Angela Merkel – Die totale Unterwerfung eines ganzen Volkes

von Tim Kellner

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.

15 Kommentare

  1. Sahra Wagenknecht hat es heute treffend gesagt: Merkel sieht völlig fertig aus. Ausserdem sagte Wagenknecht, dass sehr viele Politiker Alkoholprobleme haben. Weshalb sie die Alkoholprobleme im Zusammenhang mit Merkel nannte, kann sich jeder denken. Es heisst ja schon länger , dass Merkel dem Alkohol zugetan ist, ebenfalls soll sie Tavorabhängig sein. Ausserdem habe ich gestern mal Beate Baumann gegoogelt. Sie ist die Büroleiterin von Merkel und beide sollen seit Jahren ein lesbisches Verhältnis haben, so Google! Alles zusammen genommen macht Sinn und erklärt einiges.

    • na tavor in kombination mit alkohol ist schlimner als auf heroin zu sein.
      dass die auf junkers( wein)-pfaden schlingert,könnte ich mir schon eher vorstellen.

    • Es gibt Parallelen zu A.H. – bei, Pheonix, n24/WELT und ZDF-Info werden seit Monaten Dokus über das III-Reich ausgestrahlt, auch neue Erkenntnisse. U.a. auch die These, das A.H. sich mit drogen-ähnlichen Präparaten vollgepumpt hatte, gleichsam auch seine Führungsriege. Pervitin in Kisten und Alkohol.
      Die hatten damals den Druck nicht mehr ausgehalten angesichts bevorstehender Niederlagen… Soweit die Geschichte.
      Und wenn es in der heutigen Regierung ähnliche Versumpfungen und Verfall gibt, würde es mich nicht wundern.
      Doch bei Merkel glaube ich es weniger – die hat einen Auftrag und haftet mit ihrer Persönlichkeit am Erfolg der Ausführung zur Umvolkung.

      Nebenbei: Es fehlt nicht mehr viel bis zum Ziel. Dublin-IV und die spanische neue Route sind unser Untergang. Das Raster der Afrikanisierung und Islamisierung in den Wohngebieten aller BL wird immer dichter. (Klammheimliche Masseneinwanderung über Flughäfen läuft längst) Es dauert nicht mehr lange und wir dürfen unsere Heimat verlassen. Der psychologische Druck gegen uns wird immer stärker, denn wer kann es auf Dauer aushalten, wenn in einem Wohnaus schon 70% Ausländer brüllen, schreien, sich prügeln und streiten, die Keller aufbrechen, Fahrräder klauen, Autos aufbrechen und Alt-Bewohner drangsalieren und ausrauben. Und Polizei? – das kann man vergessen, dann steht die Horde am nächsten Tag in deiner Wohnung und werfen dich aus dem Fenster.

    • Laut Matussek ist der von ihm in seinem Büro interviewte Wirrkopf namens Sarah Wagenknecht ein Fan von Papst Franziskus.

      Und vom unsäglichen Wirrkopf Bergoglio wissen wir ja, daß er Merkel für die Versorgung der bisher 1,6 Mio. bildungsfernen, billionenteuren, brandgefährlichen, koranverwirrten Invasoren ausdrücklich lobte und die Erwartung äußerte, das reiche und starke D möge noch viel mehr von diesen (ihm den Todesstoß versetzenden) Typen aufnehmen.

    • Liebe Anke K.Sie haben recht,Merkel sieht fertig aus. Aber sie wird doch weiterhin von Speichelleckern quer durch alle Parteien gestützt.Ausser der AfD.

    • In der Schule lernt man, daß der Sinn von Oppositionsparteien darin liegt, die Regierung zu kritisieren und stürzen zu wollen.

      Aber in der Praxis müssen die armen Schüler erleben, daß die beiden in D etablierten Oppositionsparteien die Merkelregierung loben und stützen.

  2. zu der Frage Min. 4.13:
    Wir sind so geworden, weil seit Anbeginn unserer Bundesrepublik allen Deutschen eingebleut wurde, dass Ausländer eine Bereicherung unserer miefigen, pedantischen deutschen Mentalität seien. Schon unter Adenauer wurden wir belogen, was die Rückkehr der Gastarbeiter in ihre Heimat betrifft – uns wurde vorgemacht, wir würden die Türken brauchen, obwohl zu diesem Zeitpunkt bereits das Wirtschaftswunder abflaute. Sobald die Zuwanderung von Ausländern kritisch beleuchtet wurde, wurde – schon in den 80ern – die Nazikeule rausgeholt. Der kniende Willi Brandt hat die „Deutsche Schuld“ auf immer und ewig zementiert und damit die nicht zu diskutierende Bereicherung durch Ausländer – wir mussten sie alle mit offenen Armen aufnehmen, da wir für alle Ewigkeit Schuld auf uns geladen hatten. Mit der Wiedervereinigung und dem unsäglichen Umzug nach Berlin wurde dann das Ende Deutschlands besiegelt: Die SED durfte bestehen bleiben, die linken – deutschlandhassenden – Seilschaften blieben ebenfalls erhalten, damit hatten die Sozen ein leichtes Spiel mit den Deutschen, die entweder gerade aus einer Diktatur kamen oder mit der ewigen Schuld beladen nicht merkten, dass gerade die endgültige Vernichtung geplant wurde.

  3. Brummbär ruft zum Widerstand !

    „Dieses Land wird sich verändern und zwar drastisch und ich freue mich drauf “
    Sagt die grüne Karin Göring-Eckert und so mag das auch sein.
    Nur, ist dieses Land nie gefragt worden,ob es sich verändern will !
    Was wir erleben ist eine totale Vergewaltigung und Unterwerfung des deutschen Volkes.
    Ich glaube,dass dieses Verbrechen nicht erst mit rechtswidrigen Flutung unseres Landes
    mit zahllosen“ Flüchtlingen“ im Herbst 2015 begann. Nein,ich bin mir sicher,dass dieser
    Plan viel viel länger sorgsam vorbereitet wurde.Und zwar von Gruppen und Interessen ,die
    neben der Vernichtung der europäischen Nationalstaaten ,und hier vor allem dem verei –
    nigten und manchem zu stark gewordenen Deutschland , auch und vor allem eine kultur-
    elle Zwangsvermischung der Rassen und Ethnien der ganzen Welt im Exprrimentallabor
    Deutschland–wie Jascha Mounk im ARD sagte– wissenschaftlich erprobt und optimiert
    wird. Nur aus diesem Grunde fahren tausende Schiffe, in denen hunderttausende
    schwarzafrikanische Krieger, zusammengepfercht wie Ölsardinen ,paarungswillig und
    zielbestrebt hocken in Richtung Europa. Das viele Geld,das sie den Schleppern zahlen
    kommt-so bin ich sicher- von sog. NGO Gruppen und geht zum grössten Teil ,wie im
    Umlaufsystem an diese zurück. Europa und vor allem Deutschland, soll untergehen und vor dem grossen Armageddon gegen Russland und China wenigstens noch einige Versuchsergebnisse liefern. Es war der amerikanische Kriegsverbrecher
    Donald Rumsfeld,der vor einigen Jahren vom „alten Europa“sprach. Es war der deutsche
    Kriegsverbrecher Jockel Fischer,der ebenfalls vor einigen Jahren im Interview sagte,
    „Man müsse dem deutschen Staat so viel Geld als mörglich entziehen.Egal wofür
    egal ob für sinnvolle Aktionen oder völlig unsinnige,Hauptsache das Geld ist weg “
    (Zitiert aus Gedächtnis) Das sagt ein deutscher,ehemaliger Aussenminister,der einen
    EID auf unser Grundgesetz schwor ! Genau,was dieser Volksverräter völlig schamfrei
    ins Mikro knarzte führt unsere -mmerhin gewählte- Bundeskanzlerin, eidbrecherisch
    auch sie,ebenso dreist aus !
    Anstatt aber nun ein Aufschrei der Empörung durchs Land hallt und die Massen sich erheben ,geschieht Merkwürdiges.. Eine völlig irreale Welle der Empathie für Gewalttäter
    Vergewaltiger und Mörder schwappt durchs Land. Menschen,die vom offensichtlichen
    Wahn befallen sind :“In Deutschland leben viel zu viel weisse Menschen“ (Anetta Kahane )
    oder die den „Alten weissen Mann“als Quelle allen Übels ausmachen,werden nicht
    etwa ihres kranken Autorassismus wegen mitleidig belächelt, nein sie werden zu Helden
    hochgejazt und vom Medienkartell gefeiert. Von den selben Medien,die nach 1989 über
    uns doofe Ossis hämische Witze rissen, wie feige wir uns doch der Honneckerschen
    Partei und Staatsführung unterworfen hätten !
    Ein Freund von mir -ein eigentlich sehr rational denkender Mensch -äusserte mir
    gegenüber mal ;“weisste wat, Dicker,,ick gloobe die Musels haben in den europäischen
    Hauptstädten ein paar Atombomben versteckt und stellen unsre Politdeppen vor die Wahl:
    Entweder Allah oder Bumm !“ Bevor ich ihn -gütig und rücksichtsvoll – als völlig irre
    schimpfen konnte, fiel mir meine eigene These von der Durchseuchung der Gesellschaft
    mit toxoplasma gondii ein und ich sagte erst mal nix.
    Der Wahnsinn ist im Lande derart weit gediehen, dass die irrwitzigsten Theorien immer
    noch logischer erscheinen, als die Realität !
    Manchmal glaub ich wirklich,ich lebe in der Matrix und hab aus Versehen die rote
    Pille eingeworfen !

    Eimer? Heut nicht. Mein Tränenfläschchen tuts auch.

    • Die ist nur in allen ihren Bewegungen furchtbar linkisch und unbeholfen!
      Die denkt bestimmt so, wie sie sich bewegt!

  4. Vor genau 100 Jahren haben die Deutschen mit Streiks und Meutereien den sog. Ersten Weltkrieg beendet; gedankt hat man es ihnen nicht, sondern sie mittels Versailler Vertrag und blutsaugerischem Dawes-Plan-Dollarkreislauf extrem geplündert.

    Mit einem Generalstreik der Deutschen und einem Sternmarsch von Millionen Bürgern zum Reinigen des Kanzleramtes wird hier und heute ein besseres gesamtgemeinschaftliches Verwalten gelingen.

    Im Ausland kann das nur Furcht auslösen, sofern die jetzige Zweidrittelmehrheit aus Mohammendaner-Mördern und „Barbarossa“-Manövrieren im Bundestag sowie die grenzenlosen Völkermordregierungs-Propagandisten im Umfeld der Bergoglio-Juncker-Bande und ihres eurokratischen Aachener Schlächter-Karls-Preises nicht ebenso unschädlich gemacht oder verjagt werden.

    A.H. war urbi-et-orbi-globalistisch infiziert, denn er verachtete urdemokratische germanische Thing-Verfassungen als zu umständlich und organsierte sich seine NS-Partei ausdrücklich nach papistischem Führermuster; daher war er ein ebenso grenzenloser Schlächter-Karls-Fan wie Coudenhove-Kalergi, Churchill, Juncker, Schäuble, Merkel, Bergoglio und Macron; deren Lisaboner Verträge sehen ein amtliches Zusammenschießen von Bürgern im Falle eines Aufstandes vor.

Kommentare sind deaktiviert.