Merkels finale Messer-„Bereicherungen“ in Kandel, Wiesbaden… und jetzt in Viersen: …und ihre bösen Mittäter und kranken Helfershelfer

Opfer von Merkels finale Messer-"Bereicherungen" (Bild: Screenshot/(Bild:Armin Linnartz; CC BY-SA 3.0 de; siehe Link))
Opfer von Merkels finale Messer-"Bereicherungen" (Bild: Screenshot/(Bild:Armin Linnartz; CC BY-SA 3.0 de; siehe Link))

Linke, Grüne und natürlich die Kanzlerin werden begeistert sein, dass ihr angepriesener „Bereicherungs“-Plan, für den so viele Regime-Mitläufer politisch gegen die eigenen Bürger kämpfen, so wundervoll aufgeht: Während sich die SPD lieber mit dem Thema staatlich geförderter „feministischer Pornos“ als mit den wahren Problemen in unserem Land beschäftigt und die linke Mainstream-Presse und deren vermeintliche „Experten“ nach der Vergewaltigung und Ermordung der 14-jährigen Susanna Feldman aus Mainz durch einen abgelehnten aber weiter geduldeten irakischen „Flüchtling“ in Wiesbaden den Täter in Schutz nimmt, beschwichtigt und die Tat erneut ins Unermessliche verzerrt und herunterspielt, hat heute direkt der nächste Mädchenmord durch einen Migranten stattgefunden:

Von Andreas Köhler

Wieder wurde ein junges Mädchen ermordet, wieder von einem Migranten. Die unterschiedlichen Quellen sprechen in Bezug auf den Täter sowohl von einem Nordafrikaner, als auch einem sogenannten „Südländer“ bzw. einem Türken. Doch zuerst etwas zur sogenannten „Presse“ und den sogenannten „Experten“ im Falle der Vergewaltigung und Ermordung der 14-jährigen Susanna:

Derartige Journalisten und – offensichtlich aus der Geschlossenen entlassene -pseudointellektuelle Möchtegern-Experten – wie man sie aktuell wieder erlebt – sind, ebenso wie Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne), die auf verächtliche Art und Weise eine Schweigeminute der AfD für die ermordete Susanna im Bundestag torpedierte, offensichtlich keine menschlichen Wesen im klassischen Sinne mehr, sondern lediglich sozial inkompetente, empathielose, menschenverachtende und persönlichkeitsgestörte Polit-Kommissare und Demagogen, ja regelrechte Teufel, die politische Persuasion und Nudging im Sinne „ihrer“ Führerin und im Sinne der Dummheit und Verdummung betreiben, ebenso wie einst die SS- und Gestapo-Schergen beflissentlich „ihren Dienst“ leisteten bzw. ihren Job machten, als es Juden an den Kragen ging.

Es handelt sich schlichtweg um Mitläufer eines offensichtlich gefährlichen kriminellen Regimes, wie es das seit dem Ende der nationalsozialistischen Diktatur im Jahre 1945 nicht mehr gegeben hat, selbst nicht im SED-Regime der ehemaligen DDR. Das, was zurzeit in Deutschland abläuft, lässt sich mit Worten kaum beschreiben. Ähnlich mussten sich jene naiven Bürger fühlen, die man nach Kriegsende in die Konzentrationslager zwang, um mit eigenen Augen zu erleben, was direkt vor ihrer Haustüre ablief. Auch damals wollten viele von nichts gewusst haben, natürlich auch, weil es sie aufgrund ihrer Indoktrination und Ablenkung auch gar nicht interessierte, denken die meisten doch stets an ihre eigenen Pfründe. Hinzu kommt, dass der nicht selten massiv external fokussierte Gutmenschen-Deutsche im Inneren gerne wegschaut, während er seinen Fokus gern in und auf das Ausland richtet.

Weil es sich bei dem Vergewaltiger und Mörder von Susanna Feldman um einen speziell zu schützenden ausländischen und dazu noch muslimischen „Flüchtling“ handelt, nimmt die politisch-ideologisch motivierte Mainstream-Presse den irakischen Täter in Schutz und baut dazu unter Berufung auf Detailaussagen und durch Weglassen anderer Informationen indirekt ein verzerrendes und die Tat entkräftendes falsches Bild auf, das der dumme und naive Leser schlucken soll und ebensolche Pseudo-„Experten“ glauben.

So wird z.B. bewusst herausgestellt, dass die vergewaltigte, massakrierte und dann am Bahndamm verscharrte Susanne F. angeblich lediglich „gestürzt“ sein soll. Zudem hätte sie laut pietätlosen deutschen Horror-Politikern – ja regelrechten Polit-Zombies – theoretisch auch von einem Deutschen vergewaltigt und ermordet oder einfach im Straßenverkehr überfahren werden können. Einer der Pseudo-„Exerten“ meinte sogar, das anschließende Verscharren der Leiche sei lediglich als eine Art „Spiel“ zu sehen, ähnlich wie Kinder oder Tiere Dinge manchmal eingraben, um sie zu beschützen. „Der Täter hat das Mädchen getötet, um es zu beschützen“. Was für ein Unfug!

Laut Venny Lang „Christdemokratin“ im CDA-Landesvorstand und „Flüchtlingshelferin mit Leib und Seele“ wäre Susanna angeblich ohnehin irgendwann gestorben. Denn hätte sie nicht dieser Iraker ermordet, wäre sie angeblich vielleicht „von einem Auto überfahren worden oder jemand anders hätte sie getötet“. So etwas sei nichts Besonderes, folglich nichts Dramatisches. Die Bürger sollen sich zusammenreißen und nicht etwa die Täter pauschal verurteilen. Dies seien lediglich Einzel-„Unfälle“ und habe nichts mit dem Täterkreis zu tun, ebenso wie der angeblich friedfertige Islam nichts mit Islamisten und Islam-motivierten Anschlägen zu tun habe oder „nass“ nicht zwingend in Verbindung mit dem Element „Wasser“ stehe.

Ein anderes Beispiel, eines von vielen, dazu das wohl Harmloseste, findet man z.B. bei der „Allgemeine-Zeitung“ und natürlich zuverlässig beim „Spiegel“. Man versteht die politische Manipulation, wenn man aus anderen Quellen bereits mehr über die Tat weiß und zudem in Sachen kommunikativer Lenkung und manipulativer persuasiver Kommunikation einigermaßen bewandert ist. Selbst hier wird dem gering oder einseitig informierten Rezipienten ein Bild vermittelt, das darauf schließen lässt, dass die Ermordete – im Gegensatz zu den bekannten Tatumständen angeblich lediglich „ein paar Kratzspuren“ im Gesicht aufwies und vielleicht lediglich „gestolpert“ sei. Jeder kann doch mal stolpern, oder?

Den wohl größten aktuellen politisch indoktrinierten Vogel schießt jedoch der Focus ab, eine Zeitung, die früher tatsächlich einmal seriös erschien. Heute finden wir auch dort Nudging und Volkverdummung vom Feinsten: Demnach bilden wir uns das alles lediglich ein: „Wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass wir Wahrnehmungsfehlern unterliegen und zur Überschätzung der tatsächlichen Zustände neigen, wenn es um den Zusammenhang von Kriminalität und bestimmten Gruppen geht“, zitiert man dort u.a. einen Sozialpsychologen – ebenso richtig – nur sehr raffiniert im falschen Kontext.

Wer wie ich selbst vom Fach ist und darüber hinaus diverse Fachkompendien zum Thema „Wahrnehmungspsychologie“ verfasst hat, muss annehmen, dass durch die verzerrenden richtungsweisenden ideologisch verbrämten Aussagen derartiger Pseudo-„Experten“ – oder alternativ deren in einen falschen Kontext gesetzte Aussagen – offensichtlich das 3. Reich vollends auferstanden ist und dessen Mitläufer dies durch derartige Realitätsverzerrungen im Kontext vehement stützen: Das 4. gehirngewaschene totalitaristische Psycho-Reich unter Führerin Merkel, in dem man die naiven Bürger offensichtlich für mehr als dumm verkauft.

Gewiss besteht generell stets das Problem von Wahrnehmungsfehlern, doch im konkreten Fall werden genau diese von den besagten Beurteilern, die offensichtlich nicht informiert sind und nicht „nachmessen“, selbst gemacht. Insofern spricht der vermeintliche – im Focus sehr sympathisch abgelichtete – Experte, ein „Wissenschaftler – im Prinzip von sich selbst, wobei er die täglichen Polizeiberichte offensichtlich gar nicht liest bzw. mitverfolgt, da er vermutlich vorrangig in der Wissenschaft, folglich in der Theorie schwelgt. Ein praktizierender Praktiker, der die individuellen – und natürlich auch vom soziokulturellen Kontext abhängigen menschlichen – Abgründe täglich mitbekommt, sieht das natürlich etwas anders und wohl  realistischer.

Insofern leben wir tatsächlich alle in unserer eigenen phantastischen Welt, die auf unserer individuellen, teils selektiven Wahrnehmung basiert und zu individuellen Überzeugungen führt, die man aber mit der messbaren Realität abgleichen kann – es sei denn, man leidet an Realitätsverlust, einer Persönlichkeitsstörung, einer bestimmten psychischen Störung oder schlichtweg an Dummheit. Echte Bildung und Wissen spielen natürlich auch eine Rolle, ebenso wie der individuelle Intellekt. Liegen bei diesen besagten Aspekten erhebliche Defizite vor, kommt es zu Problemen und Störungen, deren zum Teil gravierenden Folgen sich selbst Arbeitgeber oder der politische Wähler eher seltener vor Augen halten.

Sofern es sich bei derartigen Statement-Gebern nicht um politisch-ideologische Aktivisten oder Regime-Mitläufer handeln sollte, fehlen ihnen offensichtlich sämtliche Informationen wie auch der Überblick über das, was aktuell in Deutschland täglich passiert. Zudem müsste auch ihnen klar sein, dass es ohne diese ganz speziellen Täter (im Land) exakt diese Taten eben nicht geben würde. Das bedarf keiner besonderen Logik oder einer herausragenden Intelligenz. Was derartigen Menschen offensichtlich aber vorrangig fehlt, ist Empathie und Achtung vor der Würde des Menschen. Die Art und Weise wie man den Dummen im Land hier einen Bären aufbinden will, ist ebenso erschreckend primitiv und unterste Geistes-Schublade. Offensichtlich freuen sich der Marburger Theoretiker Ulrich Wagner wie auch Venny Lang vorbildliche „Christdemokratin“ direkt über die nächste angebliche Einbildung, die unmittelbar auf dem Fuße folgt:

Frau in Park von Migranten angegriffen und ermordet

Wie u.a. „Bild“ nämlich am gleichen Tag (Montag, 11.06.2018) berichtet, wurde nun erneut ein Mädchen, das sein ganzes Leben noch vor sich hatte, offensichtlich von einem Migranten ermordet, diesmal in einem Park in Viersen. „Bild“ spricht von einem Mann mit nordafrikanischem Aussehen, andere Quellen von einem Türken, wobei diese Quellen berichten, das Opfer sei eine 15-Jährige, die aus Rumänien stammt. Fakt ist: Der Täter hat sie am heutigen Montag im Casinogarten angegriffen und offensichtlich mir unzähligen Messerstichen derart durchlöchert, dass das Mädchen kurz darauf verstarb.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.

21 Kommentare

  1. einen tipp nach dem lesen des beitrags .

    ich stelle mir vor es passiert dieser richterin ! 6 nafris , packen die beim spatziergang , und sie wird nach strich und faden in ALLE öffnungen genagelt . und wenn sie dann ihr maul voller schwarzer hat . stelle ich mir ihre töne vor die sie dann von sich gibt ,. bis sie fast zu tote gewürgt liegenbleibt ! (WOHLGEMERKT ÜBERLEBEND ) und dann stell ich mir vor wie sie in der psychiatrie wieder + wieder + wieder alles wieder erlebt .

    • Die wird,nach diesem sehr intensiven „Erleben“,wenn se noch kann, sich vor ihren
      Rechner hocken und einen langen Entschuldigungsbrief an die Täter tippen !
      Kopie an BLöd.

    • Da greift dann die „Staats“räson und verbietet ihr den Mund zur Aussage, damit das Projekt NIEDER MIT DEUTSCHLAND nicht gefährdet wird…

    • hast nicht verstanden , meine phantasie reicht , mir das vorzustellen . wenns soweit käme , würde man es finden , und dann ist meine phantasie bei dieser richterin voll dabei . und so wie meine phantasie , das arme ding spürt . spüre ich die genugtuung wenns der schnalle passiert . wie gesagt NUR phantasie .

  2. Man muß klar konstatieren: Sie eigentlichen „Gefährder“ sitzen auf der Regierungsbank.
    Sowie unzählige, ideologisch perfekt politisch korrekt dressierte „Schläfer“ der Altpartien, suhlen sich fettgemästet von Steuergeldern des Naiv-Michl´s auf weichgepolstern Sesseln im Parlament.

    Und eine gleichgeschaltete Presse bejubelt gehorsam das ganze Elend…

    Nur wohin mit all den Polit-Marionetten und Systemschreiberlingen? Wohin damit?

    Vielleicht nach Guantanamo ausweisen!?

  3. Merkel ist eine Spitzenanwärterin für den Titel der verhaßtesten Frau auf dem Planeten.

    Frage: Warum werden wir die Alte nicht los? So dumm im Bereich Prävention können Verfassungsschutz, Polizei, Militär und die unselbstständige, abhängige Anwaltschaft nicht sein…

    • Hinter der demokratischen Fassade wurde ein System installiert, in dem völlig andere Regeln gelten als die des Grundgesetzes. Das System ist undemokratisch und korrupt, es missbraucht die Macht und betrügt die Bürger skrupellos. In der ganzheitlichen Biologie nennt man dies übrigens ein System symbiotisch verschränkter Parasiten zur optimierten Ausbeutung ein und desselben Wirtes.
      Der mitlesende verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist entsetzt…

    • Weil die Grundsubstanz der Politik verdorben und giftig ist, es gibt keine „Besten Politiker“ mehr…
      Wir schwimmen gerade im Bodensatz…
      Frage: Warum hat die SS, SA mitgemacht? Genau! MACHT!

    • Irrtum. Auf die wartet der Mutter-Teresa-Award. Und dann wird sie – nachdem sie aus dem Kanzleramt entsorgt wurde – UN-Flüchtlingskommissarin und der „alternative“ Friedensnobelpreis, wird ihr überreicht von Ärzten ohne Grenzen und Soros.

  4. Da die Journaille noch nicht mitbekommt eines Tages gemeuchelt zu werden, nehme ich an, die Herrschaften haben schon alle Grundbesitz in Astana?

    • Grundbesitz in Kasachstan ? Hmm, wie der berühmte Maler Heinrich Vogeler ?
      Google mal !

    • Astana mal bitte googeln und dann oben unter „Bilder“ anklicken, eine super Moderne Metropole, grauenhaft (für mich).Das alles gab es noch nicht zu Zeiten Heinrich Vogeler.
      Da hat sich eine ganz bestimmte Kaste heute eingerichtet, es lohnt sich das zu wissen und es ist auch schön weit weg von hier……

  5. Man achte auf diese widerlichen Hände mit den abgekauten Nägeln.
    Im Internet gibt es dafür (u.a.) folgende Erklärung:

    Gravierende Ursachen des Fingernägelkauens
    Mitunter ist das Kauen psychisch, also durch eine bestimmte (seelische oder psychophysische) Erkrankung bedingt. Zu diesen bedenklicheren Ursachen zählen emotionale, Handlungs- oder Zwangsstörungen. Potenzielle Störungsbilder, bei denen die Betroffenen nicht selten dazu neigen, an ihren Fingernägeln zu kauen, in der Kurzübersicht:

    – ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung)
    – Tic-Störung
    – Beeinträchtigung des Sozialverhaltens mit oppositionellem Verhalten
    – Impulskontrollstörung
    – Bindungsstörung
    – Angststörung
    – selbstverletzendes Verhalten

    Mit anderen Worten: Wir werden von einer psychisch gestörten „regiert“

  6. Brummbär grübelt:

    Über Doppeldeutigkeit:

    Als Pupertierender hab ich mich mit meinen Kumpels immer über den schönen Satz:
    “ Ist völlig egal,ob er ihn drin hat oder ob sie ihn drin hat “ beeumelt.
    Später hab ich mir meine Gedanken über die Doppeldeutigkeit von „Teile und herrsche “
    und Churchills Satz : „Entweder man hat die Deutschen zu Füssen oder an der Kehle “
    gemacht. Lezterer kam mir wieder in den Sinn, als ich las ,Merkels unmittelbarer Nach-
    bar in ihrer Privatwohnung in Berlin, wäre ein Büro der Soros Stiftung !
    Das wär ja so, als würde RT neben den Trumps im Trump Tower hausen ! !
    Stellt Euch mal das Jubelgekreische der Clintonhexe vor !!
    So viele Untersuchungsausschüsse hätte der US Senat noch nie gesehen !
    Reaktion in Deutschland : Null
    Zu Churchill : Als sich die Deutsche „Wiedervereinigung“ abzeichnete, war es Mdm.
    Thatcher,die den störrischsten Widerstand leistete. Wie und mit wie viel Geld und
    Zugeständnissen es unser „Einheizkanzler“ es dann doch schaffte diese Inselzicke
    rumzukriegen, ist Staatsgeheimnis . Offensichtlich ist aber der britische Albtraum
    eingetreten. Das vereinte Deutschland entwickelte sich in relativ kurzer Zeit zu
    überlegenen und damit tonangebenden Wirtschaftsmacht in Europa.
    Ein Zustand,der im Sinne einer Anglo-amerikanischen Doktrin NIEMALS eintreten
    darf ! Viel zu gross wäre die Gefahr dass Deutschland und Russland zusammengehen
    könnten ! Was tun ? Sprach Zeus .Nun,erste mal die deutsch-russischen Beziehungen
    vergiften — erledigt. Dann eine willfährige MARIONETTE auf Dauer installieren–erledigt.
    Dafür sorgen,dass diese MARIONETTE unter Dauerkontrolle steht —erledigt.
    Ist noch keinem aufgefallen,dass unsere geliebte Sonnenkanzlerin,die Rose der
    Uckermark, sich noch nie wirklich leidenschaftlich und begeistert für irgend eine Sache —
    es sei denn Fussball –eingesetzt hat ? immer wirkt sie wie ein Prüfling, der matt und
    widerwillig sein Pensum herunterspult. Wir wissen wie eitel Mdm ihre Fototermine or –
    chestriert.Warum lässt sie sich im Urlaub, gekleidet wie der letzte Bahnhofspenner mit
    der Bierpulle in der Hand ablichten ? Warum präsentiert sie,nahezu zwanghaft (Raute)
    der Welt ihre abgenagten Finger ,obwohl es auch da kosmetische Hilfsmittel gibt ?
    Ein Hilferuf ?
    Dennoch fordere ich :
    Anklage gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel wegen Amtsmissbrauch und Hochverrat !

  7. Deswegen wird in Schland auch nix passieren, vom Volk aus. 87%Schlafschafe….. alles gaaanz weit weg, hauptsache uns gehts doch gut…… mich kotzt diese Gesellschaft einfach nur noch an!

  8. Die BRD unterscheidet sich von Nazideutschland nicht!

    1. Die BRD verachtet den Nationalsozialismus weil er so abgrundtief böse sein soll aber lebt einen Globalsozialismus weil sie JEDEN der Asyl schreit im Land durchfüttert unter missachtung aller Folgen für die Deutschen. Selbst wenn dabei Gesetze gebrochen werden.

    2. Die BRD ist nicht rassistisch gegen Fremde aber gegen die eigene Bevölkerung weil die Folgen der Politik billigend in kauf genommen werden. Deutsche können keine Opfer sein nur Täter wie wir immer hören, dies alleine ist schon rassistisch. Racial Profiling!

    3. Die Justiz ist zu einer zwei Klassen Justiz verkommen. Ausländer bekommen den „Migrantenbonus“ aber Deutsche trifft die volle Härte des Gesetzes.

    4. Ausländer dürfen offen auf FB und Co gegen Deutsche hetzen aber wehe Deutsche schreiben ein „böses“ Wort gegen die „Religion der Friedens“, das ist dann Volsverhetzung.

    5. Die BRD nimmt immer das Wort „Menschenrechte“ in den Mund wenn es darum geht das eigenen Vorgehen zu rechtfertigen, tritt diese aber mit Füßen wenn sich Deutsche darauf berufen oder es den eignen Zielen diametral entgegensteht.

    usw usw ..

    Selbst unsere Gerichte haben dies schon festgestellt aber keiner nimmt es zur Kenntnis.

    “ Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung
    festgestellt, dass das Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich“ nicht
    untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein
    Rechtsnachfolger, sondern mit ihm als Völkerrechtssubjekt identisch ist.“
    https://www.bundestag.de/presse/hib/2015_06/-/380964

    Die BRD ist IDENTISCH mit dem 3th Reich, wendet noch heute Nazigesetze an die Hitler eingeführt hatte. Es gibt keine „deutsche Staatsangehörigkeit“ aka GG 116(1), nur die deutschen Völker! GG 116(1) ist Naziideologie (Ein Volk, ein Reich, ein Führer)

  9. Man glaubt sich seit ein paar Jahren in einem Tollhaus….ein Staat der seine Bevölkerung zusehens immer mehr verarmen und sogar Morden und Vergewaltigungen tatenlos aussetzt.

    Warum muss der Bürger bei der Einladung eines Ausländers eine Haftung unterschreiben, wenn der Staat jeden Fremden, auch ohne Papiere, hier hereinläßt und auf unsere Kosten noch fürstlich alimentiert ??

    Das alles entspringt keiner guten Absicht und es erinnermich an die Aussage von Joschka Fischer (GRÜNE), die wie eine Ankündigung für zukünftige Taten klingt.

    ZITAT: „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht…..Schon ist die Welt gerettet.“

  10. Wieder mal unfassbar mit welcher Ignoranz die Regiemeparteien fordern, dass keine falschen Schlüsse gezogen werden sollen.

    Wieder mal ein Täter mit Migrantenhintergrund.

    Wieder mal wird versucht zu verschleiern, in dem man verschiedene Nationalitäten angibt.
    Wieder mal eine Mutter die fragt WARUM??
    Wieder mal hat nichts mit nichts zu tun.

    Wieder mal ist Deutschland ein kleinses Stück verreckt gell Claudi. So wollt ihr Grünen und Linken das doch.

    Wieder mal ein Merkelopfer

    Wann hört die Merkel endlich auf Deutschland abschlachten zu lassen.

    Ich sage das hört erst auf wenn Merkel und ihre Nazibrut „entsorgt“ werden, weil freiwillig hört dieses Mörderregieme nie auf.

Kommentare sind deaktiviert.