Siemens-Chef jammert: Keiner macht mit bei meinem Kampf gegen die AfD

Joe Kaeser (Bild: Kremlin.ru: CC-BY 4.0; siehe Link)
Joe Kaeser (Bild: Kremlin.ruCC-BY 4.0; siehe Link)

Nirgends Rückendeckung für den AfD-Bekämpfer Joe Kaeser. Der Siemens-Chef beklagt sich über die mangelnde Hilfe seiner Dax-Kollegen, die offensichtlich nicht mehr vorhaben, gegen eine demokratisch gewählte Partei und deren Wähler und Anhänger Stimmung zu machen.

Er habe andere Unternehmenschefs auf eine gemeinsame Initiative gegen die AfD angesprochen – jedoch keine Zusage erhalten. So habe der Chef eines Autokonzerns etwa mit Blick auf die Wahlergebnisse der AfD zu bedenken gegeben, dass dann „womöglich 19 Prozent meine Autos nicht mehr kaufen“. Auch aus der Sportschuhbranche – Namen nennt der irritiert wirkende Siemens-Chef nicht – sei eine Absage gekommen.

Als einziger Chef eines deutschen Großkonzerns sei Kaeser bislang auf Konfrontationskurs zur AfD gegangen, vermeldet die Welt zu Kaesers öffentlichem Gejammer über den fehlenden Rückhalt in seinem Kampf gegen die AfD.

Über den Kurznachrichtendienst Twitter kritisierte Kaeser – wohlgemerkt als Privatperson – im Mai eine Äußerung der AfD-Politikerin Alice Weidel. Sie sprach in einer Bundestagsdebatte von „Kopftuchmädchen“ und „Messermännern“. Kaeser entgegnete:

Joe Kaesers Gezwitschere (Bild: Screenshot)
Joe Kaesers Gezwitschere (Bild: Screenshot)

Im Welt-Artikel steigert sich Kaeser geradezu in seine AfD-Abneigung hinein und zieht die für Kritiker seines Kalibers unvermeidlichen Vergleiche zu den Zeiten des Nationalsozialismus. Auf dem Höhepunkt seiner gänzlich fehlenden Selbstreflexion fordert der Top-Manager aus Niederbayern  „für Werte einzutreten“. Mutmaßlich meint Kaeser ausschließlich die von ihm definierten. Die Marke Siemens trage die Werte von Deutschland in sich. Und dafür habe auch er eine Verantwortung, so Kaeser, für dessen undemokratisches Aufwiegeln keiner seiner Kollegen mehr ein Ohr übrig zu haben scheint. (SB)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...