Ministerpräsident Kretschmer korrigiert Merkel-Lüge: „Es gab keinen Mob, es gab keine Hetzjagd!“

Sachsens Ministerpräsident heute bei seiner Regierungserklärung: Screenshot: Youtube

Die Lüge, auf der die gesamte Chemnitz-Diffamierung aufgebaut ist, bricht jetzt zusammen wie ein Kartenhaus. Heute hat der erste Spitzenpolitiker der von Angela Merkel verbreiteten Unwahrheit, es habe in Chemnitz „Hetzjagden“ gegeben, heftig widersprechen müssen. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) machte in seiner Regierungserklärung klar: „Es gab keinen Mob, es gab keine Hetzjagd, es gab keinen Pogrom.“ Zehn Tage hat es gedauert, bis die größte Chemnitz-Lüge nun auch von der sächsischen Politik zurückgenommen wird. Angela Merkel freilich bleibt bisher dabei.

Jouwatch hatte bereits am Sonntag berichtet, dass diese Behauptung ins Reich der Phantasie um das große „Wir schaffen das!“-Märchen der Bundeskanzlerin gehört. Denn auf eine Anfrage des Blogs „Publico“ hatte der sächsische Generalstaatsanwalt schriftlich geantwortet: „Nach allem uns vorliegendem Material hat es in Chemnitz keine Hetzjagd gegeben.“ Diese Worte haben nicht nur deswegen so viel Gewicht, weil der Generalstaatsanwalt der Chef der höchsten Anklagebehörde Sachsens ist, sondern auch, weil bei ihm alle Ermittlungen rund um die vermeintlichen „Ausschreitungen“ in Chemnitz zusammenlaufen.

Nun kommt auch Sachsens Ministerpräsident nicht mehr umhin, die Unwahrheit, die bis heute wie ein Befehl von oben durch die Medien wabert, richtigzustellen. Gleichzeitig aber macht er weiter wie bisher und blendet die Risiken durch die importierten Morde einfach aus: „Rechtsextremismus ist die größte Gefahr für unsere Gesellschaft.“

Dass nun Kretschmer die tatsächlichen Abläufe kundtun musste, passt den Medien gar nicht: Die Bild geht den Ministerpräsidenten heftig an: „Obwohl es Videos der Übergriffe und Augenzeuge-Berichte gibt“, stelle Kretschmer diese Behauptung auf. Dann kommt der vermeintlich erste Beweis: „Auch die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD) sah nach eigenen Angaben, wie Menschen verfolgt wurden.“ Davon mal abgesehen, dass das völlig neu ist – ist die Aussage einer Frau, die in einer Fußgängerzone einen Rollstuhlfahrer totgefahren hat (Jouwatch berichtete) und das mit Hilfe der Medien bisher erfolgreich unter den Teppich kehrt, nicht gerade glaubwürdig.

Der nächste angebliche Beweis der „Bild“: „Kanzlerin Angela Merkel stellte klar: ‚Wir haben Videoaufnahmen darüber, dass es Hetzjagden gab, dass es Zusammenrottungen gab, dass es Hass auf der Straße gab, und das hat mit unserem Rechtsstaat nichts zu tun.’“ Offensichtlich gilt in den Redaktionsstuben das Wort Merkels immer noch so viel wie die Zehn Gebote: Es wird nicht hinterfragt.

Zurück zur heutigen Landtagssitzung: Dort hat die AfD einen Dringlichkeitsantrag gestellt, über die von Gegendemonstranten blockierte Demo ihrer Partei und die fehlende Durchsetzung des Demonstrationsrechts durch die Polizei zu debattieren. Das wäre eine „Instrumentalisierung“ der Vorkommnisse in Chemnitz, hieß es von den Grünen. Daraufhin wurde der AfD-Antrag mit der großen Mehrheit aller Konsensparteien abgelehnt.

Wie wenig Kretschmer trotz der Richtigstellung gelernt hat, zeigte er mit seiner Behauptung, dass gerade er und seine Partei stets vor den Problemen der Massenmigration, die in ganz Deutschland auftreten, gewarnt habe. Die erste Aufgabe des Staates, nämlich seinen Bürgern Sicherheit zu garantieren, wälzte der Ministerpräsident auf die Bevölkerung ab. Die sei nun gefordert, gegen den „Rechtsextremismus“ anzugehen. Besonders hob Kretschmer die blitzschnelle Verurteilung eines Mannes, der in einem Stadion den Hitlergruß zeigte, hervor.

Begriffe wie „Merkels Gäste“, die die AfD benutze, seien nicht nur ehrverletzend, sondern „spalten die Gesellschaft“. Kretschmer holte dann zur Attacke auf die junge Partei aus: „Sie sind für die Spaltung in unserem Land zum großen Teil verantwortlich.“ Die AfD stelle sich außerhalb jeder Rechtsordnung. Nun wisse auch jeder, wessen Geistes Kind die AfD sei, nachdem sie sich in eine Reihe mit „Ausländerhassern“ begebe. (SB/WS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.

133 Kommentare

  1. Wie sagte Kretschmer: „Die AfD stelle sich außerhalb jeder Rechtsordnung“… Beweise? Und die Antifa, G20-Leute, Hambacher Forst-Besetzer und Tortenwerfer und Verprügler stehen jetzt innerhalb der Rechtsordnung?

  2. Merkel BEHAUPTET es trotzdem, kam gerade im Radio, IHR und die Verdreher/Hetzer lägen Bilder vor , wo Flüchtlinge etc… Gejagt, Verfolgt , Angegriffen würden —– ALSO—- dann HER mit den BEWEISEN ! Und zwar hurtig , denn Merkels verdrehen, Lügen sind SEHR bekannt !

  3. Angesichts der Gewalt durch arabische Gangs und Verfolgungsjagden in der Innenstadt fühlen sich offenbar viele Chemnitzer Bürger im Stich gelassen, vor allem von der Polizei und der Stadtregierung.

  4. Nun ja, er muß doch gegn die AFD-sonst „Rübe ab“
    Immerhin hat er den Mut, Frau Kaiserin persönlich der Lüge zu überführen und sich vor seine Sachsen zu stellen. Das zumindest rechne ich ihm hoch an.
    Und der rest ist auch ein bißchen, der propaganda geschuldet und der angst um die fetten Töpfe. Die AFD könnte ihn verdrängen, das weiß er. also muß er gegen sie austeilen-sicher auch auf höchsten Druck hin.
    Was mich nur langsam tierisch nervt ist folgendes:
    Er und viele andere stellen AFD Wähler außerhalb jeglichen Rahmens.Wir gehören nicht mehr zur Mitte, nicht zu den Anständigen, wir sind voller Hass. Outlaws halt. Das ist jetzt der Tenor
    Nur Herr Kretschmer- ich bin gern ein Outlaw. Auch das stört mich nicht, denn ich lebe in einem Land, das im Grundgesetz das Recht auf freie Meinungsäußerung hat. ich lasse mir von niemandem vorschreiben um wen ich zu trauern habe und ich lasse mir nicht ein X für ein U vormachen.Ich lasse mich nicht zu einer „Solidarität“ mit Mördern erpressen und ich werde ganz sicher Ihnen keine helfende Hand ausstrecken. ich verurteile die Kanzlerschaft des Schreckens, weil sie diesem, unserem Land, mehr Tote gebracht hat, als die gesamte Mauerzeit der DDR.Tote, die im Übrigen nicht gesühnt werden, Angehörige , die nie entschädigt werden-kann man das überhaupt? Sie und Ihre Partei u.A. haben dafür gesorgt, das dieses land eine nie gekannte Kriminalität aufweist, sie haben unsere Kinder, Frauen und Männer nahezu schutzlos in das wörtlich offene Messer rennen lassen. Und sie machen weiter, denn Ihr Rufen nach Abschiebung ist ein Hohn. Bis heute kommen Tausende ohne Papiere, ohne Überprüfung jeden Monat hier an- Menschen die vielleicht schon morgen zum Messer greifen, oder zu einer Biobombe? Nichts von Ihren Forderungen wird umgesetzt werden, es sind nur Lippenbekenntnisse. Wir haben davor gewarnt, vor 3 Jahren schon, damals waren Dunkeldeutschland, brauner Mob u ä. – heute sind wir Rassisten, die Unanständigen, die Hasserfüllten. Und wissen Sie was- mir macht das nichts, ob sie meinen ich gehöre nicht zur Mitte de Gesellschaft. Ich kann damit leben so unanständig zu sein, von der Staatsdoktrin abzuweichen udn mit mir sind es Millionen.Können Sie mit den Toten leben? Können Sie dem Kind von Daniel H. erklären, warum es wichtiger ist, Menschen ohne Namen, ohne Herkunft mit Hunderttausenden und Milliarden Euros zu pampern, damit sie hier ihren Vater umbringen können? Schlafen Sie noch gut, bei den Gedanken an die toten Augen Merkelscher Visionen?

    • Und ich tue es wieder… selbst schuld, :-))) Dein Beitrag wird wegen Note 1++++ oben Angehängt, denn er sagt genau aus was die angeblichen RÄÄÄCHTSRADIKALEN zu politischen RÄAACHTSRADIKALEN macht!

      Danke @Kathrin!

    • Danke Raffa.Nicht das ich zumMusterschüler werde 🙂 Sag finde ich Dich in irgendeinem auswanderungsforum?
      Ich hab mal Tante Goo bemüht und richtig nette Wohnungen am Schwarzen Meer gefunden

    • Es gibt Auswanderungsforen, hatte sogar mal nen Link davon aber das ist lange her. Ich habe bei Strategos im Forum einen extra Thread für Leute aufgemacht die sich für eine Auswanderung nach Bulgarien interessieren. Da gebe ich dann alles was ich an Information geben kann weiter! Wenn Du willst, dann melde Dich doch bei ihm an!

      Es gibt nicht nur nette günstige Wohnungen, sondern auch sehr günstig ganze Häuser mit Grundstück hier, falls man es vorzieht weg vom Trubel zu wohnen. Varna direkt ist halt Touristenzentrum und im Sommer ist da High-Live. Es gibt dort einen riesigen und wunderschönen Naturpark, mitten in der Stadt, direkt am Meer (Morski-Gradina) „Meeresgarten“ und auch sonst ist Varna eine sehr schöne und sehenswerte Stadt aber sie pulsiert halt zu Tag und Nachtzeiten. 😉

    • Heute kann ich leider nicht mehr, habe im Moment zwei Kinder zu versorgen. Der Halbbruder meines Töchterchens ist bis Freitag da und wenig Zeit hab ich zu viel… :-)))

      Werde morgen mittag mal rein schauen!

      Der Grosse 11, die Kleine 4 1/2 und ist alles nicht ganz einfach den Beiden gerecht zu werden *schwitz* :-)))

  5. Spätesten in einem Jahr gibt es eine Regierungserklärung des MP, die ich hier in voller Länge vorab veröffentliche: „Machd euern Dregg alleene!“

  6. Jetzt will der Krätchnarr, gegen den Begriff Zitat:“Gelumpe und Viehzeug“, angehen, weil angeblich, jemand von dem Demonstraten solche Verbal Worte skandiert hätte.
    Auch wenn es diese eher harmlosen verbalen “ Entgleisungen“ gegeben hat, rechtfertigt es nicht, eben diese strafrechlich zu verfolgen.
    Wenn man die WUT der Bürger verstanden hätte….
    Wie soll man denn sonst, mordende, messernde, vergewaltigende Migranten, ohne die geringste Achtung der Kultur, nennen?
    Lieber guter Verbrecher, so etwas macht man doch nicht… ich fasse es nicht.
    Was ist eigentlich mit der Roth? Ihre verbal Attacken auf ganz Deutschland, sind die denn Zulässig???

  7. Ja klar doch , wie immer… alle haben die Lügen verdaut und abgehakt… nun ist es zu spät, das Kind ist in den Brunnen gefallen.. und diese Folgeerklärung hört kein Mensch mehr ..
    ..ist alles Absicht !

  8. Also ich habe die nicht eingeladen, also sind es merkills Gäste. Ansonsten bleibt nur zu sagen daß der Typ nichts gesagt hat. Nur die vorgeschriebenen Worthülsen, bla,bla, bla. Die Hetze gegen Andersdenkende (AfD) wird ins Gegenteil umschlagen, also Danke für den Wahlkampf.

  9. Wer sich von einem Handwerker der AfD,
    aus den Bundestag wählen lässt, dem sollte es nächstes Jahr nicht schwer fallen, den Posten des Ministerpräsidenten an die AfD abzugeben. Man hat ja schließlich Übung, im Wahlen verlieren. Und ich muss euch sagen, ich freue mich darauf.

  10. Ich bin stolz auf UNSERE SACHSEN! jedenfalls die GUTEN!
    Ihr wisst schon, nicht die „Gutmenschen“ sind gemeint.
    Sondern Diejenigen, die sich mutig dem System MerKill entgegenstellten und noch entgegenstellen werden!
    WEITER SO LIEBE LANDSLEUTE!!!
    Man sollte in der Zukunft, in den Annalen der Geschichte darüber würdig berichten!

  11. Hat Merkel diesen FETTEN —Sahne Fischfilet —Proleten schon Empfangen // Belobigt —für seinen Beitrag gegen Rääächts , genau solches Primitives Pack passt zu ihr u. ihren Wasserträgern ! Pfui

  12. ,,… und so können wir heute sagen, dass verantwortliche Journalisten, die vor Ort gewesen sind, die auch als Lügenpresse beschimpft worden sind, weswegen ich mich auch ganz deutlich dagegen wehre und diesem Begriff entgegentrete. Dass durch diese Berichterstattung und durch unser gemeinsames Agieren klar ist: Es gab keinen Mob, es gab keine Hetzjagd, es gab kein Progrom [sic] in Chemnitz. Das sind Worte, die das, was dort passiert ist, nicht richtig beschreiben“, so der sächsische Ministerpräsident.

    Zuvor hatten Regierungssprecher Steffen Seibert und zahlreiche Medien von „Hetzjagden in Chemnitz“ gesprochen. Ebenso hatte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel geäußert: „Wir haben Videoaufnahmen darüber, dass es Hetzjagden gab, Zusammenrottungen“.

    In diesem Zusammenhang kritisierte der sächsische Ministerpräsident „Pauschalisierungen“ in Bezug auf Sachsen:

    Ich warne vor dem Hintergrund der Berichterstattung der letzten 14 Tage vor einer Überheblichkeit vor den Menschen in Ostdeutschland.“

  13. In dieser Bundesrepublik ist alles nur noch FAKE, nichts mehr ECHT, alles INSZENIERT ! Der „deep state“ ist keine Verschwörungstheorie, sondern brutale Realität……..

    • Die komplette regierung und alle landesregierungen gelich mit (Ausnahme AfD). Reset. Neustart ohne diejenigen, welche die Probleme veruracht haben, denn diese können niemals Teil der Lösung sein!

  14. Dass Kretschmer nun weiter über Patrioten und die AfD lügt und übelst gegen sie hetzt, relativiert seine ohnehin nur durch die durchsickernde Wahrheit erzwungen eingestandene Lüge zu Chemnitz.

    Lügner!

  15. Ich wohne im „Homeland???“ und bin hier geboren .
    Manchmal aber beschleicht mich der Wunsch , ich wäre Sachse …..
    Die Abstände werden kürzer.

    • Noch eine kleine private Anekdote: als mein Vater im Spätsommer 1945 aus englischer Gefangenschaft entlassen wurde, unterschrieb er eine Erklärung, dass er nicht in die Sowjetzone geht. Die ignorierte er und ging nach Hause zu seiner Familie nach Sachsen. Hier wurde ich 1946 geboren. Als junger Mann habe ich ihn Jahre später kritisiert und ihm den Vorwurf gemacht, meine Mutter damals nicht in die Westzonen geholt zu haben. Sie können sich vorstellen, wie dankbar ich heute am Grab meines Vaters verweile!

  16. Den ganzen Ärger mit den aufsässigen Sachsen haben wir im Endeffekt den Amis und Westberlinern zu verdanken. Sachsen war im 2.WK überwiegend amerikanisch besetzt und wurde für Westberlin den Sowjets überlassen(Jalta).
    Wäre dies nicht passiert,hätte die Gehirnwäsche ebenso funktioniert wie bei unseren Wessis und das ständige Aufmucken bliebe aus.

    • „Wäre dies nicht passiert,hätte die Gehirnwäsche ebenso funktioniert wie
      bei unseren Wessis und das ständige Aufmucken bliebe aus.“ – Ich sach einfach mal: NÖ! Das hätte unser slawisch-widerständige Blutsanteil verhindert.

  17. Solang ich die Rede im O-Ton nicht habe, werde ich mich nicht dazu äußern.
    Habt ihr auch keinen Link zum Redeprotokoll?

  18. Ich, als Dresdner, kann über diesen Kretschmer nur noch lachen. Wer so verpeilt ist, der darf nicht mehr für Sachsen sprechen. Der Name Kretschmer bedeutet übrigens Schankwirt. – Wer nichts wird wird Wirt! Nichts gegen einen guten Wirt, aber Kretschmers Bier ist sauer!

  19. Kretschmer weiß sicherlich,dass er die meisten Bürger in Sachsen nicht hinter sich hat.
    Bei der Bundestagswahl zeigte sich schon,dass Kretschmer nicht wählbar ist..Er verlor seinen Wahlkreis gegen einen AFD-Kandidaten und verpasste daher den Einzug in den Bundestag..
    Da kam ihm das Geschenk seines Vorgängers schnell entgegen,seine Nachfolge antreten zu dürfen.
    Spätestens 2019 wird Kretschmer abgewählt werden und zwar von den Sachsen..

    Und nicht die AFD spaltet Deutschland,sondern Merkel mit ihrer rechtlosen Politik..Die AFD ist auch nicht ausländerfeindlich und hat viele integrierte Migranten als Mitglieder in ihren Reihen..

    Die AFD hat nur etwas gegen die Massen an kriminellen Migranten,die unsere Sicherheit in diesem Lande außer Kraft gesetzt haben.
    Die AFD hat etwas gegen diese Massen an Messermorden,die durch Migranten,sprich Merkels Gästen vollzogen werden..
    Die AFD spricht also Millionen Menschen in Deutschland aus dem Herzen,die es genauso sehen..
    Und klar handelt es sich bei den ohne Dokumenten eingereisten Migranten,die überwiegend eine falsche Identität angeben um Merkels Gäste..
    Wer einlädt,ist stets Gastgeber und eingeladen hatte Merkel und dies ohne Rücksicht auf bestehende Gesetze,ohne Legitimierung durch das Parlament und ohne Genehmigung der Mehrheit des Volkes,die hätten gefragt werden müssen,ob diese mit Millionen kulturfremder männlicher gewaltbereiter illegal eingereisten Männer ihre Zukunft verbringen dürfen, in unserem einst sicheren Land..

    Der Kretschmer ist zu beliebig..Keine klare Linie,kein Rückgrat..nur HÜ und Hot..
    Er wirkt auch nicht belastbar und sieht daher stets verschwitzt und verkatert aus..
    Vielleicht kann er sich selbst auch nur noch im SUFF ertragen!

  20. Sieh an , Sieh an auf einmal fällt dem MP ein , das es doch keine Hetzjagden und andere Ausfälle gab . Wird den hier der Saulus zum Paulus .

    • Nee, denn in allem anderen sondert er das gleiche ab wie sonst, z.B. „Rechtsextremismus ist die größte Gefahr für unsere Gesellschaft.“ Na denn, Allahu akbar.

  21. Genau Das macht die HEUCHLERin Nahles auch gerade bei ihrer WAKARE.
    Schon ihre hysterisch schreiende Stimme, macht ein Gang zum HNO unumgänglich und Kotztüten sind auch zu empfehlen!
    Spuckend, geifernd, labert dieses dicke Kamel mit Locken, hirnlosen Schund, und ihre Klatscher, sind auch verblödete Schwachmaten. SPD eben typisch

    • Ich habe die ganze Rede auf Phoenix gesehen… Nahles aber auch Özdemir ! Haben nur Hetze , Lügen und Mobbing verbreitet !
      Nicht erträglich !
      Aber die Rede von Söder wenn man ihm gut zugehört hat , haben Ungeheuerlichkeiten gegen die AFD enthalten !
      Und der kleine von der FDP ist nicht mal bei seinen Zuhörern angekommen !

    • Meinst Du Gillamoos
      Die ahbe ich auch gehört:
      Mal abgesehen davon , das es Wahlkampf ist und damit ausgeteilt werden muß-hätte ich Noten zu vergeben würde das wie folgt aussehen:
      Söder-eine glatte 1
      Nahles eine Vier Minus
      Meuthen eine Drei Plus (zu wenig gesagt)
      Özdemir eine glatte 4
      FDP eine Sechs
      Bewertet dabei Rhetorik, Aussagen,Sinn,Witz,Auftreten

    • Ja , die Rede meinte ich vom Söder ! Ich fand da waren ziemlich viele unterschwellige Suggestionen gegen die AFD enthalten !
      Den Inhalt zweifle ich nicht an !
      Nur die Art und Weise , das ist auch eine Söders nicht würdig !
      Und die anderen was die da abgeliefert haben geht überhaupt nicht !

    • Ja , das war sehr unterschwellig , aber gerade das , suggeriert Wahrheit ! Das dumme Gerede der Nahles kann jeder einordnen , das unterschwellige vom Söder , ist schon schwieriger zu verstehen !

    • MMh- ich hab da eine andere Meinung zu. nicht zu der Unterschwelligkeit, sondern zu dem, was er beabsichtigt. siehe Österreich

    • Ich auch… Gott sei Dank brauche ich mich damit auch nicht rumärgern… ich konnte letztes Jahr schon meine Kreuze machen in NRW…

    • ..die gehen jetzt ab, wie Schmidts Katze. Da sieht man deutlich, der Ofen ist aus…da werden sie rabiat und greifen zu den äußersten Mitteln. Vermute auch…Schlimmes steht uns noch bevor.

    • Ich denke auch das ist der Grund… einfach nur furchtbar !
      Meine Mutter hat das schon immer , gesagt damit kann man nicht punkten , wenn man sich so verhält man , macht sich unglaubwürdig !

  22. Was kommt nach den Lügen von Chemnitz ?

    In einer Antwort auf eine Anfrage von Publico lässt Merkels Sprecher Steffen Seibert den Vorwurf fallen, es habe am 26. August in Chemnitz „Hetzjagden“ gegeben.
    • VIDEO • Zehn Chemnitz-Lügen aus Politik und Medien
    Der Heuchler
    Joe Kaeser (Siemens): Wenn es um den „Kampf gegen Recht“ – wie in Chemnitz – oder um die AfD-Diffamierung geht, ist der Konzernlenker oft dabei.
    ( Im Tagebuch )

  23. Warum um alles in der Welt veröffentlicht die BLÖD-Zeitung die fraglichen Videos denn nicht einfach in diesem Artikel??? Sind doch sonst nicht so zimperlich…;-))

  24. Unser niedlicher kleiner MP nennt mich „Ausländerhasser“! Was mich beunruhigt: bin ich jetzt auch Fischhasser, weil ich keinen einmarinierten Hering esse? Lachs esse ich sehr gerne.

  25. Liebe Mutbürger in Chemnitz und Sachsen. Merkt euch gut, wen ihr wählt und vertraut. Der als extrem links und antideutsch bekannt Grüne Matthias Oomen hat heute via twitter dazu aufgefordert“ kauft nicht mehr bei Sachsen“ Und es waren die Grünen zusammen mit Linken die die friedliche Demo in Chemnitz blockiert hat.Da frage ich mich, wer hetzt, wer spaltet ? Alle aufrechten Bürger in Sachsen, ich grüsse euch aus Bayern. Die wirklichen Feinde unserer Demokratie und Meinungsfreiheit sitzen auf der anderen Seite.

  26. Da ist die Petition von Sciencefiles um so wichtiger. Das Siebert und das Merkel sollen sich zu ihren Lügen und Verbreitung von Fake News einmal äußern. Wenn das Merkel Chemnitz besuchen will wird das wohl einen Massenansturm auslösen.

    • Es wird jemand geben, der zu gegebeber Zeit ( Besuch MerKills in Chemnitz), VOLLKOMMEN UNERWARTET, die richtigen Fragen stellt!!!
      Folge:
      Blitzlichtgewitter….dann können DIE ihre Ruder wegschmeißen!!
      Obwohl sie kein Chemnitzer sehen will, aber nun „ist sie dann halt da“ und wird sich RÄÄÄCHTFERTIGEN
      MÜSSEN!!!
      Das und nur Das, erwarten die Chemnitzer! Eine konsequente Klarstellung. Und natürlich ihren Rücktritt!!!

  27. Brummbär baff:

    Was für ein kleiner, feiger und verlogener Wuzz ! Muss eine faustdicke Lüge zurücknehmen
    und glaubt, diese Peinlichkeit mit einer neuen Lüge überdecken zu können !
    Es wird immer bizarrer auf Merkels Narrenschiff.
    Armes Deutschland !
    Die Welt lacht sich schlapp !

  28. Kretschmer hat erkannt, egal ob er der Meinung der Links Grünen Presse nachgibt oder entgegenstellt, am Ende hat er sie gegen sich.
    So schlägt er sich lieber 1Jahr vor der Wahl auf die Seite der Bürger von Chemnitz.
    Denn es wird schwer genug sich gegen die AFD zu behaupten.
    Jedoch wird der schlaue Sachse diese plötzliche Anbiederung an den Wähler durchschauen.
    Wer Kretschmer wählt wählt Merkel!

  29. Und wie wurde in den Medien am schlimmsten aber von Linke und Grünen gehetzt – von MARODIERENDEN BANDEN war immer die Rede die gezielt Jagd auf ANDERSAUSSEHENDE gemacht haben. Lügen haben halt kurze Beine.

  30. Die schrottpolitiker und ihre anführerin der trampel merkel sind sowas von verlogen und heuchlerisch und zutieftst verantwortungslos. Diese ungeheuren anschuldigungen sowohl der demonstrierenden bevölkerung und der demokratisch gewählten partei AfD sind unmoralisch, unanständig und schaden dem ansehen deutschlands in der welt.
    Dass es in einer solchen veranstaltung auch einige tatsächliche rechtsradikale gibt und diese hirnis auch mal den hitlergruß zeigen ist ja realität.
    Dass aber die wirklichen unholde die antifa und ihre klientel ist erwähnen diese schrottpolitiker nicht. dieses schmierentheater ist inzwischen so offensichtlich der realitätsverlust ist himmelschreiend. DAMIT WIRD DIE BEVÖLKERUNG GESPALTEN IN AUFRECHTE DEMOKRATISCHE BÜRGER UND IDEOLOGISCH VERBLENDETE ANTIDEMOKRATISCHE POLITIKELITE:!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • Ja, bin deiner Meinung und eben so wütend darüber.
      “ Besonders Diejenigen, die weit weg waren, hatten am Lautesten, davon Heztjagten, Pogromen, und Verfolgung berichtet“. Mag sein, aber diese ‚Einsicht“ kommt zu spät. Anschließend hat der Krääätchnarr, wieder seine Ballkelle rausgeholt und behauptet, daß „irgendwer“ ( wo sind die Beweise bitte), vulgäre Ausdrücke benutzt hätte. Die er der AFD unterjubelt.
      Also alles Theater im Wahlkampf. Erst Hüh dann Hot…
      Die Ludwig mitten mang, behauptet immer noch diese Lügen. Dabei hat keiner die Ludwig gesehen!!!

  31. „Es gab keinen Mob, es gab keine Hetzjagd, es gab keinen Pogrom.“ Aus dieser tollen Erkenntnis und der quasi als Lügnerin überführten Raute hat er sofort die tolle Schlußfolgerung gezogen: diejenigen, die für den nicht vorhandenen Mob, für die nicht stattgefundenen Hetzjagden und für die nicht stattgefundenen Progrome verantwortlich sind, müssen stärker bekämpft und zur Verantwortung gezogen werden! Eine Reaktion also auf eine nicht stattgefundene Aktion! Na ja, und dass er als Auslaufmodell nochmal so richtig seinen Nachfolgern unter die Gürtellinie schlägt, zeigt nur einmal mehr seinen Charakter. Erst verliert er seinen Wahlkreis an die „Ausländerhasser“ (wer hasst eigentlich Spanier, Italiener, Mexikaner, Chinesen, Franzosen, Australier usw., usf.?), und dann noch sienen Posten als MP, das frustriert! Aber es gibt ja ein Auffangbecken für Gescheiterte mit Namen Brüssel.

    Bearbeiten

    Antworten

    Teilen ›

    • Ach was, Berlin nimmt auch alle Deppen !Ist kein schöner,warmer Posten frei,
      wird einer geschaffen ! Staatssekretär für Klimabeobachtung –hatten wir noch nich !

  32. Das kartenhaus bricht zusammen. Natürlich nur weil nächstes Jahr Wahlen in Sachsen sind und dem kretschmer der arsch auf grundeis geht, aber egal .. schön, wenn man sieht wie sie sich winden 😉

  33. Die faktisch einzige wahre Gefahr versteckt man hinter der fetten Lüge, dass es eine rechte Gefahr gebe. Schließlich muss man die mehr als 100.000.000€ im Jahr, irgendwie rechtfertigen, mit denen man einen dubiosen „Kampf gegen Rechts“ finanziert, in Wahrheit aber den Linksxtremismus massiv unterstützt..
    Die wahre Gefahr wurde von Merkel geschaffen, indem sie unkontrolliert Betrüger. Kriminelle, Vergewaltiger und Asyltouristen ins Land geholt hat. Diese ach so nette „Bereicherung“ bereichert seither Polizei, Justiz und die Kriminalstatistiken. Sie hinterlässt zigtausende Opfer. Die echte Gefahr, ohne „r“, ist also Merkel und ihre Hofschranzen, die einen Rechtsbruch als Regierungsarbeit betitteln.

  34. „Rechtsextremismus ist die größte Gefahr für unsere Gesellschaft.“ – Sag doch ganz ehrlich: Wenn unsere Untaten aufgedeckt würden, würde UNSER Rubel nicht mehr rollen … und schwafel nicht über eine Gesellschaft, die euch sowieso nicht interessiert.

  35. Das wird Kretschmers politisches Überleben auch nicht mehr retten. Es sind die Verlustängste eines bald „Abgehängten“, die beim Schreiben der Rede den Stift führten. Auch die Bürgermeisterin Ludwig ist ein politisches Auslaufmodell. Kurz gesagt: EDEKA = Ende DEr KArriere!

  36. Ihr Sachsen braucht euch für gar nichts zu schämen. Ganz im Gegenteil, der Rest der Republik müßte sich schämen, daß er euch bisher überwiegend die Solidarität verweigert.

    • Frei Deutsche werden abgemessert, einer davon stirbt sofort und wir haben eine Rechtsextremismus-Problem! Offenbar sind die Sachsen die Einzigen, welche diese Logik, mit Recht, nicht kapieren wollen!!!

    • ihr Sachsen ihr seit das wahre Deutschland ,wenn man Peggida sieht seit Jahren Mobilisiert ihr einen Stillen Protest ,ohne Beschimpfungen ,ohne das auch nur einer zu Schaden gekommen ist ,und trotz alle dem stellen die Medien und auch die Politik euch hin als wenn ihr der Staatsfeind NR 1 seit, ihr Sachsen seit die wahren Helden Deutschlands und ich bin Stolz auf euch ,Den ich Wohne in NRW ,und hier macht es oftmals keinen Spass mehr zu Leben geschweige den zu Wohnen

    • Ich würde Sie ja gern ermuntern, nach Sachsen überzusiedeln. Aber nun, nachdem die Grünen dazu aufgerufen haben, nichts mehr von oder in Sachsen zu kaufen, sind wir in Kürze pleite. Sie würden also zu spät kommen.

    • Nein, schämen tue ich mich wirklich nicht Sachse, zu sein. Aber gefährlich lebe ich mit dieser angeborenen Tatsache schon. Besonders in letzter Zeit lache ich mich des öfteren bald tot. Heute erst wieder, als ich hörte, dass ein Grüner dazu aufruft, nicht mehr bei (oder in?) Sachsen zu kaufen. Gibt’s gegen sowas Tabletten?

    • …..wirklich, dass ist ja unfassbar?!
      Dieser Aufruf kommt mir in ähnlicher Form sehr bekannt vor…..damals waren es die J.d.n!

  37. Nun wo eben nichts ist und nichts findet, dichtet man halt.
    Deutschland, ein Land der DICHTER (Erfinder von angeblichen Tatsachen), und SCHENKER (Alimentierer)

  38. UNFASSBAR was Merkel sich anmaast !!!! Die sofortige absetzung dieser Person sollte in die Wege geleitet werden !

    • …sie hatte jahrelang Zeit das System der DDR zu studieren……und hat noch doppelt und dreifach draufgelegt!

  39. Dieser Typ, optisch wie eine ägyptische Pellkartoffel, versucht zu schleimen. Zwei Herren zu dienen läßt seinen Charakter offenbar werden. Ist der mit Maasi verwandt? Einfacher ausgedrückt: der scheißt sich ‚grade ein.

  40. Die einzig richtige und korrekte Konsequenz wäre der Rücktritt von Merkel und Seibert sowie alle Beteiligten die ins gleiche Horn geblasen haben. Darauf werden wir aber ewig warten dürfen. Vielmehr wird es wohl jemand sein im Presseamt, der seinen Hut nehmen muß auf dessen sich die Regierungsmitglieder und Ämter berufen haben. Das war bisher immer so und wird auch so bleiben. Ist halt wie es zuletzt 89 zu Ende ging.

  41. Die Sicherheit der Bürger auf die Bevölkerung abwälzen, bedeutet im Umkehrschluss, dass ab sofort Bürgerwehren einzusetzen sind.

    • Den Großteil der Menschen die ich kenne mit denen ich rede , passen schon auf ihr Umfeld und ihre Nachbarn auf ! Und ich finde auch dass jeder selber , mittlerweile mit offenen Augen durch die Welt läuft !

  42. In was für ner Parallelwelt lebt er eigentlich? „Die einzige, die erste Aufgabe des Staates, nämlich seinen Bürgern Sicherheit zu garnieren und zu gewähren, wälzt Kretschmer auf die Bevölkerung ab. Dies ist nun gefordert, gegen den „Rechtsextremismus“ anzugehen. Also ich sehe fast täglich nur Übergriffe auf Inländer,selten auf Ausländer.Aber auch nicht schlimm,denke mal,dass die Mehrheit es so ähnlich sieht wie ich und es wieder mal ne gute Wahlwerbung für die AfD ist.

    • Die verlogenen Systemlinge übertragen die Staatsgewalt unbemerkt auf die AfD. Denn die ist die einzige Partei, die für die Interessen der Bürger kämpft.
      Ich finde es richtig…

    • Ich mag mir auch gar nicht ausdenken , was passieren würde wenn den Menschen , das gleiche passiert wie den Deutschen !

Kommentare sind deaktiviert.