Auch er darf bleiben: Pirat Ahmed kaperte Schiff, misshandelte Besatzung, kassierte Lösegeld

Foto: Durch Venera Salman/Shutterstock
Foto: Durch Venera Salman/Shutterstock

Hannover – Und die Justiz verhindert wieder die Abschiebung eines Schwerkriminellen. Dabei hatte Ahmed M. auf hoher See einen deutschen Tanker gekapert, die Besatzung acht Monate als Geiseln genommen und misshandelt.

Mit dem Segen des Verwaltungsgerichts Hannover darf er bleiben, berichtet Bild. Grund: Zur Tatzeit im Mai 2010 galt der Pirat nach deutschem Recht als minderjährig und damit strafunmündig.

Vor drei Jahren, 2015, war der Somalier eingereist. Die bayerische Polizei griff ihn mit einem gefälschten italienischen Pass auf – er kam in U-Haft. Fingerabdrücke und Auswertung seines Smartphones bewiesen, dass er an Bord des entführten Frachters „Marida Marguerita“ war. Acht Monate hielten er und seine rund 100 bewaffneten Komplizen die 22 Mann an Bord in Geiselhaft. Ahmed M. und die anderen Piraten kassierten 5,5 Millionen Dollar Lösegeld. Dann ließen sie die Geiseln frei.

Laut „Bild“ sagten Besatzungsmitglieder aus, dass sie auch von Ahmed M. misshandelt wurden. „Aber: Ein rechtsmedizinisches Alters-Gutachten stellte fest, dass der Pirat zur Tatzeit jünger als 14 Jahre alt war. Ahmed M. wurde nicht belangt.“

Wegen des Verbrechens hatte die Ausländerbehörde seinen Asylantrag abgelehnt. Er sollte abgeschoben werden. Dagegen klagte der Somalier und bekam nun „Recht“. (WS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.

45 Kommentare

  1. MIt dem schiff rüberfahren und da wo man ihn einsammelte über bord werfen und n rettungsring hinterher.

  2. Liebe Deutsche euch macht es doch Spaß, aus aller Herren Länder, Mörder, Diebe, Einbrecher und Vergewaltiger zu alimentieren, deshalb wählt ihr doch
    die CDU-Merkel, SPD-Nahles, und die Grüne Claudia Roth. Und beim nächsten
    Handelskrieg geht es euch so richtig an euer Vermögen. IWF Lagarde, möchte,
    dass alle deutschen Häuslebesitzer mit einer Hypothek mit 30.000 Euro belastet
    werden, um den € zu retten.

  3. Vielleicht braucht es erst einige tote Richter die von ihren
    Schützlingen dahingemessert wurden, um andere aus ihrer
    Realitätsverweigerung zu wecken?
    Wer das Verbrechen schützt, macht sich zu dessen Komplizen.

    • Leider würden die restlichen Richter danach so viel Schieß bekommen, dass sie dann noch bescheuertere Urteile sprechen (als ob das noch möglich wäre) 🙁

  4. Wenn Unrecht zu Recht wird, dann müssen wir die wählen die das Recht wieder herstellen und das Unrecht bekämpfen. Die Einheitsparteien sind es jedenfalls nicht!

  5. Ein Seeräuber mit Kalaschnikow,der ein deutsches(!) Schiff geentert und die Besatzung monatelang gequält hat,wird auf Anweisung deutscher Politiker und Richter jahrelang vom deutschen Steuerzahler alimentiert,gehegt und gepflegt.
    Alle Verantwortlichen – Laterne.

  6. Wir glauben immer an die Gewaltenteilung in Legislative, Judikative und Exekutive. Das ist jedoch ein Märchen. In Wirklichkeit gibt die Legislative, also die Regierung und das Parlament (hier in Deutschland Frau Merkel in Personalunion) die Richtung vor, die beiden Anderen haben die Vorgaben umzusetzen. Was die Judikative, wenn man in die Geschichte zurück schaut, immer sehr freudig tat. In Bayern sagen wir: Wie der Herr, so sai Gscherr.

    • In früheren Jahrhunderten gab es zumindest den Hofnarren, der das Finstere ins Licht stellen durfte und sollte. Heutzutage gibt es paragrafaschistisch „angemaaste“ Maulkörbe.

  7. Der Fisch stinkt vom Kopf her.

    Merkel ist eine Schwerstkriminelle, eine Massenmörderin und Völkermörderin.
    Sie läuft frei herum und wurde von mehr als 80% Geisteskranken gewählt.

    Wer wundert sich in solch einer Diktatur noch darüber, daß die Richter keinen Deut besser sind als ihre Herrin ?

  8. Und weitere 50 von den Spießgesellen aus Syrien. Israel holte die nicht wegen Assad raus sondern schützt sie vor der Wut der Bevölkerung. Die USA nimmt keinen einzigen, obwohl die weisshelme von Ihnen finanziert wurden.
    https://m.bild.de/politik/ausland/syrien/white-helmets-von-israel-gerettet-56391336.bildMobile.html###wt_ref=https%3A%2F%2Fmobil.derstandard.at%2F2000083919394%2FIsreal-evakuiert-hunderte-Weisshelme-aus-dem-Suedwesten-Syriens%3F_viewMode%3Dforum&wt_t=1532270638661

  9. „Vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand“!

    Nie war dieser Spruch treffender!

    Nachdem ein angeblich 14 Jähriger bei einem Überfall auf einen Tanker Menschen gequält und gefoltert hat, bekommt er als Dankeschön für diese
    „Leistungen“ rechtlichen Beistand und Asyl in Buntland.

    Dieser Irrsinn kommt schon der Unterstürzung einer Kriminellen Vereinigung gleich allmählich reicht es für die Bunte Mafia Steuern zu bezahlen.

    Aber wie gesagt:

    Eine paradoxe Invasion oder der Asyl-Knüller des Jahres!
    Jetzt erwarten wir, daß der Verwirrte Pirat ruft:
    Ätsch, ich gehe wieder nach Hause, weil hier alle bekloppt sind!

  10. Alle zu uns, Weißhelme, somalische Piraten, egal alle rein. Als künftige Soldaten gegen die Deutschen sind sie allemal brauchbar.Heute abend sind Flieger unterwegs ohne Ende einer nach dem anderen auffällig viele.

  11. Wenn ein Recht, das unter ganz anderen Voraussetzungen und auf anderer Grundlage geschaffen wurde, nicht mehr zu „Recht“ führt, weil sich beides geändert hat und damit gegen uns gekehrt wird, muss eben das Recht angepasst werden!
    Wenn die mit 14 oder sogar darunter Schiife kapern können und dann auch noch die Besatzung mißhandeln, darf man sie auch wie Erwachsene behandeln!

    Daß er nicht mehr zur Bevölkerungsexplosion in Afrika beitragen kann, ist da nur ein geringer Trost. der wird versuchen sich hier schadlos zu halten!

  12. Ein typ der mit 14 jahren so gewalttätig gehandelt hat wird nie mehr in seinem leben zu einem prosozialen person. Dessen geist und seele ist vergiftet, da hilft auch keine „therapie“. jetzt will er auf kosten der arbeitenden bevölkerung ein gutes leben haben. Wir , unsere politik und justiz holen sich die vergifter und schmarotzer freiwillig ins land.

  13. Was meint Ihr, was los ist, wenn die Musels spitzkriegen, dass ihre unter14-jährige Brut nicht bestraft werden kann. Frohes Schlachten…

  14. Desto krimineller desto besser. Die können die Deutschen vernichten, solche brauchen sie für den Kampf. Sie wollen nämlich keine Fachkräfte sondern genau das, nach was aus aussieht nämlich eine Armee, die keine Skrupel hat. Deshalb hat Trump ja auch gesagt das sind alles junge Krieger.

    • Genau das ist ja gewollt. Wir sollen endlich die Klappe halten. Ob nun aus Furcht oder weil es uns sprachlos macht was hier geschieht, das ist egal. Hauptsache wir sind endlich still. Nein, ich bin nicht still, ich erzähle das überall herum was passiert. Irgendwann muß doch dem Beklopptesten mal ein Licht aufgehen, oder?

  15. Wer mit 14 zusammen mit anderen, 22 ausgewachsene Männer 8 Monate in Geiselhaft nimmt und misshandelt, ist bei guter Sozialprognose geeignet zur Integration in Deutschland und wird sicher hier bald eine Tischlerlehre beginnen um Beiträge ins Deutsche Rentensystem zu leisten. Die Richter führen den Rechtsstaat selbst vor.

  16. Ein neues Tor nach Europa:
    In Afrika einen Minderjährigen Deutsche Messern lassen… Internationaler Haftbefehl…Strafunmündigkeit wg. Minderjährigkeit…. Familiennachzug…

  17. Ich wünsche dem Richter, daß er persönlich den Erfolg seines Urteils zu spüren bekommt. Er soll davon profitieren und Niemand anders. Ich lehne dankend ab, denn in meinem Namen ist diese Entscheidung nicht getroffen.

  18. Das und noch viel mehr ist Frau Merkels Rechtsstaat in dem das Recht gegen die Ureinwohner dieses Staates täglich gebrochen wird.

  19. Ich frage mich ob sie uns mit der Meldung provozieren wollen oder ob das wahr ist. Weil es so unfassbar ist und unglaublich.

  20. Aber wahrscheinlich hat der Neger-Pirat sich Somalia straffällig gemacht, was haben damit unsere Ansätze zu tun – wieder mal ein tolles Stück Blödland.

    • Ja, und in Somalien tobt auch der Krieg. Als angebliches Kind hat der Schiffe gekapert. Der kriegt doch sicher eine Auszeichnung von der Merkel und ein Selvie mit ihr.

  21. Das ist wieder eine Spitze, was unser Staat als schützenswertes Leben betrachtet.

    Kommet her zu uns alle, die ihr im arabischen und afghanischen Raum Mörder und Verbrecher seit.

    Bei uns werdet ihr vor eurer Justiz beschützt. Ihr dürft bleiben, denn Deutschland will gern ein Land der Verbrecher werden. Dafür zahlt man sogar das sauer verdiente Geld der ehrliche Bürger, die verurteilt wurden, ihr Scherflein in Form von Steuern und Abgaben beizutragen. Wir haben euch besonders lieb. Ist dieser Staat überhaupt noch in der Lage oder Willens, vernünftige Entscheidungen zu treffen? Sie lassen sie laufen, damit sie ihr schmutziges Handwerk vom Boden Deutschlands weiter zu betreiben. Würde mich freuen, wenn sie Teile der bunten Sträusse kapern, damit der Rest wach wird.

  22. Und wer geht gegen das Urteil des Verwaltungsgerichtes vor? Oder versinkt die Einspruchsfrist im Behördensumpf – natürlich politisch gewollt!

  23. Diese linksdrehenden weichgespülten Richter müssten bei Nachweis ihre Fehlurteile selbst absitzen…..

  24. Das ist alles nur noch unglaublich. Es muss endlich Krieg geben, ansonsten bringt man diese gestoerten Politiker und Illegalen nicht mehr raus.

    • Diese Politiker wurden erst vor 10 Monaten von 87% der Bürger gewählt. Wären jetzt vielleicht 2-4% weniger. Doch bei der aktuellen Massenverblödung, schreitet die Demontage des Landes viel schneller voran, als das Umdenken im Volk.

    • Unsinn, 50% gingen erst gar nicht wählen.
      Vom Rest reichte es gerade mal das SPD mit
      CDU noch genug Stimmen für eine Mehrheit hatten.

Kommentare sind deaktiviert.