Max Strauß: „Die Kanzlerin hat mehrfach gelogen!“

Foto: Imago

Diesen Kommentar hat der Sohn von Franz Josef Strauß auf Facebook abgesetzt. Er zeigt, dass hier in Deutschland einiges in Bewegung gerät – endlich:

Wenn der Leitartikel der Welt am Sonntag zutrifft, stehen wir vor dem Zusammenbruch des bürgerlichen Lagers in der bisherigen Form. Es ist wohl so, dass die Kanzlerin die Öffentlichkeit wie die CSU mehrfach angelogen und bewußt getäuscht hat. Die Rechtskraft von Asylurteilen wird aktuell dadurch ausgehöhlt, dass sofort wieder Asylantrag gestellt werden kann, und das ganze geht von vorne los. Die Kanzlerin ist für diese flächendeckende Vera…ung der Justiz verantwortlich und will sich nun in eine europäische Lösung retten, die extrem unwahrscheinlich ist. Horst Seehofer macht ihre Lügerei nicht mehr mit.

Damit ist „Rom offen“: CDU nach Bayern, CSU bundesweit mit der Folge des Zusammenbruchs des deutschen Nachkriegs-Demokratiemodells? Die CSU kann bei Neuwahlen eine Kanzlerkandidatur von Frau Merkel nicht mehr unterstützen, es bleibt offen, ob es überhaupt noch einen gemeinsamen Kanzlerkandidaten gibt. Als Retter in der Not ist nur Wolfgang Schäuble vorstellbar. Frau Merkel hat Deutschland und die Union kaputt gekriegt, nach ihr kommt das Chaos.

screenshot Facebook
screenshot Facebook

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.

111 Kommentare

  1. Was Strauss meint ist der Zusammenbruch der Union von CDU und CSU und nicht des Bürgerlichen Lagers. Das ist ein riesengrosser Unterschied!

    Das sogenannte bürgerliche Lager ist dabei sich in der AfD neu zu sortieren und ergänzt sich mit ehem. Sozialdemokraten.

    Somit wird das bürgerliche Lager zu einer länder-und gesellschaftsübergreifenden deutschen „Heimatpartei“.

    Von so einer Bewegung konnte selbst FJ Strauss nur träumen.

  2. “ Frau Merkel hat Deutschland und die Union kaputt gekriegt, nach ihr kommt das Chaos.“ – wieso eigentlich „nach ihr “ ? Es regiert doch schon längst das Chaos. Nach und nach kommt doch nun vieles an die Öffentlichkeit. Das BAMF ist doch nur eine „Baustelle“ von ganz vielen. Wenn erst mal z.B. Polizisten öffentlich machen dürften, was die alles tagtäglich erleben, wenn bekannt würde, was tatsächlich in und um „Flüchtlings“-unterkünften alles abläuft, wenn korrekte Zahlen über Straftaten und staatliche Alimentationen an Asylbetrüger an die Öffentlichkeit kämen – jeder würde sehen, dass das Chaos schon längst Realität ist

    • Gebe ihnen recht, was das Chaos betrifft. Allerdings kann das jeder wissen, vorausgesetzt, er informiert sich nicht ausschließlich über den journalistischen Mainstream.

  3. Merkel ist Feind.
    Weil sie aber in ihrem Kampf gegen das Deutsche Volk nicht so ganz alleine führen kann, hat sie sich „Hilfstruppen“ geholt- alle Analphabeten der Welt, und wenn es geht, Moslem. Daihre Absicht eine rein zerstörerische ist, muss ich ihre Truppen ebenfalls als Feind ansehen. Der Krieg, den Merkel gegen uns führt, ist ein „nicht erklärter“, aber mit Folgen, wogegen die Folgen der 12 „Vogelschissjahre“ sich beinahe als peanuts ausnehmen.

  4. Guttenberg wäre der Kandidat für die bundesweit antretende CSU.

    Nach den Neuwahlen eine Koalition mit afd und ggfs. der FDP und Merkel mitsamt der lächerlichen CDU wäre Geschichte.
    Es könnte so einfach sein.

  5. wenn der sein fettes maul schon aufmacht ….reichts mir !
    jetzt kommen die ratten aus ihren löchern . DANK AFD ………wirkt besser als erhofft .
    aber die schickse auf dem kanzlerthron hat sicher noch einige tricks auf lager ! DA ist sie unschlagbar . da ist sie sogar ihrem ziehvater dem , allzu spät , verstorbenen kanzler KOHL überlegen . dem haben WIR die zu verdanken . in der hölle soll er bruzeln . mit schweine bauch , zum fressen ROH , 3x am tag . ich freu mich schon drauf ihm da zu begegnen !

  6. Ich glaube, daß Merkel überzeugt ist, von dem Stuss den sie verzapft. Das ist bei Geistesgestörten ganz normal.

  7. Lieber Herr Strauss,
    Schäuble als Retter in der Not zu bezeichnen, dieser Schuss geht voll daneben.

  8. Ich hoffe, das man Murksel, Drehhofer, Maas, de Misere nicht ausreisen lässt und vor Gericht stellt analog Nürnberger Prozesse ….

  9. Max Strauß: „Die Kanzlerin hat mehrfach gelogen!“

    Also das stimmt einfach nicht! Nach den mir vorliegenden Unterlagen hat diese Frau nicht nur „mehrfach“, sondern ständig und andauernd gelogen!

    • Nach meinem Dafürhalten war aus ihren Worten bzw. leeren Worthülsen immer rauszulesen, daß sie eine Nihilistin ist und dem Abgrund zusteuert.

      Nur hat dem naiv erscheinenden Muttchentyp halt nie einer was Katastrophales zugetraut bzw. wollte es nicht wahrhaben.

    • Es gab mal ein Gerücht, F.J. Strauss sei damals nur eingefroren worden, um im richtigen Zeitpunkt wieder aufgetaut zu werden……

  10. Nach Merkel kommt nicht das Chaos. Mit ihrem Sturz soll es beendet werden. Und Schäuble als Nachfolger? Da lachen ja die Hühner.

  11. Ich habe Merkel nur einmal bei der Wahrheit erwischt, als sie sagte: „Man kann sich nicht darauf verlassen, dass das was vor den Wahlen gesagt wird auch nach den Wahlen gilt.“

  12. In meinem Grundgesetz steht in Art. 103 III. GG noch, daß mit dem ersten Urteil ein Klageverbrauch eintritt, also eine weitere Klage unzulässig ist. Die will die Invasoren mit aller Gewalt im Land halten, will, daß die das Volk abschlachten und die deutschen Frauen anbocken, um die Völker wie im Mörser zu zerstampfen um daraus eine neue „Legierung“ herzustellen. Das ist keine Verschwörungstheorie, sondern marxistische „materielle Utopie“!

  13. „Die Kanzlerin hat mehrfach gelogen!“ sagt Strauß. Haben die 1,60 Meter Lug und Trug auch mal was Anderes gemacht?

  14. Wenn das so stimmt, dann muss ich mich schon fragen, weshalb uns nicht eonmal die AfD darauf aufmerksam gemacht hat, dass nach dem abgelehnten Asylantrag vor dem Asylantrag ist.

    • vielleicht wußte die AfD das nicht, aber jetzt wo sie es bestimmt weiß, wird die AfD dies bei der nächsten Befragung der Rautenhexe ins Gespräch bringen, und dann bin mal auf die Antworten gespannt.

  15. Das Ziel Merkels ist, das Land soweit zu destabilisieren, dass sie den Ausnahmezustand einführen kann, um die Diktatur zu vollenden.

  16. Der CDU/CSU Kadavergehorsam wurde selbst zum stinkenden Kadaver. Merkel gehört vor ein Gericht, denn wenn ihr Rechtsbruch einfach weiter ignoriert wird, dann ist der Wert unseres Rechts nur noch Makulatur.

    • Aber möglicherweise wird man Merkel die Unzurechnungsfähigkeit attestieren: Die Frau hat doch den absoluten Schuss in der Birne.

  17. Wenn alle diese Volksverräter und Volkszertreter in einer Jauchegrube ersaufen würden, wäre der Schaden schnell geschätzt……..

  18. Schäuble als Kanzler? Gott sei BEI UNS !

    Es muss doch noch etwas ANDERES mit 2 Beinen und einem hellen, gemeinwohlorientierten Kopf und Rückgrat geben !???

    Hoffentlich wandern die VERBRECHER Merkel, Altmaier, Kauder, Die MISERE und Co. postwendend in eine Gemeinschaftszelle, zusammen mit Merkel-Orks………hoff hoff hoff……..;-)

  19. Ja natürlich! Nach Merkel, dann Schäuble und weiter gehts mit der Degenaration!

    Ein feiner und passender Werbespruch:

    „Aus Ryder wird Twix, sonst ändert sich nix“

    Dann kann genauso gut Merkel drann bleiben! Die Jauchegrube kann voller nicht werden!

    • Man kann es auch so benennen: „Andere Schweine am selben Trog“. Deswegen muss der ganze „Saustall“ ausgemistet werden.

    • Vielleicht die Roth??? Hust… hust… kotz…kotz…
      Aber im ernst: was hältst Du vom Bosbach? Wenn man ihn überhaupt dazu überreden kann!

    • Bosbach ist erstens schwer krank, zweitens ein Schwätzer. Es gibt ja noch Leute wie Schily (der müsste halt das Parteibuch wechseln hihi), oder Friedrich Merz,……..

    • Ne, auch der ist NWO-Infiziert! Alles was mit dieser Regierung zu tun hatte, weiss zu viel, im Guten und im Schlechten!

      Zwingend Reset/Werkseinstellung!!!

      Da muss mit dem eisernen Besen ausgekehrt werden und meinetwegen eine völkische Interrimsregierung zum Zuge kommen! Vorher eine Loyalitätsüberprüfung und Werdegang des Lebens der Person. Von mir aus kann auch ein Schreiner oder Maurer Kanzler werden, jemand der im realen Arbeitsleben seinen Mann gestanden hat, wenn er realistische Entscheidungen trifft! Lediglich die Stühle von Justizminister oder andere wichtige Dinge wie Umwelt, gehören an Spezialisten, aber auch nicht unüberprüft, vergeben!

    • Ja klar. Hervorragende Besetzung für das Gesundheitswesen! Vor allem was die Behandlungsmethoden der Linksverwirrten in den Irrenanstallten angeht! Da darfst Du Dich dann voll enfalten! :-)))

      Liberte pour Kathrin… ;-)))

    • Jeder der die deutsche Nationalhymne korrekt, stolz und voller Inbrunst singen kann und auch singen will, sollte eine Chance erhalten…;-)

    • Nur weil ich was singe, auch wenn es die Nationalhymne ist (kann man auswendig lernen) zeugt das noch nicht von loyalität! Es kann auch eine Lüge sein!

      Dazu mal ne kleine Geschichte, was mir als Atheist wiederfahren ist. Wie viele wissen, bin ich mit einer Romni liiert. Die meisten Roma hier sind streng gläubige, orthodoxe Christen! So auch der Onkel meiner Freundin. Als ich dort zu Besuch war, konnte der es einfach nicht verinnerlichen, dass es auch Menschen gibt die nicht an einen Gott glauben. Den ganzen Abend unterhielten wir uns darüber und tranken natürlich auch den in Bulgarien traditionellen Rakia. Als der Alkoholspiegel dann schon etwas fortgeschritten war, forderte der Onkel mich, trotz dass er wusste, ich glaube an keinen Gott, auf, ein kleines Kreuz mit der Jesus-Figur zu küssen, denn dann wüsste er erst, dass ich ein Mensch reinen Herzens wäre!

      Ich sagte zu ihm, „ja, ich kann dein Kreuz küssen, so das es Dir gefällt, jedoch kannst du davon ausgehen, dass ich deinen Gott dann belüge, weil ich es nur dir zum Gefallen tue“ !!!

      Das hat er dann kapiert. Ich hätte das Kreuz aber auch küssen können. Genauso kann auch jemand die Nationalhymne singen!

      Alles klar? 😉

      Gruss Raffa

    • 1) Meine, irgendwo mal ( Wikipedia?) gelesen zu haben, daß gerade in Bulgarien die meisten „Zigeuner“ Koranverwirrte sind.

      2) Können Sie denn schon so gut Bulgarisch, daß Sie mit dem Onkel Ihrer Freundin derart heikle Gespräche führen können?

      3) Die Existenz Gottes ist weder klipp und klar zu beweisen noch klipp und klar zu widerlegen. ist halt Glaubenssache!. (Wir mußten in der Abiturklasse noch die verschiedenen Gottesbeweise lernen und wurden darüber auch ausgefragt. Inzwischen nimmt die aber die Kirche selber nicht mehr so ernst.)

      Aber es gibt wohl keinen Atheisten, der so ganz locker DIE WETTE VON BLAISE PASCALE einfach wegstecken kann.
      Sollte Ihnen die noch unbekannt sein, das Googeln danach liefert viele Ergebnisse.

      4) Übrigens, weil es mir gerade einfällt;
      Von einem berühmten Münchner stammt der Ausspruch:
      „Wo der Glaube (an Gott) zur Tür hinausgeht, steigt irgendein Aberglaube zum Fenster rein!“

    • 1. Definitiv, Nein! Mehrzahl der Roma Bulgariens sind Christen. Nur die mit osmanischen Wurzeln Sesshaften sind Moslems und die sind ins Gesamt (Moslems) ca. noch mit 700 000 in der Minderheit. Wie viele von den 700 000 Roma sind, das weiss ich nicht! Die Mehrheit der Musels, in Bulgarien, sind echte Türken/Osmanen!

      2. Ja, kann ich. Nur bei technischen Worten, da hapert es noch etwas, kommt aber auch langsam! 😉

      3. Für mich existiert nur, was meine 5 Sinne in Kombination mir offensichtlich machen! Der 6. Sinn ist mein Bauchgefühl, was mich in der Realität Vorsicht walten lässt und das einzige was man als Glaube bei mir fest machen kann! 😉

      4. Siehe 3.

      Gruss Raffa

  20. Wahnsinn!
    Merkel hat Europa gespalten
    Merkel hat Deutschland gespalten
    Merkal hat die Union gespalten
    Merkal hat die CDU gespalten
    Noch nie hat ein Diktator so viel Chaos angerichtet.

    • Grüß Gott,
      Sie haben vergessen „Merkill hat nachdem Krieg ganz Deutschland eigenhändig wieder aufgebaut“….
      Denken Sie wirklich Merkill alleine hat alles verursacht?
      Alle Politiker exklusiv AfD haben alles was Sie aufgezählt haben zu verantworten,außerdem alle die Merkill unterstützt haben aus dem Medienbereich,Merkill Judgend aka Antifa und die Willkommens Brigaden!
      Es spielt doch keine Rolle wer als Kanzler Marionette Auftritt,denn das Ziel der Einenweltregierung wurde von anderer Quelle auserkoren!

  21. Na ja, solte Seehofer das durchziehen, soll er erst mal übernehmen kommissarisch. damit sind wir drängende Außenpoitikprobleme erstmal los.Dann ein scharfes Team ans Ausmisten im Inneren. und dann Neuwahlen in aller Ruhe
    So würde ich es machen
    Seehofer hat ein erfahrenes Team um sich herum, auf die er sich verlassen kann.Außenpolitisch kann er mit den meisten, Putin fällt denn auch nicht gleich über uns her ^^, die Grenzen werden zunächst mal von Österreich und Ungarn und Italien geschützt-Anruf genügt.Von Dänemark aus ist dicht. Dann schnell so was wie einen Verteidigungsminister , der erstmal vernüftige waffen besorgt hingestellt und dann aufräumen Und Abschieben im großen Stil, Feldjäger einsetzen

  22. Bitte den Link zu diesem Post einstellen.
    Ich habe gerade die FB Seite von M. J. Strauß vor mir – der letzte Post von ihm ist aus dem Jahr 2017.

  23. Das hört sich doch gut an!
    RESET alles auf null,und von vorn anfangen.Volle Souveränität Deutschlands!und Ami Go home

  24. Bei einem Zusammenbruch würde es zum Bürgerkrieg kommen!
    Musels gegen Ungläubige, Linke gegen Mitte uns Rechts, Afrikaner auf Raubzügen….

    • Den Bürgerkrieg haben wir längst, das haben die Schlaf-Michel bloß bis heute noch nicht gerafft……..;-)

    • Nee, haben wir nicht. Was hier stattfindet, ist lediglich ein vom Murksel und seinen Helfershelfern unerklärter Krieg gegen uns Bürger.

    • Dann hätte Merkel ihr erstes Ziel erst mal erreicht. Aber es kann auch nicht so weitergehen wie bisher!!!

    • Es stellt sich die Frage, wie so ein Bürgerkrieg aussehen soll? Grundsätzlich sind die von Ihnen genannten Gruppen wie Musels und Afrikaner absolute Minderheiten die bei einem bewaffneten Konflikt sicher in den ersten Tagen aufgrund ihrer enormen Aggressivität und teilweisen Erfahrungen in Kriegsgebieten großen Schaden anrichten werden, dann aber sehr schnell chancenlos untergehen werden. Das Gleiche gilt eigentlich auch für die Linken Spinner. Die sind zwar medial immer sehr präsent aber in der Bevölkerung wenig verankert. Einen echten Bürgerkrieg wird es daher meiner Ansicht nach nicht geben. Wohl aber eine Gefährdung der rechtsstaatlichen Ordnung, die ja jetzt schon nicht mehr zu 100% gewährleistet ist. Dank Frau Merkel.

    • Wollen wir das hoffen. Es ist aber durchaus möglich, daß diese Flüchtlinge besser organisiert sind als wir das denken. Ein paar hundert zusammen reichen schon, um jede örtliche Polizei zu überfordern. Sie müssen nichtmal untereinander organisiert sein, es reicht, wenn sie zur gleichen Zeit losschlagen. Die paar Hundertschaften der Bereitschaftspolizei werden dann vermutlich eher zum Schutz der Landesregierungen verwendet als zum Schutz der Bevölkerung. Siehe G20 in Hamburg . Von der GSG9 hat man nicht einen einzigen Beamten im Schanzenviertel gesehen! Wo waren die? Ich vermute, die waren zur Palastwache abkommandiert

    • Dann muss man wehrbereiten und wehrfähigen Bürgern Waffen geben und ihnen die Erlaubnis erteilen, diese im Falle von Angriffen unbeschränkt einzusetzen. Null Toleranz (auch gegen linke Terrorbanden) muss künftig die Devise sein,

    • Man müsste auf jeden Fall die EIER haben, die Bundeswehr, bzw. das was von dieser noch übrig ist, sofort überall an wichtigen strategischen Punkten, als auch zur allg. Unterstützung der Polizei einzusetzen, um die Horden der ILLEGALEN wenigstens halbwegs unter Kontrolle zu halten und die Bürger zu schützen.

  25. Was soll sich durch diesen „Nullfürsten Schäuble “ denn ändern in dieser verbogenen Republik? Damit würde der “ Bock zum Gärtner gemacht!“

  26. Nun ja der Name Strauss ( mit dem richtigen Vornamen) hatte schon eine gewisse Bedeutung und war der Leibesfülle des Trägers angemessen schon einigermaßen gewichtig im damals zwar genauso korrupten , aber die kleinen Schweinereinen offensichtlicher zu Tage treten lassenden politischen Systems.
    Dessen Nachkommen,in der Leibesfülle durchaus konkurrieren könnend, sind allerdings kaum als Abziehbild der Legende zu gebrauchen. Ebenso von den Segnungen des Systems als angepasste korrupte Schleimer ( gell Hohlmeier!!!) profitierend ist von diesen domestizierten Mitläufern auf der Linie des Mainstreams weder das Charisma des Erzeugers noch eine weltbewegende Erkenntnis zu erwarten.
    Weiteressen am Trog, Max und Moni!!!!

    • F.J.Strauß war kein Engel, das ist richtig. Und hat auch danach getrachtet seine Taschen zu füllen. Aber für Bayern war er ein Segen.
      Genauso wie der ehemalige Ministerpräsident von Baden-Württemberg (mit fällt einfach der Name nicht ein! Alzheimer!) Er war für BW fantastisch. Doch er war Kohl im Weg. also ließ er ihn abschießen.
      Nachtrag: Lothar Späth hier der.

    • Das Cleverle Späth war Kohl nicht im Wege, sondern Späth versuchte im Verein mit Biedenkopf und Geißler, den Helmut Kohl auf dem Bremer Bundesparteitag der CDU 1989 abzuschießen – nur ging der Schuß nach hinten los.

      Und wer glaubt, Selbstlosigkeit sei die Triebfeder der Frondeure gewesen, der irrt.

  27. Und trotzdem sieht es wieder einmal so aus, als ob Drehhofer den winzigen Schwanz einkneift. Die Monsterkuh hat einmal mehr ihren Bettvorleger ausgebremst und zwei Wochen Stillstand befohlen – und der Wau-Wau kuschte wieder!

  28. Gestern noch „Flüchtlinge zu LKW-Fahren ausbilden“, dann „Fluchtursachen bekämpfen“, heute „Europäische Lösung“. Die hohlen Phrasen der Hauptverantwortlichen nehmen kein Ende und haben nur den Effekte, von den im Kadavergehorsam ergebenen Mitläufern nachgeplappert zu werden. Politik mit den der Amtseid eines Bundeskanzlers umgesetzt wird, sieht anders aus.

  29. Einer europäischen Lösung wie sie der Merkelin vorschwebt steht sie selbst im Weg. Vor allem in den osteuropäischen Ländern ist sie beliebt wie Fußpilz. Schon deshalb werden sie keiner Lösung zustimmen die dazu beitragen könnte sie an der Macht zu halten.

  30. Das Murksel will einfach nicht wahrhaben, daß es eine mehrheitliche europäische Lösung längst gibt: Grenzen (und vor allem Häfen) dicht und Muselotten raus soweit machbar. Und was das Lügen anbetrifft: Es hat uns alle belogen, vor allem die Dummköpfe, die es 2017 noch gewählt haben, von wegen so was wie wie Herbst 2015 dürfte sich nicht wiederholen.Wiederholen? Es hat, zumindest in Germoney, doch gar nicht aufgehört!

  31. es wird zeit das rot rot grüne CFR CDU Politiker die mit Soros eng sind wie Herr Brock zusammen Arbeiten die ganze Wucht des Gesetzes von mir aus ohne Gesetze die Empfindlichsten Strafen erhalten.

    • Die HOHLmeier (Name ist Programm) Strauss-Tochter hat bekanntlich im EU-„Parlament“ für die Umvolkung gestimmt….

      Es ist verdammt schwierig, hier wirklich unverdächtige und nicht system-infizierte Leute zu entdecken, in der Nähe des Systems….

  32. Danke, Herr Strauß, dass sie aussprechen, was man schon lange gespürt hat!

    War aber nicht schon Adenauer eine Hochfinanzhure wie Merkel? Adenauer hat die um 1955 mögliche Wiedervereinigung (mit neutralem „Österreichstatus“ für ein Deutschland aus DDR und BRD) blockiert und die Türkeninvasion gestartet (welche z.T. aus Kurden bestand, die in der Türkei verfolgt wurden und dort noch nicht einmal kurdisch sprechen durften). Helmut Schmidt und Henry Kissinger – ein sichtliches Hochfinanzhurenverhältnis? Bei antirussenrassistischen Volksverhetzern wie Luise Beck, Volker Beck, Rebecca Harms und Cem Özdemir ist der Hochfinanzhurenauftrag offenkundig, bei Claudia Roth zumindest der hochfinanzfaschistische Multibastardisierungsbefehl, den sie schon ausgeführt hat, als Merkel noch für den Staatssicherheitsdienst der DDR gearbeitet hat.

    Doch wie auch immer: Es kommt darauf an, was nachkommt. Vor allem muss Bürgerwirken entstehen, wenn sich etwas bessern soll.

    • Das Angebot eines Friedensvertrages mit Folge einer Neutralisierung Restdeutschlands war im Kalten Krieg nicht im Sinne der USA, die plötzlich Interesse an deutschen Soldaten zeigten und der Bundeswehr ihren Schrott überließen.
      Und die Bevölkerung der Bundesrepublik konnte sich mit dem Gedanken einer Neutralität auch nicht anfreunden.

      Selbst wenn Adenauer willens gewesen wäre, auf Chruschtschows nach Einschätzung des Westens als Spaltpilz gedachtes Angebot einzugehen, so hätten – das wissen Sie genausogut wie ich – die Amerikaner, Engländer und Franzosen schon mitziehen müssen.
      Und die drei plus Nikita Sergejewitsch hätten sich, wenn sie sich einig gewesen wären, über Adenauers Kopf mühelos hinwegsetzen können.

  33. Das Chaos, was diese Trulla angerichtet hat, wird DE noch Generationen beschäftigen und teuer zu stehen kommen. Die Jüngeren können einem Leid tun.

  34. Offensichtlich dreht der Wind gegen die Merkeldiktatur! Die Ratten werden auf Mutti losgelassen. Sogar das Gabriel faselt was von Einwanderungsstop! Wie glaubhaft ist das denn? Alle diese Witzfiguren haben längst alle Glaubwürdigkeit komplett die Toilette runtergespühlt. Wer jetzt noch nicht kapiert hat, dass das alles Marionetten sind dem ist echt nicht zu helfen!

  35. Es ist wohl so, dass die Kanzlerin die Öffentlichkeit wie die CSU mehrfach angelogen und bewußt getäuscht hat.

    Klartext. Endlich! Diese Frau hat Deutschland auf dem Gewissen. Es muss sich noch zeigen, was noch zu retten ist.

  36. ……auf keinen Fall Schäuble…..die komplette Hofschranzenvereinigung muss weg.
    Ich will und kann mir nur die AfD an der Spitze vorstellen…..und die müssen umgehend mit der Schadensbegrenzung anfangen…….alle zurück, wo sie herkamen, kein Familiennachzug. Keine Sozialleistungen in irgendeiner Form für Okkupanten…..usw.

  37. Die europäische Lösung gibt es doch schon längst!
    Mehr als deutlich haben sich die verschiedensten Länder Europas, ganz klar geäußert und sich gegen das Vorgehen von Merkeldeutschland entschieden.
    Nur Merkel und ihre speichelleckende Systempresse, ignorierten und ignorieren das immer noch.
    Hätten wir eine Berichterstattung die eine reelles Bild der politischen Lage und Meinung in Europa wieder spiegelt, wäre diese Sachlage jedem Bürger bereits seit über 2 Jahren klar.
    Das Merkel jetzt wieder über eine europäische Lösung spricht und ihre Mitläufer und Helfershelfer dies nachplappern, lässt sehr stark am Geisteszustand aller Beteiligten zweifeln und ist doch wieder nur eine Nebelkerze um Zeit zu gewinnen, um genau so weiter zu machen wie die letzten 3 Jahre, damit die Flutung Europas und speziell Deutschlands nicht unterbrochen wird.

  38. Schäuble ist doch auch ein Bilderberger.
    Also den Teurel mit dem Beelzebub austreiben heißt das.

  39. Schäuble als Kanzler? Sorry, geht in meinen Augen gar nicht. Der ist doch auch für die Zuwanderung, weil er Angst hat, wir würden mit 60 Mio. Biodeutschen in Inzucht degenerieren.

    Was für ein Schwachsinn!

    Nein, keiner der bisherigen Po-litiker die was zu sagen hatten und den Mund nicht aufgemacht haben, darf wieder in den BT. Da müssen komplett neue Leute her.

    • Grüß Gott,
      egal wer Kanzler spielt es wird so weiter gehen wie bisher.
      Ziel ist eine große Krise zu erzeugen,die genutzt werden wird um die Eineweltregierung Satans umzusetzen!

      https://m.youtube.com/watch?v=Xganww9S2K0

      Schon Reagan hielt dazu eine UN Rede

      https://m.youtube.com/watch?v=Ag44dRO8LEA

      „Sie“werden unmittelbar nach der Entrückung eine Invasion von Außerirdischen vortäuschen {Stichwort dazu „Projekt Blue Beam“ }um das weltweite Verschwinden von Millionen von Menschen zu erklären!
      Es kann auch sein,daß der dritte Weltkrieg geschieht „Mohammedaner gegen alle Anderen“,letztlich wird man eines der beiden Szenarien nutzen um das millionenfache Verschwinden zu erklären.
      Der Antichrist wird sich als großer Retter und Friedensstifter darstellen,wer im folgt und das Malzeichen annimmt an der Stirn oder in der rechten Hand ist verdammt.

    • „wir würden mit 60 Mio. Biodeutschen in Inzucht degenerieren.“

      Und dann holt man die durch Inzucht degenerierten Jesiden her?

    • Ja genau, denn Minus mal Minus gibt Plus… Da hat der schlaue Schwabe aufgepasst!

  40. alles bekannt-
    und wenn man sicher gehen will, schneidet man sich die Haare, rasiert sich und wird statt als Ahmad el-Abdel als Mahmud al-Hamsa vorstellig.

    Vllt ist inzwischen schon der Bescheid für Ahmad fertig, dann hat sichs noch mehr gelohnt.

  41. So wie ich das sehe, ist es leichter, einen Pudding an die Wand zu nageln, als aus Merkels Geschwurbel gerichtsfest herauszulesen, was sie wirklich damit gemeint hat….😆😆😆

  42. Schäuble Retter in der Not? Wenn man den Mainstreammedien glauben darf steht Schäuble immer noch zur Kanzlerin und hat auch schon mehrfach eine Vermittlerrolle abgelehnt. Es wird auch keine europäische Lösung geben wie Merkel gerne hätte. Die anderen Staaten weigern sich zu Recht sich Merkels Flüchtlings und Asylpolitik mitzutragen geschweige denn aufdrücken zu lassen. Ansonsten bin Ich der Meinung sämtliche Äusserungen aus den Reihen der CSU sind mit äusserster Vorsicht zu genießen . Bis zu den Landtagswahlen im Oktober ist nicht mehr weit und der CSU laufen die Wähler weg zum größten Teil zur AfD hin

Kommentare sind deaktiviert.