Merkels Menschenopfer

Foto: Durch BlueOrange Studio/Shutterstock

Es gab früher Kulturen, wie zum Beispiel die der Azteken, die ihren Göttern regelmäßig Menschen opferten, für eitel Sonnenschein und eine gute Maisernte und auch, um die Götter nicht zu sehr zu erzürnen

Von Thomas Böhm

Und genau das passiert jetzt wieder – in Deutschland. Es sind überwiegend junge deutsche Mädchen, die den neuen Göttern der Gutmenschen, die man auch als Migranten und Flüchtlinge bezeichnet, vor die Füße geworfen werden, auf dass die Mädels vergewaltigt und abgeschlachtet werden können.

Denn diese neuen Götter sind oftmals ziemlich gewalttätig, skrupellos und kommen aus einem Himmelreich, dass viele von uns eher an eine Hölle erinnert.

Die Hohepriesterin von Deutschland, Angela Merkel, hat das einfach mit einem Lockruf an die ganze Welt durchgesetzt. Sie opfert die Bürger und vor allen Dingen die Bürgerinnen für ein höheres, wohl nur ihr bekanntes Ziel.

Und fast alle ihrer Diener spielen mit. Die Politikdarsteller aus den anderen Parteien, die Kirchenfürsten und ganz besonders gerne ihre Textsklaven in den Mainstream-Redaktionen.

Und wehe dem, der sich dieser Menschenopferei entgegenstellt. Er wird gebrandmarkt, geteert und gefedert und aus der Gesellschaft verbannt, muss Zeit seines kläglichen Lebens am rechten Rand hocken, von allen bespuckt und getreten.

Aber es wird eine Zeit kommen, in der die neuen Götter noch mehr Menschenopfer fordern, einfach, weil diese Götter sich unglaublich schnell vermehren, so fleischeslustig sind und es ihnen in diesem Land so leicht gemacht wird. Oh ja, die Hohepriesterin liest ihnen jeden noch so perversen Wunsch von den Lippen ab, genug Menschenmaterial ist ja noch vorhanden, um die neuen Götter zu besänftigen und zu befriedigen.

Es wird nicht mehr lange dauern, bis die Hohepriesterin befiehlt, jeden Tag 100 Jungfrauen zu opfern, sie in die Tempel der neuen Götter (einige nennen sie auch Flüchtlingsheime) zu treiben, auf den Altar zu legen und sie ihrem gottgegebenen Schicksal zu überlassen.

Halleluja

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.

35 Kommentare

  1. Also was da bei uns abläuft hat nichts mit kulturellen menschenopfern zu tun..Die frau merkel & co und die übrigen gutmenschen, SIND HUMANISMUS-TOLERANZ-BUNT besoffene menschen die sich ihrer verantwortung für das land und die bevölkerung null interessiern. Sie lassen rechtsfrei räume zu, tun alles, damit sich der virus rot-links-grün-gender ausbreitet und sie trainieren schon 3.jähre in genderpraktiken und ideologie. Die sprache wird verstümmelt , political correctnes vorgeschrieben der polizei den behörden der presse und den sozialen medien., der justiz in der bildung. Dass dabei auch menschenofer entstehen ist ja nur beifang, hauptache die bevölkerung ,läßt sich als arbeitssklaven von diese schrägen halbgaren „priestrinnen“ mißbrauchen damit sie ihre spielchen immer weiter treiben könne.

  2. Völliger Irrglaube, das mit den Gemeuchelten wird nachlassen, wenn Wohnraum vorhanden. Die 2. Phase kann man gerade in England verhaltensstudieren, dort freuen sich linke Fettsäcke auf junge Mädchen für lau und sperren Leute ein, die sagen: Halt, ja Aber…

  3. Wir haben noch eine Chance, der Hosenanzug müßte eigentlich Diabetes, Bluthochdruck und Cholesterin haben, so wie es aussieht, gesund sieht es nicht aus….ist Nero nicht auch fast geplatzt?

  4. Nur ein vollständiger Zusammenbruch der deutschen Wirtschaft und damit der brd kann die Deutschen noch aus dem Tal des absoluten Irrsinns führen.

  5. Die gesamte Menschheits-Geschichte ist voller – unappetitlicher – „Verwerfungen“…..und gesäumt mit SCHWERVERBRECHERN, die sich „Regierung“ nennen oder nannten…….

  6. So Aussieht Merkel’s und Maas’s Um Verzeihung Bitten bei Susanna Feldmann’s Eltern Aus: „Gegen die Mutter der Ermordeten Susanna Feldman wurde ein Strafermittelungsverfahren wegen HASSREDE und VOLKSVERHETZUNG Eingeleitet wegen dieses Schrieben’s auf Facebook.com !!!!

    Merkel-Maas-Kahne-Youtube-Wahrheitsvideos Löscht-Kommando hat diese Strafanzeigen wegen HASSREDE und VOLKSVERHETZUNG bei der Bundesgeneralstaatsantwaltschaft ( Bundesantwaltschaft ) !!!!

    Wegen dieses Schreiben auf Facebook und eines Videos zum Spanden Sammlen für die Suche nach der Tochter !!!!

    https://www.journalistenwatch.com/2018/06/07/neue-erkenntnisse-mordfall/

    Die Opfer werden zu TÄTER GEMACHT !!!! Die TÄTER werden zu Opfer gemacht !!!!“

  7. „Halleluja“ passt nicht zum Artikel, da die Götter, denen merkel dient satanische Entitäten sind (ich meine hier den spirituellen Hintergrund) – also Feinde des Gottes, der mit „Halleluja“ gepriesen wird. Man möge dies doch bitte zukünftig beachten; danke!

  8. Die „Welteinladung“ der A. Merkel muss beendet werden, sonst hört das Sterben auf
    deutschen Strassen, Plätzen und in Parks nie auf.
    Es wird Zeit, dass sich Herr Wendt (CDU) sich nicht echauffiert, sondern seine Kollegen
    ermuntert über den Artikel 20, 4 GG wieder Recht und Ordnung herzustellen.

  9. Herr Böhm, ich finde Ihren Artikel nicht gut, weil er hetzerisch ist. Weder sind die Mörder Götter noch ist AM eine Hohepriesterin – in meinen bescheidenen Augen sind alles nur Handlanger auf verschiedenen Ebenen.
    Sie deuten an, dass es AM um ein spirituelles Ziel gehen muss. Worauf bezieht sich Ihre Annahme?

    • Das spirituelle Ziel ist die NWO, in welcher Satan in Person des Antichristen angebetet werden muss. Erst kommt das Chaos, dann die Ordnung. Diese Ordnung wird so charmant sein, dass die geschundenen Bürger nach ihr lechzen werden und den Supermann, der diese Ordnung aufrichtet freiwillig verehren. Alle diejenigen, welche nicht im Buch des Lebens stehen.

    • Ja, Denkerich, falls wir das überhaupt überleben. Die Forderung nach panzertauglichen Wegen lässt nichts Gutes erahnen.

    • Lesen Sie einmal die Psalmen 46 + 93. Dort werden Situationen beschrieben, die großen Stürmen gleichen. Dort steht aber auch, wer über allem steht. Dieses Wissen verschafft Ruhe!

    • “ Sie opfert die Bürger und vor allen Dingen die Bürgerinnen für ein höheres, wohl nur ihr bekanntes Ziel.“
      Das Ziel dürfte bekannt sein. Und braucht hier keine nähere Erläuterung, Herr Böhm.

    • Yep, das Ziel heißt Coudenhove-Kalergi-Plan. Man google und zittere, denn Merkel erhielt für ihr ‚Streben‘ am 10. Januar 2011 den Coudenhove-Kalergi-Preis.

    • Werte Kassabdra, im Gegensatz zu Ihnen finde ich Herrn Böhm‘ s Artikel sehr gut. Es mag pieätätlos sein solch einen Vergleich mit den Azteken anzustellen, aber diese Überspitzung, ja leichte Provokation soll aufpeitschen. Nicht zum Hass auf diese oftmals freundlichen naiven Glücksritter und von Merkel gerufenen Neusiedlern. Nein, wir müssen uns aufraffen ( ich also auch) diese hochkriminelle Merkel-Bagade aus zubremsen, ihr zuschaden und sie schließlich ihrer wohl verdienten Strafe zu zuführen. Merken Sie was ? Das sind genau die Methoden der Asyl Mafia. Passiver Widerstand ist machbar , es bedarf aber einen starken Anstoßes, um aus der Wohlfühlzone heraus zutreten.

    • Werte Altersversorge ( und Ernst Oelkers),
      ich verstehe das alles sehr sehr gut. Nur:
      die Leute, die ich kenne, lassen sich nirgendswohin peitschen – ausser zur FDP.
      Aber die würden auch nie und nimmer Jouwatch lesen. Vielleicht ist das auch nicht ihre Zielgruppe.

    • Danke für Ihre Antwort Kassandra. Vielleicht sollten wir dem Autor direkt die Frage stellen: Wollte er mit diesem aufrüttelnten Artikel, die Leser vielleicht zur Tat ermuntern ? Also z.B. wirkt als Multiplikatoren, geht auf Demonstrationen, leistet gewaltfreien, passiven Widerstand. Mir ist klar, das ideologische Betonköpfe, gleich welcher Coleur, für kaum ein Argument erreichbar sind. Ich sehe den Artikel hauptsächlich an die Jouwatch-Leserschaft gerichtet.

  10. Was für eine Volksgruppe ist das ,welche hier Schutz suchen unsere Frauen und Töchter schänden dann umbringen und dann gemeinsam wieder in Ihre Heimat zurück gehen ?Oder was ist hier eigentlich los….

  11. Menschenopfer gibt es schon seit alten Zeiten. Auch die Christen waren nicht frei von Sünde.
    Was heute im 21 JH geschieht ist aber nicht mehr vergleichbar. Es erinnert oft schon an geduldeten Massenmord.

  12. Das Problem ist, dass die allermeisten Deutschen Anhänger dieses Merkel-Kultes sind.

    HIER liegt das Problem

    • Vielleicht nicht alle „Anhänger“ (das beinhaltet ein aktives Element), aber eben viel zu viele, denen alles ringsherum egal ist, solange sie einen Flachbildschirm, 1000 Nonsens- und/oder Indoktrinationsprogramme in 4K und 2x Urlaub im Jahr haben.

  13. Warscheinlich wird das Kika wieder zum Anlaß nehmen, um unseren Kindern zu zeigen wie toll doch der Islam ist. Und wenn man dann für diese menschenverachtende Ideologie stirbt wird man im Paradies mit 72 Jungfrauen belohnt. Ob die Kinder allerdings so scharf darauf sind wage ich zu bezweifeln.

    • Übersetzungsfehler aus dem Arabischen.
      Richtig muß es heißen:
      Eine 72jährige Jungfrau. 😉

    • Schade, dass Sie mir mit dem Witz zuvor gekommen sind :-). Aber so ist es, denn anders kann man diesen Schwachsinn mit den 72 Jungfrauen schon gar nicht mehr kommentieren.

    • Schade daß mir der Witz nicht selber eingefallen ist. Gut ist aber daß mir das nicht nochmal passiert ^^

  14. Es wurden im Laufe der Geschichte schon viele Götter gestürzt, und ihre Anhänger liefen danach jammernd und zähneklappernd durch ihre dann „trostlose Welt“! Auch Göttinen aus der Uckermark sind nicht auf ihrem Olymp festbetoniert!

    • Die Geschichte der Revolutionen zeigt, dass die Revolution stes ihre Kinder frisst. Leider gibt es immer noch zu viele Mitläufer, die das nicht glauben wollen.

  15. „Halleluja“
    hat damit nichts zu tun Herr Böhm, bei allem Ärger
    das ist Missbrauch in diesem Zusammenhang !

Kommentare sind deaktiviert.