Jetzt geht’s los: Fronten zwischen CSU und Merkel im Asylstreit verhärtet

Foto: Horst Seehofer und Angela Merkel (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin – Die Angst vor der Bayernwahl sitzt den CSU-Politikern mächtig im Nacken: Die Fronten zwischen CSU und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) im Asylstreit sind nach einem nächtlichen Treffen der Partei-Spitzen verhärtet. Bundesinnenminister Horst Seehofer und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) seien nicht von ihrer Forderung abgerückt, bereits in anderen EU-Ländern registrierte Migranten an den deutschen Grenzen zurückzuweisen, berichtet die „Bild“ unter Berufung auf eigene Informationen. Ein Kompromiss-Angebot der Kanzlerin, die gemeinsam mit Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) zum Krisen-Gipfel ins Kanzleramt geladen hatte, lehnten die beiden CSU-Politiker demnach ab.

Merkel soll angeboten haben, bis zum nächsten EU-Gipfel in zwei Wochen Abkommen mit allen Ländern (vor allem im Mittelmeer-Raum) zu vereinbaren, in die Migranten zurückgeschickt werden könnten. Die CSU-Seite hielt laut Zeitung dagegen, es sei den Menschen nicht zu erklären, warum in zwei Wochen funktionieren solle, was in drei Jahren nicht geschafft wurde. Auch einen längeren Spielraum in den kommenden Wochen für die Entscheidung blockten Seehofer und Söder laut „Bild“ ab.

Eine Entscheidung müsse rasch fallen, möglichst noch in dieser Woche. Söder habe zudem angeboten, die bayerische Grenze zu Österreich noch stärker zu schützen. Derzeit wird an drei Grenzübergängen von insgesamt 90 kontrolliert, Bayern könne da aber mehr machen.

Einwände Bouffiers seien unter anderem mit dem Verweis darauf zurückgewiesen worden, über wie viele Außengrenzen denn Hessen verfüge. Die CSU steht demnach auf dem Standpunkt, Merkel könne nach einem Beschluss über Zurückweisungen gern parallel über „europäische Lösungen“ verhandeln. Im Gegenteil: Die Verhandlungen würden durch ein starkes deutsches Zeichen zusätzlichen Nachdruck erhalten.

Wie es hieß, hätten Söder und Seehofer sehr geschlossen verhandelt und darauf hingewiesen, dass es darum gehe, den Deutschen ein klares Zeichen zu geben, dass ihre Interessen vertreten werden. Es könne nicht sein, dass Merkel immer wieder europäische Erwägungen über die Interessen der Deutschen stelle. Am Ende habe die CSU-Seite nach knapp drei Stunden wenige Minuten vor Mitternacht die Gespräche mit dem Verweis beendet, dass die Argumente ausgetauscht seien, schreibt die Zeitung. Es stünden da unvereinbare Standpunkte gegen einander: Erst der deutsche Beitrag, dann die europäische Lösung und all das nicht auf die lange Bank schieben. Wie die „Bild“ schreibt, soll es noch im Laufe des Donnerstags eine Sondersitzung der Unionsfraktion geben. Der CDU-Bundesvorstand verständigte sich demnach bereits um 8 Uhr in einer Telefon-Schaltkonferenz. Auch im Laufe des Tages könnte es zu weiteren Spitzen-Treffen am Rande des Treffens der Ministerpräsidenten mit der Kanzlerin kommen.

Angela Merkel hat kein Interesse, dass die CSU wieder stärker wird, denn das würde ihre Schwäche offenbaren. Sie wird also nicht nachgeben.

Und hier noch einer:

Im Asylstreit zwischen Angela Merkel (CDU) und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) erhöhen auch mehrere CDU-Innenminister den Druck auf die Kanzlerin. Das berichtet die „Bild“ (Freitagsausgabe). „Wir unterstützen Horst Seehofer und auch seinen Plan, Asylsuchende, die bereits in anderen EU-Ländern registriert wurden, an deutschen Grenzen zurückzuweisen“, sagte Sachsens Innenminister Roland Wöller der Zeitung.

„In der EU registrierte Flüchtlinge, sogenannte Dublin-Fälle, sollten prinzipiell nicht mehr auf die Bundesländer verteilt werden“, sagte unterdessen Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht. „Dazu bedarf es grenznahe Bearbeitungszentren in denen geprüft, entschieden und auch zurückgewiesen wird.“ Lorenz Caffier, Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, ist der Ansicht, dass es wichtig ist, „dass wir als Länderinnenminister ein abgestimmtes Papier an die Hand bekommen“.

Danach solle man die bestehenden Probleme bei der Asylfrage „bundeseinheitlich angehen und gemeinsam lösen können“, sagte er der Zeitung. „Welche Punkte konkret der Masterplan enthält und welche, das muss letztlich die Bundesregierung entscheiden.“ Hier erhoffe er sich aber eine schnelle Einigung.

Hessens Innenminister Peter Beuth sagte: „Die Antwort liegt in der Zuständigkeit des Bundes und ich hoffe, dass es bei dieser Frage schnell eine Einigung geben wird.“ Am Donnerstagmittag trifft sich die Unions-Bundestagsfraktion zu einer Sondersitzung. Die Plenardebatte im Bundestag wird dafür bis 13:30 Uhr unterbrochen.

Dem Vernehmen nach geht es in der Sondersitzung um den Asylstreit zwischen CDU und CSU.

Und der muss natürlich auch noch seinen Senf dazugeben:

FDP-Chef Christian Lindner hat sich dafür ausgesprochen, bei Flüchtlingen „gar nicht erst das langwierige Asylverfahren“ einzuleiten. Er wünsche sich andere gesetzliche Grundlagen und Verfahren, sagte Lindner der „Frankfurter Allgemeinen Woche“. Nach einer schnellen Identitätsfeststellung und Sicherheitsüberprüfung solle es in einem Gruppenverfahren eine rasche Entscheidung geben, die zu einem Aufenthaltsstatus und zu einer Arbeitserlaubnis führe.

„Bei allen anderen muss ganz rasch die Rückführung in ihre Herkunftsländer eingeleitet werden.“ Es sei jetzt höchste Zeit für eine Wende, damit „wir wieder einen sozialen Frieden in unserem Land bekommen und das Vertrauen in den Rechtsstaat wächst“, sagte Lindner dem Magazin. Diese Wende dürfe nicht „in Rassismus, in Diskriminierung, Pauschalverurteilung, Kreuz an der Wand oder Abschottung bestehen“.

Vielmehr müsse sie aus einem kontrollierten System bestehen, welches jedes Individuum nach Bedürftigkeit oder nach der Arbeitsmarktnähe betrachte. „Wenn beides nicht vorliegt, dann kann es keinen Grund geben, dass sich jemand in Deutschland aufhält.“ Lindner sagte weiter, er wünsche Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) Fortune.

„Wenn er sich mit seiner Position der Zurückweisung durchsetzt, wäre das eine symbolhafte Wende. Mir fehlt allerdings gegenwärtig die Phantasie, dass Frau Merkel dazu bereit und fähig ist.“ (Quelle: dts)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.

50 Kommentare

  1. Das ist doch alles nur Blendwerk für die Blöden! Die Volksverräter werfen dem Volk winzige Zuckerstückchen hin, auf dass es dann froh sein soll, wenn sie eines in Milligrammportion nach langen Diskussionen bekommen. Die Flutung wirklich konsequent aufhalten, will keiner von denen – es sind schließlich Volksverräter und keine Volksvertreter. Ihnen geht es nur darum, wiedergewählt zu werden und dem Volk vorzugaukeln, als würden sie sich für Deutschlands Interessen einsetzen.

    • Genau! Der Asyltourismus läuft doch immer noch jede Stunde, jede Minute.
      Wenn man wirklich und wahr diesen Zustand beenden wollte gäbe es kein Asyl-Bargeld mehr und die Asyltouri-Flüge nach DE wären längst eingestellt. Alles Augenwischerei…
      Rußland hat 5:0 gegen die Saudis gewonnen und ich hoffe DE fliegt im hohen Bogen raus…ich habe mich NOCH NIE in meinem Leben für Fußball interessiert aber man muß doch mal eine Denkpause einlegen in diesen gequirllten Zeiten.
      Ich bin für Neuwahlen…

  2. Wahlkampfgetöse etwas anderes ist der angebliche Streit zwischen CDU und CSU nicht. Seehofer scheint sich in seiner Rolle als Merkels Bettvorleger äusserst wohl zu fühlen sonst wären seinen Worten schon längst Taten gefolgt. Mit Spannung wird der kommende Montag erwartet ob Seehofer nun Merkel übergeht und per Ministererlass eine Grenzsicherung anordnet oder ob Er wieder von Er Merkel wieder in den Enddarm kriecht

  3. Leute, habt Ihr denn richtig gelesen???
    Es geht nur um den Genmüll, der schon woanders innerhalb der EU registriert ist.
    Es geht nicht um die Fliegerstaffeln die Morekill nutzt, um Nacht für Nacht den Genmüll aus der ganzen Welt über sämtliche Flughäfen reinzuholen.
    Es geht nicht um Flughafen sondern um Außengrenzen.
    Es geht nicht um kriminell gewordene Subjekte aus der Muselschaft.
    Es geht ausschließlich um die Dublin-Fälle.
    Laßt Euch doch keinen Sand in die Augen streuen.
    Es geht ausschließlich darum, der AfD Stimmen zu klauen.
    Theater für den Mob.
    Und alle fallen drauf rein.

    • Aber selbst das will Merkel dem Seehofer um des lieben Friedens willen, nicht zugestehen. Für Merkel gibt es keine Grenzen und auch keine Obergrenzen

    • Eben. Merkel ist – mit Unterstützung der Groko-Parteien und Volksverräter – zu einer Jahrhundert-Verbrecherin mutiert.
      Und (fast) alle klatschen, obwohl täglich bundesweit Bürger und Bürgerinnen buchstäblich massakriert werden.

    • Ich glaube schon daß es auch für das Murksel eine Grenze gibt, und die hat es jetzt womöglich überschritten.

  4. Seehofer hat die Wahl: Ein weiteres Mal als Merkels Bettvorleger zu landen, oder in der CSU als Bayern-Retter gefeiert zu werden. Allerdings zeitigt beides letzten Endes ähnliche Konsequenzen: Das Ende der Kanzlerschaft Merkels, und das wäre nicht nur gut, sondern ganz phantastisch für Deutschland!

  5. Übrigens redet Merkel auf dem Integrationsgipfel schon ganz offen von den „neuen Deutschen“…. Leute, wir werden vernichtet und ausgetauscht! Merkt das keiner?

  6. Die Politik der Merkel und Konsorten sowie der EU vollziehen diesen Plan seit Jahren ( Start 1905 ..1918.. 1945… 1990) und akzellerieren ihn seit 2012. Die Überschuldung der Südländer mit den Rettungs-Paketen gehört ebenso dazu wie der ESM und die Bankenunion sowie die Vergemeinschaftung, die jetzt von Macron und Schulz so groß propagiert werden. All dies führt zur effektiven Auszehrung, Ausbeutung und Vernichtung aller Werte in Deutschland, weil wir der alleinige Zahlmeister aller Schulden sein werden. Weil der Fleiss der deutschen Arbeitsbevölkerung die Zerstörung nicht hinbekommt, muss das der Migrations-Krieg hinbekommen: den Bürgerkrieg beziehungsweise die Revolte der anständigen Bürger gegen die unanständigen Muslim-Krieger.

    Dazu gehört auch, dass jeder Fremde- egal ob legal, illegal, egal ob mit oder ohne Geld eingereist, hier nach 6-8 Jahren Deutscher werden soll, während die deutsche Bevölkerung jetzt staatenlos ist und bleibt, weil man ihr willentlich und wissentlich -entgegen dem Recht durch das GG- die Feststellung auf Staatsangehörigkeit verweigert.

    Der deutsche Arbeitnehmer wird so schlecht bezahlt wie niemand sonst in der EU. Aber er zahlt die höchsten Steuern und die größten Soziallasten in der EU. Und zwar soviel, dass bei 1,5-fachem Durchschnittsverdienst bereits der höchste Steuersatz zu entrichten ist. Vor 20 Jahren musste man 15 mal soviel verdienen, um in diesen „Genuß der Schröpfung“ zu kommen. Das Gesundheitssystem ist ein riesiger Bluff, Rentner werden nicht oder nur rudimentär bedient nach endlosen Wartemonaten. Die Rente wird von wesensfremden Raubrittern systematisch geplündert, so daß nur noch 65% der zur Verfügung stehenden Summe tatsächlich an Rentner ausgezahlt werden kann. Die Löhne sind jämmerlich! Der Standard Stundenlohn in USA liegt zwischen 21 und 24 Dollar je Std. In Deutschland noch nicht einmal bei 10 €. Die sogenannte Vollbeschäftigung kommt ausschliesslich zustande, weil ganze Heerscharen von Familien mehrere Jobs haben müssen, um ihre Miete und Lebenshaltungskosten zu stemmen- und dennoch in der Altersarmut landen werden.

    Quelle: http://what-and-why.info/

    • Ihr Beitrag ist sehr interessant und entspricht der Wahrheit. Merkel muss weg und daran sollte das gesamte deutsche Volk arbeiten. Seehofer und CSU habe ich immer für Kasperle Tritratrullala gehalten. Aber wenn Seehofer sich einmal gegenüber der Merkel sich durchsetzt, dann ist der Ofen für die Glanzkanzlerin aus. Ich habe das Gefühl, dass Deutschland im Umbruch ist. Mal sehen und abwarten, wie dieses alles zu Ende gehen wird. In einem Punkt hat Lindner wohl recht. Warum solch einen Gefühls- und Barmherzigkeits- Zirkus mit den Migranten? Es würde reichen, dass ganz ohne Asylverfahren, sofort vor der Einreise, an den Grenzen die Asylanten überprüft und sofort abgeschoben wenn sie den gültigen Asylrichtlinien nicht genügen, werden. Allerdings sollten die in ihre Heimatländer abgeschoben werden. Wenn die dort herummessern und Menschen abschlachten, dann gilt die Scharia und sind dann einen Kopf kürzer. Was da von denen ankommt, ist Dreck, Asozial, Abschaum und schlecht und diese Länder sind froh, wenn man diese hirnlosen Allah-Aspiranten, die sich in den Himmel zu den Jungfrauen sprengen, los sein wird. Und diejenigen die schon hier sind, sofort in knallharte Arbeit bringen, bei wenig Lohn, damit denen die Lust vergeht in einem Land wo Milch und Honig fließt leben zu können. Oder sollten ohne große Bürokratie schnell und zügig ausgewiesen werden, wenn die weiterhin kriminell und boshaft in dem Gastland sind in dem sie zu freizügig leben können. Damit muss mal Schluss sein.

  7. False Flag, dem Seehofer geht es nur und ausschließlich um die Bayernwahl!! Nach der Wahl geht es weiter wie bisher!! Laßt Euch doch nicht täuschen!

  8. Also mir kommt das auch nur noch wie eine inszenierte Show vor. Scheinopposition im Hinblick auf die Bayernwahl. Doch selbst wenn er derjenige wäre der Merkel stürzt, sind dann die letzten 12 Jahre vergessen? Die Machtzirkel im Hintergrund auf einmal verschwunden? Der harte jahrelange Kampf der AfD, die einzige Opposition im Land, völlig vergessen? Ne so einfach ist das nicht. Wir werden dieses mal die Wahl genau beobachten in Bayern, auch bei den Auszählungen der Stimmen…
    Hätte Seehofer jemals ein ernsthaftes Interesse gehabt die Grenzen zu schliessen oder zu kontrollieren so hätte er dies seit Monaten tun können. Diese Macht hätte er aber er tut es nicht. Und selbst wenn er es heute täte dann würde ich das zwar begrüssen aber er täte es nur aufgrund des Drucks der AfD nicht weil er selber der Meinung war das das die richtige Entscheidung war.

    • Nein, die 12 Jahre kann man nicht vergessen machen. Man kann sie aber aufarbeiten und froh sein, dass dieser Spuk eine Ende bereitet worden ist. Diese Chance sollten sich die Deutschen nicht entgehen lassen. Und noch etwas, die Deutschen sollten sich bewusst machen, dass es eine Kollektivschuld nicht gibt. Jeder Nachkriegsgeborene ist Unschuldig, an den Verbrechen, die die Nazis begangen haben. Und von den alten Hitlernazis gibt es gottlob nicht mehr allzuviele die noch leben. Das deutsche Volk benötigt wieder Selbstvertrauen, was durch die Aufindroktnierung der Kollektivschuld durch die allierten Siegermächte, dem Volke aufgezwungen worden ist.

    • Also mir kommt das auch nur noch wie eine inszenierte Show vor.

      Jepp. Behalten Sie Ihr Gehirn. Es tickt noch richtig. Viele Gehirne ticken heute nicht mehr richtig.

    • Hab ich seit Merkel schon immer gesagt. Die Deutschen werden von Vollidioten regiert. Eine andere Erklärung habe ich nicht.

  9. Dann muß die Koalition beendet werden. Merkel begreift einfach nicht, daß die anderen EU-Länder nicht bereit sind, den von ihr verschuldeten Flüchtlingsstrom aufzunehmen.
    Orban hat es ja erwähnt: Das ist kein europäisches Problem, das ist ein deutsches Problem.

    • das ist ein deutsches Problem

      Ja. Legt alle schon mal Geld zurück, die Rechnung kommt nach dem Jahreswechsel. Dezember ist der letzte Monat der EZB-Anleihenkäufe. Danach, und das wird rapide gehen, wird das Kleingeld im Land knapp, die Hereingeholten hungrig, räubern die Speisekammern der Deutschen, und noch ganz andere Kammern, und Bürger wird dann gaaaanz böhse.

      Wenn die ersten Negerköpfe rollen, rollen sie bald massenweise. Und wenn das bekannte Spiel (gähn) fertig ist, zahlt deutsches Bürgerlein 50 Jahre lang „Wiedergutmachung“ Gähn Gähn Gähn

    • Es sind nicht nur die Negerköpfe (darunter habe ich viele vernünftige erlebt) und Ihre Vorstellungen sind reine Illusionen. Ganz soweit ist die EZB noch nicht und Sie haben ganz gewiss auch nicht Volkswirtschaft studiert. Tut mir leid für Sie.

    • Beiträge gesichtet und keine Beanstandung-
      auch wird bei den Links der PC nicht blockiert

      falls weiterhin Probleme mit diesem User dann bitte den konkreten Link zum Beitrag posten-
      klicken auf z.B. „vor 12 Stunden“ und dann aus der Adresszeile kopieren (das ist der Link zum konkreten Beitrag)

    • Hallo Strategos, wie kommt d a s denn? Bei mir wurde sofort der Computer blockiert, als ich auf den Link klickte. Ich konnte die Seite nicht mehr verlassen und auch den Browser nicht schließen. Außerdem kam eine Warnmeldung wegen des Virus. Bin dann sofort zum Router gerannt und habe den gleich ausgeschalten. Nachdem ich auf „Steuerung-alt-entfernen“ klickte, erschien dann wenigstens der Task-Manager noch. Über ihn konnte ich dann den Browser schließen.
      Ich habe den User sofort gesperrt – denn von dem klicke ich auf keinen Link mehr und will mit dem nichts mehr zu tun haben.

    • es hängt von deinem Browser, dessen Einstellungen und deinem verwendetem Antivirenscanner zusammen, dieses Zusammenspiel ergibt dann das, was du bekommst.

      Leider kann man hier darüber nicht näher kommunizieren, aber falls du magst, klick auf mein Profil dann siehst du mein (unser) eigenes Forum, und dort bieten wir auch disqus / jouwatch support inkl user Probleme , technischen PC support usw.
      (falls du dort nicht schon unter anderem Namen angemeldet bist)

      PS
      disqus geht dort aber nicht^^

    • Vielleicht hilft es, sich Linux zu installieren. Dieses Betriebssystem ist um vieles sicherer als die Microsoft-Betriebssysteme. Solche Probleme kenne ich gar nicht und den Router reseten ist mir völlig neu.

  10. Was geht los?

    Seehofer ist ein Versager. Ein Ankündigungspolitiker irgendeiner Ankündigungspartei. Er hat Merkels Unrechtherrschaft gegeißelt, aber hat das Unrecht mit unterstützt. Er ging nach Berlin um auf Merkels Politik „aufzupassen“ und wird am Nasenring durch die Manege geführt.

    Typische good cop, bad cop Politik, um „hartes Verhandeln“ zu simulieren und am Ende doch die Grenzen offenzulassen.

    • Was geht los?

      Jouwatch will eine Wende in der Politik wahrgenommen haben. Solche Berichte gehört zum sozialen Auftrag.

      JouWatch wird unterstützt durch das Middle East Forum. Das Middle East Forum ist ein so genannter „Think tank“ und arbeitet daran, amerikanische Interessen im Mittleren Osten zu definieren und für diese zu werben. 1990 gegründet, wurde das Forum 1994 zu einer unabhängigen Organisation.

      Quelle: Impressum

    • So gut wie alle Deutschen ließen (lassen!!!) sich von „diesem Weib“ austricksen. Heute sind Blasen im Trend. IQ war gestern.

  11. Alles oder Nichts. Hopp oder Top! Die Bettvorleger von der CSU haben jetzt die letzte Chance, zu zeigen, ob sie echte Kerle oder Eunuchen sind.
    Notfalls muss die Olle mitsamt ihrem Hofstaat einfach weg gehauen werden. Vertrauensfrage und fertischhh..
    Ansonsten winkt am Ende noch die Guillotine. Hat Söder das bereits angedeutet?………;-)

  12. Wir brauchen keine Bearbeitungszentren. Alle die an unsere Grenze kommen, kommen aus sicheren EU- Ländern oder aus der sicheren Schweiz. Allen ist der Zutritt ohne(!) Überprüfung zu verweigern. Aber wieder sollen erst mal alle reingelassen werden und dann sorgen wir für eine teure Abschiebung oder auch nicht, wenn das Zielland nicht sicher ist. Alles bleibt wie gehabt und ist nur Augenwischerei.

    „Diese Wende dürfe nicht „in Rassismus, in Diskriminierung, Pauschalverurteilung, Kreuz an der Wand oder Abschottung bestehen“.

    Und die FDP zeigt mal wieder wes Geistes Kind sie ist. Es soll alles so bleiben wie es ist. Humanität soll weiterhin über dem Gesetz stehen. Diese rechtswidriges Denkweise hat uns genau in die jetzige Lage gebracht. Die FDP ist eine Merkel-Partei und steht voll hinter dem jetzigen System. Koste es was es wolle. FDP- Politik der Zerstörung.

    „…Bedürftigkeit oder nach der Arbeitsmarktnähe..“ Wenn also Bedürftigkeit vorliegt, dann darf der Migrant gut alimentiert bis zu seinem Tod hier bleiben. Was hat das mit 16a GG oder mit Dublin zu tun. Nichts.

    • Die Lindner-Partei marschiert schon seit einem Dreivierteljahr wieder munter gegen 5%-x .Ob die, auch noch als Oppositionspartei, im Ernstfall zum Murksel halten würden, wage ich zu bezweifeln.

    • Wir brauchen vor allen Dingen Blasenverwaltungszentren und Koordinationszentren für gestörte Politiker.

      Für alles, was sch* läuft, gibts jetzt ein Zentrum.

      Man könnte eigentlich Zentren auf Vorrat gründen. Verwaltet werden die Zentren von einem Zentrum.

  13. „Söder habe zudem angeboten, die bayerische Grenze zu Österreich noch
    stärker zu schützen. Derzeit wird an drei Grenzübergängen von insgesamt
    90 kontrolliert, Bayern könne da aber mehr machen.!“

    ->Söder will die Grenze noch STÄRKER kontrollieren? Will er vielleicht die Grenzekontrollen verdoppeln? Dann würden 6 von 90 Grenzübergänge kontrolliert. Ja, dann ist die Grenze endlich dicht, incl. der grünen Grenze (die eh nie ein Asylforderer überschreiten würde, er könnte sich ja verlaufen).

    Das Pack in der CDU und der CSU ist an Widerwärtigkeit nicht mehr zu übertreffen. Aber der bayrische Dummbürger ist überhaupt nicht in der Lage dieses Spiel zu durchschauen. Alles Scheingefechte. Drehhofer, Islam-Söder und Angela das Grauen Merkel lassen schon mal die Sektkorken knallen, denn nach der Bayernwahl werden alle wieder ganz offen Deutschland in den Untergang drücken.

    • Jeder 3. Bayer will kein Deutscher sein ist zu lesen.
      In keinem anderen Bundesland wünschen sich mehr Menschen, unabhängig von der Bundesrepublik zu sein.
      Ja da ist sie wieder, „die mir san mir Mentalität“.
      Auch ein Herr Söder, neuerdings wieder ein Herr von Guttenberg macht da keine Ausnahme, sie sind und bleiben ein Bestandteil der CSU.
      Hier kann man bei der Wahl nicht selektieren, man bekommt nicht nur was man möchte, sondern immer ALLES im Gefolge und das wiederum bedeutet MERKEL, egal welche Farbe der Altparteien einschließlich der profillosen FDP man wählt. Also MERKEL und ein ideologisch verbohrtes „weiter so „ und noch schlimmer oder man stärkt die einzige und größte Oppositionspartei die AfD, um den Wahnsinn zu stoppen oder wenigsten in eine vernünftige Richtung zu lenken. Nur so kann man einen Richtungswechsel anstoßen. Ein Blick nach Österreich zu Herrn Kurz und die FPÖ(Strache) haben es vorgemacht.

      Übrigens, Herr Seehofer hat sich rechtzeitig vom Acker gemacht um nicht für das kommende Wahldesater verantwortlich gemacht zu werden, das überläßt man lieber einem „FRANKEN“ ! (Beckstein läßt grüßen https://www.all-in.de/kempten-allgaeu/c-lokales/guenther-beckstein-ist-weggemobbt-worden_a402578)

  14. Ja, Ihr Lieben, der Drehhofer versucht den Krenz zu machen. Auch dafür wird er bald vor einem Standgericht erscheinen. Sie werden alle um Gnade winseln und behaupten, sie wären schon immer im Widerstand gewesen. Aber immer mehr Menschen durchschauen deren perfides Spiel von Teile und Herrsche. Kommt in Eure Kraft Ihr Lieben und fegt dieses unsägliche System hinweg. Wir sind die 99 Prozent. Ich bekämpfe dieses sozialistische System schon seit mehr als 40 Jahren und lebe immer noch. 🙂

    LG Osho 55

  15. • VIDEO – Was Deutschland mit dem Familiennachzug von „Flüchtlingen“ zu erwarten hat, bringt Horst Seehofer am Mittwoch auf dem Punkt. Deutschland wird ein anderes Land !
    • VIDEO – Martin Reichardt (AfD): Elterngehalt zum Wohle deutscher Familien

    https://tagebuch-ht.weebly.com/n.html

  16. Anscheinend zeigen die nicht offiziellen Umfragen auf, dass der CSU in Bayern das Wasser „Oberkante Unterlippe“ steht. Selbst mit der zu erwartenden haushohen Wahlfälschung dürfte die AfD wohl auf über 15% kommen, die CSU aber kaum mehr 40% erreichen. Das wird dann ein interessantes Gemengelage.
    Nicht zu vergessen die Hessenwahl, die leider völlig aus dem Fokus gerät, auch hier sind trotz Manipulation mindestens 15% drin!
    Was man konstatieren muss: Es wachen immer mehr aus der Schlafphase auf, meiner Meinung wurde dies durch den Özil-Gündogan-Erdowahn „Deal“ erst ins Rollen gebracht, wo diese ganze „erfolgreiche“ Integrationslüge ad absurdum geführt wurde, sozusagen ein klassisches Eigentor von Merkel/DFB/und Konsorten!

  17. Es ist doch so, das alle die Deutschland per Landweg erreichen , unter die Drittstaaten Regelung fallen und deshalb an der Grenze zurück gewiesen werden müssen. Das ist Deutsches Recht und jeder kann es im Grundgesetz nachlesen. Moralische Einwände lasse ich nicht mehr gelten, nachdem nach der Inhaftiierung und Überführung des Ali Bashar auf einmal Recht vor Moral gestellt wird. Der Zustand, das die Moral über dem Gesetz steht und der seit Herbst 2015 in Deutschland Gang und Gäbe ist soll auf einmal nicht mehr gelten wenn die Moral auf Seiten der Deutschen ist ??? Das Grundgesetz gilt auch für Angela Merkel, so sehr sie sich vielleicht auch wünscht, Staatsratvorsitzende statt Bundeskanzler zu sein. Es ist an der Zeit das die Gesetze in Deutschland wieder für alle gleich gelten.
    Merkel muss weg, WIR schaffen DAS !!!

Kommentare sind deaktiviert.