Jerusalem: „100.000 Dollar für den, der die US-Botschaft in die Luft sprengt“

screenshot freebacon
Die Aufforderung zum Bombenanschlag (screenshot freebacon)

Eine iranische Studentenorganisation hat 100.000 Dollar Belohnung ausgesetzt für denjenigen, der die US-Botschaft in Jerusalem in die Luft sprengt. 

Die Gruppe unter dem Namen „Iranian Justice Seeker Student Movement“ hat Berichten zufolge Plakate verbreitet, auf denen der Angriff auf die Botschaft in gefordert wird.

„The Student Justice Movement wird jeden unterstützen, der die illegale amerikanischen Botschaft in Jerusalem zerstört“, ist dort auf Farsi, Arabisch und Englisch zu lesen. „Es gibt ein Preisgeld von 100.000 Dollar für die Person, die die Botschaft zerstört“, heißt es weiter.

Die Forderung nach einem Angriff auf die neue Botschaft ist nur die jüngste Eskalation islamischer Staaten und ihrer führenden Politiker die sich gegen  die USA und Präsident Trump richten, weil er mit dem Umzug der Botschaft von Tel Aviv in die israelische Hauptstadt Jerusalem ein weiteres Wahlversprechen eingelöst hat.

Die Bombendrohung erschien erstmals in Farsi auf einer studentischen Universität-News-Seite.

Es sei notwendig klarzumachen, dass der Schritt von Trump, die US-Botschaft in die heilige Quds [Jerusalem] zu verlegen, zu Wut und zu Hass unter den Muslime und Befreiern auf der ganzen Welt führt, heißt es in dem Schreiben.

Michael Rubin, ein ehemaliger Pentagon-Berater und Experte für sogenannte Schurken-Staaten, sagte dem „Washington Free Beacon“, dass Terrorismus dieser Art der harten Haltung des iranischen Regimes entspricht. „Leider ist der auf Diplomaten und Botschaften gerichtete Terrorismus zu einer zentralen Säule der Kultur der Islamischen Republik geworden“, so Rubin. „Terrorismus wird in iranischen Schulen gefeiert. Diese Belohnung ist eher die Regel als die Ausnahme. Um Washington oder Jerusalem dafür verantwortlich zu machen, heißt dem Opfer die Schuld für die Tat zu geben.“ (MS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...