Abgeschobener Bin-Laden-Leibwächter: Deutschland will ihn zurück – Tunesien lässt ihn nicht

Foto: Shutterstock

Was für ein Hickhack: Gestern erst wurde der Gefährder Sami A. nach Tunesien ausgeflogen (Jouwatch berichtete). Dann entschied ein deutsches Gericht: Der Ex-Leibwächter von al-Qaida-Anführer Osama bin Laden muss wieder zurück gebracht werden. Und nun weigert sich Tunesien. Das Land will ihm wegen terroristischer Tätigkeiten den Prozess machen.

Aus tunesischen Regierungskreisen hieß es jetzt, dass es aufgrund der Vorwürfe kaum vorstellbar sei, dass er so einfach nach Deutschland zurück könne. Sami A. wurde noch am Freitag Abend in Tunis verhört, bestätigte ein Sprecher der tunesischen Anti-Terror-Behörde. Ihm werde Terror-Unterstützung vorgeworfen. Als wahrscheinlich gilt, dass Sami A. Anfang der Woche einem Haftrichter vorgeführt wird.

Die deutschen Richter hatten zuvor bemängelt, dass „keine diplomatisch verbindliche Zusicherung Tunesiens“ vorliege, dass dem Vertrauten des Massenmörders keine Folter drohe. Die Abschiebung von Freitag früh war damit hinfällig und wurde rückgängig gemacht. Sami A. sollte zurück zu seiner Familie nach Bochum. Der Klage des auf Steuerzahler-Kosten lebenden Gefährders wurde damit vollumfänglich stattgegeben.

Die Abschiebung stelle sich, so der Gelsenkirchener Verwaltungsrichter, als „grob rechtswidrig dar und verletzt grundlegende rechtsstaatliche Prinzipien“. Deshalb sei Sami A. „unverzüglich auf Kosten der Ausländerbehörde in die Bundesrepublik Deutschland zurückzuholen“.

Der von den Sicherheitsbehörden als islamistischer Gefährder eingestufte Sami A. war in Begleitung von Bundespolizisten mit einem Ferienflieger von Düsseldorf aus in sein Heimatland geflogen worden. Am Abend zuvor hatte das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen entschieden, dass er nicht abgeschoben werden dürfe. Das Urteil erreichte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) allerdings erst, als der Tunesier bereits in der Chartermaschine saß. (WS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.

173 Kommentare

  1. Die Tunesier sind SCHLAU !!

    Die lassen das jetzt BEWUSST eskalieren, weil sie WISSEN, dass DESHALB künftig KEINER MEHR (!!!) dorthin abgeschoben wird, weil ihm dort – angeblich – Gefahr für Leib und Leben droht.

    Das haben die deutschen (!) Behörden – absichtlich oder unabsichtlich – verbockt !

    • Die Tunesier sollen 10 Milliarden € verlangen, dann wird er nach Deutschland
      überstellt. Mal sehen wie weit die Dummheit des gelsenkirchner Verwaltungsgericht
      geht.

  2. …na da wurden Claudias Gebete doch noch erhört ! Sie wird sicher schon mit vielen Teddybärwerferinnen am Flughafen auf ihn warten.

    • Sie sabbert sicher schon ! Igitt, jetzt krieg ich die bilder nicht aus dem kopf ! Blumenwiese, hundewelpen, blumenwiese, hundewelpen…

  3. Man denkt immer, die Opferverhöhnung könnte nicht größer werden. Aber sie kann. Auch wegen einer Justiz, die ideologische Intention und politischen Auftrag über Recht und Gesetz stellt. Das kann und wird kein gutes Ende finden.

    Deutschland hat keine Verpflichtung, Verbrecher und ihre Leibwächter zu schützen. Die deutsche Verantwortlichkeit liegt im Schutz der eigenen Bürger. Das ist der Politik, den Medien, leider aber auch der Justiz völlig aus dem Fokus entrückt. Damit macht sich Deutschland zum Narrenhaus, dass in der gesamten Welt an Ansehen verloren hat, wie nie nach 1945.

  4. „Wir können sie nicht zwingen, die Wahrheit zu sagen, aber wir können sie
    dazu bringen, immer dreister zu lügen.“ ,

  5. An den Ereignissen eines Tages kann man erkennen, dass in DE eine ausgewachsene Paralyse der Macht eingetreten ist. Eine Art Doppelherrschaft, wo sich zwei oder mehrere Zweige dieser Macht zuverlässig gegenseitig blockieren. Dieser gordische Knoten muss so schnell wie möglich durchschlagen werden. Ansonsten endet das alles mit einer landesweiten infernalischen Eruption …

  6. Die Justiz will wohl ihre sonst rechtsbrecherischen Urteile kompensieren, in dem sie nun den „Rechtsstaat“ raushängen lassen will – allerdings ein pervertiertes Recht, denn solchen Verbrechern steht es nicht zu, geschützt zu werden.
    Wenn die Justiz es ernst meinen würde, hätte schon längst ein Staatsanwalt Klage gegen Merkel erhoben – und ein Richter hätte sie auch lebenslänglich ins Gefängnis gesteckt.

    Schade, dass man ausgerechnet den wichtigen letzen Satz in diesem Artikel nicht eindeutig verstehen kann wegen des Schreibfehlers. Man weiß nicht, ob die Tunesier ihn nun noch in Arrest behalten oder nicht.
    Ich hoffe, sie behalten ihn und zeigen diesen absurden Richtern ihren A.sch, an dem sie mal lecken können!

  7. …schätze, das war der Götzl von der NSU-Show…
    😀😃😀😊😃😊😂😊😂😂😊😃😊😃😊😃😄😊😊

  8. In den Propagandamedien wird dieser Klamauk uns als Sieg des Rechtsstaates angedreht.
    Ich bin eher der Meinung, dass diejenigen, welche für derartigen Zirkus verantwortlich sind, den Verstand verloren haben.
    Denn es interessiert sie nicht die Bohne, das sie das deutsche Volk bewusst einem irren Terroristen aussetzen.
    Und deshalb sind sie nicht minder gefährlich.

  9. Wenn es wirklich stimmt, dass die Tunesier ihn selber einbuchten und nicht zurück nach Deutschland lassen, dann meine Hochachtung an Tunesien !
    Wenn es wirklich Gesetze oder Abkommen gibt, die Deutschland zwingen, islamistische „Gefährder“ und andere Kriminelle, sogar den Hilfssheriff des islamistischen Massenmörders und Terroristen Bin Laden im Land zu lassen, dann müssen diese Gesetze SOFORT geändert werden !
    Deutschland muss die sogenannte „Genfer Flüchtlings-Kommission“ SOFORT so lange aussetzen oder kündigen, bis wir ALLE nicht politisch verfolgten angeblichen „Flüchtlinge“ und ausländischen Kriminellen wieder los geworden sind !
    Wenn sich unsere Regierung dagegen sträubt, haben wir „das volle Recht zu sagen, dass dieses Land von Idioten regiert wird“ !
    Oder ist es noch schlimmer, sind es verbrecherischen Idioten ?!?

  10. Ich glaube es wäre dringend nötig, dass man sich die übrigen Urteile dieses Richters ansieht, die er in den letzten 3 Jahren „im Namen des Volkes“ gesprochen hat.

  11. Bei solch einer „Rechtsprechung“, braucht man sich nicht wundern, dass sich alle Irren, Kriminellen und Terroristen des Planeten auf den Weg nach GERMONEY als „Flüchtlinge“ gemacht haben und weiterhin machen.

    MfG
    R. K.

    • Besonders wenn Gerorg(i) S. allen seinen neuen Freunden die ersten Seemeilen im Schlauchboot bucht und dann für die Weiterfahrt hochseetüchtige Kähne bereit stellt.

      Und als Anschubfinanzierung bekommen die Glücksritter neue Klamotten + Handy.

  12. Schnell den Autokran bestellen bevor die Grünen und die Genossen ihn Freikämpfen äh freikaufen. Frl Roth wird diese Ungeheuerlichkeit im Bundestag zur Sprache bringen und die Regierung auffordern alles für seine Freilassung zu tun und Schuld daran ist natürlich der Horst.

  13. Merkels Weg in den EU-Zentralstaat – da kommt Deutschland nicht mehr raus.
    Merkel sitzt in ihrer eigenen EU-Zentralstaatsfalle

    Deutschland wird noch viel mehr zahlen und zahlen müssen,
    wenn Deutschland die EU pleite gehen lässt, ist Deutschland zuerst pleite.
    Staaten-Finanzierung, wie Griechenland,
    Target 2 = fast 1 Billion, EZB fast 2,5 Billionen, EMS, dann
    EU-Budget, usw. das heißt wenn Deutschland nicht weiter noch
    viel mehr zahlt, ist zuerst Deutschland pleite.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Insgesamt hat Deutschland Bürgschaften und Gewährleistungen
    von 7 Billionen € auf dem Merkelschen EU-Kerbholz.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Das hat und bringt Merkel auf den Weg, wie sie immer sagt :

    1. erst kommt die Banken-Union – unser Sicherheitsfond der
    ….Sparkassen und Volksbanken fließt nach Brüssel,
    2. dann kommt die deutsche Arbeitslosenversicherung
    ….alles in den EU-Topf
    3. dann kommen die deutschen Krankenversicherungen
    ….alles in den EU-Topf
    4. dann kommen die deutschen Rentenkassen, alle in
    ….den EU-Topf
    5. dann spätesten übernehmen die Konzerne und die
    ….EU-Kommission die Politik des EU-Zentralstaates.

  14. Deutsche Sicherheitsbehörden und der Gelsenkirchener Verwaltungsrichter, Pro-Asül Vereine können sich langsam aber sicher, mal Sorgen um ihre eigene Zukunft machen-

  15. Ein weiterer Fall, der den krassen Kontrollverlust in der deutschen Willkommens-Justiz dokumentiert. Solche linksgrünen Kuschel-Richter müßten umgehend ihres Amtes enthoben werden. Dieses Gesindel wird natürlich immer für Merkels gewaltaffine Goldstücke und gegen die Interessen der großen Mehrheit entscheiden. Alle Invasorenmörder der Vergangenheit, deren Anträge abgewiesen wurden, wurden trotzdem auf Geheiß unserer Kuscheljustiz nicht abgeschoben, mit schrecklichen Folgen für unbescholtene Bürger bzw. junge Frauen, wie man sehen konnte. Maria, Mia, Mireille, Susanna, u.a. sind die Namen dieser Opfer. Immerhin gut für die AfD.

    • Das Recht „Im Namen des Volkes“ zu urteilen muß denen entzogen werden. Sie dürften nur noch schreiben „Im Namen der Merkel-Regierung“

  16. Völliger Irrsinn. Hab mir eben die Genfer Flüchtlingskonvention durchgelesen. Sogar nach der hat Deutschland jedes Recht den Typen entweder einzusperren oder auszuweisen. Steht in Artikel 9 beziehungsweise in Artikel 32.

    • Die Genfer Flüchtlingskonvention wurde schon von vielen CDU-Politikern gerne in Talk-Shows bemüht.

      Sogar der General-Sekretär der CDU, Tauber, war der Ansicht, dass sämtliche Migranten nach dieser Konvention in Deutschland aufzunehmen seien.

  17. Ich kenne sehr viele von den dreckigsten Schimpfwörter in den 2,5 Sprachen, die ich spreche, aber die alle zusammen würden nicht reichen, um meine Gemütsverfassung ob dieser Nachricht wiederzugeben 🙁

  18. Wer, nimmt diesen Rechtsstaat und Justiz denn wirklich noch für vollwertig? Diese islamistische Mörder haben tausende von Menschen abgeschlachtet und Bin-Laden
    war dessen Anführer und jetzt fürchtet man um, dass Leben von dessen Leibwächter? Wie krank ist dieser Staat und, dass Merkel-Regime wirklich? Hier muss jetzt eine Gegenklage gegen dieses Urteil, des Linksversifften „Verwaltungsrichter“ folgen.

  19. Eine sehr positive Nachricht aus diesem Gefilde. Aber dieser mit dem Kleinmaasanzug wird da jetzt schleunigst koffervoll mit Steuergeldern hin düsen, gewohnten Blödsinn labern und dann ist dieser Taugenichts wieder wohlbehütet unter dem mit Steuergeldern finanzierten Sozialschirm zum Sonnen da.

    • Hi, meinst Du den Intelligenzbolzen, der sagte : Niemand hat und wird etwas
      genommen, um die Asylanten zu finanzieren ? Dieser hat die nix nutz Gene
      mit der Muttermilch aufgesogen.

  20. Die BRD ein RECHTSSTAAT Hier gibt es politische Gefangene und politische Willkür sowie MORDE vom STAAT Dutschke Oktoberfest Solingen Mölln NSU
    BRD Verrecke

  21. „Das Land will ihm wegen terroristischer Tätigkeiten den Prozess machen.“

    So unterschiedlich können Rechtsauffassungen sein! Tunesien ist offenbar rechtsstaatlicher unterwegs als Buntland! Chapeau nach Nordafrika und Pfui nach Buntland!

  22. Wieso musste die Familie nicht mitgehen? Wir fordern doch sonst immer Familienzusammenführung. Und was gibt es besseres als Familienzusammenführung im Heimatland?
    Und wenn er jetzt in Tunesien einfahren sollte, muss die Familie auf jeden Fall folgen. Denn auch Sami A. braucht doch dann den Beistand seiner Lieben, so wie der (mutmaßliche) Mörder von Susanne und Vergewaltiger einer 11jährigen, der in einem deutschen Knast in U-Haft sitzt und seine Familie zurückholen lässt.

    • Diese Terror-Familien haben in Deutschland nichts verloren – ab in die Wüste mit ihnen, von wo sie herkommen. Diese üblen Schmarotzer hier auch noch durchzufüttern, kann nur einem kriminellen Staat in den Sinn kommen.

    • Die rheinische BRD war soziale Marktwirtschaft + ein leidlicher Rechtsstaaat
      das hier & heute ist die Kalifat-VR Murkselanien

  23. Ich dachte immer,Tunesien ist ein gefährliches Land.
    Heute weiss ich,Deutschland ist ein sehr gefährliches Land,denn da rennen Terroristen frei herum,werden vom deutschen Arbeiter versorgt und haben Komplizen in der Justiz.

  24. Man könnte den „freundlichen Herrn“ ja – quasi als „Kompromiss“ – an die USA überstellen, das ist schließlich ein hoch-demokratisches Land …;-)

    Diese DEMOKRATEN würden dem „freundlichen Herrn“ mut-maas-lich freie Kost und Logis gewähren, lebenslang, in GUANTANAMO.

  25. Jetzt verstehen vielleicht, aber auch nur vielleicht, einige Deutschen warum Menschen aus anderen Ländern nur noch abwertend über Deutschland sprechen. Ihr seid wie erstarrt vor Angst, ihr reagiert in keiner Weise auf die Katastrophe die über und euer Land peinigt. Auch wenn ihr nur 3 Leute seid, geht auf die Straße, wehrt euch. Hier comments zu schreiben bringt nix. Gott stehe euch bei. Grüße aus Rumänien.

    • korrekt – aber zuerst mal ist es ganz hilfreich, wenn noch mehr Teddybärwerfer, Gutmenschen und Goldstückliebchen bereichert werden, denn das betroffene Umfeld hat dann eine Chance auf Erkenntnissprünge.

      Was wäre schon schlimm, wenn wir 1 Mio Mitbürger verlieren, die uns Nazis genannt haben und noch nennen !, als/wenn wir genau davor gewarnt haben, was jetzt passiert ?

      Unser soziales System war schon vor den Invasoren soweit entartet, dass uns die Nutzlosen auf der Nase herumgetanzt sind und für unsere Almosen in ihr nicht-wohlstandsschaffendes Wirken nicht dankbar waren.
      Die Herde wird jetzt einfach ausgedünnt – und die Esel denen es zu gut ging, stehen auf dünnem Eis.

  26. An die schwerste Gefährdung von LEIB und LEBEN unzähliger deutscher Bürger im Falle eines Terror-Anschlags unter tatkräftiger Beteiligung des Herrn „Osama-Beschützers“ haben die Verwaltungs-„Richter“ offenbar nicht gedacht, pardon………, es ist ihnen offensichtlich SCHEISS-EGAL !

    So einen „Rechtsstaat“ muss man doch“lieben“, oder etwa nicht?

    Kann man nur hoffen, dass besagte „Richter“ in die Luft fliegen, falls es irgendwann KNALLT, und nicht sonst wer !!

  27. Ein Verwaltungsrichter aus Gelsenkirchen spricht Urteile im Namen des Volkes!!!!! Welches Volk ist das, das einen Al-Kaida-Terroristen schützen will. Ist es etwa jenes Volk das in Nordafrika am Strand „Schiffbrüchige aufsammelt und auf deutschen Straßen für weitere „Flüchtlinge“ demonstriert. Dann lieber Verwaltungsrichter aus Gelsenkirchen ist das ein sehr kleines Volk und vor allem ein sehr einfältiges Volk dem vielleicht mit 2,3 „Watschen“ der Denkapparat korrigiert werden müßte.

  28. Ein Mitkommentator schrieb gestern, was denn wäre, wenn der Typ gar nicht mehr „auffindbar“ sei? Ob man ihn dann dort suchen würde? Hehe.

  29. Auch unsere Fußball-Nationalmannschaft hat begriffen, dass man für die Merkel-Administration keinen Fuß und keinen Finger krümmt.
    Wer Islamistische Massenmörder alimentiert und schützt muss sofort
    allen Ämter enthoben werden.
    Frankreich und Macron soll uns regieren.
    Wir sollten die ganze CDU-Merkel und SPD-Nahles und alle Gerichte in Deutschland
    abschaffen und die gesamte BRD an Frankreich angliedern. Lernt alle französisch –
    Deutschland ist unfähig sich selbst zu regieren. Deutschlands Politiker sind nur ein
    Haufen unfähiger Parteibonzen. Sie sind nur fähig sich die Taschen voll zu machen
    und den Geldbeutel des deutschen Volkes zu plündern. Wir sollten eine Petition
    an das EU-Gerichtshof in Luxemburg, das deutsche Staatsgebiet Frankreich
    einzugliedern, denn die Deutschen haben angefangen ihre Politiker zu hassen.
    1. der Bundestag in Berlin wird aufgelöst 2. alle Gerichte werden ihre Amtes
    enthoben. 2. feierliche Eingliederung in Frankreich 3. alle Steuern fließen nach Paris.
    4. es gelten dann sofort die französischen Gesetze.
    Dann haben wir u.a. folgende Vorteile : Vive la France
    1. Rente nach max. 40 Jahren Arbeitsleben
    2. 68% der letzten Brutto-Rente

    • Können Sie nur an das Geld denken?
      Denken Sie doch einmal über Paris, Marsaille und Nizza nach – vielleicht kommt Ihnen dann auch in den Sinn, dass Ihnen das Geld nichts nützt, wenn Sie aufgrund der Migrationswaffe von einem der vielen hochkriminellen Moslem in Frankreich ermordet werden.
      Ebenfalls sollten Sie über Macron nachdenken – denn glauben Sie etwa, dass der die Umvolkung nicht voll mitträgt?
      Und außerdem – diese Renten in Frankreich sind alles andere als sicher. Frankreich ist hochverschuldet, muss befürchten, in die Staatspleite zu gehen und kann dann nicht mehr die Renten zahlen, die Sie sich erhoffen.

    • Hallo Herr Freidenker, die Renten in Frankreich werden schon seit
      Jahren von der EZB mit finanziert d.h. also hauptsächlich von Deutschland.
      Auf dem Rentenbescheid von meinem Freund aus Strasbourg steht :
      ausbezahlt von der EZB . Da muss man doch froh sein ein Franzose
      zu sein .. wenn Merkel alles zahlt und es auch von Dir abknöpft.
      Ciao machs gut und zahl schön.

    • Frankreich ist ein wunderschönes Land, meine Söhne sind Deutsch/Franzosen. Ich könnte fast Macron übersehen um dort zu leben. Allerdings sind Städte wie Marseille und andere schon seit vielen Jahren in Migrations Hand, dort ist die Islamisierung schon viel weiter fortgeschritten. Franzosen gehen dort nicht mehr hin. Ein Alptraum.

    • Glaubst du denn, dass gerade aus Deutschland ewig das Geld fließen kann – einem Land, das ebenso hoch verschuldet ist und das alles Mögliche dafür tut, noch mehr Schulden anzuhäufen?
      Und um die Frage des Überlebens in Frankreich aufgrund der höchsten Anzahl von Moslems in Europa, hast du dich gedrückt.

    • Deutschland wird noch viel mehr zahlen und zahlen müssen,
      wenn Deutschland die EU pleite gehen lässt, ist Deutschland noch
      viel mehr pleite. Staaten-Finanzierung, wie Griechenland,
      Target 2 = fast 1 Billion, EZB fast 2,5 Billionen, EMS, dann
      EU-Budget, usw. das heißt wenn Deutschland nicht weiter noch
      viel mehr zahlt, ist zuerst Deutschland pleite.
      Insgesamt hat Deutschland Bürgschaften und Gewährleistungen
      von 7 Billionen € auf dem Merkelschen Kerbholz.

      Das hat und bringt Merkel auf den Weg, wie sie immer sagt :
      1. es kommt die Banken-Union – unser Sicherheitsfond der
      Sparkassen und Volksbanken fließt nach Brüssel,
      2. dann kommt die deutsche Arbeitslosenversicherung
      alles in den EU-Topf
      3. dann kommen die deutschen Krankenversicherungen
      alles in den EU-Topf
      4. dann kommen die deutschen Rentenkassen, alle in
      den EU-Topf
      5. dann spätesten übernehmen die Konzerne und die
      EU-Kommission die Politik des EU-Zentralstaaates.

    • Wo kein Geld da ist, kann auch keines gezahlt werden. Das gilt auch für Deutschland – ungeachtet dessen, ob es besser wäre für Deutschland, welches zu haben.
      Und die Sache mit den Moslems in Frankreich hast du immer noch nicht beantwortet.

  30. Abgeschobener Bin-Laden-Leibwächter: Deutschland will ihn zurück – Tunesien lässt ihn nicht

    Hat denn Merkel und die Bundes-Regiierung schon mit der „NATO“ gedroht, – denn eine Nicht-Auslieferung von Sami A.gefährdet die „nazionale Sicherheit“ Deutschllands.

  31. Diese Verwaltungsrichter sollen diesem Islam-Terroristen doch nachreisen, wenn sie ihn so toll finden. Es wäre schön, wenn Tunesien die gleich mit beseitigt, denn diese gefährlichen Leute wollen einen Terroristen wieder auf die Deutschen loslassen.
    Das muss geahndet werden! Die sollten sofort rausgeworfen werden aus ihrem Job – und reingeworfen werden in ein Gefängnis, weil auch s i e sich als üble Gefährder erwiesen haben für die Deutschen, die billigend den Tod vieler in Kauf nehmen.

  32. Gelsenkirchen ist neben Essen und Bochum eines der bereits schon länger gründlich bereicherten Shitholes in NRW.

    Da Richter ja Nahfelderfahrungen haben und zu ihrem Arbeitsplatz fahren müssen, wäre auch eine gewisse Rachsucht gegen Berlin plausibel.

    Es ist Zeit, dass lokale Richter AG-LG – Polizeichefs – und die Oberstaatsanwälte nur auf Zeit ernannt und direkt wählbar werden – und natürlich der politische Einfluss (die Parteibuch-Kungeleien) auf Richterwahlen und Weisungen von Innenministern in die Staatswanwaltschaften -verboten und strafbewehrt werden.

  33. Sami A. sagte in Tunesien :
    In Deutschland wird man monatlich alimentiert, wenn man viele Menschen erschossen,
    geköpft und Jesiden vergewaltigt hat.
    Merkel will mit unseren Genen einen neuen aggressiven deutschen Menschen
    züchten, um in eigen Jahren wieder einen großen Krieg zu beginnen.

    • Was in Tunesien so erzählt wird. Das ist schon unglaublich.

      Früher erzählte man in Deutschland lediglich, das Urlaubsland für die Herren ist Thailand und für die Frauen Tunesien.

  34. Deutschland wurde und wird schon immer von Idioten regiert.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Der Michel war und ist schon immer auf der ganzen Welt der Dümmste.
    Angefangen hat es 1933.
    Weiter gegangen ist es mit Angela Merkel. Ihre eingegangenen Bürgschaften und
    Gewährleistungen an die EU-Zone übersteigen die Belastungen und Schulden
    Deutschland des 2. Weltkrieges.
    Ihre Desaster-Politik mit der Migrationswelle 2015 kostet Deutschland
    Billionen €.
    Mit dem macrcon’schen EU-Investionsfond finanziert Merkel die zukünftigen
    Schulden der Süd-Staaten.
    Aber, ich bin mir klar, dass die meisten Deutschen Merkels-Politik gar nicht
    checken, deshalb werden sie von Idioten regiert.

    • Haha, und der neue EU-Zonen-Finanzminister wird einer aus :
      Frankreich, Italien, Griechenland oder Spanien sein.

  35. In Tunesien wird berichtet : Staatspräsident Beji Caid el Sebsi
    will Sami A. zurück nach Deutschland lassen, wenn Deutschland 10 Milliarden € zahlt.
    Das entspricht in etwa dem Schaden, den Bin-Laden und Sami A. in Tunesien
    angerichtet hat.

  36. Hallo Leute,
    macht euch keine Hoffnung. Der Blödmichel kapiert nichts.
    Gester Radtour mit Arbeitskollegen (Ingenieure, Techniker). Abends politische Diskussion. Blabla Meinungen von Presse hirnlos nachplappern. Nach ein paar Minuten Diskussion kommt immer: Aber uns geht´s im Vergleich doch so gut“.
    Was soll man da noch sagen. Nicht mal Fakten bewirken was.

    • Mit „uns“ meinen die Arbeitskollegen das nähere Umfeld und da liegen sie auch richtig.

      Durch die Massenmigration läuft die Umverteilung von unten nach oben wie geschmiert und die Wirtschaft brummt, wie man so sagt.

  37. Wieso wird eigentlich täglich die Anzahl der Idioten in diesem Land größer?
    Das grenzt schon an Slapstick.
    Wir sollten so langsam Angst vor diesen unberechenbaren Machthabern bekommen.
    Was für linke Eier brüten deren Vasallen noch aus!?

  38. Und der Amtschimmel wiehert…
    Ich fasse das alles nicht. ein gefährder wird weggebracht und viellleicht drohe ihm Folter- Wo sind die Beweise dafür?
    Nur die annahme das eventuelll die Verhöre anders durchgeführt werden als hier bei der Kuscheljustiz sollte doch nicht zu der annahme berechtigen, das es so sein könnte.
    Wenn ich asyl in den USA beantrage, weil ich verfolgt werden könnte- das nimmt da auch keiner zur Kenntnis

    • Unser Rechtssystem, unsere Gesetze – mögleicherweise das Grundgesetz – müssen verändert werden, sonst gehen wir unter.
      Ich befürchte aber, dafür werden sich keine Mehrheiten finden, es gibt leider sehr viele Gutmenschen.

    • Wer das behauptet , dass dort leute gefoltert werden ?

      Na , die Soros finanzierte Amnesty International !

      „In Tunesien kommt es regelmäßig zu Folter durch staatliche Behörden. Laut einem Bericht von AMNESTY INTERNATIONAL
      aus dem Jahr 2017 kommt es landesweit zu Folter, willkürlichen
      Verhaftungen, Hausdurchsuchungen, Razzien und Reiseverboten.
      Verhaftungen erfolgen demnach wegen auffälligen Aussehens, religiöser
      Äußerungen oder bereits verbüßter Delikte. Die Organisation bemängelte
      die Straflosigkeit für Menschenrechtsverletzungen, die die Kultur der Gewalt fördere.“
      Wikipedia

    • AMNESTY INTENATIONAL, Ist das auch so eine linksgrüne Spinner/Assi-Organisation, wie die Mission Schlepperline aus Dresden?

    • Was kann man dagegen tun????
      Ich bin so unglaublich wütend und dennoch hilflos.
      Komme aus Göttingen. Rot/Grün….😔😔😊

  39. Auf Facebook gibt es dazu den passenden Kommentar Wenn Osama bin Laden noch leben würde würde man Ihn auch nach Deutschland holen. Ich hoffe bloß das die tunesische Justiz nicht so einen Kuschelkurs fährt wie unsere Gehirnamputierte Justiz. So kann Ich mich dem Kommentar das sämtliche Verbrecher und Terroristen dieses Planeten sich auf den Weg nach Deutschland machen nur anschließen. Wie treffend hat Alexander Gauland schon festgestellt dieses Land wird von Idioten regiert. Einen. Vorschlag hätte Ich noch dieses Goldstück direkt bei Merkel oder dem Verwaltungsrichter einquartieren

  40. So so Tunesien foltert! Es werden 100000nde Urlauber dieses Jahr erwartet! Da will wohl die linksgrüne Fraktion dem hassprediger die Plattform in Deutschland nicht entziehen!? Oder wie ist das zu verstehen. Hat er etwa Auch schon jünger in der Justiz…..wie man es dreht und wendet, die Entscheidung erschließt sich nicht! Sind wir eigentlich von allen gute Geistern verlassen?

  41. Seltsamerweise KEIN TON AUS DEN USA, die wegen einem angeblichen Obama bin Laden den halben mittleren Osten verwüstet haben.

    • Das hat mich auch sehr amüsiert:
      Im „Ferienflieger“.
      So was wie „Urlaub bei Freunden“?.
      Wo doch dort, im gar erschröcklich brutalen Tunesien, so schlimm gefoltert wird.
      Weiß man doch. Alles hochgefährliche Länder.
      Hm.
      Vielleicht für solche, die dort was ausgefressen haben und nun in den Knast sollen?
      Das geht natürlich über.haupt.nicht.
      Strafe. Für einen Anhänger der Religion des Friedens. Unerhört.

      Ja, wo kommen wir denn da hin?

      Denn, wie mir erst kürzlich wieder so eine grüne Krakeelerin entgegenplärrte:
      „Die Würde des Menschen ist unantastbar!!!“.
      Ja ja. Meine auch. Und derart viel Dämlichkeit tut mir körperlich weh.

      Gequälte Grüße – HLFk

    • So lange Deutsche Rentner Flaschen sammeln, und andere Väter zweite Arbeitsstelle angehen müssen , müssen sich Goldmenschen erholen!

  42. Was wohl Trump dazu sagen wird, wenn er erfährt, dass dem Leibwächter von Bin Laden „rechtstaatlichkeit“ in Deutschland widerfahren muss?! Das ist ein Schlag ins Gesicht eines jeden World Trade-Opfers und deren Angehörige!
    Was zur Hölle ist mit diesem Land passiert?
    Es ist zum verzweifeln!

  43. Ach, und das böse, folternde Tunesien lässt diesen seinen kriminellen Staatsbürger wieder ausreisen?
    Einen stärken Beleg für eine Nicht-Folterungsabsicht kann es doch nicht geben – oder?

  44. Ich würde mir wünschen, dass sich die tunesischen Behörden nicht von durchgeknallten linken deutschen Juristen bevormunden lassen. Sie wollten diesen Verbrecher schon lange vor Gericht bringen. Jetzt ist er nun mal in Tunesien – und ich hoffe, sie behalten ihn. Und wie sie mit ihm verfahren, ist letztendlich ihre Sache, Tunesien ist doch ein souveränes Land.

    • Das geht mir die ganze Zeit schon durch den Kopf. Was machen die armen deutschen Justiz-Knallköppe bloß, wenn die Tunesier ihn nicht wieder hergeben wollen…. ich lach mich schlapp, wenn es darauf hinaus läuft…

    • Wenn die Tunesier etwas finden um ihn anzuklagen, umso besser. Da wird sich doch was finden lassen. Was ist mit seiner Familie, die dürfen hier bleiben?

  45. Nicht nur Folter droht dem lieben Aufpasser!
    Die Hitze ist er nicht mehr gewohnt und der viele Sand und die Sonnenstrahlung!
    Davor muß dieses Goldstück geschützt werden!

    • Und dann das ungewohnte Essen, da kriegt der womöglich Durchfall von! Und durch den Wegfall von Hartz 4 muss er wieder arbeiten! Womöglich in einem Hotel als Bedienung an der Cocktailbar, wo er mit Gläsern auf dem Tablett in der Hand jungen deutschen Frauen hinterherlaufen muss, um sie mit Getränken zu versorgen! Der arme Mann! Der muss unbedingt wieder hierhin zurück…

  46. Ein Gericht (na ja, es ist ein BRD-System-Gericht) treibt Strafvereitelung, indem es einen möglichen Verbrecher den örtlich zuständigen tunesischen Gerichten entzieht?

    Der merkelmanische Grenzenlosikgeitswahn der Buntmaulpfaffen, Buntmaulgewerkschaftsbosse, Buntmaulgroßkonzernbosse, Buntmaulglobalbankster, Buntmaulprofessoren, Buntmaulmedienmacher und nun sogar von Buntmaulrichtern ist ein Geschenk an alle Verbrecher fremder Länder und eine Kriegserklärung an die Anständigen jener Länder wie auch an die hierzulande Beheimateten.

    Freilich kann man Bin-Laden-Leute, sofern sie nicht US-GB-Auftragsrebellen sind, auch für nationale Helden halten, die ihre Heimat gegen weit schlimmere globalinvasive US-Pentagon-Terroristen verteidigen.

  47. So langsam reicht es. Es scheint so als ob hier alle Behörden schon durch das rot/grün Virus verseucht sind. Anders ist so ein Schwachsinn nicht zu erklären.
    Deutschland ist bald nur noch eine einzige Anstalt, es fehlen nur noch die öffentlichen Gummizellen.

  48. Das ist kein Gerichtsurteil sondern eine Schande! Deshalb sollten die Behörden dem auch nicht nachkommen, weil es himmelschreiendes Unrecht ist und wohl kaum im Namen des Volkes erfolgt. Aber das gibt es ja nicht! Es ist nur noch zum kotzen!

  49. Sollte der mal eine Bombe zünden (oder zwei, oder drei) dann hoffentlich direkt neben DIESEN Richtern und DEREN Familien.

  50. Allerdings überraschend: der Irrsinn wurde soeben im TV bei „Heute“ gezeigt – vielleicht verstehen ja immer mehr Wähler was für eine Bananenrepublik Deutschland inzwischen ist.

  51. Ich will doch sehr hoffen, dass er in seinem Heimatland gefoltert wird, denn genau das hat er sich redlich verdient!!! Es ist eine Zumutung, dass wir diesen Verbrecher hier durchfüttern müssen!!!

    • Dessen Brut, die noch in Deutschland lebt, wird ja weiterhin durchgefüttert. Es ist eine Riesensauerei, dass auch dessen Familie in Deutschland schmarotzen kann.

  52. Interessant, da sorgen sich mittlerweile deutsche Richter mehr
    um das Wohlergehen von Schwerstkriminellen, als um dessen
    Strafverfolgung gegen deren menschenverachtenden Taten.
    Was für eine kaputte Justiz ist das denn?

  53. Bruhahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha…………….

  54. Har har har – geschickter AfD-Wahlkampf! Bin überrascht, dass die AfD schon soviel Einfluss hat.

    • Wo sehen Sie da einen Einfluß der AfD?
      Und wie kommen Sie auf den Gedanken, daß die AfD Verbrecher oder Mitmörder ins Land holen will?

    • Er versteht das so, dass die degenerierte Justiz mit diesem Urteil quasi Wahlkampfarbeit für die AfD leistet, ihr die Wähler in die Arme treibt.

    • Achtung: Meine Worte können manchmal Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

      Desweiteren hat Mitkommentator „Freidenker“ den Zusammenhang gut erklärt.

  55. Das darf doch wohl nicht wahr sein, dass ist hoffentlich ein Witz? Hoffentlich sagt Tunesien, dass sie ihn behalten wollen. Die älteren Unrechtstaten müssen verhandelt werden. Wir hofieren immer mehr den Schmutzfinken. Unsere Justiz ist auf das Kamel gekommen.. oder war das nicht mal ein Hund?

  56. „Kann ich nicht nachvollziehen“ Tunis wundert sich über Abschiebeverbot

    Obigen Text kopieren, bei Gockel oder so eingeben und auf den ersten Link klicken. Müsste der von NTV sein. Lesen und staunen oder auch nicht.

  57. Bestimmt First Class.
    Einfach nur noch krank.
    Und trotz solcher und anderer Skandale in den letzten Monaten, über die inzwischen sogar die Massenmedien berichten, ist bei den Wahlumfragen die AfD gerade mal um ein Prozent gestiegen.
    Dieses Volk ist wirklich so verblödet, es hat nichts anderes verdient….

    • Ich kann das einfach nicht akzeptieren dass ein volk kollektiv so verblödet sein kann. Ich nehme an die zahlen sind genau so frisiert wie vieles andere auch.

    • Ich denke, wir alle müssen das akzeptieren.
      Jeder Organismus kann zusammenbrechen.
      Ein Volk ist auch nur ein großer Organismus.
      Und was zur Zeit in D geschieht ist genau das:
      Kollektive Verblödung.
      Warum – ich weiß es nicht.
      Zuviel Wohlstand? Vermutlich.

      Zuviel Falschinformation? Möglich.
      Zuviel Trägheit? Sicherlich.

      Der letzte intellektuelle Komplettkollaps der Deutschen ist erst 80 jahre her.
      Heute fragt sich jeder, warum alle von diesem Mann mit dem komischen Schnurrbart so begeistert waren. Und ihm mit ausgestrecktem rechten Arm in den Abgrund gefolgt sind.

      In 80 Jahren fragt sich vermutlich jeder, warum ein ganzes Volk von einer wandelnden Knopfleiste so begeistert war. Und ihr hirnlos in eine totale Unterwerfung gefolgt ist. Wenn denn dann noch jemand da ist, der diesen Gedanken denken darf…

      Grimmige Grüße – HLFk

    • Leute, auch wenn euch vielleicht manches an der AfD nicht ganz passt oder sie euch zu viel oder nicht genug „rechts“ ist, unterstützt und wählt sie trotzdem, weil sie die einzige Partei ist, die derzeit was bewirken kann in dem abgedrehten Altparteien-Sauladen, der dabei ist Deutschland in den Abgrund zu reissen !
      Geht zu JEDER Wahl*, wenn möglich persönlich hin (Briefwahl kann man leichter fälschen), kreuzt mit eigenem Kugelschreiber an, geht als WahlbeobachterIn zur Auszählung, darauf hat jedeR ein Recht (siehe „Bundeswahlleiter“)
      *egal, ob Gemeinderat, Landtag, Europa-Wahl

    • Die wird wahrscheinlich kommen. Und in dem zukünftigen Parteiensystem werden dann Björn Höcke und Mitstreiter sowas wie die Liberalen sein, während die restliche AfD im Spektrum die Rolle der Linkspartei einnimmt …

    • Denke auch, dass ein erosionsartiger „Ruck“ nach rechts bis ganz rechts bei solch einem irren Agieren der Legislativen, Exekutiven und Judikativen, nicht ausbleiben wird.

      Am Ende, können sich wieder alle nicht vorstellen, wie es dazu kommen konnte.

      MfG
      R. K.

    • Um es mit den Worten eines der Mitforisten hier zu sagen, wenn ich könnte, würde ich Ihnen gleich 100 geben 😉 Der ist so was von gut!!!! Habe schon lange nicht so gelacht!!! SUPER!!!

    • Späßchen gemacht.

      Aber ernsthaft:

      Bei solchen kranken Meldungen täglich, verspürt selbst der gemässigste Zeitgenosse langsam extremistische, radikale Tendenzen …!

      Weiss nicht, wo das noch hinführen soll.

      MfG
      R. K.

  58. Die CDU-Merkel und SPD-Nahles haben mit allen Gewährleistungen, Target 2,
    Asylanten-Politik,
    EU-Staatsfinanzierung Griechenlands, Italiens, Spaniens etc. und EZB Staatsanleihen
    Deutschland einen Rekord-Hypothek von 7 Billionen € den kommenden Generationen
    aufgebürdet. Diese dem Deutschen Volk aufgehalsten Bürgschaften überschreiten
    den Betrag, den Adolf Hitler mit dem 2. Weltkrieg dem Deutschen Volk angerichtet
    hat im das Mehrfache. Und dann geht es weiter mit der Schuldentransferunion und
    Bargeldverbot, Endziel ist dann Besteuerung aller deutschen Konten auf den Sparkassen
    und Volksbanken.

  59. Deshalb sei Sami A. „unverzüglich auf Kosten der Ausländerbehörde in die Bundesrepublik Deutschland zurückzuholen“.

    Aha, „auf Kosten der Ausländerbehörde“, und die Folgekosten werden natürlich auch „Kosten von Behörden“ sein.

    Ich denke und hoffe, das die Bayern diesen Vorfall genau beobachten, und wenn sie sehen müssen, das dieser Abschaum auf Steuerzahlerkosten zurückgeholt wird, dann müsste sich folgendes Szenario bei der Bayernwahl herausbilden: die CSU bekommt Angebote für eine Koalition, besser noch, daß das nicht nötig ist.
    Immerhin ist die AFD nicht Religionsfeindlich, auch nicht gegenüber Katholiken…

  60. Was ist eigentlich, wenn dieser Sami bin Laden nicht mehr auffindbar ist? Reist dann dieser Gelsenkirchener Richter nach Tunesien und sucht ihn?

    • Gewiss sucht er ihn, will mit ihm rumschmusen – und bekommt von ihm ein Messer in den Rücken! 😉

    • Keine angst, die roth wird ihn schon finden. Notfalls mit privatdetektiv. Natürlich auf kosten des steuerzahlers.

  61. Dieser knilch sollte doch als begleitperson für unsere schrottpolitiker fungieren. diesem knilch drohrt angeblich die folter, vielleicht hat er wenigstens eine andere strafe verdient
    Den genderwahn bildungspolitikern die genderwahn, in praxis wie in anschauungsmaterial. in kitas und schulen verbreiten, droht gar nichts.
    Unser justiz ist ein heuchlerischer verabscheuungswürdiger haufen von roboterhaften formalen individuen geworden.

    • Sie werden alle ihre zustehende Strafe bekommen, versprochen!!!
      Egal, ob Politiker, Anwälte, Richter oder Beamte. Siehe Südafrika. Niemand wird ungestraft davonkommen…und wenn wir die Knäste mit Abschiebungen entleert haben, ist da Platz für alle…

  62. Assiland bald abgebrannt,wer schützt das deutsche Volk vor einer komplett,volksfeindlichen, verseuchten Richterschaft,wer schützt uns vor der boshaften Judikative,und wird nach Klarstellung der irrwitzigen Verfehlungen bei der nächsten Stunde Null auch darüber Recht gesprochen.Es wurde zweimal in der jüngsten deutschen Geschichte verpasst,kein Drittesmal.

  63. Man muss sich wirklich schämen, dass man Deutscher ist. Hier in der Schweiz lachen alle über diese Bananenrepublik…. Leibwächter von Bin Laden… unfassbar schon, dass der sich in Deutschland jahrelang auf Steuerkosten sich fett und rund gefressen hat und noch Taschengeld bekommen hat. Jetzt muss aber der Ofen aus sein. Wenn dieser Verbrecher zurückgeholt wird, müssen Millionen von Bürger auf die Straße gehen und die Merkel aus dem Bundeskanzleramt holen. Unfassbar – ich kann’s nicht glauben…

    • Werter Gunter,
      DAS ist nur die Spitze des Eisbergs, auf den wir mit „Voller Kraft Voraus“ zusteuern.
      Da reichen zwei Dez Kursänderung auch nicht mehr aus. Zu spät.
      Aber Hey, die Bordkapelle spielt noch!
      Lasst uns Tanzen und noch ein Gläschen Schampus….

    • Das problem ist, dass uns kaum was anderes übrig bleibt. Die letzten schönen tage genießen oder in den knast wandern….

  64. Am liebsten würde ich die Maschine zusammen mit den Zerwaltungsrichtern erneut zum Hinduschiß fliegen!

  65. Tunesien ist nicht nur ein Urlaubsland für Millionen Europäer,sondern auch ein demokratisches Land mit freien Wahlen..Ich hoffe die tunesische Regierung liest dem deutschen Gericht mal die Leviten,einfach Behauptungen in dem Raum zu stellen,dass diesem ausgelieferten tunesischen Terroristen dort angeblich Folter droht….Ob die tunesischen Behörden den Mann wieder an Deutschland ausliefern,mag auch bezweifelt werden,da man dann ja glauben könnte,dass an der Behauptung,welches das rotgrüne Gericht im Raum gestellt hat,etwas dran wäre!!

    • „.Ob die tunesischen Behörden den Mann wieder an Deutschland ausliefern,mag auch bezweifelt werden“

      Eine sehr interessante Fragestellung. Was würde die Bunte Regierung dann tun? Diplomaten ausweisen? Den Krieg erklären? Ein SEK zur Befreiung schicken? Man darf gespannt sein.

  66. Tut mir leid, nicht böse gegen die ehrlichen, gerechten Menschen die es gibt in DE. Aber was da so gewisse Menschen, die FÜR RECHT UND ORDNUNG sorgen sollten, kommt mir nur folgendes in den Sinn…dumm, dümmer deutschland…grüsse aus der Schweiz. Hoffentlich gehts mal bergab mit dem Pack was da in den Ämtern hockt!

  67. Was regt Ihr euch auf ?
    Der wäre doch die richtige Begleitung, für Frau Merkels Schutz.
    Völlig Multi Kulti, im sinne der Kanzlerin!
    Der weiß wie man überlebt, Sie auch!

  68. Es gibt auch hier einen treffenden Spruch:

    „AUßER SPESEN NICHTS GEWESEN“ (Den Spruch sollte man allerdings mit bedacht wählen!)

    Sollte er tatsächlich zurückfliegen dürfen, bestätigt dies nur, dass er gar nicht verfolgt war, somit ausreisepflichtig sein muss. Tritt das Gegenteil ein, beweist das gar nichts und müsste in einem Rechtsstaat unter vielen verbündeten Rechtsstaaten erst einmal einheitlich geklärt werden. Was in Frankreich innerhalb der EU rechtens ist, kann in Deutschland nicht Unrecht sein.

  69. Diese Justiz ist erschreckend! Was ist mit den Menschenrechten von uns? Wir werden schamlos den Gefahren durch die Anwesenheit solcher Menschen ausgesetzt! Ich bin für die Unterbringung in den Privaträumen des Richters!

  70. Keine Ironie.
    Wann klagen die deutschen Richter die USA an, weil sie den Bin Laden hat eliminieren lassen.
    So ein Schwerverbrechen muß gesühnt werden.

    • Geht leider nicht, dafür gibt es aber den Lackschuh-Lanz im Fernsehen und der lässt bei Trump kein Fettnäpfchen aus.
      Die Wirkung ist größer als bei einem Richter.

  71. OK! Das war er, der letzte Beweiß.

    Deutschland hat fertig. Bzw. ist fertig gemacht worden.

    Wer das jetzt nicht kapiert hat glaubt auch daran das der Klapperstorch die Baby’s bringt.

    Kann sich irgendwer eine Posse ausdenken die DAS toppt?

  72. Wurde heute Zeuge arabischer Tanzeinlagen als Touristenattraktion in einem Ort in Kroatien, sowie eine moslemische Fluchtreaktion vom Nachbartisch, nachdem uns 80% Schweinefleisch und Wein im Restaurant serviert wurde!!! Sogar als Urlauber sind die Moslems unerträglich!!!!…haben sogar wohl erbost die Tischnummerkarte mitgenommen…ich lache immer noch!

    • Obwohl aus der Kirche ausgetreten, trage ich nun immer ein Kreuz um den Hals und sollte ich einmal als Patient ins Krankenhaus müssen habe ich vorgesorgt und mehrere Schweinchenfiguren, eine Bibel u.a. angeschafft. Außerdem kann ich das Vaterunser immer noch und das auch sehr laut.

    • Wenn Sie sich da nur nicht täuschen! Ein bestimmtes Klientel wird sogar recht angriffslustig, wenn man ihnen einen Bibel zeigt…

  73. Das hat doch alles keinen Sinn mehr in diesem Saftladen! Man hat den Eindruck, die Abschiebung war sowieso nur eine Farce. Der Kerl war doch ein abgelehnter Asylbewerber. Er hat eine Familie. Wieso durfte die in Deutschland bleiben und er wurde alleine abgeschoben? Was ist an Frau und Kindern so anders, dass die nicht mitgehen mussten? Wurde nicht die gesamte Familie abgelehnt und wenn nicht: Warum nicht? Das stinkt doch schon wieder zum Himmel!

Kommentare sind deaktiviert.