Hilfeschrei eines beklauten Bäckers „Mir reicht es, Frau Merkel“!!!

Mir reicht es!!! (Bild: Screenshot)
Mir reicht es!!! (Bild: Screenshot)

Den Jubelmeldungen der Neigungspresse, dass es 2017 im Land der offenen Grenzen ein Fünftel weniger Einbrüche gegeben habe, diesen Meldungen kann der Inhaber der seit 1907 bestehenden Bäckerei- und Konditorei Weidenmüller im sächsischen Falkenstein wohl wenig bis gar nichts abgewinnen. In einem Facebookposting „bedankt“ sich Weidenmüller bei Angela Merkel. 

„Mir reicht es“!!!

In der Nacht zum Montag wurde in 4 meiner Mobilen Verkaufsfahrzeuge eingebrochen!!!Es wurden zahllose Scheiben eingeschmissen,der Verkaufsraum verwüstet…zerstört und beklaut!
Einer der Einbrecher konnte zum Glück gefasst werden durch Familie,Freunde und Polizei👊🏻🚓

Es war ein „Ausländer“…ohne jetzt heiß um den Brei drum herum zureden!
Meine Toleranzgrenze ist erreicht!Wir arbeiten alle um uns und unsere Familien ernähren zu können und nicht um denen ein schönes Sozialleben zu ermöglichen👊🏻👊🏻👊🏻
Jetzt bin auch ich direkt betroffen von diesem Flüchtlings-Wahnsinn…und ich werde kein Blatt vor den Mund nehmen!!!„Hilfe Hilfe,ich nix verstehen“ bei der Festnahme👉🏻 aber sehr wohl verstanden wie man einbricht und klaut!!!Werte Regierung,handelt umgehend und schließt die Grenzen!!!Auf sämtlichen Schäden an den Fahrzeugen werde ich drauf sitzen bleiben👏🏻👏🏻👏🏻DANKE!!!
Der Post wurde inzwischen bei Facebook gelöscht und ist nicht mehr vorhanden. Ein Blick auf die Bewertungen der Seite lässt den Grund erahnen. Nach Veröffentlichen der Dankesnachricht an Frau Merkel, stürzen sich Linksextreme wie die Geier auf die Facebook-Seite und schaden dem Unternehmen, indem sie mit einem Stern bewerten. Denunzianten in reiner Form.
Loading...