Märchenstunde mit Angela: „14 EU-Staaten“ im Boot – lügt Merkel alle an?

Angela Merkel (Foto:Durch 360b/shutterstock)
Angela Merkel (Foto:Durch 360b/shutterstock)

Aufatmen allerorts. Phrasenreich präsentierte Angela Merkel ihr „mehr als wirkungsgleiches neues Abkommen“ mit 14 Staaten zum Thema  Rückführung von sogenannten Flüchtlingen. Die Mainstream-Medien jubelten – sogar Polen, Ungarn und Tschechien habe sie ins Boot holen können, vermeldete Focus. Diese Meldung hatten augenscheinlich die Nachrichtenagenturen DPA und Reuters in Umlauf gebracht. Doch die Staatschefs der Visegrad-Staaten meldeten sich umgehend und wollen nichts von einem Abkommen wissen.  

von Marilla Slominski

Nach Vermeldung des sensationellen Erfolges, den die Ewig-Kanzlerin mal wieder eingefahren hatte, bekamen alle „Damen und Herren des Bundesvorstands der CDU Deutschlands“ sowie die „Mitglieder der CDU Deutschlands“ Post von Frau Annegret Kramp-Karrenbauer. Auch sie sprach von „weiteren 14 EU-Staaten“, mit denen eine  „politische Vereinbarung, dass bilaterale Verwaltungsabkommen geschlossen werden, um die Dublin-Verordnung effektiver umzusetzen“ geschlossen worden sei. So könnten „künftig deutlich mehr Asylsuchende in einem Schnellverfahren in die Länder ihrer ursprünglichen Antragstellung zurückgeführt werden“, behauptete Kramp-Karrenbauer. Doch von den 14 Staaten bestreiten bis jetzt bereits drei, so einer Vereinbarung zugestimmt zu haben.

Postwendend erklärte der tschechische Ministerpräsident, er habe auf dem EU-Gipfel mit Angela Merkel nicht einmal gesprochen und würde auch nie ein Abkommen zur Rückführung von illegalen Flüchtlingen unterzeichnen. Die Behauptung aus Berlin sei „völliger Unsinn“, so Andrej Babiš. Noch am Abend hieß es aus dem Kanzleramt, man nehme die Äußerungen aus Prag „mit Bedauern zur Kenntnis“.

Auch in Ungarn will man nichts davon wissen, sogenannte Flüchtlinge wieder aufzunehmen, geschweige denn, ein Abkommen mit Merkel unterzeichnet zu haben. „Das ist eine gewöhnliche Zeitungsente, es ist zu keinerlei Vereinbarung gekommen“, teilte der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán knapp mit. „So einen Deal gibt es nicht. Es ist für einen Migranten unmöglich, nach Ungarn zu kommen ohne vorher in einem anderen EU-Land gewesen zu sein. 2015 hat Deutschland versucht, Ungarn zum Erstaufnahmeland zu machen, doch wir haben das seitdem verhindert“, sagte Regierungssprecher Zoltan Kovacs laut Reuters.

Und jetzt dementiert auch noch Polen. „Es gibt keine neuen Übereinkünfte über die Aufnahme von Asylbewerbern aus anderen EU-Staaten. Wir bestätigen die Ansagen aus Tschechien und Ungarn“, so auch der Sprecher des Aussenministeriums Artur Lompart.

Nach der geplatzten Bombe beherrscht nun auch „Verwirrung“ und die Frage nach dem „Warum“ die Redaktionsstuben der Kanzler-Medien.

Auch außereuropäischen „Ankerzentren“ bleiben wohl eine weitere „Wahnvorstellung“ der Kanzlerin. Betroffene Länder in Nordafrika wie Tunesien, Libyen und Marokko signalisieren vor allem eins – deutliche Ablehnung. „Ankerzentren“ wird es auch in Ägypten nicht geben. Der ägyptisch Parlamentspräsident Ali Abd al-Aal lehnt solche Zentren ab. „EU-Aufnahmeeinrichtungen für Migranten in Ägypten würden gegen die Gesetze und die Verfassung unseres Landes verstoßen“, sagte Abd al-Aal gegenüber der WELT AM SONNTAG.

Die Seifenblase ist geplatzt. Und im Gegensatz zu den deutschen Journalisten sehen ihre Schweitzer Kollegen klar: „Wäre, hätte, würde, müsste, und das alles freiwillig: Dass die EU-Regierungschefs solche Beschlüsslein als Einigung darstellen, hat etwas Frivoles – und Verzweifeltes. Wenn die Politiker, die für diese Beschlüsslein ihren Schlaf geopfert haben, in sich gehen, dürften auch sie in einen Abgrund blicken, dem zu entrinnen sie nicht mehr in der Lage sind…Angela Merkel, die deutsche Kanzlerin der offenen Grenzen, die Kanzlerin, die sich faktisch der Politik linksradikaler Träumer verschrieben hat und sich aus dieser unerwünschten Umklammerung nicht mehr befreien kann, dürfte noch einmal überleben, wie so oft. Die EU-Regierungschefs haben diesen Gipfel allein für sie veranstaltet und einzig für sie, die einst mächtigste Frau der Welt, Beschlüsslein verabschiedet, die es ihr erlauben sollten, ihre Widersacher in Berlin auf einige Monate zu vertrösten“, so der Kommentator der Baseler Zeitung.

„Obwohl es so aussieht, dass die deutsche Kanzlerin Angela Merkel den Forderungen nach strengeren Migrationskontrollen angesichts der Bedenken über die Zukunft des Schengen-Abkommens nachgibt, ist das ganze Abkommen nichts als heisse Luft und bleibt eine hohle Absichtserklärung, wie man es von Merkel gewohnt ist. Nicht ein einziger Migrant weniger wird nach Europa kommen, die Freuden eines kostenlosen Lebens zu geniessen…Merkel ist auch in diesem Fall ihrer Scheckbuch-Diplomatie treu geblieben, will wieder tief in den Steuertopf greifen und wird Milliarden zum Fenster hinauswerfen unter dem die Spanier und Griechen mit offenenen Händen stehen“ stellt auch die Schweizer Morgenpost unter der Schlagzeile „EU-Abkommen: Nicht ein einziger Migranten weniger“ nüchtern fest.

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.

114 Kommentare

  1. Wie nennt man in der Psychologie eine narzisstische, manipulative, rücksichtslose, empathielose und verlogene Persönlichkeit? So etwas regiert ganz offensichtlich Deutschland.

  2. Merkel hat mal wieder alle angelogen..Und die Lügenpresse unterstützte Merkel dabei.
    Dass diese furchtbare Frau endlich aus ihrem Amt entfernt werden muss,sollte jedem klar sein.
    Und heute fällt auch Seehofer um,obwohl er wegen der Lügen von Merkel sofort seinen Masterplan anwenden müsste.
    Da wird aber auch nichts passieren..Diese schmierigen Altparteien lügen uns alle an.
    Wer Veränderungen will,kann nur noch die AFD wählen!

  3. Liest Frau Merkel eigentlich auch mal was im Internet? Dann müsste sie doch über massenweise kritische Kommentare fallen! Nicht nur hier, sondern auch bei focus und welt.SElbst dort sind kritischere Töne inzwischen zugelassen!

    • es tut sich und regt sich aber nichts, solange dieser zustand anhält sind wir für mehrkill und ihre lecker dumme stumme schafe, wir sind ein vollkommen verblödetes Deppenvolk, wie es kein zweites mal auf dieser kugel vorkommt. ich schäme mich so sehr deutscher zu sein.

  4. Größenwahn! Eindeutig totale Selbstüberschätzung und Mangel an Selbstkritik. Sie glaubt, ganz Europa im Griff zu haben, alle lieben sie und folgen ihr nach. Denkt sie. Happy Landing kann man dazu nur sagen.

  5. Und ALLE diejenigen, die nicht offiziell „protestieren“ gegen die „Märchen-Vereinbarungen“, hintertreiben jede „Rückführung und Rückstellung“ eben HINTENRUM mit tricky Tricks….;-)

    SAME procedure as every day, Miss. Sophie……..;-)

    • und abgrundtief dämlich – die steckt voll Psychopharmaka, das seit Jahren. Die zerstören nachhaltig die Gehirnfunktion und die Persönlichkeit (meine Meinung).
      Das würde so manches erklären!

  6. Merkel ist die egoistischste Person, die es geben kann: sie hat stehts nur
    an sich und an ihren „Epos in der Geschichte“ gedacht.

    Sie kriegt auch ihren Epos. Doch nun merkt sie langsam selbst, dass es gewiss nicht
    positiv sein wird.

    • Kohl, die Birne aus Oggersheim, hat doch in seinen Memoiren ausgesagt, daß das dicke Ende aus der Uckermark anfangs nicht mal mit Messer und Gabel essen konnte. Die Art, wie sie ihren Mentor Kohl dann kalt abserviert hat, gibt doch Aufschluß über Ihren Charakter!
      Was wollen Sie also von so einer erwarten?

  7. Wer glaubt, daß Zitronenfalter Zitronen falten, nimmt dieser Ex-DDR-Hofschranze & Honneckera…kriecherin jede „Sprechblase“, die aus dem Meineidmund quillt, ab. Allen voran das 2.0-DDR-Propagandafernsehen ZDF/ARD mit ihren in der DDR (Leipzig) ausgebildeten „Talk-Pfeifen“. Die gleichgeschaltete Linksgrün-Dämelpresse“ braucht inzwischen kein Mensch mehr. Bin gespannt wann es – was gar nicht so abwegig erscheint – eine politisch gewollte „Haushaltspresseabgabe“ den Deutschen aufgebürdet wird …

  8. Merkel ist eine abgebrühte Verbrecherin. Das Täuschen und Lügen gehört zum kleinen Einmaleins jeden Gauners,also auch Politikers der Kartellparteien.
    Eine so infame und dumme Lüge zeigt aber deutlich,dass die Raute am Ende ist.

    • Ach liebe Leuz! Wir erleben zur Zeit die Geschichte hautnah! Das läuft auf eine Legendenbildung hinaus. Ich bin mal gespannt, wann Merkel, Journaille und Speichellecker wieder was aus dem Hut zaubern, um das Publikum vorzuführen. Das läuft ganz im Stil der berühmten Dolchstoßlegende ab.

    • Geht doch schon los
      Bild gestern. Tote Kinder vom Flüchtlingsboot..
      Waren zwar weiße Kinder oder Puppen, ist aber egal, paßt ins Thema

  9. Jeder, der hier Namen von CSU-Politikern nennt und mit Parolen wie „bitte bleiben Sie standhaft“ verknüpft, hat immer noch nicht verstanden, was im Land tatsächlich vor sich geht.

    Wie sollen es Menschen, die sich nicht in Blogs und Foren informieren (mehr als 90% der Bevölkerung) denn dann verstehen können? Die Gutgläubigkeit und Angst vor der Wahrheit vernichtet jedes logische und vernünftige Denken.

  10. Ich bekomme immer mehr den Eibdruck, daß bei dem dicken Ende aus der Uckermark die SED-Vergangenheit durchschlägt! Was hat die Olle eigentlich substantielles geleistet bisher? Machterhalt und Volksverarsche!
    An mehr kann ich mich leider nicht erinnern!

    • Diese Ausgeburt der Hölle wird nur noch einen Trümmerhaufen hinterlassen. Und alle ihre Beifallsklatscher und Unterstützer müssten mit auf einer Bank sitzen. Und zwar auf der Anklagebank.

  11. Der Kalergi -Plan (1923) und die Abschaffung der europäischen Völker, Frau Merkill hat 2010 dafür den Kalergi – Preis bekommen. nun wird sie liefern.
    Entschuldigung daß ich verstümmelt schreibe, ich hab Sodbrennen.
    Es gibt keine „große Verschwörung“ nur das kleine A.M. mit den blöden Ideen.
    Der GROSSE Gewaltige Kalergi hat nur nicht die AfD voraus geplant…
    Daß Völker denken können ist sein Faux pas. Seine Nachkommen sollten ausgelöscht werden, wie die B90/LI/GRÜ/SPD/CriminalSU/CriminalDU

  12. Nach diesem offensichtlichem Gelüge von ihr, hat man da noch Zweifel, ob die Wahlen getürkt waren. Sie ist zu allem fähig und es ist ihr egal, sie hofft, dass Orban und die anderen mitspielen, weil sie Angst haben. Aber da hat sie sich verrechnet. Nun hofft sie auf den geschwächten Seehofer, dass er vor Angst in die Hose macht und einfach sagt „ja das genügt“ ich bin wieder für sie da. BLOß nicht Hr Seehofer !!!!!!!

    • Nun hofft sie auf den geschwächten Seehofer, dass er vor Angst in die Hose macht

      Da hofft sie zu Recht. Drehhofer kotet ein, habe ich gehört. Er soll bereits Windeln tragen.

    • Da braucht es eigentlich keinen Drehhofer mehr und auch kein Kind, das ruft: Die Murkselin ist ja nackt! (gräßlicher Gedanke). Jeder, der sich nicht die Hose mit der Kneifzange zumacht, sieht, daß sie mit leeren Händen dasteht, nachdem sie wieder einmal über die Köpfe anderer Regierungen hinweg Luftschlösser gebastelt hat.Wie war das doch gleich: „Wir schaffen das“. Bloß, wer war „wir“? „Europa“, wie man gesehen hat, jedenfalls nicht, und nicht wenige von denen, die sonst noch hätten gemeint sein können, nämlich die Michels, wären vielleicht gerne vorher gefragt worden, ob sie das überhaupt schaffen wollten.

  13. Solche Chruzpe kriegte man nur bei Schulungen der SED beigebogen, aber schon lange vor dem Mauerfall glaubten die Zonis kein Wort mehr von dem, was ihre Bonzen ihnen weismachen wollten. Also Erika, Zeit endlich zu verschwinden, du bist, schonend
    formuliert, längst aus derselbigen gefallen bzw. deutlicher gesagt: Scher dich zum Teufel zum Spitzbart und Honi.

    • Recht so! bin damals wegen ’nem Witz eingefahren (6 Monate) kann also Parallelen
      ziehen… Antifa hieß da FDJ, genau so hohl…

    • Tja, der Lack ist eben ab und das nicht nur altersmäßig betrachtet, sondern vor allem der vor 30 Jahren nicht allzu dick zur Tarnung aufgetragene demokratische und was jetzt beim Abblättern darunter gnadenlos zum Vorschein kommt, ist eben die widerliche kommunistische SED-Fratze. Merke: Man kann Kuhscheiße nicht polieren, jedenfalls nicht auf Dauer.

  14. Das einzige was passieren wird ist das Spanien,Griechenland etc die Migranten nur noch nach Deutschland durchwinken. Es wird auch nicht eins der sogenannten Ankerzentren geben. Merkel wird wieder Milliarden unserer hart erarbeiteten Steuergelder verschenken und welchen Nutzen haben wir davon? Ganz einfach gar keinen. Es wird alles so weiterlaufen wie bisher. Es wird vielleicht keinen Massenansturm wie im September 2015 geben aber die Flüchtlingswelle mit Ziel Deutschland wird unvermindert anhalten bloß jetzt wird man vermutlich in kleinen Gruppen kommen.

  15. Marx, Lenin, Mao. Kalergi was sind das alles für welche??? Leckt’s mi! Ideologien für die die Eingeborenen sterben sollen, weil linke Vollpfosten träumen.
    Mir langt’s! Ich werd`
    sie auf off‘ ner Straße bekämpfen. Gleich morgen tret´ ich in die AfD ein.

  16. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Fr. Merkel es auch diesmal wieder schafft.

    Seehofer tritt zurück? Gut für sie. Ein Konkurrent weniger.

    Seehofer tritt nicht zurück? Dann schmeißt sie ihn raus.

    Die CSU steigt aus? Gut für sie. Eine Partei weniger.

    Die CSU fällt um und koaliert weiter? Noch besser. Noch mehr Bettvorleger für sie.

    Ohne CSU weiterregieren? Gut für sie. Dann eben mit den Grünen anstelle der CSU.

    Vertrauensfrage? Sehen Sie sich doch die Verhältnisse im Bundestag an.
    Sie wird auch die gewinnen. Mit Grünen und Linken.
    Ausgeschlossen natürlich AfD und nun auch CSU (aber ob da alle „nein“ sagen?).
    Dann hat sie immer noch fast 80% hinter sich.
    Die paar Abweichler darunter kann sie verschmerzen. Von 80% auf >50% ist viel Luft.

    Sie hat also auf jeden Fall die Mehrheit hinter sich.
    Warum?
    Weil außer der AfD alle im Bundestag eine Heidenangst vor Neuwahlen haben.
    Warum?
    Weil alle Angst um ihren Sitz im Parlament = ihr sicheres Einkommen + Rente haben.
    Weil in diesem Saustall alle Schweine aus dem gleichen Trog fressen…

    Fazit: Deutschland wird diese Kanzlerin nicht los.
    Nicht mit ihrem sorgsam aufgebautem politischen Umfeld.

    Und 2021? Ich wette, dass sie auch dann wieder antritt.

    Auf jeden Fall wird sie bis dahin nicht zurücktreten oder zurückgetreten
    werden. Es sei denn, bis dahin brechen die Sozialsystem zusammen und es
    kommt zu gewaltsamen Unruhen – was schon rein rechnerisch vorhersehbar
    ist. Dann ist alles wieder offen. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist sehr
    hoch. Und dann? Geschichte wiederholt sich bekanntlich. Immer.

    Gruß – HLFk

  17. Die Alte wird mit allen Mitteln versuchen ihre Massenmigrationswaffe
    weiter zu verwenden.Merkel interessiert nur Merkel, sonst niemand.

  18. der Horst wird davon auch nichts hören wollen und ist ab heute Abend wieder Angies bester Freund. Die Grenzen bleiben offen und die Mädchen sollten sich weiter vorsehen.

    • Glaube ich auch. Aber – ich lasse mich gerne überraschen- Wäre er widersprüchlich zu ihr, würde das schon in den Zeitungen stehen.

    • Das letzte Aufgebot zur Rettung der Bayernwahl ist bereits in Vorbereitung: Die Schließung der Münchner Außengrenzen.

      Und wenn das auch scheitert …. dann vermutlich die Außengrenzen der Fußgängerzone, oder des Hofbräuhauses. Was ein Schwachsinn, der hier offiziell fabriziert wird. Das beste ist, sie glauben immer noch, dass das Volk nichts merkt ……

  19. Ein Großteil der ausländischen Presse, stellt Merkel mittlerweile als Lügnerin dar. Nur wir müssen (?) den Sch**ß lesen/hören den unsere MSM verbreiten bzw. unterschlagen?
    Was wäre, wenn morgen alle Deutschen ihr Zeitungsabonnement kündigen würden?

    • Leider sind auch die meisten AM verseucht – $$$$$$$ €€€€€€€ – siehe übrigens, was hier im Impressum zum „finanziellen Unterstützer“ geschrieben steht … 😉

  20. Ich las irgendwo: Warum sollte Regierungskriminalität auf die DDR beschränkt sein? Ja, warum eigentlich?

    • C. Roth soll sowas von sich gegeben haben. „Warum sollen nur andere kriminell sein dürfen? Ich beanspruche dieses Recht für mich genau so gut“

  21. Das
    Pentagon analysiert gerade den Abzug amerikanischer Truppen in großem Stil aus
    Deutschland inmitten wachsender Spannungen zwischen Präsident Trump und der
    deutschen Kanzlerin.“ Ex-EU-Präsident und SPD-Messias als gescheiterter Kanzlerkandidat,
    Martin „Moshe“ Schulz, hat übrigens kapiert, dass es Trump um die
    Zerschlagung der menschenfeindlichen EU geht, wofür er die Merkel-BRD als
    EU-Machtfaktor zerstören muss. Schulz
    gestern im WELT-Interview: „Trumps
    gesetztes Ziel ist es nämlich, die EU zu zerstören, und das würde kein Land
    mehr treffen als Deutschland. Deutschland ist übrigens das Zielland der meisten
    Attacken von Herrn Trump. Das haben viele hier noch gar nicht begriffen.“
    Und so verwundert es nicht, dass Präsident Trump, um Merkel zu zerstören, sogar
    die Krim als rechtmäßigen Teil Russlands anerkennen könnte. „Gefragt, ob die USA die Krim als Teil Russlands
    anerkennen könnten, antwortete der Präsident: ‚Wir werden sehen‘.“
    (Politico, 29.06.2018)
    Dann steht Merkel über Nacht mit ihren Sanktionen allein da, ein Dammbruch wird
    in Europa stattfinden. Russland mit Hilfe Trumps der strahlende Sieger (die
    Trumpfkarten

    • Schulz: „Deutschland ist übrigens das Zielland der meisten
      Attacken von Herrn Trump.“

      Das sollte nicht verwundern, denn Deutschland ist das Land, in dem am Übelsten über Trump hergezogen wird.

    • Sas mag sich positiv anhören. Der Kontext, in dem sich dieses „Positive“ abspielt, ist aber alles andere als positiv. Es ist verlogen und stellt die Politik der Konzerne dar: Sich selbst die Taschen zu füllen, ohne rücksicht auf Land und Leute. Trump ist ein Teil von diesem Kontext, ganz gleich was er von sich gibt.

      Nicht die Worte, nur seine Handlungen identifizieren einen Menschen. Ich rate jedem, Dokumente und Berichte von Trumps Handlungen per PDF runterzuladen und dann nebeneinanderzustellen. Nur so kann man erkennen, dass Trumo der gleiche Scharlatan wie alle anderen ist. Er benutzt nur eine andere Zauberbude, und etwas andere Worte.

  22. Hab ich das richtig verstanden?

    Merkel behauptet, es gäbe neue Abkommen mit gewissen Staaten und diese Staaten sagen jetzt, diese Abkommen gibt es nicht?

    Oder berichten nur die Medien, dass es neue Abkommen gibt?

    • Das dicke Ende aus der Uckermark hat doch schon in Ihrer Presseerklärung nichts Handfestes vorzuweisen gehabt! Alles nur Worthülsen wie: „sollte“, „mit aller Anstrengung“, „müsste“ usw, also typisches Merkelgesabber! Nur nichts sagen, auf das man festgenagelt werden könnte! Nur: die Anderen lassen sich auch nicht mehr nageln!

      Trulla, geh Kartoffelsuppe kochen!

  23. Wenn Orban zugesichert hat, alle Goldsucher zurückzunehmen, die in Ungarn den ersten Asylantrag gestellt haben, dann vielleicht auch deswegen, weil in Ungarn bisher noch kein einziger Goldsucher den ersten Asylantrag gestellt hat.

    Das mit den 14 Staaten glaube ich auch nicht. Wie man nur so dreist lügen kann. Nicht die CSU wird belogen – die sind ja mit von der Partie – sondern wieder mal der Tagesschau-Seher, der Zeitung-Leser, also der Bürger. Wie lange wird diese Dauerlüge der Systemlinge noch funktioniern?

    • Gestern hat auch der Öffentliche ARD oder wars ZDF-Sender erzählt dass alle zugesagt hätten.

    • Gestern Abend hat das Slomka-Teil die berühmte „Vogelschiss-Aussage“ wieder dermaßen frech und dumm-dreist verdreht, man könnte vor Wut in den Tisch beissen! Na ja, die Olle ist blond!

  24. wieso funktioniert eigentlich der Pfeil nach unten (gefällt mir nicht) unter den Kommentaren nicht ? Man kann nur „gefällt mir“ anklicken.

    • .Bei mir auf dem Smartphone ist der rechte und Linke Rand nicht zu sehen.
      Kann so auch nicht zustimmend antippen.

    • ich habe das mal bei Ihnen angeklickt und jetzt ist die Pfeiltaste rot unterlegt,funktioniert doch,nur daß keine Zahl da steht

    • Ja,jetzt wo Du`s sagst ! 😉
      Denk Dir mal die Perücke weg,dann wird der Eindruck noch stärker.

    • Ein Roboter?
      Roboter werden das nie schaffen.
      Dämonische Einflüsse hingegen schon, denn die haben eine Seele und sind mit dem Gehirn verbunden.

  25. Merkel ging es bei dem Gipfel nur um ihren Machterhalt. Die Osteuropäer werden durch ihre Lügen kompromittiert und die Lügenpresse spielt das Spiel mit und verkauft uns diesen Gipfel auch noch als ‚grossen‘ Erfolg. Die reinste Freakshow.

  26. Es ist auch nicht schön , dass eine Kanzlerin ihre eigene Landsleute belügt, doch sie verunglimpft ( oder versucht es zumindet ) andere Staatschefs , in deren Länder die Flutung des Landes oder gar die Absicht solches, ein Volksaufstand auslösen könnte.

    Sie bewegt sich da wirklich auf sehr dünnem Eis !!!

    • Sie bewegt sich da wirklich auf sehr dünnem Eis !!!

      Quatsch! Die läuft doch schon unter Wasser. Sie merkt es nur noch nicht.

      Wer weiß, ob sie überhaupt noch da ist? Bei solchen Medien wie in Deutschland brauchen wir auch keine Politik mehr. Die können das viel besser.

  27. Merkelhass ist nicht zielführend.

    Hass,Verachtung hat ein Manipulationskomplizenschaft des Volksverachtenden Mainstream verdient,der nichts aber auch wirklich garnichts für die Bürger übrig hat,die den Dreck aufzusammeln haben den ihre unterstützenden Lumpen zu verantworten haben…

  28. Das Ganze war reine Zeitverschwendung. Man darf gespannt sein was noch so an ungültigen“ Abmachungen“ an´s Tageslicht kommt von dem niemand außer der Kanzlerin etwas weis.
    Ich habe auch noch nichts gehört wie man den Zustrom von Migranten eindämmen oder verhindern will. Es geht nur darum Migranten innerhalb Europas zu verteilen. Wie verzweifelt muss die Kanzlerin sein wenn sie offensichtlich lügt und behauptet die Visegrad Staaten würden Migranten zurück nehmen.

    • für diese besch……. Deals ist sie doch bekannt. Siehe Türkei. Einen für Erdogan 10 für uns etc.

    • Die Abmachungen sind nicht „ungültig“, sondern schwachsinnig. So wie das, was Insassen der Geschlossen sich gegenseitig erzählen, oder ganz kleine Kinder von 3 J. und jünger. Vereinbart wurde, dass sich jeder verbindlich und schriftlich verpflichtet, freiwillig zu entscheiden . Und so geht das mit den ganzen Passagen dieser „Vereinbarungen“. Wenn man nicht genau wüsste, dass man Betrüger vor sich hat, würde man Idi*ten beim Trainig vermuten.

  29. Warum wohl fliessen Millionen in Berater? Nichts von dem, was hier passiert, entspringt Merkel’s Hirn. Die wird positioniert, ausgerichtet, hin und her geschoben und symbolisiert nur die grosse Agenda. Genauso wie Macron und May und wie sie alle heissen. Nichts passiert hier von ungefaehr. Auch diese Aktion folgt einem kalkulierten Plan. Und der ganze Rest der Marionetten, die ebenso korrumpierbar sind und sich der NWO verschrieben haben, sind ebenso unbedeutende, nichtssagende, manipulierende Heuchler. Im Grunde sind sie alle zu bemitleiden: peinliche Kreaturen, die ihre Seele verkauft haben und schwerst gestoert sind. Faellt Merkel, rueckt die naechste Marionette nach.

  30. Nachdem schon Pippi Langstrump ihren Vater verleugnen muss, sind die Grünen nun dabei, das Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ umzudeuten. Der Bub, der rief „Der Kaiser hat ja gar nichts an“ soll als „Nazi“ und „Volksverhetzer“ deklariert werden.

  31. Die Raute des Grauens ist eine Lügnerin.
    Deshalb haben auch 3 Staaten sofort reagiert und sie der Lüge überführt.
    Diese gesamte Veranstaltung in Brüssel hatte nur einen Zweck, den Stuhl für diese Frau zu retten.
    Alles andere ist Propaganda für den nichtsahnenden deutschen Michel.

  32. Ist wie beim Koalitionsvertrag. Seehofer bejubelt die Obergrenze und Stegner, dass es keine gibt. Sie einigen sich überhaupt nicht, behaupten aber das Gegenteil. Dieser EU-Beschluss ist eine noch dreistere Verarschung. Es gibt keine Einigung und somit keine „europäische Lösung“, trotzdem wird es behauptet. Das Narrenschiff fährt ungebremst weiter.

  33. Lügipedia hat schon reagiert und Erasmus ein antisemitisches Zitat in den Beitrag gestellt!

    „Nichts ist gefährlicher für die Erziehung des Christen als die übelste Pest, das Judentum.“

    Wikipedia

    Habe gerade die Afd per email darauf aufmerksam gemacht, daß möglicherweise der Name des Stiftungsgebers diskreditiert werden soll.

  34. Dieses Weib lügt, wenn sie den Mund aufmacht. Um an der Macht zu bleiben, ist dieser widerlichen Person jedes Mittel recht.

    • Sie lügt doch nicht. Sie lebt ihre Prädikate aus. Sowas kommt, wenn man einer DDR-Politikerin die Leitung eines Staats anvertraut.

  35. Ich konnte Merkel von Anfang an nicht leiden.
    Jetzt kann ich auch die nicht mehr leiden die sie noch wählen.

  36. Die Vorwürfe gegen Merkel sind bereits schwerwiegend. Sie versucht, ihr Lügengebäude verzweifelt aufrecht zu halten. Sollte sie keine Kanzlerin mehr sein, droht u.U. der Staatsanwalt.

    • Die Mainstream-Medien bringen von dem was in diesem Artikel steht bisher nichts, zumindest habe ich in den Nachrichten der bekannten Fernsehsender nichts davon gehört. Solange es „nur“ hier steht und nicht von den Mainstream-Medien gebracht wird, ist es auch nicht offiziell und wird von der Öffentlichkeit nicht beachtet. Damit will ich nicht sagen, dass die Meldung von Jouwatch nicht der Wahrheit entspricht, es ist nur so, dass Jouwatch ganz bestimmt nicht einer breiten Öffentlichkeit bekannt ist, obwohl sicher viele es lesen. Die „breite Öffentlichkeit“ das heißt, es würde von der Tagesschau, nTV, Welt oder den anderen Fernsehsendern gebracht. Bisher ist dort hiervon aber nichts zu hören. Wäre dem so, wäre das womöglich wirklich das Ende von Merkel.

    • …diese Meldung habe ich aber letzte Nacht schon im ARD-Videotext gelesen,vielleicht verbreiten ja die Systemmedien die Meldung auf diese Art,weil sie wissen,daß der Großteil der GEZ-Zahler keinen Videotext liest.

    • Glauben Sie wirklich, dass sich irgendwelche Leute später mal für diese Frau interessieren? Die wird als Mangelfolgeschaden der deutschen Geschichte abgehakt und gut ist’s. Jeder Staatsanwalt der Welt wird dann die Finger davon lassen, um seine Karriere nicht auf’s Spiel zu setzen!

    • ich schliesse mich deinem wunsch an und am besten direkt danach die analtifazis erledigen.
      lügen haben kürze beine oder ne Raute.

    • Das ist das , was ich nie verstanden habe. Sie hat nichts, was sie für so ein amt prädestinieren würde. Keine Ausstrahlung,für mich keine Führungsqualitäten und ein deutschland mit der Wirtschaft zu leiten, auch keine ahnung.Ich hab es nie verstanden. Vielleicht ist es ihre Skrupellosiglkeit?

    • Da ist es Ihnen genau so ergangen, wie mir. Nicht, weil ich damals noch ein überzeugtes SPD-Mitglied und Kommunalpolitiker war, sondern aus purer Menschenkenntnis, war und ist diese Frau für mich eine Selbstdarstellerin und Blenderin, wie alle DDR-Politiker. Kurzum, ich habe von dieser Frau nichts gehalten und ich fühle mich jetzt bestätigt!
      Nur noch eine kleine Anmerkung an die Redaktion: Schweizer schreibt man nicht mit „tz“!

  37. Schon dieses Foto oben von Merkel zeigt doch, wie durchgeknallt Merkel ist. Wie auch immer, diese Irre muss gestoppt werden und aus dem Verkehr gezogen werden. Die wahren Probleme und Folgeschäden ihrer destruktiven Deutschlandpolitik kommen ja noch. Noch wird alles durch den vermeintlichen Wohlstand gedeckelt, wenn das nicht mehr möglich ist, weil Merkel alles verscherbelt hat, geht hier im Land die Post ab. Aber ich habe den Eindruck, dass es Menschen gibt, die das billigend in Kauf nehmen oder von unschlagbarer Naivität sind. Oder „Beides“ ….

  38. Und das Schlimme ist, dass die Medien Merkels offensichtliche Lüge willfährig weiter verbreiten, und das Ergebnis des „EU-Gipfels“ dem Volk als den großen Wurf verkaufen wollen. Pünktlich zu diesem Schmierentheater tauchen dann gestern und heute Umfragen auf, dass das Thema „Flüchtlinge“ für die Deutschen eigentlich total nebensächlich sei, und dass die Kanzlerin das Vertrauen der Bevölkerung genieße- wohin gegen sie Seehofer angeblich misstraue. Auch die Umfragewerte der Union sollen wieder nach oben gegangen sein, wohin gegen die AfD verloren haben soll. Eine Regierung, die offenbar nach Belieben über solch gleichgeschaltete Systemmedien verfügen kann, sollte sich dann aber bitte auch nicht über Putin oder Erdogan beschweren!

    • Es ist subtiler
      Heute bei NTV
      Sie ist mit guten Abschlüssen zurückgekommen, Sogar die Länder, die sich sonst entziehen hätten zugesagt. Neun wollen sie von ihrer Zusage nichts wissen…
      Impliziert, sie haben zugesagt und nun wollen sie Merkel auflaufen lassen

    • Nein, Sie haben das noch nicht begriffen. Merkels Lügen sind nicht schlimm – nein, sie sind systemimmanent! Es war auch nach dem EU-Gipfle der letzten Woche nichts anderes zu erwarten. Es war nur noch eine Frage, wie Merkel ihren absehbaren Misserfolg verkaufen würde. Dass es so plump ausfällt, hätte ich wirklich nicht gedacht. Diese Frau hat der Blitz doch wahrlich beim Sch**ßen getroffen! Wieso sitz sie noch auf ihrem Thron?

  39. Merkel verfolgt drei Ziele:
    1. den eigenen Machterhalt
    2. den eigenen Machterhalt
    3. und sonst nichts
    Merkel will nur noch ihren Hals aus der Schlinge ziehen, die sich immer weiter zuzieht. Dafür ist ihr jede noch so dreiste Lüge recht.

    Es reicht! Treten Sie ab, Frau Merkel! Sie sind eine Gefahr für den Frieden in Deutschland und Europa!

  40. Merkel „lügt“ nicht.
    „Lügen“ ist ein bewusster Akt der Äußerung einer Unwahrheit.
    Merkel jedoch leidet derart unter Realitätsverlust und daraus folgender Selbsttäuschung, dass sie nicht „lügt“, sondern täuscht, ohne es selbst zu merken. – Diese Frau ist schlicht und ergreifend psychisch krank. Sie ist hochneurotisch und trägt bereits psychotische Züge. Sie kann es aber durch jahrzehntelang geübte Routine nach außen hin überspielen. Einen Blick in ihre innere Verfassung ermöglichen jedoch ihre bis aufs Blut abgekauten Fingernägel…
    – mlskbh –

    • „Psychisch krank“ würde verminderte Schuldfähigkeit bedeuten. AH wurde von seinem Leibarzt mit Drogen vollgepumpt. War er auch „psychsich krank“? Er war trotzdem ein Verbrecher. merkel hat sich multipler Gesetzesbrüche mit fatalen Folgen schuldig gemacht. Das schafft ein psychisch Kranker nicht.

Kommentare sind deaktiviert.