„Ihr kotzt mich an!“ 25-Jähriger wettert gegen Deutsche Regierung

Foto: Screenshot/Youtube

Wenn wir jetzt nicht wach werden, dann ist es zu spät! Die offenen Grenzen bleiben! Tausende Kriminelle haben die Chance, illegal einzureisen und sich unter uns zu mischen. Unter unsere Familien! Es reicht endgültig! Herr Seehofer wird nichts tun! Frau Merkel wird nichts tun. Niemand wird etwas tun!

Von Dr. Netzfund

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.

67 Kommentare

  1. Ja dem kann ich ganz locker zustimmen. ich sage das aber so , dieses regierungspack und ihre höflinge widern mich an, ich kann keinen dieser popanze achten.

  2. So viele schreiben in vielen Kommentarspalten dass sie es nicht okay finden was in unserem Land passiert,aber jetzt Frage ich WO SEIT IHR ALLE WENN ES HEIßT WIR GEHEN FÜR UNSER RECHT AUF DIE STRAßE? 10000de finden sich auf den Fanmeilen ein um gemeinsam Fußball zu schauen aber nur bis zu 1000 gehen für dieses Land auf die Straße! Solange das so ist und bleibt interessiert die in Berlin in ihrem Palast,der allgemein Bundestag genannt wird,es einen Scheißdreck was das deutsche Volk will und macht weiter wie bisher! Das was mich am meisten ankotzt sind die,die sich in den Kommentarspalten aufregen aber nicht die Chutzpe besitzen ihre Meinung auch öffentlich zu machen indem sie Gesicht zeigen. So wird das alles nichts! Laut GG hat das Volk das Recht eine Regierung zu stürzen wenn es gegen deren Willen und vor allem gegen unser GG regiert! Oder liege ich damit falsch?

    • Die, die es bisher an pösen populistischen Demos teilgenommen haben, sahen sich einer linksbunten Übermacht gegenüber und mussten sich von friedlichen Gegendemonstranten mit Steinen, Böllern und Flaschen bewerfen und anspucken lassen… Das wird noch eine ganze Weile so weitergehen.

      Allerdings bin ich zuversichtlich: Die höheren Töchter aus dem Gründerzeitviertel, die allesamt „Was-mit-Medien-oder-Werbung“ machen, mögen die Deutungshoheit über die öffentliche Debatte haben und sämtliche Nachrichtenkanäle mit ihrem Gehirndurchfall verunreinigen, aber sie sind nicht entscheidend.

      Die Kraft für gesellschaftliche Veränderungen liegt bei denen, die den ganzen Unfug durch ihre Zwangsabgaben und Steuern finanzieren. Die haben aber Wichtigeres zu tun, als Youtubevideos zu drehen oder Zeitungsartikel zu schreiben – deshalb hört und sieht man von ihnen nix. Wenn sie sich äußern, werden sie zensiert, eingeschüchtert und mundtot gemacht.

      Noch.

    • Stimmt.

      Ich habe jahrelang Steuern abgedrückt, bis ich einmal auf der A99 von einem Kannacken im Stau tätlich angegriffen wurde. Ich habe ihm den Stinkefinger gezeigt ob seiner Stau-Schneiderei, -drängelei. Die übrigen Stausteher haben mich mit ihrem Hubkonzert „gerettet“. Der Typ ist auf mich los und wollte in meinen Wagen einbrechen. Das mitten im Stau, in der Rushaour.

      Nach diesem Vorfall gehe ich nicht mehr steuerpflichtig arbeiten, Wo lebe ich denn, wenn mich eine Kannacken-Sau mitten auf der Autobahn anfällt. Und nur weitere Stau-Steher dank ihres Hubkonzerts diesem Kannacken Angst einjagen.

      Dieser Staat kriegt meine Steuern nicht. Und damit ist er am Ende. Es gibt noch mehr von meiner Sorte …

    • ’s ist ein gefährlich Ding!!! Dank Toleranzgesetz, vom unsäglichen Maas inszeniert, kannst Du nur im Verborgenen agieren. Selbe Scheiße wie in DDR. Mach den Invasoren das Leben schwer, hilf der Polizei, sei ein Kumpel den Kumpels…

  3. Und das schlimme ist, auch der Blödmichel im Land wird nichts tun.

    Seid euch bewußt, daß die Rettung nur von euch selbst kommen kann. Es ist sinnlos, dazusitzen und auf Hilfe von draußen zu warten. Mustafa Kemal Atatürk

  4. Die wahren Worte des jungen Mannes sind nicht schön und er hat auch noch Recht!

    Mein Sohn und meine Tochter sind in derselben Altersgruppe und für einen schnellen Brain Drain bestens vorbereitet!

  5. Immer mehr Beamte sollten sich nicht länger wegducken, sondern aufstehen und sich für das Recht und den inneren Frieden einsetzen!

  6. Ich finde es ja schon irgendwie seltsam. Da galt jeder als Nazi und brauner Sumpf, der mit diesen gewonnenen Menschen nicht einverstanden war und auf einmal gibt es massenweise Menschen, die ihrem Frust Luft machen. Kann es wirklich sein, dass das deutsche Volk zu großen Teilen derart besemmelt ist, dass es nicht ahnen konnte oder wollte, was wir uns hier eingehandelt haben? Ich kapiere es nicht, dass man so naiv sein kann. Jetzt, wo immer mehr aus dem Quark kommen, ist es viel zu spät, das Ding lässt sich nicht mehr drehen.

    • Läßt sich schon drehen, nur müssen wir uns auf Kämpfe einstellen. Wie gesagt, stellen Sie sich dem Unrecht gegenüber, machen Sie den muselmanischen Dieb öffentlich, lassen Sie sich nichts gefallen- Musels sind frech!

    • Ist ja das was ich meine, lässt sich nicht mehr drehen ohne Bürgerkrieg. Vermutlich ist das auch gewollt, um die Diktatur einzuführen. Die sogenannten Flüchtlinge sind dann das Kanonenfutter, weil die Deutschen ihren Frust nicht an der Regierung, sondern an denen auslassen werden.

    • Chris Ares heißt der junge Mann und er macht schon seit Jahren systemkritische Beiträge. Bei ihm handelt es sich keineswegs um einen Neuerwachten!!!

    • Oh doch. Es läßt sich ohne Bürgerkrieg drehen. Mit modernen Mitteln: Finanzen.

      Die CSU kriegt am 14.10. ihre verdiente rote Karte. So dermaßen, daß es sich gewaschen hat. Und was will der Rest Deutschlands ohne die Finanzspritzen aus Bayern machen? Die können ohne die Bayern ihren Länderfinanzausgleich knicken. Mit ein paar mehr „Einzelfällen“, einer renitenten AfD im Landtag sowie diesem Zwitter-Wesen als Kanzler sind die Tage der DDR2.0 gestorben.

      Den Hessen traue ich nicht; den Bayern sehr wohl. Hier hockt die Knete – und allein das zählt.

      Servus.

    • 1968 6-Tage Krieg 300 Millionen Musels : 6 Millionen Juden – ja mei! Die bööhsen Juden feuerten u n d Inschallah die Musels liefen. Diese bekloppten haben eine bekloppte Religion!!! MACHEN Sie sich S C H L A U

  7. Wie recht der junge Mensch doch hat, leider von dieser Altersgruppe zu wenige in diesem Staat. Die müssen auf die Straße gehen, damit die Bonzen diese sehen. Ich würde die direkt unterstützen, vielleicht würde es doch etwas nützen. Vorwärts Freunde der Demokratie, tretet denen in den Arsch und schiesst euch nicht selbst ins Knie.

    • Ich glaube nicht, dass es so wenige sind. Wir hören und sehen nämlich nur einen kleinen Teil dieser Altersgruppe. Aber die höheren Töchter aus dem Gründerzeitviertel, die linksbunte Toleranz auf allen Kanälen predigen, haben nun mal einen besseren Zugang zu allen möglichen Medien. Welche Krankenschwester und welcher Busfahrer hat schon Zeit, professionelle Youtubevideos zu drehen oder Blogs und Internetplatformen zu betreiben? Noch dazu mit großer Reichweite?

      Die Gedanken der Herrschenden sind die herrschenden Gedanken. Wenn die oben aber nicht mehr können, weil die unten nicht mehr wollen, wendet sich das Blatt.

    • Nein. Die Gedanken der Herrschenden sind nicht die herrschenden Gedanken. Der herrschende Gedanke ist: wo kriege ich den nächsten Kühlschrank voll, wo die Miete her? Solange sich die Steuerzahler nicht zum Steuer-Boykott entschließen, passiert nix.

      Hier in Bayern leben Gott sei Dank noch viele Individualisten, die eher sich als dem Staat vertrauen. Wenn von Bayern kein Geld mehr in die übrige BRD fließt, haben die ein gründliches Problem.

      Auf die Zeit freue ich mich!

    • Ich habe nur Marx zitiert. Sollten die Linken vielleicht auch mal lesen? Erklärt so Einiges.

      Leute, die die Deutungshoheit über die Medien haben, fragen in der Presse und in Talkshows nicht danach, wie der Kühlschrank vollzukriegen ist oder wo die Miete her kommt. DAS bricht ihnen auch das Genick. Wenn die veröffentlichte Meinung aufhört, mit der öffentlichen übereinzustimmen, lösen sich aber auch anderswo die Bindekräfte der Gesellschaft. Man denke nur an die Justiz mit ihrem Migrantenbonus… Ich stelle mir das Tragwerk von einem Gebäude vor, das an vielen Stellen gleichzeitig morsch wird und nachgibt.

      Vielleicht kann man ja sagen, dass sich eine revolutionäre Situation entwickelt, wenn die Gedanken der Herrschenden nicht mehr mit den Gedanken der Beherrschten übereinstimmen? Wir werden es erleben.

    • Nun Kandel ist mit Marco Kurz auf der Strasse mit „Fauenbündnis Kandel“, Mainz mit Thomas und Nico mit „BEWEG WAS“. Und wir haben noch einen grossen Osten, der schon sehr lange sehr aktiv ist. Ausserdem baut sich gerade eine neue Front auf Namens „Gemeinsam für Deutschland“ Der e.V. steht kurz vor der Gründung. Viele gute aktive haben sich bereits angemeldet…..

    • Das „Frauenbündnis“ ist schon etwas seltsam… die alten Jungfern halten sich schon gerne mal so einen Langschwänzigen, und zeigen sich auch gerne mit einem erheblich jüngerem Exot. Ja mei, das Gejammer wenn’s dann doch nicht paßt…
      Bei den Teen’s haut’s durch wenn der Pappa schimpft, na nu grade.
      Meiner ist nicht so….

    • Schwarzkichtfan, hast einige sachliche Kommentare hinterlassen, die doch ganz ordentlich sind. Ist das tarnung, denn webgeschwätz ist eins, aber mutige Aktivisten, die begriffen haben, dass nur der reale Widerstand auf der Straße echter Widerstand ist, hier ins lächerliche zu ziehen, das machen an sich nur trolle!

    • Ja.

      Und Söder gleich mit – obwohl ich ansonsten die Franken sehr gut finde.

      Am 14.10. ist Abrechnung. Welch eine Wohltat.

    • Seehofer wurde als Feigling geboren, lebt sein ganzes bisheriges Leben lang schon als erbärmlicher Feigling, wird bis zu seinem letzten Tag ein Feigling sein und wird als lächerlicher Feigling sterben. Und genau so feiges Gesocks wie Seehofer wird meist recht alt 🙁

  8. Mal sehen, wie lange es dauert, bis IM Victoria wieder nasse Höschen bekommt und das Video gelöscht wird! Denn der junge Mann hat ja so Recht!

    • Doch, doch… bei einem Spaziergang durch überwiegend nichtweiße Stadtviertel ergießen sich wahre Sturzbäche.

    • IM Victoria bekommt beinahe täglich nasse Höschen, denn mittlerweile sterben fast jeden Tag deutsche Mädchen!!! Das ist das einzige, was diese Kreatur noch feucht im Schritt werden lässt!!

    • Ich auch und so gehts mir schon seit ca. 20 Jahren……

      Da muss man mit fast 90% voll Idioten jeden Tag zusammen leben ob man will oder nicht…..

  9. Er hat so Recht und ich hoffe sehr für ihn, dass nicht die Blockwarte und dienstinternen Petzer tätig werden und er womöglich seinen Job verliert. DAS geht hier nämlich ruckzuck!

  10. Tja, er hat erkannt, welche Zukunft seinen Kindern blüht. Wahrscheinlich gehört er nicht zu den linksbunt verstrahlten Kunstgeschichtehauptfachmädchen, die Arbeit nur als theoretisches Konzept aus der Soziologievorlesung kennen.

    • Das fürchte ich leider auch!!! Mittlerweile sterben beinahe jeden Tag junge, deutsche Mädchen und die dumpfe Masse schaut Fußball!!!

  11. „Nach dem Aufstand des 17. Juni
    Ließ der Sekretär des Schriftstellerverbands
    In der Stalinallee Flugblätter verteilen
    Auf denen zu lesen war, daß das Volk
    Das Vertrauen der Regierung verscherzt habe
    Und es nur durch verdoppelte Arbeit
    Zurückerobern könne. Wäre es da
    Nicht doch einfacher, die Regierung
    Löste das Volk auf und
    Wählte ein anderes?“, B. Brecht, 1953

    Und genau das passiert jetzt.

  12. Recht hat er. Und die permanenten Gesetzesbrüche reichen auch Millionen anderen. Nur haben nicht alle den Mut, das laut und öffentlich auszusprechen.

    Für diesen Mut ist die Zeit, wie in der Schlussphase der ehem. DDR, längst überfällig.

  13. Mir reicht es auch. Ich lebe in einer 13.000 Einwohner-Gemeinde im alten Stadtkern. Ein schwarzes Goldstück hat heute mit ihren 2 Kindern (das 3 ist am gedeihen) die Gasse zum Spielplatz erklärt. Laut, frech, ohne Rücksicht. Die zahlt ihr lebtag nicht in unsere Sozialkassen. Auf uns Deutsche werden böse Zeiten zukommen. Es ist bereits 10 nach 12.

  14. Natürlich wird die Christliche Zionistische Merkel nichts Tuen nur wenn die Groko aus Radiert wird und die Linke Rockeffeller UN Zerstört wird nur dann haben wir eine Chance. Selbst Joe Baiden ist ein bekenender Zionist. Die Sidler Partei hat mit Frau Merkel Vereinbart 2016 das die Deutschen alles Bezahlen was diese Freacks brauchen rt Deutsch hatte das aufgedeckt SPD CDU Grüne alles Lackaffen alles gegen Deutsche Herzel hatte die Deutschen Juden auf den Gewissen. Kann man nach lesen aber vielleicht schon gereinigt.

  15. Und schon steht da…

    „Video nicht verfübar“

    Ist das nicht „nett“ vom Fratzenbuch?

    Huch, die Wahrheit… schnell löschen… geht ja gar nicht sowas…

  16. Ab Juli brauchen sie auch nichts mehr tun. Denn dann greift Dublin IV.
    Dann dauert es noch ein Jahr und die EU ist Geschichte… oder das Kalifat EU.
    Ca. 120 Millionen Afrikaner warten auf den Startschuss zur Reise nach der EU.

  17. Willkommen im Krieg…sie werden erst aufhören, wenn sie die Deutschen bis zum letzten Mann getötet haben. Das ist essentieller Teil des Plans.
    Im Moment gilt es sich „Allwetterfest“ zu machen und einen Plan für den Absprung ins Ausland zu entwickeln. Noch stehen sie nicht vor den Türen. Noch kann man sich auf dem Land mit anderen Widerstandskämpfern zusammentun.

    Über kurz oder lang werden die „Truppen Merkels“ diejenigen die den Absprung nicht geschafft haben aus ihren Wohnungen zerren, auf die Straße oder in Lager sperren und dann systematisch vernichten.

    • Onei ros
      Allzuviel bin ich in den Kommentarfunktionen nicht unterwegs.
      Was soll die Schreiberei? Vor zwei Jahren hatte ich geschrieben:
      „Wir werden sterben“.
      Daraufhin wurde ich mit Kommentaren zugeschüttet.
      Von wegen,wenn der Deutsche erstmal wach wird.. Wenn wir nur alle zusammen , Wir müssten , Wir sollten , Hau doch ab,wir schaffen das auch ohne dich usw.
      Was hat sich die letzten beiden Jahre getan? Ich war auf diversen Demos,u.a in Kandel.Wen sollen die paar Leutchen beeindrucken?
      Ich bleibe dabei:In bälde Auswandern oder im Bürgerkrieg Sterben.

  18. Danke für Ihren Mut. Sie sprechen mir aus dem Herzen. Habe in den letzten beiden BT Wahlen das richtige Kreuz gemacht. Sie, wir sind nicht alleine. Auch wenn die neue Partei (noch) nicht das gelbe vom Ei ist, immer noch besser als der schwarz, rot, grüne Deutschlandhasser Einheitsbrei.
    Nochmals Danke.

  19. der Familienvater hat recht und spricht nur das aus,was Millionen Väter und Mütter in Deutschland denken..
    Diese Regierung und die Altparteien,die uns schröpfen,betrügen und verarschen,kotzen viele Mitbürger ebenfalls an..
    Wir können es als Bürger allenfalls nur noch selbst regeln,indem wir uns organisieren und mit Massen dagegen auflehnen!
    Eine andere Lösung sehe ich nicht mehr!
    Wie man mit kriminellen Politikern umgeht,hat das Jahr 1989 gezeigt..
    Das könnten wir doch heutzutage auch schaffen,oder?

  20. Der junge Mann hätte mal das Gespräch mit dem Nichtsnutz der Bundespolizei aufnehmen sollen!!! Dies hätte viele Menschen gewiss interessiert!!! Offenbar fühlt man sich in diesen Etagen noch sehr, sehr sicher!!!

  21. Der junge Mann tut mir sehr leid, ich hoffe für die junge Generation, dass bald schon etwas geschieht, dass sich etwas ändert, diese elende Frau hat schweren Schaden in Deutschland und Europa angerichtet.Leute, geht doch endlich auf die Straße, wir fahren Anfang Juli wieder nach Kandel, tut endlich was.

    • Auf die Straße gehen ist gut und schön wird die aber keineswegs beeindrucken!!! Ich sage es klipp und klar – hier kann man nur noch etwas ändern, wenn man es schafft, dem Regime den Geldhahn zu zu drehen oder man macht es mit Gewalt!!!

    • Richtig, auf die Straße gehen, bringt in diesen Zeiten überhaupt nichts mehr. In Frankreich gingen vor ein paar Wochen hunderttausende auf die Straßen und demonstrierten gegen Macron und seine Pläne.
      Wen hat es interessiert? Keinen!
      Macron wurde darauf hin angesprochen und soll gesagt haben, die sind gekommen und die werden auch wieder gehen.
      Demonstrationen interessieren diese abgebrühten, aalglatten Politgeier einen feuchten Furz.

  22. Liebe Polizisten!

    Ihr hättet schon lange geschlossen reagieren können, denn in Euern Reihen gibt es leider auch inzwischen genügend verletzte und getötete Kollegen.

    Ein Sprichwort besagt:

    Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken,

    dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist.

    Dalai Lama

  23. viele in seinem Alter sind eher grün oder links. Gut, dass es auch in dieser Generation Leutemit Hirn gibt, Die sich ihr Land bewahren wollen.

  24. Unbekannterweise kann ich diesem Mitbürger nur zustimmen! Ob er Mut braucht, um so offen aufzuzählen, was für ein Rattensystem D unter Merkel geworden ist? Irgendwann braucht es mehr Aufwand, zu schweigen und wegzuschauen! Irgendwann ist jedes Handeln nur noch Notwehr- mit allem Recht!
    Ich habe einen Masterplan für D: 1. Für „die Mannschaft“ endet die WM schnell und sie versagen als Propagandainstrument wie sie im Sport versagen.
    2.Merkel gehen vor den Kameras der Welt die Zündkerzen aus
    3. es findet eine Entnazifizierung bei den Linksgrünen und ihren
    wählern und Straßenschlägertruppen statt.
    4. Der Rest baut D wieder auf- die wenigen gebildeten und fähigen Türken dürfen diesmal helfen- nachdem das das Letztemal wegen manglnder Kenntnise und Abwesenheit NICHT geklappt hat! Der Rest geht – zu „mein-präsident“!

  25. Nicht nur Beifall klatschen, hingehen und diese Beamten zum Teufel jagen!
    Schließt euch zusammen und geht gegen solche Beamten endlich massiv vor sonst wird sich nichts ändern.
    Ach ja, könnte sein das man dabei nicht nur die Hand mit dem Smartphone bewegen muß, da bin ich mir jetzt aber unschlüssig ob das jemals etwas werden wird – das kotzt MICH an mit dem SUPER Patriotismus!

  26. Ein Bundeswehr Kommandeur der sich hinter das Grundgesetz stellt und eine Brigade würden reichen um dem Spuk in Reichstag ein Ende zu setzen. Dann würde eine Kettenreaktion losgehen die die ganze „Regierung“ aus der Geschichte wehen würde

Kommentare sind deaktiviert.