UN-Umsiedlungsprogramm für 250 Millionen Flüchtlinge? Deutschland ist dabei – Trump steigt aus

Donald Trump (Bild: shutterstock.com/Durch Evan El-Amin)
Donald Trump (Bild: shutterstock.com/Durch Evan El-Amin)

New York – Mit ihrem heute Nacht beschlossenen Migrationsabkommen wollen die UN Flüchtlingsströme global steuern. US-Präsident Donald Trump weiß, was das für sein Land bedeutet: Er hat sich als einziges Oberhaupt eines UN-Mitgliedes verweigert. Auch Ungarn befürchtet Schlimmes. Es geht um 250 Millionen Flüchtlinge – Kritiker sprechen von einem „Umsiedlungsprogramm“.

Deutschland beteiligt sich daran – genau wie 192 von 193 Staaten. Angeblich solle mit der Erklärung, die im Dezember in Marokko unterzeichnet wird, die weltweite Migration „geordnet“ gesteuert werden. Das von Viktor Orban geführte Ungarn erwägt nun aus dem Abkommen auszusteigen. Die Budapester Regierung befürchtet, der Pakt könnte die Migrationsbewegungen nach Europa weiter verstärken.

Die USA hatten sich schon vorher aus den Verhandlungen zurückgezogen. Offizielle Begründung: Das Abkommen sei mit der Souveränität der Vereinigten Staaten nicht vereinbar.

Nach Auskunft von UN-Vertretern soll der Vertrag durch „zwischenstaatliche Zusammenarbeit und unter Berücksichtigung der nationalen Souveränität“ Migration sicher und geordnet machen.

Laut UN gibt es weltweit mehr als 250 Millionen Migranten. Das berichtet mit Bezug auf Reuters heute weltweit die Medien, auch deutsche. „Migration ist eine Tatsache“, sagte der Präsident der UN-Vollversammlung, Miroslav Lajcak. „Aber wir hatten bislang kein Instrument, um diesen Prozess zu lenken, zu steuern.“ Dies soll sich mit den Abkommen nun ändern, wie der Schweizer UN-Botschafter Jürg Lauber betonte. „Die Stärke des Dokuments besteht in seinem praktischen Wert.“

Kritiker haben das Abkommen schon während der Verhandlungen als „großes Umsiedlungsprogramm“ für Afrikaner nach Europa verurteilt. (WS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.

117 Kommentare

  1. Das wäre ja nun schön, wenn wir ungefähr wüßten, was drin steht in dem Plan
    Link bitte?

    • Das fragten sich die Leser von WELT auch: Ja, dann wäre das doch mal gut, wenn man diese Erklärung auch hier veröffentlichen würde. Oder ist das jetzt wieder so wie mit Seehofers 63 Thesen zur Migrationspolitik?
      Kann es sein, das der Artikel in DIE WELT mit keinem Wort auf den Inhalt der Erklärung eingeht? Ich befürchte, dass WELT-Online den Inhalt dieser UN-Erklärung nicht veröffentlichen darf, weil ansonsten weite Teile der hiesigen Bevölkerung zu stark beunruhigt wäre. Für Deutschland ist Souveränität natürlich nicht so wichtig, wie für die USA. Deshalb kann ich mich sehr gut der Haltung Ungarns anschließen, dass dadurch die Migration nach Europa verstärkt wird, vor allem wenn Merkel nicht endlich ihren Magneten und Pull-Faktor abstellt.

    • Ist wie beim NSU Prozess – wird für die Allgemeinheit 120 Jahre weg geschlossen! Warm nur?! Naja, weil diese Politverbrecher es doch nur aufrichtig und gut mit uns meinen und die Wahrheit uns verunsichern würde!!!!!

  2. Ich weiss jetzt schon wer, sich da nicht steuern lässt,
    Australien, Kanada, USA, China, Japan, Indonesien, Russland, die Visegradstaaten und Israel.

  3. Bei Migration an einen derart dicht besiedelten Kontinent wie Europa zu denken, ist nicht einfach nur dumm – es ist ein gezielter Angriff mit der Migrationswaffe auf die europäischen Länder bzw. die weiße Rasse.
    Dies ist Völkermord – daher sind die Urheber und alle Helfer dieses Plans vor ein Gericht zu stellen, das diese Völkermörder zum Tode verurteilt. Vorher sollte das Gericht diese Menschheitsverbrecher aber noch zur Folter durch das Volk freigeben und alles filmen, damit diese Aufnahmen in den nächsten 100 Jahren weltweit immer wieder gezeigt werden können und sich nie mehr politische Drecksmörder trauen, so etwas zu inszenieren!
    Beim ersten zaghaften Versuch dazu muss es gleich die Todesstrafe dafür geben.

    • Dann lies mal hier Artikel 3 und 4 der UN-Völkermord Konvention…danach muß die UN sich selbst bekämpfen ☝
      Artikel III
      Die folgenden Handlungen sind zu bestrafen:

      Völkermord,
      Verschwörung zur Begehung von Völkermord,
      unmittelbare und öffentliche Anreizung zur Begehung von Völkermord,
      Versuch, Völkermord zu begehen,
      Teilnahme am Völkermord.

      Artikel IV
      Personen, die Völkermord oder eine der sonstigen in Artikel III aufgeführten Handlungen begehen, sind zu bestrafen, gleichviel ob sie regierende Personen, öffentliche Beamte oder private Einzelpersonen sind.

      Das haben die sich ins Statut geschrieben…interessiert die kein Stück.

    • Völlig richtig Ihr Kommentar. Sie haben es erkannt. Gott gebe dass es noch mehr Menschen wie Sie gibt.

    • dann lesen Sie doch mal den langen Kommentar, (weiter unten) den dieser Irre über mich schreibt, sehr aufschlußreich…u. ich habe nichts besonderes getan.

    • Gewünscht ist eine ethnisch saubere Herrenrasse, die von vermischten Barbaren gespeist und gepampert wird. Läuft jetzt auch schon, wir zahlen alle an die eine Nation, die die Welt zerstören will.

    • Das Gericht….welches Gericht? Erdowahn hatte alle abgesetzt und ausgetauscht, woher er bloß diese ganzen „ausgebildeten“ neuen Richter hatte? Woher nehmen wir sie?

    • Liebe Mitkommentatorin, ich möchte die Frage mal so beantworten: Das mit dem „Gericht“ beruht auf folgenden Umständen:
      Wenn ich schreibe, dass ein G e r i c h t diese Verbrecher zum Tode verurteilen soll, ist das vollkommen legal, weil dies ein rechtsstaatliches Instrument wäre. Würde ich schreiben, dass das Volk diese Gestalten ergreifen s o l l , um ihnen den Garaus machen, wäre das ein Aufruf zur Gewalt – und Sie können sich selbst denken, was dieser Unterschied nach sich ziehen könnte.
      Und zu Ihrer Frage: Ich denke, dass jeder v e r n ü f t i g e Laienrichter in Deutschland, also jemand, der nicht Jura studiert hat, heutzutage gerechtere Urteile im Strafrecht fällen würde als diese Skandalurteile, von denen wir hier oft lesen. Wenn ich es denn entscheiden könnte in Deutschland, würde ich daher alle Richter, die linke Skandalurteile gefällt haben, sofort aus dem Dienst entfernen und diese Rechtsbeugungen rückgängig machen. Die Unschuldigen aus den Gefängnissen entlassen, bzw. ihnen die auferlegten Geldstrafen und sonstige Kosten erstatten, die sie hatten. Und diese Rechtsbeuger müssten sich allesamt entschuldigen bei ihnen und würden an erster Stelle stehen, um den materiell angerichteten Schaden zu begleichen.
      Und wenn nicht genügend studierte Juristen vorhanden wären, würde ich ohne Bedenken Laienrichter einsetzen. Lieber z. B. einen Maurer, der gerecht ist und über gesunden Menschenverstand verfügt, als einen Juristen, der das Recht in übelster Weise beugt – nach diesem Prinzip würde ich die Stellen besetzen. Und sollte ein neu Eingestellter mit einem ungerechten Urteil auffallen, würde dieser sofort entlassen und haftbar für sein Fehlurteil gemacht werden.
      Auf die Türkei bezogen: Ich weiß es natürlich nicht, ob Erdogan genügend studierte Juristen hatte, um die bisherigen Richter und Staatsanwälte zu ersetzen. Vielleicht hat er ebenso auf Laienrichter zurückgegriffen.

  4. Massenmigration ist ein anderes Wort für Invasion !! Die aufnehmende Bevölkerung wird nicht gefragt, sondern die Migranten fordern. Integration wird, besonders von Muslimen, schlichtweg abgelehnt. Der Asylmissbrauch wird auf die Spitze getrieben.
    Sie sind gekommen um uns zu verdrängen und es wird ihnen schon durch die schiere Masse gelingen.Die Dummheit der europäischen Regierungen und der linksgrünen naiven jungen Multikulti Schreier-Generation ist grenzenlos. Sie sind die nützlichen Idioten, die dem Islam auch noch bereitwillig den Weg ebnen. Die Sozialisten paktieren mit dem Islam deren Blutspur bereits 430 Mio.Todesopfer hinterlassen hat.

    >>> Der ungarische Regierungschef prophezeite, dass es die Jugendlichen noch erleben werden, wie sie im eigenen Land zur Minderheit würden. Wenn Europa nichts unternehme, werden die Türen mit „Füßen eingetreten“. Brüssel schütze Europa nicht, sondern unterstütze und organisiere die Einwanderung sogar. Brüssel wolle die Völker Europas vermischen und austauschen, so Orbán. Die Kultur, die Europa ausmache, wolle Brüssel schlicht wegwerfen. Doch jeder wisse, dass die Mehrheit der Ungarn die massenhafte Einwanderung ablehne. Daher müsse Ungarn dagegen kämpfen, von seinen Gegnern gespalten zu werden. (…)
    Um einen außenpolitischen Gegenpol zu Brüssel zu bilden, will Orbán die Visegrád-Staaten, zumindest informell, um Rumänien, Bulgarien, Kroatien und Österreich erweitern. Er vertritt die Idee eines Europa „der Nationen“ und lehnt den Merkel-Macron-EU-Superstaat ab, in dem die Nationalstaaten keine Selbstbestimmungsrechte mehr besitzen. <<< -finis germania-

    • Welcher Looser wünscht sich auch den Tod seines Nationalstaates den er Heimat nennt…ausser natürlich die deutsche Jugend.

  5. Das hört sich super an, denn dann können wir ja auf die Schnelle 10 Millionen Ausländer loswerden, wo wir doch restlos überbevölkert sind.
    Nur so als Vergleich: In Afrika wohnen 30 Menschen auf einen qkm und in Deutschland 230 und in Österreich keine 110 und in Frankreich 100 und Spanien 90

    Das alles ist nur ein Verbrechen, denn sie könnten ja auch beschließen, dass Frieden auf der Welt herrscht und jeder dort leben kann wo er ist.

    • Das Problem in Ö ist halt, am Großglockner will sich keine Firma ansiedeln und dort oben will auch niemand wohnen.
      Wir sind halt nun mal ein Land der Berge.
      .
      Ergo.
      Bevölkerungsdichte ist relativ.

    • Aufgepasst und hat auch gestimmt.

      Das gilt aber auch nur für die Höhenlage, die so schön ist zum Bergwandern und für die Gämsen.

      In Niederösterreich habt ihr eher eine unterdurchschnittliche Bevölkerungsdichte von 87 und liegt damit noch vor Spanien. Also doch relativ, aber ich mache doch immer wieder gerne dort Urlaub.

  6. Das ist gezielte Resettlement und Umsiedlungspolitik vollommen planmäßig ausgeführt!!! Leibe Altparteienwähler mit Kindern und Enkeln: Man wird Eure Kinder versklaven und töten und Ihr habt dafür die Weichen gestellt!!!! Herzlichen Glückwunsch!!!

    • Dazu werden sie sagen „Das ist der Preis dafür,daß wir Afrika gerettet haben…das ist nur angemessen“.

    • Die wahren Schuldigen sind die MSM, weil die Mehrheit diese konsumieren und so diese Lügen fressen!

    • Die msm werden vom grosskapital gesteuert, das wiederum mit den spitzenpolitikern unter einer Decke steckt

  7. denn sie wissen nicht was sie tun. Wenn die alle hier rüber kommen wollen und gebären, wie soll denn dieses verhältnismässig kleine Land so viele Leute ernähren. Die sind wohl alle besoffen? Meistens saufen die ja nicht nur sondern nehmen nebenbei noch andere Sachen. deshalb machen die solche Entscheidungen. Und warum machen alle mit? Wollen die die Welt zerstören? Darauf geht es nämlich hinaus, zwar nicht so schnell aber so kommt es. Jeder denkt – ach was, das erlebe ich nicht mehr. Schaut euch doch an, wer die Entscheidungen in der EU und bei der Uno trifft. Soros und Ganoven, das sind doch alle oldies, die erleben das nicht mehr. Denen ist das sch….. egal.

    • 😂… Jaaa …man sehe sich Juncker beim NATO-Gipfel an,der ist so getaumelt das die dem links und rechts unter die Arme greifen mussten.

  8. So. so, von der Un gesteuertes sozialexperiment. diese vollkommen sozial und naturdummen UNpolitiker sind sowas von halbgar. Sie wollen entwickelte, zivilisierte bevölkerungen mit ungebildeten, unzivilisierten, barbaren verdünnen. Das ist der beginn des kriege gegen die unfähigen politiker und gegen die angeordneten migrantenhorden.
    Es wird nicht masse gegen klasse gehen ,sondern die klasse wird sich massiv mit verteidigungsgewalt (waffen) wehren ,schließlich geht es um die selbsverteidigung gegen die von den UN politiker angestifteten söldnerheer der barbaren.

  9. Der mit der größten Narrenkappe ist tatsächlich der Vernünftigste. „Wir sind eine Nation und kein Siedlungsgebiet.“ Diese Aussage von Donald Trump wird in die Geschichte eingehen und später bei vielen Gelegenheiten zitiert werden.

  10. „……….…..besteht in seinem praktischen Nutzen: Das ist eine Aussage von unfassbaren Zynismus und Menschenfeindlichkeit. Dieses Dokument ist ein rassistisch motiviertes Abkommen zur Bastardisierung von hochkulturellen und schaffenskräftigen Völker der Welt. Dabei gibt es keinen Mehrwert für die Menschheit nur globalisierte politische Destruktion aus niedrigsten machtpolitischen und wirtschaftlichen Ansprüchen. Die Völker Europas müßten jeden Tag aufgerufen werden gegen die internationalen Organisationen aufzutreten die als Instrumente für diese niederträchtigen internationalen Umtriebe eingerichtet wurden. Ebenso muß der internationale Sozialismus als hauptbeteiligter Mitdrahtzieher endlich als das wahrgenommen werden was er ist nämlich ein tödlicher Feind der Völker und souveräner Staaten!

  11. Die Amis kennen das Problem mit den Nikkern schon seit dem Sezessionskrieg. Trump will einfach nicht noch mehr von diesem Gelumpe. Trump macht es richtig und alle anderen machen`s falsch.

  12. Es ist viel schlimmer als man meint,

    dringend goog….

    “ Die Merkel Schenkung – Vera Lengsfeld „

  13. Gerade gelesen.
    An Italiens Grenze zu Frankreich haben Tausende Menschen gegen eine Abschottung Europas gegen Flüchtlinge demonstriert. Mehrheitlich Italiener, aber auch Franzosen, Deutsche, Niederländer und Spanier nahmen teil.

    • das sind die die zwischen ihren Ohren einen Hohlraum haben
      und oder von Soros …..finanziert werden.

    • weltweit zahlt Soros/Rothschild für alle Demos, die gegen den gesunden Menschenverstand sind. In London waren 10.000 gegen Trump geplant. Studenten, Soziale und NGO-Mitarbeiter werden angewiesen und bezahlt. Alles Hirntote, die irgend eine Proaganda nachplappern.

  14. So viele passen nicht in Deutschland rein. Da ist ein Krieg geplant, kalkuliert und gewollt. Da wird sich die Geschichte wiederholen. Mister Präsident übernehmen sie. Schaffen sie uns das Gesocks von Leibe…

    • Das glaub ich nicht. Vielleicht bei den Busches, dem Clinton und Obuzzo. D. Trump konzentriert sich hier mehr auf die Innenpolitik. Und es laeuft grossartig! Es fehlen sogar Arbeiter auf dem Bau.
      Zurueck zum Thema: Noch nie war ich so gluecklich mit einem Staatsoberhaupt, in dessen Land ich lebe. Ich sorge mich aber um meine Eltern, welche verzauselt alles glauben, was die Goebbelsschnauzen (ARD/ZDF) senden.

  15. „Die Stärke des Dokuments besteht in seinem praktischen Wert.“

    Sehe ich anders:

    Die Stärke des Dokuments besteht ausschließlich in seinem Papiergewicht….und seit wann gibt es bei denen „Berücksichtigung der nationalen Souveränität“?!
    Lügenpack!
    Ich bin dafür: die UN wird global gesteuert, alle deren Männekens und Fräukens werden in Afrika, Asien, Indien, China verteilt! Ist auch viel billiger und läßt den Frieden in Europa!

    • Ich las mal, in dem UN-Verein sind die musl. Länder überwiegend, deshalb können die ihre Anträge einbringen und setzen sich immer durch mit ihren Forderungen. Ganz Afrika, das einst christlich war, wurde in den letzten 100 Jahren muslimisiert, jetzt steht Europa an, dann sind die echten Christen platt gemacht ! Talmud- und Koran-Agenda, geplant seit 1700 Jahren ! Glaubt aber keiner ….

    • Trump ist raus und wir nicht, das ist das Schlimme.
      Bald muß es geglaubt werden müssen durch brutalste Gewalt…..die deutschen Schlafschafe werden im Schlaf durch Schläge geweckt.

    • Bitte sehen sie ds. Video. Ein abtrünniger Priester erklärt die Antrittsreden des Jesuit-Papstes von 2013. Demnach sind 173? Länder in einem jahrhundertealten Vertragsgeflecht der kath. Kirche zu Gehorsam verpflichtet. Das erklärt auch, wieso die ganzen Proms und Politiker ständig beim Satan aufschlagen müssen. Das Ganze ist Vatikan-gesteuert !

  16. Wenn alle Länder aussteigen, Deutschland wird sie dann Alle aufnehmen, und wenn es 5 Mrd. Menschen wären die nach Europa kommen wollten, D würde sie hier alle aufnehmen und unterbringen wollen. Und die Mehrheit würde weiterhin Merkel und Co. wählen. Weil sie offenbar Alle verblödet sind und immer noch denken: so schlimm wird es nicht werden. Oder wie vor einiger Zeit eine Bekannte sagte: das erleben wir nicht mehr. Daß es die Kinder und Enkel noch erleben, wurde damit abgetan: Na und? Wir haben doch keine Kinder, das kann uns doch egal sein! Ich bin fast umgefallen als ich das hörte.

    Aber vielleicht hat sie ja auch Recht mit dem nicht mehr erleben (weil wir vorher abgeschlachtet werden).

    • Das ist ja das Problem, überall Kinderlose, die sich nicht interessieren, weil sie
      denken, dann bin ich eh tot. In meinem Bekanntenkreis reden die auch so, überwiegend kinderlos, unglaublich !

    • Die Islamisierung wird durch die Massenmigration voran getrieben und damit wird auf dem gesamten Globus die Umverteilung des Vermögens von unten nach oben optimiert.

      Die eine Welt der Grünen ist zum globalen Marktmodell für die Wohlhabenden geworden.

    • Özdemir hat schon 1998 gesagt: „was unsere Altvorderen in Wien nicht geschafft haben, schaffen wir jetzt mit Intelligenz „….u. heute sind die überall infiltriert, gut ausgebildet, sprechen perfekt deutsch u. sind in Schlüsselpositionen in Politik u. Wirtschaft…es ist wie bei einem Krebsgeschwür….das könnte man entfernen aber nicht die Metastasen…das ist das Ende.

  17. OT- für alle „Neu- auf-jouwatch-Hinzugekommenen“

    In der Regel sind die Beiträge sofort drin.
    Es existiert jedoch eine ständig veränderliche Liste mit bestimmten Wörtern, welche, sofern eines oder mehrere davon in einem Beitrag auftauchen,
    automatisch zur Pre-Moderation des Beitrages führen, soll heißen der Beitrag muss vorher von uns quergelesen und dann genehmigt werden, ggf. vorher editiert oder er wird in krassen Fällen nicht erscheinen.

    Das betrifft auch das Einfügen von Links, dieses führt ebenso zur Pre-Moderation.
    Desweiteren werden User, die einen gewissen Prozentsatz von Löschungen/Editierungen/Spam-Markierungen etc in ihren Beiträgen aufweisen, von der Software automatisch in die generelle Pre-Moderation verfrachtet.

    Es bringt auch nichts, den Beitrag dann mehrfach hintereinander zu posten, in der Hoffnung, dass einer davon automatisch durchgehen wird.

    Bitte bedenkt, dass JouWatch eine öffentliche Webseite ist und kein geschlossenes Forum,
    wo sich diverse Fragen nicht bzw. nicht in dieser Form stellen.

    Vielen Dank

    • Dann solltet ihr aber auch eine Liste ALLER Wörter veröffentlichen, die in Kommentaren von Usern erst genehmigt werden müssen.
      .
      Und fairerweise sollte der Kommentator mit Begründung davon verständigt werden.

  18. Das Dokument ist rechtlich nicht bindend und hat nur Symbolcharakter.
    Deutschland wird das aber als rechtlich bindend ansehen.

    • ….genau das sind doch sowieso deren Pläne

      Googeln

      „Vision 2050 Merkel“

      und

      „Sarkozy Mischgesellschaft Youtube“ etwas über 1 min.

  19. Afrika ist so groß, da passen Länder rein wie: USA + China + Indien + Mexico + Peru + Frankreich + Spanien + NewGuinea + Schweden + Japan + Germany + Norwegen + Italien + NewSealand + Nepal + Bangladesh + Griechenland.
    Wir könne ja alle reinlassen und dann besetzen wir Afrika und sperren ab!

    • genau das, sage ich schon seit Jahren…ich garantiere, in 10 Jahren haben wir aus Afrika ein blühendes Land gemacht….aber ALLE müssen raus u. keine Grünen u. weiteres Gesocks rein.

  20. Das ist das Ende von Europa !! definitiv Wirtschaftlich kulturell und überhaupt mit Muslimen und Analphabeten kann Europa in jetziger Form nicht weiter existieren

  21. Wer verwundert darüber ist, dass die Mainstream-Medien kaum Links zu diesem Migrationsabkommen angeben – er wird es nicht mehr sein, sobald er die Deklaration gelesen hat:

    https://www.iom.int/sites/default/files/our_work/ODG/GCM/NY_Declaration.pdf

    Dieses Abkommen ist im Wesentlichen nur dazu da, um

    (1) Die globalen Steuerung der Migration zu stärken – für sichere, geordnete und reguläre Migration.

    (2) Den Schutz der Sicherheit, der Würde und der Menschenrechte sowie der Grundfreiheiten ALLER Migranten UNABHÄNGIG von ihrem Migrationsstatus und ZU JEDER ZEIT zu sichern.

    (3) Die Integration der Migranten in die jeweilige Aufnahmegesellschaft zu sichern.

    (4) Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Diskriminierung gegenüber allen Migranten zu bekämpfen.

    Während also keine Möglichkeit vorgesehen ist, sich dieser Bereicherung zum „Schutz der Sicherheit, der Würde und der Menschenrechte sowie der Grundfreiheiten“ der eigenen Bevölkerung zu entziehen, wird darauf gedrungen, dass alle, die sich diesem Zwang widersetzen, unter dem Titel „Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Diskriminierung“ mit allen Mitteln bekämpft werden. Niemand soll diesem „historisch einzigartigen Experiment“ entkommen können, wer es auch nur versucht, soll „richtig bestraft“ werden:

    „Ich denke, um eine multiethnische Gesellschaft zum Funktionieren zu bringen, müssen wir dann auch ganz klar zeigen, dass der Staat fähig ist, die Menschen, die dagegen aus Hass verstoßen, richtig zu bestrafen.” – Yascha Mounk am 08.07.2018 im Presseclub @22:40 in

    https://www.ardmediathek.de/tv/Presseclub/Frust-über-die-Politik-Angst-vor-der-Zu/Das-Erste/Video?bcastId=311790&documentId=53893602

  22. Wir werden plattgemacht. Die Amis haben den Mist mit ausgeheckt und sind jetzt raus, prima…. >:-( Und wir kriegen den genetischen Müll abgeladen. Da hilft auch kein Auswandern mehr…. die werden überallhin verfrachtet….. und derweil machen sie in Afrika noch genug Nachschub….. Wie gut, daß ich alt bin…..

    • In Thailand kommen sie nicht rein.
      .
      Wollen die Migranten auch gar nicht.
      Hier gibt es nichts, aber schon gar nichts, gratis.

    • So einfach kommst Du nicht davon,Wolf. Die verschreiben Dir etwas,damit Du die Vernegerung noch möglichst lange mit erlebst,schon weil Du Deutscher und deswegen schuldig bist.

    • Man sollte doch bitte zwischen dem linken tiefen Staat und der jetzigen bürgerlichen Pro-USA Regierung unterscheiden! Natürlich wurde es von Obama, Clintons und den Bushs ausgeheckt. Nur Trump ist entschieden dagegen! Wir können nur darauf hoffen dass QAnon mit seinen Andeutungen Recht behält!

  23. Tja, mit diesen Vermischungsprogrammen, Umvolkungsprogrammen werden ganze Kulturen zerstört. Es ist doch klar wenn hier dutzende Millionen Schwarze herkommen das über die folgenden Jahrzehnte von Deutscher Kultur nichts mehr übrig sein wird. Erst wird man Minderheit und dann wird man vertrieben, unterdrückt, gefoltert und getötet. So ergeht es heute schon über 200 Millionen Christen und Ungläubigen in islamischen Ländern. Siehe Weltverfolgungsindex. Unsere Kinder und Enkel werden in Angst und Schrecken leben und Sie werden als Sklaven sterben.

  24. Das ist die Zionistische NWO die Ziele sind lange (Kalergi Plan ) bekannt diesen jüdischen Preis haben Kohl und Merkel bereits bekommen

  25. Für Deutschland gilt, dass Merkel vorauseilend entsprechend der Vision des von ihr verehrten Grafen Coudenhove-Kalergi die UN-Planung bereits umsetzt.

    Dadurch kann Deutschland – wenn die anderen Staaten von der UN vertraglich in die Pflichte genommen werden – sagen, Deutschland sei schon entsprechend „voll“ und könne „eine Pause einlegen“.
    Das setzt allerdings voraus, was ja bereits praktiziert wird, dass von den sogenannten Flüchtlingen möglichst wenige repatriiert werden und der Familiennachzug weitgehend ermöglicht wird. Dazu gehört dann ferner, dass tatsächlich eine effektive Eingliederung der Migranten erfolgt.

    Es müssten dann vorzugsweise und energisch in der BRD sozialisierte autochtone Bundesbürger höher qualifiziert werden, damit die unqualifizierten Migranten in einfachen Tätigkeiten (als un- und nur angelernte Arbeiter) einen möglichst auch sozialversicherungspflichtigen Job finden.

    Machen ließe sich das, aber nicht mit dem gegenwärtigen politischen Personal.
    – mlskbh –

    • Diesen Plan von Kalergi muss niemand umsetzen.

      Kalergi lebt schon lange nicht mehr und warum muss das ausgerechnet derzeit umgesetzt werden.

      Das wäre doch etwa so als würde Merkel heute noch gewisse Dinge der „alten Römer“ umsetzen wollen.

      Das wollen ja nicht mal die „heutigen Römer in Italien“.

      Was wird uns denn da eingeredet?
      Können die UN eine globale Massenmigration zum Zwecke der Wirtschaftsankurbelung einfach so beschließen.

      Wer sind denn die Nutznießer dieser Ankurbelung?

    • Die Nutznießer sind die Köpfe in einem gekauften Land. Der Talmud verachtet weiße Christen und verspricht, dass die einzige Herrenrasse alle anderen durch Ethnienmischung zu Untervölkern machen wird, die nur dem einen Volke zu dienen haben (was jetzt schon so ist), wir zahlen viele Milliarden nach Israel, wie auch alle anderen Staaten.
      Allerdings ist deren Gott nicht unser Gott. Die Jews haben Jesus verurteilt und die römischen Garden nagelten ihn ans Kreuz lt. der verbreiteten Geschichte. Es gibt aber Beichte, wonach Jesus mit seinen Jüngern/Volk sich in Europa ansiedelte.

    • Ja ok, Merkel hat den Preis bekommen und Politiker heimsen gerne Preise ein. Das macht sie wichtig und der „Verschenker des Preises“ wird auch wieder erwähnt auch wenn es großer Tobak ist.
      Aber was hat Coudenhove-Kalergi in seiner Zeit denn zustande gebracht.

      Seine Umvolkungstheorien sind doch in seinem „stillen Kämmerlein“ zustande gekommen. Das hatte doch überhaupt keine Außenwirkungen. In seinem Kämmerlein kann doch jeder ein „wenig spinnen“, oder?

      Er ist fast schon 50 Jahre tot.

      Warum beschäftigt sich gerade Merkel mit so etwas und warum greift Juncker und die UN so etwas wieder auf.
      Die müssten doch heute sehen, dass so wie sie die Massenmigration organisieren überhaupt nicht funktionieren kann.

      Die UN und auch Juncker-Merkel machen das nur zum Zwecke der Wirtschaftsankurbelung.

      Peter Sutherland, der Migrationsbeauftragte und Geschäftsmann, hat die Wirtschaftsankurbelung zigfach gefordert und immer wieder betont. Ihm ging es nie um die Migranten sondern er wollte stets sicherstellen, dass die Wirtschaftsankurbelung auch funktioniert.
      Daher forderte er stets den islamisierten Mensch als Migrant.
      Jetzt ist auch er gestorben.

      Diese Stelle bei den UN sollte man wieder mit einem vernünftigeren Menschen besetzen und die Amtszeit von Juncker geht auch zu Ende.

    • Soso, dann sind Marx und Engels ja heute auch ohne Bedeutung…?
      Sind schließlich beide auch schon lange tot.
      ————————

      Mutti Merkel erhielt einen „Europa-Preis“. (Siehe dazu die Webseite des Kanzleramtes.)
      Von wem? – Von der Coudenhove-Kalergi-Stiftung.
      Der Graf Coudenhove-Kalergi war ein Kämpfer für Pan-Europa.

      Herausragend ist des Grafen Schrift »Praktischer Idealismus« (1925).
      (Kann bei archive.org heruntergeladen werden.)
      Darin u.a. (im Kontext mit dem übrigen Inhalt des Buches):
      (Zitat, S. 32 ff.)
      Der Kampf zwischen Kapitalismus und Kommunismus um das Erbe des besiegten Blutadels ist ein Bruderkrieg des siegreichen Hirnadels, ein Kampf zwischen individualistischem und sozialistischem, egoistischem und altruistischem, heidnischem und christlichem Geist. Der Generalstab beider Parteien rekrutiert sich aus der geistigen Führerrasse Europas: dem Judentum.
      Kapitalismus und Kommunismus sind beide rationalistisch, beide mechanistisch, beide abstrakt, beide urban. Der Schwertadel hat endgültig ausgespielt. Die Wirkung des Geistes, die Macht des Geistes, der Glaube an den Geist, die Hoffnung auf den Geist wächst: und mit ihnen ein neuer Adel.
      (S. 51)
      Nicht: das Judentum ist der neue Adel; sondern: das Judentum ist der Schoß, aus dem ein neuer, geistiger Adel Europas hervorgeht; der Kern, um den sich ein neuer, geistiger Adel gruppiert. Eine geistig-urbane Herrenrasse ist in Bildung: Idealisten, geistvoll und feinnervig, gerecht und überzeugungstreu, tapfer wie der Feudaladel in seinen besten Tagen, die Tod und Verfolgung, Haß und Verachtung freudig auf sich nehmen, um die Menschheit sittlicher, geistiger, glücklicher zu machen.
      (Schon auf S. 22 ff)
      Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein. Die heutigen Rassen und Kasten werden der zunehmenden Überwindung von Raum, Zeit und Vorurteil zum Opfer fallen. Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen. Denn nach den Vererbungsgesetzen wächst mit der Verschiedenheit der Vorfahren die Verschiedenheit, mit der Einförmigkeit der Vorfahren die Einförmigkeit der Nachkommen. In Inzuchtfamilien gleicht ein Kind dem anderen: denn alle repräsentieren den einen gemeinsamen Familientypus. In Mischlingsfamilien unterscheiden sich die Kinder stärker voneinander: jedes bildet eine neuartige Variation der divergierenden elterlichen und vorelterlichen Elemente.
      (Ende Zitat)

    • Naja, den Coudenhove-Kalergi mit Marx und Engels zu vergleichen ist doch ein „wenig hergeholt“ und da war Marx sicherlich noch eine andere Hausnummer.

      Ich habe das immer so verstanden, dass C.-Kalergi für die Entwicklung der eurasisch-negroiden Rasse eine viel größere Zeitspanne veranschlagt hat und dass am Ende dieser Spanne diese neue „Rasse“ entstehen könnte. Das können auch Jahrhunderte sein.

      Was wir jedoch derzeit bei Merkel, Juncker, Sutherland und Mounk erleben ist doch ein sogenanntes „Ruck-Zuck-Verfahren“ bei Mounk heißt es Experiment, in dem plötzlich Millionen über Nacht nach Europa kommen.

      Und es deckt sich auch nicht mit seinen Erkenntnissen (S. 22ff), dass durch dieses „Schnellverfahren“ diese Vielfalt der Persönlichkeiten gewährleistet wäre von der er so angetan war.

      Es sieht vielmehr so aus, dass Merkel, Juncker und auch die Verantwortlichen der UN eine „einfache Wirtschaftsankurbelung“ betreiben, jedoch die Sache mit dem Etikett von Coudenhove-Kalergi versehen haben damit es nicht ganz so mickrig aussieht.

  26. Am Anfang als das Desaster am 04.09.2015 seinen Anfang nahm wurden noch allerlei dümmliche Erklärungen für die plötzliche Invasion gestreut. Zuerst bemühte man sich noch um die Beruhigung der Bevölkerung indem man die Invasoren als hochqualifizierte Fachkräfte ausgab (wenn dem so gewesen wäre hätte Assad ja in der Bildungspolitik etwas richtig gemacht !). Dann wurde mit aller Macht versucht über die Mitleidsschiene das Volk gefügig gemacht: „Die armen Flüchtlinge die alles verloren haben“ nur nicht das Geld für die Schleußer und die modernsten Handys . Es kamen und kommen aber überwiegend (ca.80%) junge, gut genährte Männer die wirklich schwachen, Frauen und Kinder, lässt man mit fadenscheinigen Argumenten zurück. Und immer das unüberwindbare Totschlagargument: „Diese zu allem entschlossenen Menschen kann sowieso niemand aufhalten“ ! Mit anderen Worten, versucht es gar nicht. Grenzen und Grenzschützer sind demnach absolut überflüssig. Dann wurde uns klar gemacht, dass unsere überalterte Gesellschaft unbedingt frisches Blut brauchen würde, damit wir nicht in Inzucht degenerieren (Schäuble) oder noch schlimmer aussterben (ein Volk von ca. 80. Mio. Menschen, das dichtbesiedelste Land Europas!). Der durchsichtigen Argumente wurden noch mehr aufgetischt und es gibt immer noch Menschen im Land die sich diesen Schwachsinn anhören und den Glauben an eine kompetente Regierung die schon alles regeln wird nicht aufgeben. Wer ist gekommen ? Drogendealer, Antänzer, Vergewaltiger, Diebe, Messerstecher „Ehren Mörder“ und was sonst noch so in den Herkunftsländern an Karriere versprechenden „Branchen “ üblich ist. Das hätten wir nicht gebraucht, werden wir aber vielleicht nie mehr los. Das von der UN entwickelte Umsiedlungsprogramm wird uns den Rest geben und Trump hat genau die richtige Entscheidung für „sein Land“ getroffen. Bravo Trump !!

    • Beschäftigen Sie sich mit dem Talmud, dann haben Sie den Durchblick, was hier geschieht.

    • Alles Wissen, Patente (256.000) und Entwickler/Ingenieure wurden umgesiedelt nach US 1945. Das amerik.Patentamt gehört der Firma SERCO (brit.Royals/City of Londeon). Heißt, alle Erfindungen heutzutage
      reißen die sich unter den Nagel, getarnte CIA(Mossad)-Projekte.
      Erfinder gehen leer aus, versterben, bekommen keine Kredite, etc.
      Das soll uns alles bald berichtet werden ……

  27. Wie blöd muss man eigendlich sein ,wenn man freiwillig sein eigenes Grab schaufelt,die Waffe lädt die einen ins Jenseits befördern soll und noch selbst den Abzug betätigt ?…man möchte nur noch schreien und mit der Dachlatte dazwischen dreschen.

    • So freiwillig ist doch das nicht. In Deutschland möchte man sicherlich eine geordnete Migration, die auch mit Integration womöglich funktionieren könnte. Vor allem möchte fast niemand eine unkontrollierbare Grenzsituation haben.

      Das Problem sind ganz wenige Personen, die die Migration eben nicht geordnet sondern chaotisch durchziehen wollen.

      Soros gehört sicherlich dazu, weil er diese Form finanziert.
      Warum Merkel, die CDU und die SPD es auch so tun wollen oder (glauben es so tun zu müssen) ist doch die Frage.

      Es scheint vielmehr doch so zu sein, dass durch die Massenmigration viel Geld von unten nach oben umverteilt werden kann.

      Die Nutznießer sind Kirchen, Asyindustrie und vor allem Discounter.

    • Im Prinzip geht’s hier schlichtweg um neue und ganz dumme Konsumenten um die Wirtschaft weiter anzuheizen…die Umverteilung des Kapitals nimmt man dankend mit.

    • Es geht um die Vernichtung der weißen Christen, machen Sie die Augen auf. Migration ist die Waffe gegen uns, die uns ausrotten soll.
      Gesteuert von Geld-Khasaren-JEWS. Talmud lesen, da stehts drin !

    • Hmmm…selbst auf die geordnete Migration kann ich verzichten,dann lieber per Einwanderungsgesetz und nur die die man brauchen kann.

    • Es gibt keine Integration und wird es auch NIEMALS geben, nicht mit Muslimen – das ist ein Mythos!!!

    • Lesen sie (goog…)

      „Die Merkel Schenkung – Vera Lengsfeld“

      da lesen sie die wahren Pläne und die Anfänge davon sehen wir ja schon.

      Terroristen sollen ja wieder zurück nach D. geholt werden, um genau das auszuführen.

  28. Bis die 250.000.000 Migranten alle verteilt sind, sind schon wieder ein paar Milliarden
    neue da. in 38 Jahren hat Afrika 5 Milliarden Bevölkerung.

    • Deswegen sage ich, Sterilisation ist alternativlos. Diese Samenschleudern und Gebärmaschinen müssen still gelegt werden und zwar rigoros. Es muss Schluss sein,mit sogenannter Wirtschaftshilfe und Fresspaketen. Die müssen arbeiten,wenn sie fressen wollen.Ich muss auch arbeiten,damit ich Miete und Essen zahlen kann,sonst bekomme ich in den Hintern getreten. Der Westen muss aufhören Milliarden sinnlose Nikker zu züchten.
      Das Desaster ist am Horizont sichtbar. Aufhören mit dem Unfug,sofort.

    • das wäre das A&O, das Wichtigste überhaupt, um die Bevölkerungsexplosion zu stoppen….in China hat es funktioniert, weil, sonst ist das eine Kette ohne Ende…aber, wenn schon der Papst gegen Kontrazeptiva predigt.

Kommentare sind deaktiviert.