Gewaltexzess: 15 Migranten schlagen auf neun Deutsche ein

Bild: Screenshot
Brutale Szenen spielten sich nun in Magdeburg ab. Symbolbild: Screenshot

Jetzt auch in Frankfurt/Oder: Rund 15 Migranten aus Syrien, Äthiopien und dem Iran haben Sonntag früh im Zentrum der brandenburgischen Stadt eine wüste Massenschlägerei angezettelt. Die Multikulti-Truppe marschierte vor einer McDonalds-Filialen in der Slubicer Straße auf.

Zwei der Zuwanderer gingen in das Schnellrestaurant und sollen laut Polizei „gezielt die insgesamt neun Personen im Lokal provoziert haben, um diese in den Außenbereich zu locken“. Dort prügelten sie dann auf ihre deutschen Opfer ein. Dabei setzten sie Flaschen und Gürtel ein.

Nur weil die Polizei – vermutlich von den McDonalds-Angestellten – sofort alarmiert wurde und mit mehreren Funkwagen der Landes- und der Bundespolizei am Tatort eintraf, konnte eine längere und schwerere Auseinandersetzung unterbunden werden, sagte ein Polizeisprecher dem Tagesspiegel. Insgesamt seien drei Personen verletzt, allesamt deutsche Staatsbürger.

Die Angreifer flüchteten zunächst, die Beamten konnten aber elf von ihnen im Alter zwischen 17 und 29 Jahren festnehmen. Sie stammen aus Syrien, Äthiopien und dem Iran. Über die Hintergründe der Tat konnte die Polizei bisher nichts ermitteln. (WS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.

53 Kommentare

  1. Das ist jetzt die nächste Eskalationsstufe. Auch dies hat eine Angela Merkel zu verantworten, ebenso wie sämtliche andere Gewalt- und Diebstahlsdelikte gegen Deutsche. Diese 15 Verbrecher wären bei mir innerhalb 24 Stunden außer Landes, samt Tätowierung, welche eine Wiedereinreise für immer unterbindet. Der Straftatbestand nennt sich Landfriedensbruch.

  2. Mädchen (17) ins Gebüsch gezerrt und vergewaltigt

    Dortmund – Zwei unbekannte Männer haben in Dortmund eine Jugendliche (17) in ein Gebüsch gezerrt und vergewaltigt. Die Tat passierte in der Nacht zu Sonntag, die Polizei sucht dringend Zeugen.

    Kein Link, denn der wird als Spam erkannt
    • Erbach: „Mann“ missbraucht 12-Jährige auf offener Straße
    • Kassel: Sexualdelikt im Bereich Friedrich-Ebert-Straße
    • Paderborn: Wohnsitzloser Sierra Leoner wegen Sexualdelikts festgenommen
    • Arnsberg (NRW): Afghane (17) vergewaltigt 18-Jährigen
    • Bochum: Lebenslange Haft für Rentnerpaar-Mörder Gökhan K.
    • Ein Libyer (26), der Schrecken von Plauen (Sachsen). Über 20 Straftaten – trotzdem bleibt Intensivtäter hier
    usw.

  3. Nach meiner Einschätzung ist es zu spät, um diesen „Krieg“ gegen das eigene Volk mit offenem Visier und den erlaubten Mänovern einer Demokratie noch zu begegnen!

    Die Kunst des Krieges, VII Manöver:
    „Übe im Krieg die Verstellung und du wirst siegen.
    :
    Deine Pläne sollen dunkel und undurchdringlich sein wie die Nacht, und wenn du dich bewegst, dann stürze herab wie ein Blitzschlag…..“

    Auf diesem Level der dunklen Pläne bewegt sich auch Mutti!

  4. Sie wissen doch daß ihnen nichts passiert.
    Auch denen ist bekannt daß Staatsanwaltschaften nach von der Politik vorgegebenen Quoten arbeiten. Ist die Quote erfüllt, gibt es in dem Bereich keine Strafverfolgung mehr.
    Andernfalls würden die Knäste nicht mehr ausreichen für die Gäste von Crooked Angela.

  5. Immer mehr outen sie, wofür sie geschickt wurden vom JEW-Soros-Konsortium.
    Bitte Doreen Dotan suchen, selbst Israelin, die outet die Hintergründe.

  6. Schätze, die neuen Bewohner der BRD wurden rassistisch beleidigt oder nicht angemessen hofiert.
    Dafür sollte die Deutsche Nazìbrut mindestens ein Jahr in den Bau !

  7. Es ist Krieg – und das ist so gewollt von Merkel und Co.
    Und 87% der Wähler haben es so gewollt = sind geisteskrank.
    Es sieht nicht gut aus.

    • Selbst wenn die irren Deutschen jeden Tag 1000 Ermordete durch Moslems in den eigenen Reihen beklagen müssten — sie würden immer noch gegen rechts und für offene Grenzen für jeden Moslem optieren.

    • ……das Problem bei aller Korruption und Einflussnahme die tagtäglich immer mehr offen zu Tage tritt, scheint leider sehr vielen der Gedanke der Wahlmanipulation nicht in den Sinn zu kommen.
      Warum glauben Sie das Wahlen geheim sein sollen…..?

      wenn man das zu Ende denkt, versteht man den Sinn warum.
      Früher als es noch keine Wahlen vergiftende „Demokratie“ gab, gab jeder Freie im Thing seine Entscheidung öffentlich bekannt und übernahm auch damit die eigene Haftung…… und was ist Heute!

  8. Dann steht einer sofortigen Abschiebung der Deliquenten nichts mehr im Wege. Sie haben ja gezeigt, das sie keinen Schutz benötigen.

  9. Supiiii!
    Dann lasst die Party beginnen…..
    Wir sind immer noch erst am ANFANG. ..
    Und wir merkeln munter bzw. „bunter“ weiter.

  10. Hintergrund ist Rassismus gegen Deutsche. Und jeder weiß inzwischen, dass dieser Rassismus straffrei bleibt

  11. Meiner Ur-Ur-Großvater August Drelse war aus Drewitz, Frankfut an der Oder… Es ist eine Schande, was ist Deutschland heute geworden… Gruß aus Cilli in der Untersteiermark…

  12. Und nun? Vermutlich wurden die Personalien festgestellt, (alle minderjährig, nehme ich an?) und die Schläger wieder auf freien Fuß gesetzt.

    Statt neue Wohnungen, sollten besser neue Knäste errichtet werden. Da braucht man weniger Platz, man kann einfacher einrichten und es würde ein klein wenig sicherer werden.

    Fragt sich keiner der Gutmenschen, was sowas soll? Ach so nee, die wissen das ja, das ist ja wohl so gewollt.

  13. Über das Motiv der gewalttätigen Landnahme wird noch viele Jahre gerätselt. Bis auch der letzte noch denkfähige Mensch von den eingeschleusten Gewaltverbrechern totgeschlagen wird…

  14. Es ist wirklich angsteinflössend, das alles zu hören und zu lesen. Wenn so viele Kommentatoren schreiben, wir seien doch selbst schuld an der Misere,weil wir so gewählt haben, dann muss ich darauf hinweisen, dass es Wahlmanipulationen gibt. Wie einst in der DDR . Wo das Wahlergebnis bei 98% lag…… Jeder, der normal denken konnte, wußte, dass das nieeee im Leben stimmen konnte. Also, liebe Leute, schaut erst hinter die Kulissen, ehe ihr urteilt. Und ich möchte noch aufrufen, dass so viel und so gut wie möglich bei den Bayern bzw Hessen Wahlen kontrolliert wird….. !!!

    • Also Wahlmanipulationen in Deutschland gibt es nicht, dieses Land ist doch eine Demokratie.

      Nein, es gibt eben eine große Mehrheit, die so gewählt hat, wie dies im Wahlergebnis zum Ausdruck kam.

      Der Punkt ist eher, dass die Menschen sich nicht genug informiert haben und sich von der Einheitspresse manipulieren ließen. Insbesondere wurde auch die Alternative für Deutschland daemonisiert und mit extrem Parteien gleichgesetzt.

      Wer das Wahlprogramm der Cristdemokraten bis zur letzten Seite gelesen hat, dürfte nie die Stimme für diese Partei abgegeben haben, da dort der Austausch und Umsiedlung von Menschen das Ziel ist, also die Deklaration des Landes als Ansiedlungsraum für alle Welt.

  15. DEUTSCHE VERLIERER

    Wann habt Ihr gelesen, dass sich eine GRUPPE Deutscher mal gegen eine Gruppe Moslems durchgesetzt hat und sie in die Flucht geschlagen hat?
    ..Ich auch noch nie.

    Deutsche des jahres 2018 sind die geborenen Verlierer und arbeiten sich für das Moslempack sogar noch zu tode in ihren Betrieben.
    Vergesse nie: DEIN Arbeitgeber will Dich gegen Moslems ausspielen.
    Damit du verzweifelt für fast nichts arbeiten gehen sollst in Zukunft.

  16. „Nur“ 15 gegen 9? Irgendwie wundert mich das. Das ist ja noch nichtmal eine doppelt so große Mannstärke.
    Die Waren wohl besonders mutig.

  17. Lüge Lüge Lüge!!! Niemals würden unsere Gäste sich so verhalten! Es MUSS vorher eine grobe Beleidigung, Rechtsextremistisch? statt gefunden haben! Sie wurden provoziert! Mc Donalds ist der Hort für Rassismus denn dort wird jeder bedient sogar Deutsche!! Nun ja, Kinderschellte“ das machst du nie wieder“! Und jetzt fahren wir dich zu deinen Eltern.

  18. Es wird noch schlimmer kommen!
    Ich sag nur:
    Bedankt Euch bei den 87% Wählern die für ein „weiter so“ gestimmt haben und bei den Parteien, CDU/CSU/ SPD/ LINKE und ganz besonders bei die GRÜNEN.

    „Alle(außer der AfD) singen im Chor: Nur herein spaziert,, herein spaziert…“.. Oder wollt Ihr behaupten, Ihr habt alle die Altparteien nicht gewählt?

    Ich habe nur noch wenig bis keine Hoffnung mehr. Ich glaube nicht mehr, daß es für unser Vaterland noch einmal gut ausgehen wird, weil leider viele Menschen zu den Zuständen schweigen oder nach einem bunten Land schreien.Die JUDASe sind zu viele unter uns, wie anders soll man sich die 87% Zustimmung des „weiter so“ der letzten BT-Wahl erklären.

    Die deutsche Jugend ist der größte Feind der Deutschen
    Mittlerweile sagen die Pisa-Studien auch viele über die junge Generation aus. Mathematik ist anscheinend nicht deren Stärke, sonst würden sie einmal mehr Augenmerk auf die künftige Entwicklung dieses (früher einmal Heimatland oder Deutschland genannten Landes) grenzenlosen, volklosen, rechtlosen, identitätslosen derzeitige „was nun eigentlich noch“ ? Mitteleuropäische Fläche, 357.376 km² zwischen Nord- Ostsee und den Alpen, legen.
    Niemandsland der hier schon länger Siedelnden oder Dhimmistan für nichtmuslimische Schutzbefohlene. Die Dhimmi-Steuer wird in vorauseilendem Gehorsam schon einmal reichlich entrichtet, ja geradezu nachgeworfen. Für die autochthone Bevölkerung bleibt da nichts mehr.

    Dieser heutigen wohlstandsverwöhnte, verweichlichte Handy daddelnde Generation würde ich bis auf ganz wenige nicht einmal die Verteidigung eines alten Heustadels zutrauen. Die wachen erst auf, wenn man ihnen das Internet abschaltet.Ich höre von allen Seiten, dass die jungen Leute, entweder nicht wählen gehen oder linksgrün in den Schulen indoktriniert wurden.Und wer läuft denn bei Demos ganz vorne mit? Jüngelchen und Rotznasen beiderlei Geschlechts. Naive Muttis mit Mutter-Theresa-Gehabe und selbsternannte Antifa-Jüngelchen als Möchtegern Stauffenbergs. Ich kenne mehr über 60 als junge mit noch gesundem Menschenverstand und Weitblick, die wissen wohin das führen wird..
    Wehe uns, wenn die inzwischen in Armeestärke eingeschleusten Invasoren, dann als marodierende afrikanische und islamische Banden zum Angriff blasen.Einen Vorgeschmack erleben wir täglich und es wir noch schlimmer werden mit den Übergriffen, denn die Merkel-Regierung hat deutlich signalisiert, dass sie nicht gewillt ist, sich hinter das deutsche Volk zu stellen, das eignen Volk zu schützen und legalisiert damit diese Übergriffe auf die einheimische Bevölkerung noch.
    Wenn die afrikanischen, islamischen Banden marodierend durch Deutschland ziehen, dann rette sich wer kann! Troja läßt grüßen!

    • „Die deutsche Jugend ist der größte Feind der Deutschen“
      ——————————————————————–

      Da haben Sie recht, liebe Ruth. Das war schon immer meine Auffassung,wenn ich den deutschen Nachwuchs sehe.
      Die deutschen Jungmänner und Frauen sind körperlich schwach, Memmen und Emanzen, und knien vor Mohammed, als sei er ihre Erfindung.

      Der deutschen Juend traue ich zu, dass sie uns Ältere, die wir einen gewissen Durchblick haben und um die Riesengefahr wissen, die Moslemeinwanderung mit sich bringt, direkt an die Musel ausliefern würden, wenn es hart auf hart kommt und dass sie zusammen mit den Moslems Jagd auf die wenigen anständigen Deutschen machen, aber mit den Araber auch bedenkenlos nach Osteuropa einmarschiwren würden wie einst der Weltenverbrenner Hitler mit seinen Truppen, um dort den Islam zu installieren.

      Wer eine solche Jugend hat, braucht wahrlich sonst keine Feinde mehr.

    • Die Zeichen stehen auf Bürgerkrieg, jeder gegen jeden, denn die Gutmenschen bekämpfen uns wie die kriminellen Ausländer… bewaffnet Euch… es kommt ganz hart, sorgt vor, verbarrikadiert Euch oder flieht, wenn Ihr könnt…..

    • Tja, womit bewaffnen? Mistgabel? Bratpfanne? Nagelpistole? Da bleibt nicht so wirklich viel, womit man sich sinnvoll bewaffnen könnte.

      Also bauen wir uns wieder Pfeil und Bogen, wie im Mittelalter? Zurück ins Mittelalter ist ja sowieso das Motto was ausgerufen wurde.

    • Der Spuk wird bald ein Ende haben, oder glauben Sie dass Trump diesem Treiben noch lange zuschaut? Denn welches Interesse sollen Trump aber auch Putin an einem kaputten Europa haben, richtig nämlich keines.

    • Ich glaube, es ist Trump so ziemlich egal, was in Europa stattfindet. Er arbeitet für SEIN Amerika, nicht für die Deutschen.

      Den grössten Gefallen, den er den wenigen anständigen Deutschen tuen könnte, wäre, die deutsche Wirtschaft in Schutt und Asche zu konkurrieren.
      Der schlimmste Feind der Deutschen als Taktgeber für open borders wäre dann besiegt.

    • Wer Jouwatch liest wird wohl kaum Bunt wählen. Es gibt leider zu viele, die sich von Fernsehen DDR 1 und 2 verblöden lassen. Es müsste ein AfD nahes ntv geben, dann wäre der Spuk hier schnell vorbei.

Kommentare sind deaktiviert.