5 Kommentare

  1. Wackeln allein reicht nicht . Merkel muss weg!
    Für Seehofer und die CSU ist es die letzte Chance sich zu rehabilitieren und Merkel zu stürzen . Es darf in der Frage der Zuwanderung zu keinem Kompromiss kommen, dann war’s das mit der CSU und mit Germany.
    Es ist die einmalige Chance, Vertrauen zurück zu holen und Merkel endgültig zu stürzen. Weiterhin will sie Deutschland mit Migranten fluten, weiter will sie die Dublin Regeln aussetzen. Die vielen Toten Mädchen reichen nicht und sind ihr egal. Kollateralschäden, mehr nicht. Die Frau gehört in der Zwangsjacke abgeführt , und mit einer Einweisung und PsychKG in die geschlossene Abteilung einer Psychatrie eingewiesen und festgesetzt. Punkt! Da kann es keine 2 Meinungen mehr geben. Die ist gemeingefährlich!

    • Natürlich. Aber wenn Seehofer, Merkel noch entmachten und zum Rücktritt zwingen kann, soll es mir im Moment Recht sein. Schuld an dem Desaster sind alle, auch die CSU , allen voran Seehofer. Das ist klar…

    • Vergessen sie die Helfershelfer nicht, ohne die das alles nicht möglich wäre. Dazu zählt vor allem die CSU, die alles mitgemacht hat und genauso schuldig ist wie Merkel. Ob im BT, Ablehnung der Grenzschließung oder bei der Zustimmung des Migration- Resettlement- Projektes in Brüssel. Ich vergesse das nicht.

    • Natürlich, die vergesse ich nicht. Die Namen sind notiert. Aber als Innenminister und CSU Parteivorsitzender könnte er Merkel stürzen und das zählt im Moment . Die muss weg und danach der Rest.

Kommentare sind deaktiviert.