Großrazzia gegen Schleuser

Foto:Durch Mihail Pustovit/shutterstock
Scheinehe (Foto:Durch Mihail Pustovit/shutterstock)

Seit den frühen Morgenstunden geht die Polizei in den vier Bundesländern Sachsen-Anhalt, Sachsen, Hessen und Nordrhein-Westfalen gegen Schleuser vor.

Durchsucht werden derzeit 27 Objekte, davon zwei in Hettstedt (Mansfeld-Südharz) berichtet die Mitteldeutsche Zeitung. Nach Polizeiangaben werde auch wegen des Verdachts von Scheinehen ermittelt. Menschen aus Indien und Pakistan sollte dadurch der dauerhafter Aufenthalt in Deutschland ermöglicht werden. Die Polizei gehe mit einem Großaufgebot gegen die verdächtigen Schleuser vor. Es seien hunderte Beamte im Einsatz, so eine Polizeisprecherin. (MS)

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.

6 Kommentare

  1. Die wahren Schleuser sitzen im Bundestag und regieren uns!
    Das sind nur Alibiveranstaltungen!
    Jeden Tag kommen neue Mörder, Vergewaltiger, Gewalttäter und Schmarotzer ins Land . Die Bagage in Berlin die Deutschland an die Wand fährt, ist nicht gewillt etwas zu tun und lässt die Grenzen sperrangelweit offen.

  2. Mir wird es langsam unheimlich:
    Im TV redet man von der Schwäche Murksels und dem wachsenden Druck auf es (das „es“ ist Absicht)!
    Aufstand in der CDU?

    Razzien gegen Schleuser?
    Auslieferungen von Mördern?
    Pfiffe für Fußballtürken?
    Was habe ich da nicht mitbekommen?

  3. Ist ganz nett, aber Ihr sucht bei den Falschen.
    Im Bundeskanzleramt sitzt die Oberschleuserin.
    Und gleich nebenan im Reichstag sitzen die JA-Sager der Altparteien.

    Nehmt genügend Gefangenenbusse mit, stürmt den Reichstag und verhaftet alle, außer die AfD, dann habt Ihr die größte Schleuserbande, die jemals auf der Erde agiert hat, an einem Tag hinter Gitter.

  4. Hä?
    Wie jetzt?
    Wieso geht man nun auf einmal auf Schleuser und Scheinehen los?
    Wilder Aktionismus um die kommenden Wahlen zu beeinflussen?
    Oder sollte sich Mut in Tüten verbreitet haben?
    Das ist doch gegen die Anweisung der Gottkanzlerin.
    Und dann noch hier, in NRW???
    Was sacht der Lusche denn dazu?

    Mich dünkt, der Wind dreht gewaltig gefährlich und die Ratten wollen noch vom sinkenden Schiff, bevor der Mob die Ämter in Beschlag nimmt.
    Man könnte meinen, der Bürgerkrieg ist so nah wie nie in den vergangenen 3 Jahren.

Kommentare sind deaktiviert.