Nach dem Mord an Susanna: Will ein Linken-Politiker besorgte Mütter brennen sehen?

Die Vergewaltigung und die Ermordung der 14-jährigen Susanna erschüttert die Republik. Und es gibt Menschen, die sind entsetzt über solche Gräueltaten, wie sie in Deutschland immer häufiger vorkommen, hinter der auch fast immer die gleiche Klientel steht. Und es gibt Menschen wie Tupac Orellana, einen Linken-Politiker aus Mainz, der den Tod von Susanna instrumentalisiert, um gegen besorgte Mütter zu hetzen:

Foto: Screenshot/Facebook

Die Rechten scharen schon mit den Hufen und wollen den Tod der 14jährigen #Susanna für ihre pietätlose Hetze missbrauchen. Wenn ihr versucht #Mainz zum neuen #Kandel zu machen, machen wir Mainz zu eurem Vietnam…

Immerhin, wenn in Mainz demnächst irgendeine besorgte Mutter brennt, wissen wir, wer dahinter steckt.

 

 

Aber vielleicht will sich der Linke auch mit diesem „rechten Hetzer“ anlegen, vielleicht gar gegen Schwarze in den Krieg ziehen?

Oder empfindet der herzlose Soldat so etwas als Hetze?

„Gestern waren die FB-Nachrichten voll über den Tod des 14-jährigen Mädchens, das von einem Iraker missbraucht und erdrosselt wurde. Ich habe es erst heute richtig mitbekommen. Der Iraker, der angeblich vor Krieg und Elend geflohen ist, „flieht“ mit seiner Familie zurück in den Irak. Er war der Polizei auch noch bekannt durch eine weitere Gewalttat im März. Er war kein unbeschriebenes Blatt und doch war er hier, war frei und lebte auf unsere Kosten.

Die Eltern des Mädchens bleiben in Verzweiflung zurück, ihr Ein und Alles verloren zu haben. Es bleibt nur blankes Entsetzen, wenn dem eigenen Kind etwas zustößt. Angeblich gibt es einen Brief der Mutter an die Kanzlerin, noch bevor man das Mädchen tot auffand. Darin heißt es, dass die Polizei nichts unternahm, um ihr Kind zu finden.

Nicht zu wissen, was mit dem eigenen Kind passiert ist und es schließlich durch Mörderhand zu verlieren, ist das Schlimmste, das Eltern passieren kann. Das ist eine Wunde, die sich so tief gräbt, dass sie nie mehr heilen kann. Und dieses Gefühl kann eine Kanzlerin, die selbst keine Kinder hat, nie erleben, nie nachvollziehen oder auch nur verstehen.

Es läuft in diesem Land alles falsch, was nur falsch laufen kann. Und mir zerreißt es das Herz …“

(aus Facebook)

 

Für alle die keine Angst vor diesem Kriegstreiber haben: Am Montag, 11.6 18 Uhr gibt es auf dem Marktplatz in Mainz eine Mahnwache von „Kandel ist überall“

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.

109 Kommentare

  1. Der Faschismus ist längst wieder in Deutschland angekommen. Er ist auch wieder salonfähig, nennt sich Antifa und steckt aber auch latent in Grünen, SPD und Linken. Und die CDU windet und verbiegt sich unter dieser skrupellosen weil machtbesessenen Kanzlein. Ekelhaft.

  2. Ein ausweislich seiner Taten als skrupelloser Herrenmensch auftretender Geflüchteter vom Herbst 2015 wird von einem Abkömmling eines damals vor der Militärdiktatur geflohenen Chilenen verteidigt.

    Das zeigt eine massive Geistesverwirrung an, die in seinem politischen Umfeld nicht korrigierbar ist.

    Was der irakishe Typ dem Mädchen angetan hat, ist das, was Pinochets Schergen seinerzeit ihren politischen Gegnern angetan haben.
    Der Mann hat ein Problem mit der Ethik.
    Wie jene krächzende grüne Type aus Frankfurt, mit ihrer ungestörten Siegesfeier.

    Sich sein eigenes Leben auf Kosten anderer zu organisieren, ist die höchste Form des Sozialismus.

  3. Sowas ist natürlich keine Volksverhetzung. Die Linken dürfen sich alles erlauben. Link heißt Betrug, und das wissen die Linken sogar. Sie betrügen uns absichtlich und mit ihnen alle Systemparteien. Wie sagte Rudolf Steiner vor hundert Jahren. Am Ende des Jahrhunderts wird das Böse als gut gelten und das Gute als böse.
    Und Ernst Jandl hat ein Gedicht gemacht: „Manche meinen, man kann rinks und lechts nicht velwechsern – werch ein Illtum“

  4. Dieser ausländische Abgeordnete (Profiteur unserer veränderten Staatszugehörigkeitsgesetze, die durchaus wieder veränderbar sind) stellt sich prompt hinter die gnadenlosen Mörder und erklärt dem Volk, dass ihn freundlich aufgenommen hat, den Krieg.
    Das war ja zu erwarten. Nie in der menschlichen Geschichte war es anders: Blut ist dicker als Wasser. Ausländer halten eben gnadenlos zusammen wenn es gegen die einheimische Bevölkerung geht. Sie integrieren sich eben doch nie, sie bleiben immer Außenseiter in ihren Herzen, die auf Eroberung und Etablierung ihrer eigenen Lebenswelten (auch wenn diese noch so barbarisch sind) aus sind. Die deutsche Schuld kommt solchen Leuten da gerade ‚recht‘. Die können sie für ihren brutalen Eroberungsfeldzug immer trefflich instrumentalisieren.
    Verblendete Deutsche unterstützen sie dabei. Das könnte für viele Verblendete ein böses Erwachen werden, wenn sie eines Tages feststellen, dass der „kosmopolitische Weltbürger“ nichts anderes im Sinn hatte, als sie ganz banal zu islamisieren und sie genau ab dem Zeitpunkt angreift, an dem sie dies etwa ablehnen sollten.

    Ein Ausländer, der gegen rechts zu kämpfen vorgibt, kämpft in Wahrheit gegen die einheimische Bevölkerung und für seinen Eroberungsfeldzug. Will dieser da auch gleich noch den Islam bei uns etablieren, der das entsetzliche Verbrechen an dem jungen Mädchen, das nach dem Koran zu den „Ungläubigen“ gehört, legitimisiert? In den Augen streng gläubiger Steinzeitmoslems wurde nämlich gar kein Verbrechen begangen, denn wir sind für den Koran nichts weiter als Vieh, das straflos getötet werden darf, ja sogar muß (Sure 9 Vers 5).
    Interessanterweise will dieser Abgeordnete eine solche rückständige Barbarenhaltung nicht bekämpfen, aber er will ihr wohl in seinem „Vietmann“ zum ‚Endsieg‘ verhelfen. Merke: die echten Nazis haben sich mit Islamisten ausgesprochen gut verstanden und schützen sie bis heute, wo sie nur können.

    Wer also wirklich echte Nazis bekämpfen will, wird bei AfD und Co niemals fündig, sondern muß bei den Freunden und Befürworter des Islam und seiner massenhaften, unkontrollierten Zuwanderung suchen!
    Selbstverständlich ist es für solche Abgeordnete ausgesprochen wichtig, ganz schnell davon abzulenken.
    Und er sollte nicht vergessen, dass er in seinem Vietmannspiel die Rolle des ausländischen Aggressoren spielt, aber wir Einheimischen die der angegriffenen Verteidiger…..wir wissen alle, wie solche Kriege ausgehen…..

    Und am allerschlimmsten: das ganze Theater existiert nur deshalb, weil eine handvoll Leute mit Scheichs Geschäfte machen will und von uns verlangt, uns „Kundenfreundlich“ (umgangssprachlich ‚antirassistisch‘) zu verhalten! Unglaublich! Aber ich werde meine Seele nicht verkaufen und die Menschenrechte auf dem Altar des Kapitalismus opfern! Wenn dieser Mann „Vietmann“ will, wird er „Hiroschima“ bekommen!!!!

    • Mal langsam mit den wilden Pferden. Viele hier lebende Italiener, Engländer, Thailänder , etc.pp. kotzt das an, was hier in unserem Land läuft. Eben weil sie sich integriert haben und hier ehrlich und anständig leben.
      Die, die sich niemals integrieren werden sind praktisch immer Muslime, die ja per eigener Definition etwas „besseres“ sind.

    • ich habe lieber 100000000 Italiener, Engländer, Thailänder, chenesen an meiner seite als ein völkermordende musl

  5. Tupac?

    „Du Pack“ wäre wohl der treffendere Name für dieses Stück Sch…. gewesen!
    Ich wüsste ja zu gerne die Adresse von diesem verkommenen Subjekt…

    Grollend

    Marc Abramowicz

  6. das wird hier immer besser.Jetzt müssen sich „die schon länger hier leben“ von so einem Mistv…bedrohen lassen? Warte ab ,mein Bester,der Wind dreht und dann wirst auch Du Deine unendlich große,verkommene Schnauze gestopft bekommen!!

  7. Was für ein verhetzter kleiner Linksfaschist … er ist jung und kräftig + wird seine Untaten noch schwer abarbeiten dürfen !

  8. Diese Fratze würde ich mir sehr genau ansehen und im Gedächtnis einprägen. Kann durchaus einmal für etwas gut sein.

  9. betreffs Vietnam und brennen sehen usw….
    man sehe sich nur die einschlägigen „Demos“ der Linken an.
    Mit ist nicht bekannt, dass AfD oder Pegida-Teilnehmer Brandsätze und Pflastersteine auf Menschen werfen.

    Und was diese Guerilla-Fratze da oben betrifft:
    Er soll sich gefälligst nach Südamerika scheren, denn dort gehört er hin.

    • Was bitte haben dir die armen Südamerikaner getan das du ihnen So einen wünschst?

      Es sei den er kommt von da. Dann klar.

  10. Der Name ist Programm. Wobei man den Ball zurück spielen kann. Der angeblich rechte NSU wird von den Linken für ihre widerliche Hetze gegen alles was Deutsch ist missbraucht.

    Besonders peinlich ist der öffentlichkeitsgeile Anwalt. Statt Fragen zum Hintergrund des angeblichen NSU und deren mysteriöses ableben zu stellen hetzt er in Talkshows gegen die Polizei & Co.

  11. Diese miese Type muss ja so reden, denn der Täter ist ja einer von seinesgleichen. Da muss man ja sofort ablenken, in dem man ganz schnell auf „rechts“ lenkt.
    Scheinheiliges Ferkel!

  12. Den Türken hat man am heutigen Abend wieder auf freien Fuß gesetzt. Man wertet erst mal angeblich noch die DNA aus. Aber vielleicht ist er ja wirklich, nicht an der grauenhaften Tat beteiligt gewesen.Oder dieser „Himmelsrichter“ hat wieder auf Psychose plädiert.

    • Vermutlich wollte man ihm ermöglichen, ebenfalls das Land zu verlassen und auf nimmer Wiedersehen zu verschwinden. Sonst hätte er hier womöglich lebenslang bekommen. Und das könnte kein linksgrünversifferter Richter vor sich selbst verantworten.

  13. Grün ist die Farbe des Islams, vielleicht erklärt dies die Islamphilie und Akzeptanz der ungeheuerlichen Taten dieser Ideologie seitens der „Grünen“, deren Mitglieder ebenso eine Affinität zur verbalen und tätlichen Gewalt haben. Die „Führer“ und meisten Unterstützer der „Grünen“ haben, wie die „Sozis und Linken“, oft einen extrem „gewaltaffinen kommunistischen“ Hintergrund! Und was ist sein „Twitter“ – ein Hetzaufruf gegen die, die von dieser Tat erschüttert sind. Grüne haben in ihrem Innersten eine zynische misanthropische Gesinnung!

    • Man kann an den Grünen viel sehr viel, sehr seeeeehr viel kritisieren.
      Nur Dieses mal geht es um die Linke. 😉

      MfG Millius

  14. Tupac Orellana. Armseliges Würstchen, das. Mehr zu schreiben ist der nicht wert.

    Es ist ein Alptraum, sein Kind zu verlieren. Und noch dazu aus einem solchen Grund und durch einen solchen Täter. Mein allerherzlichstes Beileid für die Familie von Susanna! Ich wünsche allen viel Kraft, das durchzustehen!

    Frau Merkel wird sich sicher nicht äußern, denn es berührt sie kein bisschen. Man fragt sich, wie die immer noch gut schlafen kann bei den vielen Leichen, die ihren Weg pflastern und die sie zu verantworten hat.

  15. Noch ein Bückbeter mit grosser Klappe!

    Na macht weiter so, damit es auch der letzte linke Hohlbratzen mit bekommt, dass ihr euch euer osmanisches Reich versucht zu ergattern!

    Könnt ihr knicken! Wäre nicht das erste Mal das die Musels aus Europa gejagt wurden und das wird wieder passieren!

    Die Europäer wachen zwar nur langsam auf, aber wenn sie erst wach sind dann rennt ihr wieder…

  16. >>Die Rechten scharen schon mit den Hufen und wollen den Tod der 14jährigen #Susanna für ihre pietätlose Hetze missbrauchen. Wenn ihr versucht #Mainz zum neuen #Kandel zu machen, machen wir Mainz zu eurem Vietnam…<< Vietnam.... Das heißt/hieß: - Schnellfeuergewehre gegen z.T. noch Wurfspieße - Hubschrauber, die mit ihren Bordkanonen alles niedermähten, was sich bewegte - Von B-52 Bombern abgeworfene Bombenteppiche - das Massaker von My Lai - das Verbrennen unschuldiger Menschen bei lebendigem Leib mittels Napalm - und nicht zuletzt "A G E N T O R A N GE" mit den noch heute immer wieder auftretenden Folgen (Mißbildung und andere Schäden von Kindern) Und das alles will dieser "Gutmensch" auf Mainz loslassen, wenn es dort zu Bekundungen kommt, die ihm nicht passen? Der gehört auf einen leicht brennbaren Holzstapel!

  17. Aus welchem Loch ist denn der Krummvogel gekrochen? In Vietnam sind auch viele Vietcong umgekommen, mehr als Amerikaner! Meinte er das? Dann grab schon mal Schützenlöcher, Tupac Orellana! Der Kommunismus hat trotzdem versagt und verloren, Bubi!

  18. Die betreffenden Personen aus Polizei und Justiz gehören neben Merkel gleich mit ins Gefängnis geworfen!
    Und wenn diesem Linken, Tupac Orellana, der den Deutschen mit einem „Vietnam“ droht, bei diesen Angriffen die Fresse so eingeschlagen wird, dass ihn niemand mehr wiedererkennt, würde ich das genüsslich feiern.
    Was bildet sich dieser Fremdkörper in Deutschland ein, den Deutschen zu drohen?
    Er soll sich so schnell wie möglich verpissen – diese dumm-dreiste Kreatur hat in unserem Land nichts verloren!

    • Diesmal muss richtig aufgeräumt werden.Vom Regime der Blutraute bis hinunter auf Stadt-und Gemeindeebene. In Schulen,Kindergärten,Betrieben,Gewerkschaften,Kirchen und Universitäten.

    • Wenn man auch nur zwei Ratten übrig läßt, sind’s in fünf Jahren wieder genauso viel wie vorher.

  19. Das ist schon an der grenze zum totalverfall dieser demokratie. Die politiker instrumentalisieren die unschuldigen opfer für ihre ideologischen wahnideen.
    man könnte fast glauben es geht um einen horrorfilm, aber nein das ist die merkelpolitik.

    • Wenn die schweigende Mehrheit aufsteht, hat dieser linksverblödete Gammler sein Vietnam.
      Nur zu, immer schön weiter stänkern,provozieren und das Volk terrorisieren und für blöd verkaufen. Was lange währt wird endlich gut.

  20. Nur noch Wut! Ich kann diese dreckigen, links verblödeten Gestalten einfach
    nicht mehr ertragen. Jeden Tag neue Vergewaltigungen, Morde oder
    Anschläge und zu 99% ist dann immer einer dieser Ziegenficker daran
    beteiligt. Wie schlimm muss das alles für die arme Mutter sein, zu
    wissen, dass das eigene Kind brutal abgeschlachtet wurde? Und dann
    vielleicht die Kommentare solcher linken Arschlöcher zu lesen, deren
    einzige Sorge es ist, ob irgendwo Rechte dagegen protestieren
    könnten? Verdammt noch mal, wo bleibt euer Mitgefühl? Da ist ein
    Kind wegen eurer hirnverbrannten Multikulti-Agenda gestorben! Und
    euch fällt nichts Besseres dazu ein? Aber wehe, im Mittelmeer
    kentert wieder ein Boot voller ILLEGALER Migranten, dann drückt ihr
    schnell auf die Tränendrüse. Ich verabscheue euch zutiefst, ihr
    Heuchler!

    • Ich kanns auch einfach nicht mehr ertragen 🙁 Dieser Hass auf Merkel und alle ihre Unterstützer, die Hoffnungslosigkeit angesichts der schulterzuckenden Zombies um mich herum das macht mich einfach nur noch krank. Ich habe einfach zu nichts mehr Motivation hier in diesem Land. Weil dieses Land sowas von im Arsch ist, jeder Einsatz, Engagement für irgendeine Sache, Begeisterung oder Herzblut aufbringen für irgendwas – alles ist schal und fühlt sich sinnlos an in Merkeldeutschland 2018.
      Bitte lasst den Showdown endlich starten. Es muss eine Reinigung passieren. Selbst wenn ich drauf gehe dabei, was nicht unwahrscheinlich wäre als Normalo in der Großstadt. Es ist eh egal, denn in diesem Land in diesem Zustand möchte ich nicht alt werden.

    • Mir geht es auch so. Ich bedanke mich jeden Tag dafür, dass ich Rentnerin bin und – sagen wir mal – 10 bis 15 Jahre oder etwas kürzer noch leben werde. Ich bin jeden Tag aufs Neue geschockt, was ich von Linksgrün hören muss. Neuerdings hat irgend so eine krude Organisation aufgerufen den Rechten in Themar keine Hotelzimmer zu vermieten. Wieder eine DDR und noch einen Zahn stalinistischer zu haben, erfüllt mich täglich mit mehr Zorn.

    • Freuen Sie sich bitte nicht zu sehr – Sie gehören auch zu der besonderen Zielgruppe von diesen Bestien. Gerade auf etwas schwächere Frauen haben die es besonders abgesehen. Die ermordete Kunsthistorikerin in Berlin war 60, eine andere 84. Mehrfach anal vergewaltigt kann frau auch noch werden. War da nicht ein Fall in Österreich vor 2 Jahren? Ist die alte Dame nicht vor Kummer danach verstorben?
      Viele halten mich für paranoide, aber ich geh kein Risiko mehr ein.
      Es geht da nicht um notgeilen Sex, sondern um Demütigung und Unterwerfung.

    • Nein, ich freue mich nicht, da es eigentlich abartig ist, dass man froh ist, alt zu sein. Ich bin nur froh, dass ich vielleicht nicht die endgültige Zukunft Deutschlands erleben muss. Ich hoffe es zumindest, dass ich das nicht mehr erleben muss, man weiß nie. Aber ein ganzes Leben in der kommenden Zukunft, nein, das möchte ich nicht haben.

    • Da muss ich Ihnen Recht geben. In diesen Zeiten, in dieser Gesellschaft möchte ich keine Frau, Ehefrau und Mutter mehr sein. Auch schon vor 2015 eigentlich nicht mehr.

  21. Gehört Mainz ihm?
    Hat diese selbstgerechte Möchtegern-Kreatur schon sein Sponsor-Geld bekommen?

    Mein aufrichtiges Beileid für die Familie Feldman!

  22. …was ist das für ein Schweineland. Noch am Montag bei Hart aber (un) fair war die Sektenanführerin der Grünen ,Annalena Baerbock. Systemling Plasberg fragte Baerbock , ob sie sich vorstellen könne, dass unter den Flüchtlingen auch Terroristen und kriminelle sein könnten , sagte Baerbock. Ja, das kann sein, dass auch Beifang dabei war.
    Susanna aus Wiesbaden ist also Opfer von Beifang geworden. Einen Vorteil hat Susanna, Sie war Mitglied der jüdischen Gemeinde . Daher wird sie mehr Respekt und Mitgefühl bekommen, als beispielsweise eine Biodeutsche von Politiker und Medien jemals erfahren würde.

  23. Er ruft also zum Mord(Vitnam) an Müttern auf, wenn Sie die gegen deckige Mörder Demonstrieren würden? Anzeigen den Müll, Der hat in Deutschlan nicht verloren mit seinem Rechts-Faschistischen Gedankengut.

  24. In seiner Heimat, dem Irak, wird der geflüchtete Geflüchtete für seine Tat, die Vergewaltigung und Ermordung eines jüdischen Mädchens, womöglich noch gefeiert!

  25. Tupac Orellana – das ist doch mal so ein richtig altdeutscher Name. Hab nur sein Gesicht gesehen und wusste schon, das ist ein waschechter Deutscher. Ironie off.

    Dieser Kerl sollte sich schämen! Dieser Drecksack ist der einzige, der dieses Drama instrumentalisiert!!! Linker Hetzer!!

  26. So sind die Faschisten, egal, welchen Anstrich sie sich zu geben versuchen.

    Jello Biafra with D.O.A. – Full Metal Jackoff

  27. Link zu Orellana führt ins Leere die feige Ratte hat scheint’s schon mal Schadensbegrenzung eingeleitet.

  28. Wie heißt dieser Volksfeind von der linksgrünen Kinderfickersekte? Tupac Orellana.
    Kommt auch auf die Liste drauf, mit deren Abarbeitung demnächst angefangen wird.

    Mal sehen, wessen „Vietnam“ das dann sein wird.

  29. Bei diesem Links-Faschisten sollte man mal nachsehen, ob er nicht „zufällig“ ein Sprengstoff-Paket „hortet“, und (Vietnam-Konform) Agent Orange….

    Mut-maas-lich gewährt Rammel-Bodo, der linke „Führer“ ihm dann linkes „Solidaritäts-u.-„Anti“-Rassismus-AH-SÜHL ….mit tatkräftiger Unterstützung der ROTEN KATJA und ihrer Gesinnungs-Kumpanin FATIMA KünAXT, oder wie die nochmal heißt……;-)

  30. Wer hat es denn jetzt instrumentalisiert? Die Linken wieder, um ihren angeblichen Kampf gegen alles Böse was von nur von Räächts kommt zu nutzen.
    Wenn der Faschismus wieder kommt, wird er nicht sagen, ich bin der Faschismus, sondern ich bin der Anti Faschismus.
    Gute Nacht Deutschland, Ihr linken seit eigentlich so das Letzte, was man als Trauernde Mutter gebrauchen kann

  31. Dieser Typ sollte mal einen Besuch bekommen, von Stasikahane und dem krünen Dreck….damit sie gemeinsam ein Foto machen können wie verblödet Menschen sein können….

    • Der sollte von diesem Besuch die Schienbeine dick gemacht bekommen, bis an den Hals. Ansonsten lernen solche nicht, wie das Leben so spielen kann. Dummheit muss man bestrafen, wenn sie aufdringlich wird.

    • Warum sind die Menschen zu faul, zu träge oder was weiß ich was, ihre verdammte Unterschrift noch einmal zu leisten. Sie fallen damit denen, die diese Erklärung aus der Taufe gehoben haben, in den Rücken, wenn sie sich jetzt unvornehm zurückhalten. Das ist unehrenhaft. Ganz davon zu schweigen, dass sie sich selbst in den Rücken fallen. Auch wenn die Petition nicht viel bringen sollte. Das ist doch egal. Sie GIBT es aber! Es ist ein Anfang. Nur, wenn ein Bruchteil nur unterschreibt, haben die Oberwasser, die der Frau Lengsfeld unterstellt haben, dass die vorigen Unterschriften nicht echt waren. Ich habe von Anfang an keine Probleme mit den Bundestagsserver gehabt . Und wenn, dann hätte ich eben eine Briefmarke auf einen Umschlag geklebt. ES IST WICHTIG!!!

    • Ich hatte auch keine Probleme mit dem Server und habe auch sehr schnell die E-mail erhalten. Aber ich glaube nicht, dass die Leute zu faul oder zu träge sind. Die haben Schiß, die nackte Angst. Da muss man Klarnamen und Wohnort angeben und damit ist man schwarz auf weiß als Nazi gebrandmarkt. Jede weitere Handlung wird registriert und irgendwann kommen sie einen abholen. Das denken die Leute. Na ja, ist auch gar nicht mal so unwahrscheinlich…

    • Nun in den Knast kommt man ja im Gegensatz zur DDR nicht. Ganz ohne ein klein wenig Mut geht gar nichts. Mir ist es wurschte, wenn jemand zu mir Nazi sagt. Darüber sollte man erhaben sein. Und wenn es wieder soweit ist, dass Leute abgeholt werden könnten, dann kommen sie so oder so dran, allein, weil sie schon bei der Online-Petition dabei waren und Seiten wie die benutzt haben. Im Netz geht nichts verloren, aber auch gar nichts. Mein Gmail hat z.B. markierte Mails von 2011 wiedergefunden, obwohl sie gelöscht waren. Ich denke, man kann eine Frau Lengsfeld und Co. nicht einfach so hängen lassen. Sie lehnt sich doch aus dem Fenster raus. Und ich bleibe dabei, zu faul, zu feige. Wenn wir 1989 so gewesen wären, gäbe es die DDR noch. Die DDR ist rüder mit jenen umgegangen, die nicht zur DDR standen. Kein Vergleich zu heute.

  32. Ich hoffe nur, die Menschen in Mainz sehen das anders und lassen sich nicht ängstlich vor so einen dämlichen linken Eselskarren spannen. Jede Mutter sollte um und für ihr Kind kämpfen dürfen, um gleich in eine nazistische Ecke geschoben zu werden.

  33. Die Familie sind Eingewanderte aus Moldawien! Also Ausländer!

    Vielleicht bewegt diese fremdenfeindliche Tat Mirksel zu einer Regung.

    • Was für „Regungen“ denn?? Glauben Sie lieber an den Osterhasen, das ist erfolgversprechender.

    • Ja, das ist eindeutich eine Drohung mit dem Tod gegen Demonstranten und Mütter zu verstehen!

    • Staatsanwaltschaft ? HaHa … guter Witz.
      In einem Land, in dem jeder dahergelaufene Türke die Deutschen ungestraft als „Köterrasse“ bezeichnen darf, ohne rechtliche Konsequenz, darf niemand auf die Hilfe der Justiz hoffen. Also vergessen sie die Staatsanwaltschaft.

  34. Was kann man auch anderes erwarten von einem Linken und Antifa-Untertsützer. Solche Töne sind ja bekannt. Das ist ein astreiner Aufruf zur Gewalt, der politisch motiviert ist. Hier sollte man eine Anzeige erstatten. Da sollte mal der Staatsschutz ermitteln.

  35. Diese linken Vollidioten hassen nicht nur Deutschland,sondern wollen mit Drohungen auch verhindern,dass besorgte Mütter öffentlich demonstrieren gegen diese fahrlässige ideologische Politik,die immer mehr Kinder und Töchter Opfer durch Merkels Gästen werden lassen….Diese kriminellen Linken zeigen damit ihre wahre Fratze..Man kann nur an alle Eltern appellieren,diese Linken Partei,ob rot oder grün nicht mehr zu wählen,wenn diese Eltern noch eine Zukunft für Ihre Kinder wollen?

    • Unsinn.

      Leider gibt es immer noch viele Rest-Deutsche, die meinen, mit einem NS-Vergleich punkten zu können, dabei aber die Meinungs- und Deutungshoheit der LINKen unterstützen und damit die Abschaffung Deutschlands mitbetreiben. Es ist einfach nur dumm, in Anbetracht der desolaten Situation auf diese Weise die Sicht der Siegermächte mitzutragen – haben sich die entsprechenden Restdeutschen etwa bereits damit abgefunden, in Zukunft Unterwürfige zu sein?

      Die Antifa ist vielmehr das Äquivalent zu den Rot(h)frontkämpfern damals, die bis 1932 237 SA-Männer ermordeten! Darunter auch Horst Wessel, der selbst niemanden ermordet hat. Jungkommunist Mielke hat gerichtlich erwiesen 1931 sogar zwei Polizisten erschossen.

      Zitat eines Kommentators auf YouTube, den ich nur unterschreiben kann:

      „Schwarzer Mann, wenn du deinen Feind als ehrenhafte deutsche Kämpfer bezeichnest, dann bist du vollkommen im System drin und unwilliger Anhänger des Schuldkultes.
      Nein,die Antifa sind keine SA-Leute, Mass [sic!] ist kein Goebbels,die BRD ist nicht faschistisch und die EU ist nicht der Traum Hitlers, Kommunisten und Moslems sind auch nicht die Nazis oder Antisemiten von heute.
      Mach die Augen auf, werte deine Geschichte neu und du wirst erkennen dass die ‚Bösen‘ von früher genau die bekämpft haben die damals wie heute wirklich die Bösen waren.“

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/06/15/santifa-erdolf-und-islamofaschismus/

  36. Zitat: „…Wenn ihr versucht #Mainz zum neuen #Kandel zu machen, machen wir Mainz zu eurem Vietnam……“
    Ich hoffe inständig, dass irgend jemand diesem roten H***nsohn Orellana kräftig die Rübe um modelliert.

  37. Was ist das für ein Sp….o?
    Kann der nicht dahin zurück, wo seine Elten, Großeltern oder Urgroßeltern herkommen?
    Instrumentalisieren?
    Tupac du Vollsp…..o, jedes Opfer ist eins zuviel.
    In dein Spatzenhirn geht das nicht rein, gelt…

  38. Es reicht einmal mehr nieder mit den Kommunisten Pack!und alles was dazu gehört!verdammte scheisse.

  39. Natürlich sind alle Nazis, denn jeder der gegen diese illegale Invasion mit Landnahme ist und seine Heimat und Freiheit behalten will, ist automatisch einer, gegen die diese LINKEN- Antifanten mit ihren Nazimethoden demonstrieren müssen.“Denn der neue Faschismus wird sich als Antifaschismus bezeichnen“
    „Dummheit ist auch eine natürliche Begabung“ konstatierte bereits Wilhelm Busch.
    Die freiheitlich konservative Bürgerpartei AfD kommt eigentlich 5-10 Jahre zu spät, da es den deutschen devoten Michels an Weitblick und Wahrnehmung der Realität fehlt. Sie haben immer noch nicht erkannt in welch unheiliger Allianz der neu aufgekeimte Sozialismus/Kommunismus mit dem Islam paktiert um Deutschland und die Deutschen auszulöschen. Zur Einschüchterung und Lahmlegung der Gegenwehr wird täglich die Schuldkult-Nazi-Rassismus-Keule durch die LINKEN geschwungen.
    Diese ganzen kommunistischen und sozialistischen Gutmenschen, Ideologen und Demagogen merken nicht einmal, dass sie zur Freude der Nutznießer die Esel sind, die den Karren ziehen und nachdem sie selbst überrollt wurden, auf dem Schafott landen und als nützliche Idioten im Siegeszug des Islams Erwähnung in den Geschichtsbüchern finden werden.
    Ob es jedoch nicht schon zu spät für eine Rettung unserer Heimat ist wird die Zeit zeigen, denn der JUDASe sind mittlerweile zu viele unter uns!
    „In unseren Ohren dröhnt der Gleichschritt von Millionen Leisetretern“.
    ( von Unbekannt)

  40. Mich kotzt es an immer diesen Ausdruck Nazis zu lesen. Egal wer es sagt es ist einfach völlig dämlich. Was mich aber noch mehr stört, dass der NichtLinkeGrünDreck diesen Ausdruck auch einfach so übernimmt. Was will man mir damit sagen? Ich war zu der Zeit nicht auf der Welt, Ich war nicht im Krieg (kann sich aber mal ändern wenn es so weitergeht) und ich gehöre keiner Partei an Also What The Fu*k wollt ihr mir damit sagen?? Wenn müsste es im übrigen Nationalsozalisten heißen ihr Loser

  41. Und wieder ein schönes Beispiel dafür, warum es Ausländerfeindlichkeit gibt in der BaehRD.
    Weil es solche Ausländer gibt.

  42. Die Rechten scharen schon mit den Hufen und wollen den Tod der 14jährigen Susanna für ihre pietätlose Hetze missbrauchen.Das ist eine Realität die in diesem beschissenen und faschistischen linken Lande unter dem Merkel-Regime, durch Morde und Vergewaltigungen abläuft.Und deine Drohungen kannst du deinen Freunden wie Lafontaine und Wagenknecht gegenüber äußern. Ansonsten brennt zuerst dein Arsch, da kannst du einen drauf lassen!

    • Die Familie von Susanna Feldmann / Fama stammt aus Moldawien!

      Also befürchte ich, dass Linke diese fremdenfeindliche Tat wieder instrumentalisieren werden.

  43. Laut einiger Medienberichte soll es sich bei Susanna um eine Jüdin gehandelt haben. Die Vergewaltigung und Tötung eines jüdischen Mädchens mag für einen Mordlem besonders reizvoll sein. Besteht hier also ggf. noch ein antisemitischer Hintergrund bei den beiden mutmaßlichen Lustmördern? Hoffentlich wacht jetzt der Zentralrat der Juden mal so langsam auf!

    • Ach der Scheiss Zentralrat!!! Der soll zum Teufel gehen!! Wie oft haben die gehetzt wenn ein paar Leute angefangen haben, gegen die Masseninvasion aufzubegehren, zu demonstrieren, z.B Pegida. Da waren sie gleich dabei wieder alle zu diffamieren. Als ob die Leute die die Schnauze voll haben von kriminellen brutalen Kaxxacken und Nxxxgern, die Deutschland überfluten, automatisch auch was gegen Juden hat. Aber die Juden sind genauso dauerbeleidigt und spielen genau so das Daueropfer wie die Moslems. Was soll das?! Hauptsache Israel darf rein jüdisch bleiben, aber der Deutsche darf nicht aufbegehren wenn er nachweislich zur Minderheit im eigenen Land zu werden droht. Der Zentralrat ist ein Konglomerat von scheinheiligen selbstgerechten Arschlxxxxern!!!

    • Unsinn. Islam und Judentum ergänzen sich, das wird anhand mehrerer Äußerungen von Juden selbst sehr deutlich.
      „Antisemit“ ist jeder, den die Juden und ihre Vasallen nicht mögen.

  44. Wenn die Linken so weiter machen, wird das impulsive Reaktionen von den Ge-rechten zur Folge haben.
    Diese andauernden Provokationen, Verdrehungen, Lügen und Verächtlichmachung können wir bis zu einem gewissen Grad hinnehmen, aber bald ist endgültig Schluss damit.

    Die vergewaltigte+ermordete 14-jährige #Susanna Feldmann war Jüdin! Tatverdächtige: ‚Flüchtling‘ aus Irak+ der durch offene Grenzen unbehelligt ein- einfach wieder ausreisen konnte! 2. Tatverdächtiger: Türke.
    Wollte Merkel nicht jüdisches Leben in D schützen, @regsprecher?

    https://twitter.com/BlondJedi/status/1004735361879281665

    • Der Punkt wird kommen…………das ist auch so erwünscht……..vom Mör(d)kser-Regime….

    • Deshalb packen die doch täglich noch eine Schippe Provokation oben drauf. Wir sind denen noch viel zu friedlich.

  45. Man sollte vielmehr von Besorgten LinkInnen sprechen!!!
    Ihr Motto: Was ist eine grausam ermordete Tote gegen die Möglichkeit, dass das von sog. „Rechten“ gegen weitere Einwanderung instrumentalisiert wird?

    Ich könnt‘ ko***** über so viel linke Geisteskrankheit!

Kommentare sind deaktiviert.