

  34. Bei dieser Häufung von Angriffen auf Deutsche im Osten unseres Vaterlands drängt sich der Verdacht auf eine absichtliche Forcierung auf. Ziel einer Forcierung kann eigentlich nur der Ausbruch polizeilich nicht mehr gut kontrollierbarer Unruhen sein. Hoffentlich liegt diese Vermutung falsch. Sonst sehe ich schwarz für unsere Demokratie und unser Land. Wer weiß, ob Raute und EU so besonnen menschlich wie Honecker und Mielke reagieren.

    • Hoffentlich liegen Sie mit Ihrem Verdacht richtig! Denn anders ist dieses „Problem“ nicht mehr zu löäsen. Es gibt kein Zweites 1989! Es darf kein zweites 1989 geben! Eine „friedliche“ Revolution ist keine Revolution!

    • Falls wir dieses Problem zum Wohle des deutschen Volkes lösen können, brauchen wir in jedem Fall eine gründliche Aufarbeitung des Geschehenen. Viel gründlicher als nach 1945 und nach 1989.

      Das Problem mit Revolutionen ist nur
      1. haben die Begünstiger der jetzigen Zustände alle Macht des Staates einschließlich EU-Kräfte hinter sich und
      2. neigen Revolutionen dazu, ihre eigenen Kinder zu fressen.

      Wie wir aus diesem Problem im Sinne von Einigkeit und Recht und Freiheit herauskommen, ist mir selbst nicht klar. Ich möchte einfach Denkanstöße liefern, damit jemand einer guten Lösung auf die Spur kommt.

    • Das gleicht der Quadratur des Kreises….setzt aber als Minimum voraus, dass man MEHRHEITEN hinter sich hat.
      Wie es damit steht, wissen wir alle….

      Die Alternative wäre ein Militärputsch, oder so eine Art „Stauffenberg-Aktion“, diesmal aber erfolgreich…;-)

      Regierungsviertel besetzen und die dort „wohnenden“ PUTSCHISTEN ENT-setzen lassen……;-)…um Demokratie und Rechtsstaat wieder zu aktivieren.

      Aber die komatösen Schlaf-Michel sind ja nicht einmal zu einem konsequenten Generalstreik fähig !

      Man wird ja noch laut denken dürfen #VS ne wohr?;-))

  35. Merkels Invasoren sind soooo eine Bereicherung! Vielleicht findet sich mal einer, der einen Kartellpolitiker, oder „Journalisten“ bereichert?

  36. Wie sagte gerade der Vizepräsident Schäuble im Bundestag
    „ wir müssen die unaufhaltsamen gesellschaftlichen Veränderungen hinnehmen und daran arbeiten das diese von allen akzeptiert werden“ – Applaus von Links bis fdp

    • Ich muss gar nichts hinnehmen, denn ich war zuerst hier und bezahl auch noch den ganzen Zirkus. Ich hätte gute Lust dem Rollstuhlfahrer die Räder abzuschrauben.

    • Herr Schaeuble wir muessen garnichts hinnehmen, noch haben wir eine eigene Meinung.Auf Ihren degradierten Mischmenschen muessen Sie noch warten.Ich bin mir sicher das Sie das nicht mehr erleben.

    • Dann sollte dieser Rollstuhltrottel, mit gutem Beispiel vorangehen!
      Eine Selbstopferung nachts in Cottbus, Chemnitz, Köthen, oder oder oder…., wäre angemessen!
      Dann ist mal der Applaus auf der Anderen Seite!

    • „…..unaufhaltsam…..“
      Damit signalisiert doch der Schäumende in aller Deutlichkeit, die Unfähigkeit des Systems!
      Und „arbeiten“, woran denn???
      Werden jetzt den Goldstücken, kostenlos Solinger Messer an den Grenzen gegeben?

  37. Als erstes gutes Besserung den beiden. Sollten sie bis jetzt zu treuen Altparteienwähler gezählt haben, müsste diese Angriff bei ihnen sowie ihrem Umfeld einen Denkprozess einleiten.

  38. Das ist doch nicht verwunderlich! Unsere Gutmenschen Politiker, Theologen, Antifanten mit der geballten Faust, animieren doch die Gäste von IM- Erika zu solchen Taten. Deutsche sind zu Freiwild und zum Abschuss freigegeben worden. Schließlich sind alle Deutschen [email protected] Und heute feiern wir „9/11“. Da wurden die Twintowers in NY gesprengt und in Jerusalem einst die beiden Tempel zerstört. Also ein bedeutungsvolles Datum!

  39. Der Druck im Kessel wird weiter steigen. Der Deckel wir krampfhaft festgehalten und es wird zu einem unglaublichen gesellschaftlichen Knall geben. Habe grösste Befürchtungen.

    • Die wenigsten können auswandern, also bleibt für den Fall, dass es knallt, nur, gewappnet zu sein: Vorräte anlegen usw. Denn evtl. kommt der Tag X, an dem wir besser unsere Häuser und Wohnungen nicht verlassen sollten. Ich hätte nie gedacht, dass ich so etwas einmal in Erwägung ziehen würde. Möglicherweise macht das Regime ja auch die Grenzen zu, aber nur für Deutsche, die rauswollen. IM Erika kennt sich damit doch bestens aus.

    • Bis auf den letzten Satz stimme ich Ihnen zu: Ja, so wird es sein. Ich habe große Hoffnungen, denn so geht es nicht weiter. Ich möchte einfach nur friedlich leben und meiner Arbeit nachgehen, aber Merkel will Krieg gegen das eigene Volk führen. Da müssen wir leider durch.

  40. Wenn sich der Täter mit seinem Rechtsanwalt stellt, dann wird er sowieso sagen
    er wurde „proviziert“ und die beiden hätten „Ausländerfeindliche Parollen“ gerufen.

  41. Wir sind im Krieg!! Ich sage es immer wieder. Aber der Großteil merkt es eben leider nicht!! Die Invasoren greifen immer öfter und gezielt an!

    • Einer der Wenigen, die erkannt haben, was hier wirklich abgeht. Ja wir sind im Krieg. Den Krieg führt die Regierung und das Establishment in Deutschland mit Hilfe der illegalen Invasoren, der Links-Grünen, der Medien und der Antifa gegen das eigene Volk.

    • So wenige sind das nicht hier, die das auch erkannt haben. Wir sind im asymmerischen KRIEG – der wurde uns aufgezwungen.

    • Das größere Bild: Der existentielle Krieg zwischen Russland und dem U$ael Imperium.

      Die USA und Russland befinden sich bereits seit einigen Jahren im Krieg. Dieser Krieg ist zu etwa 80% informativ, zu 15% wirtschaftlich und nur zu 5% kinetisch. Aber das kann sich sehr schnell ändern. Die Hauptgründe für diesen Krieg sind nicht nur die übliche Mischung aus Großmachtrivalitäten, wirtschaftlichen und finanziellen Kämpfen, dem Wunsch, Rohstoffe zu kontrollieren oder strategischen geografischen Standorten. Diese sind auch diesmal alle vorhanden, aber der tiefere Grund für diesen Krieg ist, dass Russland und die USA zwei sich gegenseitig ausschließende Zivilisationsmodelle darstellen. Ganz kurz gesagt, Russland will eine multipolare Welt und das Imperium will eine einzige Welthegemonie, die natürlich von den AngloZirconisten regiert wird. Darüber hinaus steht Russland eher für traditionelle und spirituelle Werte, das Imperium dagegen für Gier, Globalismus und die Zerstörung aller Traditionen und moralischen Werte. Es ist ziemlich offensichtlich, dass diese beiden Systeme nicht nebeneinander existieren können. Sie stellen eine existenzielle Bedrohung für einander dar. Russland wird entweder souverän werden oder versklavt. Das Imperium wird entweder den Planeten kontrollieren oder zerfallen. Tertium non datur – ein Drittes gibt es nicht.

      Die Russen verstehen das voll und ganz, ebenso wie die Führer des transnationalen AngloZirconistischen Imperiums. Die durchgeknallten Psychopathen im AZI sind durchaus in der Lage, durch Auslösen eines atomaren Krieges kollektiven Selbstmord zu begehen. Deutschland hat nur noch nicht die Glocken läuten gehört.

  42. Diese älteren Herren hatten ihr Leben lang CDU/CSU gewählt… Hoffentlich sind die durch die Ohrfeigen jetzt wach geworden und somit das nächste Mal jetzt die AFD wählen. Manchen Bürgern muss man halt das richtige Wählen erst vorher eindreschen bevor die sich besinnen.

    • Die lebenslangen CDU-Wähler sind eher im Westen der Republik zu finden, im Osten hatten die Bürger große Umbrüche in den Biographien, welche sich auch auf das Wahlverhalten ausgewirkt haben.

      Meine Eltern sind im Alter der beiden Herren – beide entsetzt darüber, was mit Deutschland passiert und natürlich AfD-Wähler. Im Osten gar nicht so selten.

    • Sie haben recht, tut mir leid, ich hatte das Wort „wahrscheinlich“ vergessen um nicht jeden unter einen Hut zu stecken, wie z.B. die Bundesregierung es macht, alle normale Bürger und Demonstranten in Chemnitz als zusammmengerottete Rechtsradikale zu beschimpfen. Sehen Sie ?….Die Mutter aller Probleme liegt eigentlich nur an der gescheiterten Immigrationspolitik wahllos unzählige Verbrecher ohne Papiere einzuladen und unseren Sozialstaat zu missbrauchen.
      …u.v.m…Darüber wird so sehr gestritten, dass sogar jeder Kommentar und jedes gewähltes bzw. vergessenes Wort zerpflückt wird…wie von Ihnen.

    • Angesichts Ihrer erbärmlichen Geographie- und Geschichtskenntnisse sollten Sie sich dümmliche Kommentare dieser Art besser verkneifen.
      Abgesehen davon war die CDU vor Merkel eine durchaus wählbare Partei, was Ihnen offenbar auch entgangen ist.
      Immehin brachte es Helmut Kohl im direkten Vergleich mit dem inzwischen über den grünen Klee gelobten Schmidt auf knapp die Hälfte aller gültigen Wählerstimmen.

    • „Diese älteren Herren hatten ihr Leben lang CDU/CSU gewählt…“

      Quelle? Oder nur eine diffamierende und die Opfer entwürdigende Vermutung ?!

  43. Schlagen die in der Heimat auch ihre alten Leute zusammen?

    Was wäre wohl, wenn ich mich genauso wie dieser Absch..m, in deren Shithole-Countries benehmen würde, im „Idealfall“ würde ich im Gefängnis landen, vielleicht mit viel Glück ohne Folter. Wenn ich ganz viel Glück hätte, würde ich ausgewiesen.

  44. Wenn ein Deutscher von Asylantendarstellern umgebracht wird und die Politik verurteilt den Protest gegen den Mord, dann erinnert mich das Verhalten an Josef Goebbels, der auch nicht den deutschen Angriff auf Polen verurteilt hat, aber den „Bombenterror“ der Allierten auf Deutschland als Reaktion des deutschen Angriffs……Heute verurteilt die Politik die Abschlachtung deutscher Bürger WENIGER (= 20 % der Berichts- Zeit in den Nachrichtensendungen) als den PROTEST gegen diese Morden ( = 80% der Berichts-Zeit in den Nachrichtensendungen)……Über das Töten eines Menschen wird zeitlich gesehen VIERMAL so lange berichtet als über den Protest gegen das Töten…..Haben die Journalisten von FDFARDRTLNDRWDRBRSRHRRBB…..eigentlich noch alle Tassen im Schrank ????

    • na ja, Polen hatte aber ziemlich lange–mit englischer Anstiftung–um diesen Angriff
      gebettelt.Die Engländer haben die Motoren ihrer Halifax schon vor dem Angriff warm laufen lassen !

    • Sehr richtig! Endlich einmal jemand, der geschichtlich ‚beschlagen‘ ist! Der zweite Weltkrieg wurde ganz massgeblich durch polnischen Terror gegen die deutsche Grenzbevölkerung ausgelöst!

  45. Und wenn einer von den Senioren dabei stirbt, dann war das Herz einfach zu schwach. Kommt bei älteren Menschen ja oft vor.

Kommentare sind deaktiviert.