Im Auftrag des Außenministeriums: BKA befreit IS-Terroristinnen aus irakischem Gefängnis

IS-Frauen im Einsatzgebiet. (Symbolfoto: Von Lizette Potgieter/Shutterstock)

Das BKA hat zwei IS-Kämpferinnen aus einem irakischen Gefängnis befreit und nach Deutschland geflogen. Die beiden Frauen gelten als so gefährlich, dass sie hier rund um die Uhr überwacht werden müssen. Der unfassbare Vorfall, der im Auftrag des von Heiko Maas (SPD) geführten Auswärtiges Amtes geschehen sein soll, geschah Ende April, wird aber erst jetzt bekannt.

Die Befreiungsaktion im nordirakischen Erbil habe zu einem „diplomatischen Zerwürfnis“ geführt, da das Auswärtige Amt die Regierung in Bagdad nicht über den spektakulären Einsatz auf ihrem Territorium informiert hatte, berichtet jetzt der Focus. Staatsschutzbeamte des BKA bekommen seit diesem Vorfall kein Visum mehr.

Zuvor durften sie einreisen, um für die Bundesanwaltschaft IS-Terroristen aus Deutschland zu vernehmen. Diese Erlaubnis hat das BKA missbraucht, um zwei „Top-Gefährderinnen“ nach Deutschland zu holen. Bagdad tobt: In einer scharfen Protestnote an das Maas-Ministerium wies die irakische Regierung daraufhin, dass gegen eine der vom BKA befreiten Frauen in Bagdad strafrechtliche Ermittlungen anhängig seien.

Die Terroristin, eine 31-Jährige aus dem baden-württembergischen Rastatt, soll in sozialen Netzwerken ein Selbstmordattentat angekündigt haben. Zudem veröffentlichte sie von ans Kreuz genagelten Menschen. Auch ihre Kampfgenossin, Sibel H. (30) aus Offenbach, gilt in Deutschland als Top-Gefährderin.

Die irakische Regierung kritisiert, dass die BKA-Beamten in ihren Visa-Anträgen falsche Angaben gemacht hätten, um ihren eigentlichen Plan zu verheimlichen. Im Auswärtigen Amt tun man überrascht: „Die ganze BKA-Aktion war dumm und dreist“, sagte ein Mitarbeiter zu dem Magazin. Aber was wohl viel schlimmer ist: „Und dann haben sie sich auch noch erwischen lassen…“ Nach Focus-Informationen hatte das Auswärtige Amt die BKA-Männer nach Erbil geschickt.

Gegen eine der IS-Terroristinnen erging Ende Juli ein Haftbefehl – da war sie bereits ein Vierteljahr in Deutschland. Begründung: Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung. (WS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.

42 Kommentare

  1. Sind wir nur noch von Geisteskranken umgeben? Ist Maas für diese Aktion verantwortlich? er ist doch der Außenminister. Es kann einem in der BRD nur noch gruseln über soviel kriminelle Energie. Ich hab die Schnauze gestrichen voll.

  2. Man muss sich den Vorgang mal zu Gemüte führen. 2 Personen, die mehr als Verdächtig sind Mitglieder einer terroristischen Vereinigung zu sein, die übelste Verbrechen begangen hat, sitzen nicht in U Haft, weil wahrscheinlich die Staatsanwaltschaft keinerlei Ermittlungsansätze hat und auch nicht sieht, die Beteiligung der Damen an den Greueltaten zu beweisen. Wie soll sie auch, sie kann nicht leicht in Syrien und im Irak ermitteln. Bedenke ich jetzt die geringste mögliche Anschuldigung: „Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung“ frage ich mich wie verhält sich die Justitz in ähnlich gelagerten Fällen? Franco A. oder Freital oder RAF, etc.? Die beiden Damen laufen aber lustig in der Öffentlichkeit umher. Die Damen saßen in einem Gefängmis in einem Land, in dem Ermittlungen zu eventuellen Anschuldigungen gegen die Damen möglich gewesen wären und es war dieses Land, in dem zukünftige Ermittlungsbehörden jedes Recht dazu haben. Der internationale Status des Irak ist die Anerkennung der irakischen Regierung. Nun hat aber unsere Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungsbehörden losgeschickt um die Rechtsfindung erheblich zu erschweren, hat die Damen ohne die nötigen diplomatischen und international vertraglich vereinbarten Modalitäten einzuhalten nach Deutschland geholt, um jetzt was zu tun? Keine U-Haft zu verhängen, dafür aber imense Polizeikappazität nebst Steuergeld zu binden, bei wagem Ermittlungserfolg. Justizia, du bist nicht mehr nur blind, du bist langsam wirklich im Arsch*Innen.

    • Ich bin schon rund 7 Jahre nicht mehr in Deutschland gewesen, und wenn ich noch weiterhin lebe, werde ich es auch bis zum Ende nicht mehr tun.

  3. WAS ZUM HENKER…?!

    Ich krieg grad Schnappatmung! Das BKA holt in einer illegalen Aktion TERRORISTINNEN nach Deutschland. WEGEN WAS? Und jetzt stehen die hier vor Gericht auf unsere Kosten, leben hier auf unsere Kosten?

    Normalerweise würde ich ja sagen, das diese ganzen Typen da so etwas nur machen, weil sie restlos bescheuert sind. Was ja wohl auch so ist. Aber die Sache stinkt. Und zwar nach der selben Scheiße wie mit diesem Amri, der den LKW in den Berliner Weihnachtsmarkt steuerte und zwölf Menschen umbrachte, über 70 zum Teil schwer verletzte. Damals wurde von Versagen der Behörden geschwafelt und es wurden ein paar Bauern geopfert. Mittlerweile weiß man aber durch Stefan Schuberts Enthüllungsbuch „Die Destabilisierung Deutschlands“, das dieser Typ deshalb frei herumlief, weil sich amerikanische Geheimdienste mehr Informationen über Amris Hintermaänner und andere IS-Strukturen erhofften. Mit anderen Worten: Die Toten vom Breitscheidplatz sind für die Informationen für den amerikanischen Geheimdienst gestorben.
    DAS HIER riecht für mich nach genau der gleichen Scheiße. Die Mädels wissen was und das wollen die Amis auch wissen und DESHALB hat das BKA diese Miststücke nach Detschland geholt, weil die Amis befürchteten, das diese Donnerf…en im Irak zurecht umgelegt werden oder sonstwie mit all den schönen Infos verschwinden.
    Leute, wir sind nicht Souverän, das zeigt sich an diesen beiden Fällen, zumindest aber an dem um Amri wieder mal ganz deutlich!

    MfG

    Marc Abramowicz

    • Unmenschliches Verhalten ggü. der Deutschen pro Sharia Islamisten/ innen, darf nicht mit Irakischer Gerechtigkeit bestraft werden…die sollen sich doch lieber hier in die Luft sprengen, wo Menschen gut und gerne leben, statt in der Wüste….*Sarkasmus*

    • Hallo

      Der war aber böse. XD

      Zumindest Sibel H. ist, wie der Name erkennen lässt schonmal keine Deutsche. Die andere wohl eher auch nicht.
      Aber unter einem bestimmten Umstand würde ich Ihre Aussage, natürlich nicht sarkastisch gesprochen, voll und ganz unterschreiben. Wenn diese Donnerf…en ein paar von den Merkelgästen, die so gut und gerne hier leben in die Luft jagen. Wenn auch nur aus versehen, weil sie zu blöd zum Bombenbasteln sind. 😉

      MfG

      Marc Abramowicz

  4. Ein unglaublicher Vorgang.
    Bei solchem Vorgehen fragt man sich allerdings,
    ob das BKA nicht mittlerweile selbst eine
    terroristische Vereinigung geworden ist, die
    man in Karlsruhe anklagen und verbierten lassen sollte.
    Wahrscheinlich waren Maas und Merkel die Aufraggeber.

  5. Meiner Ansicht nach wollen die geheimen Strippenzieher hinter UNO, USA und Judentum einen dritten Weltkrieg. Nebenbei soll Europa und vor allem Deutschland wirtschaftlich getötet werden. Jetzt braucht man nur noch einen Schuldigen. Putin und die Chinesen lassen sich zu einem WK3 nicht provozieren. Welches Land eignet sich sowieso bestens für eine Kriegsschuld? Deutschland! Also alles tun, damits in Deutschland wieder mal knallt! Zweimal hats ja schon wunderbar funktioniert! Deutschland ist an allem schuld, kann erneut zerteilt und ausgebeutet werden. Und wenn man sich die Mehrheit der Deutschen so ansieht: dieses Szenarie ist ein drittes Mal möglich!

    • Mit der DDR Merkel und der alten SED (da sind die alten Genossen alle in der Linken, die verlieren keine Stimme, holen auch keine dazu = also muss man hoffen, dass die bald alle wegsterben) ist der Rechtsstaat beendet. Es ist eine Parteienmafia, die alles aufkungelt (Präse Steinmeier z.B.), nichts von einer Demokratie wie in der Schweiz, wo der Bürger mitbestimmen kann, wenn eine wichtige Frage auftaucht. Nein, in Deutschland herrscht eine strenge Parteiendiktatur ohne Opposition. ACH NEIN, wir haben ja glücklicherweise die AfD. Ich wünsche mir, dass die endlich an die Regierung kommt und für Ordnung (wie Kurz in Österreich) sorgt!!!!

  6. Wehe, es wird jemand abgeschoben. Was gibt es da für ein Geschrei der Linken, der Grünen, der NGOs, der Gutmenschen. Der Untergang des Rechtsstaates wurde bereits proklamiert, als Bin Ladens Leibwächter abgeschoben wurde.
    Aber hier: Schweigen dieser Gruppierungen. Obgleich dieser Vorgang ein unglaublicher Bruch des Rechtsstaates ist.

    • Weisst nicht, ob das Idioten sind? Falsches Wort, vielleicht? Sind es Scharlatane? Oder Rechtsbrecher? Es gibt viele Ausdrücke für diese kriminelle Politik. Sie hängen alle unter einer Decke diese Banditen. Einfach gesagt, es sind Schwerverbrecher, die das Gesetz pausenlos und jeden Tag übertreten… und die Justiz deckt alles, weil sie hatten vorher einen bösartigen Justizminister, und die heutige Dame Justiz ist scheinbar noch viel schlimmer?

  7. Das Bild gehört doch zu „Affghanistan sucht den Burka Model 18/19“ inkl. LIVE Steinigung der Gewinnerin.

  8. Ja , ja „da werden weiber zu hyänen und treiben mit entsetzen scherz“ weit hat unsere kultur es gebracht.

  9. Das BRiD-„Außenministerium“ beauftragt eine Behörde, die gegen Straftaten vorzugehen hat, eine Straftat zu begehen. Und die Strafverfolgungs-Behörde begeht regime-treu die Straftat.

    *loool*

    • Auch das gehört zu Merkeldeutschland. Gesetzlosigkeit wird
      zur Normalität, bis hinein in die Behörden.

  10. Dieser kleine näselnde Wicht. Koboldhaft böse -der hat sicherlich zu oft Klassenkeile gekriegt, und jetzt macht er RACHE. Der Dummfick der.
    Wart’s ab, du Birnenmännl!

    • Mag sein, das er näselt, weil er früher zu oft eins auf die Nase gekriegt hat.

      Es kann aber auch sein, das der Mann in der letzten Zeit von etwas zu viel IN die Nase gekriegt hat. Das ist nämlich der Eindruck, den der auf mich macht. Achten Sie mal auf dem seine Augen, die Mimik, die Gestik und den Schweiß in dem seinem Gesicht, wenn der in ner Talkshow auftritt. Der Typ könnte ein kleiner Kokser sein. Ebenso wie der Özdemir. Der macht auf mich ebenfalls den Eindruck eines durchgeknallten Koksers. Achten Sie mal auf die Anzeichen für Kokaineinfluss beim Menschen. Worauf man achten muss, kann man googeln.

      MfG

      Marc Abramowicz

  11. hahahahahahahahhahahahahahhahahaaaaahhhhahhahahahhahhahhhhahahahahahah,
    …..wartet, geht schon wieder, oder….ha haha hahaha …..
    hahahahahahahahhahahahahahhahahaaaaahhhhahhahahahhahhahhhhahahahahahah
    hahahahahahahaha………………………
    Erst wenn der letzte Wüstenscheisserterrorist und seine gesamte Familie hier sind,
    wird hier Ruhe einkehren.
    Friedhofsruhe !

  12. Nun, das zeigt die Gesinnung von Maas in Reinstform. Verbrecher werden auf Biegen und Brechen hereingeholt, die schon im Vorfeld Selbstmordattentate ankündigen.
    Man könnte sich vor Lachen auf die Schenkel klopfen, wenn das Ganze nicht so unendlich traurig wäre. Eine Bananenrepublik ist nichts gegen die Zustände hierzulande. Sollte wirklich ein Selbstmordattentat stattfinden, dann hoffe ich, Maas findet kein Mauseloch in dem er sich dann noch verkriechen kann.

  13. Nicht nur bei Maas habe ich das Gefühl, dass große Teile der Politik schon längst zum Islam konvertiert sind.

  14. „BKA befreit IS-Terroristinnen…“ Erst glaubte ich, ich hätte mich verlesen. Schnell hat mich die Realität eingeholt und ich begriff, dass ich in Deutschland bin.

  15. Alles Quatsch. Den BKAlern war warm und die wollten sich ein paar blaue Sonnenschirme holen. Das die mit verblödetem Leben gefüllt sind, haben die einfach nicht gewusst. Immer diese Verschwörungstheorien.

  16. Ich habe diese Meldung auch schon beim Focus gelesen.

    Ich mußte es 2 oder 3 mal lesen, bevor ich es wirklich verstanden habe.
    Das ist ja so, als wäre mein Haus von einem nahen Feuer bedroht und zum Schutz verteile ich Benzin auf meinem Grundstück.
    Wir leben in Zeiten, in denen die Realität abgeschafft wird.

    Und fast alle machen mit.

    Ich gehöre ja nicht so zu den Leuten, die auf 3 Tage Finsternis und nachfolgend Jesus warten, aber irgend etwas in dieser Richtung muß wirklich dringend passieren.

    Es darf auch ein paar Wochen dauern – Hauptsache, es gibt die Chance für einen Neuanfang ohne dieses Lügen-, Versklavungs- und Gehirnwäsche-System…

  17. Ich wundere mich das das Auswärtige Amt auch Aussenministerium genannt dem BKA weisungsbefugt ist. Warum lässt man die als Gefährder eingestuften Frauen nicht im irakischen Knast und holt Sie nach Deutschland wo Sie ihr Süppchen in Ruhe weiter kochen können.

  18. Grüße aus Rumänien.
    Es ist nicht einfach, Ereignisse aus fremden Ländern, zu 100 % einzuordnen oder zu verstehen. Angesichts dessen was in Deutschland seit 3 Jahren geschieht, ist es aber kein wunder dass Menschen aus anderen Länder sich fragen, was is aus dem einst vorbildlichen Land geworden? Habt Mut, zeigt Initiative. Wir Rumänen gehen ab heute den 10.08.2018 auf die Straße, um gegen die Korruption im Land zu demonstrieren. Wir werden nicht aufgeben. Dieser Abschaum von einem Menschen, Dragea, muss einfach gehen. Nehmt euch ein Bsp daran. Alles Gute wünsche ich euch. Lasst eure Heimat nicht im Stich

  19. Wenn die ganze Sache im Auftrag des Außenministeriums abgelaufen ist, dann ist die hierfür verantwortliche Person einzig und allein der Außenminister Maas.

    Wenn dieser meint, sogar TOP-Terroristinnen aus dem Gefängnis befreien zu müssen, dann gehört er umgehend nach der Aufhebung seiner Immunität auf die Anklagebank und anschließend in den Knast.

    • Das könnte in den Abendnachrichten gebracht werden, würde es niemanden im BT kratzen – ausser die AfD.

      Und das Volk…
      scheint mit Valium behandelt worden zu sein.

  20. Da stellt sich die Frage wie es die BKA Mitarbeiter geschafft haben, zwei Insassen aus dem Knast zu befreien ? Das sowas immer nach hinten los geht, wenn man auf fremdem Staatsgebiet Inhaftierte befreit und dabei erwischt wird, sollte selbst dem Aussenminister klar sein. Und das sein Kollege in Bagdad jetzt vor Wut schäumt, auch.
    Und heir regt man sich in Berlin auf das Osama bin Ladens Leibwächer abgeschoben wurde. Deutschland wird so zur IS Hochburg

  21. Die werden hier noch gebraucht, wenn‘s demnächst in die heiße Phase geht. Oder — jetzt weiß ich‘s: Die Bundeswehr sucht doch händeringend qualifiziertes Personal, gern auch weiblich, wegen der Quote!

Kommentare sind deaktiviert.