Dschihad auf dem Fahrradweg!

Symbolfoto: Durch Peter Schulzek/Shutterstock
Alles ist relativ: Symbolfoto: Durch Peter Schulzek/Shutterstock

Das ist Krieg! Araber prügeln Vater krankenhausreif, weil er Fahrradklingel benutzt

Von Klaus Lelek

Neues aus dem Schlachthaus Deutschland: Merkels eingesickerte arabische, islamische Eroberer haben Deutschland fest im Griff. Sie vergewaltigen, wann sie wollen. Sie morden wann sie wollen. Und wehe, jemand kommt ihnen in die Quere. Überall wo sie herumlungern, laufen und stehen ist erobertes Gebiet, in dem die Deutsche Köterrasse zu kuschen und sich zu verkriechen hat. Das gilt erst recht an Ramadan. Dem heiligen Monat der Friedensreligion.

Diese alltägliche, grausame Erfahrung machte jetzt laut Focus ein deutscher Familienvater aus Leipzig, der gestern mit seiner Frau und seiner sechsjährigen Tochter gegen 17 Uhr auf der Leipziger Straße in der Nähe eines Einkaufszentrums unterwegs war, als er auf vier muskelbepackte Wegelager stieß, die ihm den Weg versperrten.

Als er die Fahrradklingel benutze, gingen sie nicht zur Seite. Als er höflich um Durchlass bat, schlugen sie ihn zu Boden und traten auf ihn ein. Auch die Frau wurde attackiert. Das Kind musste alles hilflos mit ansehen! Als der Vater später die Täter als „Arabisch aussehend“ beschrieb, wurde er von den linken 5. Kolonnen der „Kulturbereicherer“ in den Netzwerken noch als Rassist beschimpft.

Eine solch Stockholmsyndrom kranke Truppe läuft in diesem kaputten von neuen Faschisten beherrschten Land. Kandel ist überall! Wann endlich wehren wir uns!???????

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...