Shlomo: „Böhmermann plante Angriff auf die Mutter der ermordeten Susanna“

Der YouTuber Die vulgäre Analyse alias Shlomo Finkelstein enthüllt in seinem neuen Video, wie Jan Böhmermanns Cybermobber von Reconquista Internet einen Angriff auf die Mutter der ermordeten 14-jährigen Susanna aus Mainz planten.

 

Die vulgäre Analyse: Ein Sommer der Einzelfälle

Die Mutter des Opfers Diana Feldmann hatte auf Facebook das Video der verhinderten Schweigeminute im Bundestag geteilt. Ihr Partner Liborio Famá hat auf Facebook eine Strafanzeige gegen Claudia Roth unterstützt. Famá postete außerdem die „Mobile Gedenktafel“ von Martin Sellner.

Daraufhin haben Linke die Familie kritisiert, weil sie sich „instrumentalisieren“ ließen. Ein Robert Kühl erteilte Famá z.B. Tipps, wie man am besten zu trauern habe:  „Traurig, dass du die Tat und auch Susanna politisch benutzt. Ich würde trauern, wenn mir so etwas passierte.“

Kristian Frigelj schrieb in der WELT: „Der Mord hat das politische Klima aufgeheizt, Unsicherheiten und Ängste verstärkt. Am leichtesten findet man wieder einmal Belege in den sozialen Medien, ausgerechnet auf dem Facebook-Account der Mutter des getöteten Mädchens. Dort werden aktuelle Medienberichte über den Mord und die Hintergründe gepostet“, auch das Video der AfD-Gedenkminute.

Jan Böhmermanns Spam-Kampagne Reconquista Internet rief daraufhin zu einem „Flauschangriff“ gegen die trauernden Hinterblieben auf. Jan Böhmermann ist ein Angestellter des Zweiten Deutschen Fernsehens und wird aus Fernsehgebühren bezahlt. Seine Produktionsfirma bildundtonfabrik sitzt in Köln und Berlin.

 

Screenshot vom Discord-Server von Reconquista Internet: „Ich würde das als „Flauschangriff vorschlagen, aber dann muss es sofort passieren!“

 

 

 

 

 

Lesen Sie auch:

Strafanzeige gegen Claudia Roth wegen „Verletzung der Menschenwürde“

Schweigeminute für Susanna: Die Namen der Volksverräter

YouTube sperrt Spendenaufruf für Susannas Familie!

Kein Mitgefühl: Claudia Roth torpediert AfD-Schweigeminute für Susanna

 

PI News: Maulwurf leakt „Reconquista Internet“

Shlomo: „In zehn Jahren wird es keine Öffentlich-Rechtlichen mehr geben“

Lösch dich nicht: „Ihr seid nicht der Gegner, ihr seid der Ball“

Der Krieg im Netz tobt: Böhmermann schickt seine Troll-Armee los

Die Nazi-Methoden des Herrn Böhmermann

„Lösch Dich!“ GEZ-Hatespeech-Doku geht nach hinten los

Arcadi: Hier erfahrt ihr, ob Böhmermann euch zensieren will

Jürgen Fritz: Jan Böhmermann hetzt dazu auf, eine Säuberungsaktion durchzuführen

David Berger: #BoehmermannGate: Diesen Accounts sollten Sie auf Twitter folgen

Die Zeit: Erfolgreich den Diskurs abwürgen

Meedia: Kritik am Internet-Pranger für Rechte: „Jan Böhmermann zeigt, wie totalitäres Denken wieder cool werden kann“

Loading...