24 Kommentare

  1. Aufmucken? Vielleicht.

    Erwarten sollte man aber nichts Geringeres als Merkels Rausschmiss von den Unionsabgeordneten. Wie kann es sein, daß diese Leute Merkel noch nicht fallen lassen haben?

    Sind es wirklich alles Volksverräter?
    Haben sie Dreck am Stecken und werden erpresst?
    Sind es naive Gutmenschen, die den Rechtsstaat durch einen subjektiven Meinungsstaat ersetzen wollen, wo ein Gesetz eher eine Empfehlung ist und es mehr auf Sympathiepunkte ankommt?
    Wurden sie gekauft?

    Ihr Abgeordneten, Ihr habt die einmalige Chance, Merkel loszuwerden und Euch einigermaßen zu Rehabilitieren. Vergebt sie nicht! Lieber ein Ende mit Schrecken, als Schrecken ohne Ende

    • gloris ja ich fürchte das tut sie . das ist das was sie kann . sonst nicht das dre….. ! aber NEIN das ist noch kein untergang . das land hat 2 weltkriege überlebt , also scheiss dir nicht die waden an . wir sind schon noch wer !! trotz der DDR schnepfe

    • Ok, ich werde mich bemühen, lol,..(nicht in die Waden scheissen ) Wir kämpfen weiter !!! Du hast Recht, wir sind wer, auf jeden Fall keine looser !

    • Klar, denn wenn sie fällt, fallen alle anderen, die ihr geholfen haben, mit. Da werden garantiert Schwe*nereien ans Licht kommen, daß es einen graust. So wie es aussieht hat sie es schon abgebogen.

      15:14 Uhr:
      „Die CSU scheint im Asylstreit mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erneut eingeknickt zu sein, sie verzichtet auf eine Abstimmung der Unionsfraktion, so der CSU-Abgeordnete Hans-Peter Friedrich soeben im Fernsehsender Phoenix“

    • Ja, habe ich gesehen Bruno , Seehofer knickt gerade wieder ein, und die Dinge, die ans Licht kommen würden, das muss und wird ein Alptraum sein…besonders für die Lemminge, die das DING so brav unterstützt haben.

    • Die olle FDJ-Trulla hat dem Horschtl klar gemacht, wie man Wahlen vernünftig „im richtigen Sinne“ fälscht und er samt seiner Entourage keine finanziellen Einbußen haben wird.

  2. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Bis jetzt ist Seehofer vor Merkel immer wieder eingeknickt. Merkel muss zurücktreten und vor Gericht gestellt werden damit Sie endlich Verantwortung für ihre desaströse Politik übernimmt. Ich kann mich nur wiederholen der kommende Montag wird die Entscheidung bringen kommt der Ministererlass zur Grenzsicherung dann sind Merkels Tage als Kanzlerin gezählt kommt Er nicht kann Seehofer seinen Hut nehmen und seine CSU wird in Bayern im Oktober ein gewaltiges Wahldebakel erleben Die Folge wird ein politisches Erdbeben sein das die Koalition in Berlin bis in ihre Grundfesten erschüttert und zum auseinanderbrechen bringt und hoffentlich die AfD noch stärker werden lässt. Ein nicht zu überhörender Paukenschlag wäre der nächste bayrische Ministerpräsident oder Präsidentin wird von der AfD gestellt.

    • der unterschied ist der söder . wenn drehofer scheisse baut ist in bayern die AFD 2-strärkste kraft und aus mit söder . dazu ist aber söder nicht bereit , der tritt dem drehdeppen schon in den arsch . das wird jetzt richtig schön …

  3. AFD wirkt!
    Ohne die AFD im Nacken wären Murksel und Drehofer immer noch ein Herz und eine Seele. Alles wäre in bester Ordnung.

  4. Jetzt ist die einmalige Gelegenheit gekommen, um das Übel bei der Wurzel zu packen. Im Vergleich dazu war Bin Laden nur ein Fliegenschiss.

  5. Lieber Herr Meuthen,bitte sorgen sie dafür,dass diese Landesverräterin nicht entkommt.
    Diese Verbrecherin muss bei Rausschmiss sofort in Gewahrsam genommen werden,sonst ist sie 12 Stunden später in Chile und dann war es das.

  6. Merkel hat sich mit ihrer Sturheit in eine ausweglose Lage manövriert. Beobachte schon seit einiger Zeit an ihr Symptome wie sie bei Ludwig II. von Bayern vorlagen: Realitätsflucht und Verschwendungssucht, stures Festhalten an katastrophalen Entscheidungen und Sendungsbewusstsein. Leider werden von Merkel kein Märchenschloss, nicht einmal Luftschlösser übrigbleiben, sondern nur Ruinen. Wann erscheint endlich eine Kommission, die sie des Amtes enthebt? Ich würde ihr nach dem, was sie Deutschland angetan hat, eine Zyankalikapsel gönnen. Die Entmerkelisierung Deutschlands wird Jahrzehnte dauern, zumal sich ihr Tross mit Krallen und Zähnen wehren wird.

Kommentare sind deaktiviert.