Nur noch irre: Merkel kündigt mehr Hilfe für nordafrikanische Staaten an

Foto: Collage
Merkel ist im Kuckucksnest gelandet (Foto: Collage)

Berlin – Das einzige, was dieser Frau noch einfällt, um den Wahnsinn einzudämmen, den sie losgetreten hat ist, das Geld der Steuerzahler sinnlos zu verjubeln: Bundeskanzlerin Angela Merkel will nordafrikanische Länder stärker unterstützen, um die Flüchtlingskrise aus Sicht der Europäischen Union einzudämmen. „Wenn ein Land wie Marokko oder Algerien betroffen ist, dann müssen wir diesen Ländern auch helfen“, sagte Merkel am Dienstag nach einem Treffen mit dem neuen spanischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez in Berlin. Dieser kündigte an, auf dem EU-Gipfel Ende der Woche „konstruktive und integrative“ Vorschläge bezüglich der Migrationsproblematik zu machen…

Wie viele Milliarden will Frau Merkel denn noch ausgeben, die in irgendeiner nordafrikanischen Wüsten versanden, um politische Probleme zu lösen, die gar nicht zu lösen sind. Die Migrantenflut wird sie damit nicht aufhalten können. (Quelle: dts)

 

Loading...