In eigener Sache: Kommentieren macht jetzt wieder Spaß auf jouwatch!

Das Chaos ist tot, es lebe das Chaos. Viele jouwatch-Leser waren ja entsetzt, als wir das Kommentar-PlugIn „Disqus“ von der Seite genommen und mit dem „normalen“ WordPress-PlugIn weitergemacht haben. Dahinter steckten ausschließlich sicherheitsbedenkliche Gründe, da nach einem Update von Disqus nur eine uralte Installation mit vielen Sicherheitslücken funktionierte.

Jetzt läuft Disqus wieder, allerdings ohne Synchronisation mit WordPress. Das bedeutet, die Zahl der Kommentare werden auf der Frontpage nicht angezeigt, kommentiert wird dennoch – und wie wir feststellen konnten, auch wieder recht fleißig.

Jouwatch sagt weiter so und bedankt sich bei all denen, die uns dennoch treu geblieben sind und vor allen Dingen bei den Moderatoren, die alle ehrenamtlich ihre Freizeit damit verbringen, aufzupassen, dass hier keiner durchknallt.

Eurer jouwatch-Team

24 Kommentare

  1. Bravo Jouwatch, das war eine sehr gute Entscheidung – nicht nur zu Gunsten der Leser und Kommentatoren, sondern auch zu Euren Gunsten…schließlich lebt die Kommentarfunktion wieder so richtig auf. 😉

  2. Bravo Jouwatch, das war eine sehr gute Entscheidung – nicht nur zu Gunsten der Leser und Kommentatoren, sondern auch zu Euren Gunsten…schließlich lebt die Kommentarfunktion wieder so richtig auf. 😉

  3. Feine Sache! Auch, dass das Team von Jouwatch uns darüber informiert.
    Endlich habt ihr uns wieder lieb, seufz 🙂

  4. Kaum eine Plattform ist so komfortabel, wie Disqus.
    Und die meisten Seiten die es benutzen sind recht offen und löschen vergleichsweise wenig….
    dachte schon die Änderung wäre wegen der juristischen Verfolgung des Regimes notwendig geworden.

    • Ich wollte schon ganz wegbleiben von JW – da haben die gerade noch mal die Kurve gekriegt :-)))

  5. Na ja, das bei einem Tweet bei Twitter autom. Das Titelbild und die
    Artikelüberschrift mit eingebunden wird, so wie das normalerweise nur durch einfügen des Links üblich
    ist und auch bei allen anderen funktioniert, bekommt ihr wohl nicht
    auf die Reihe.

    Wer twittert euch denn noch, wenn im Tweet dann nur die URL erscheint.
    Das ließt und öffnet ohne Bild kein Mensch bei Twitter.

    Ich und kein anderer macht sich doch die Mühe das Titelbild runter zu laden um es dann bei Twitter wieder hoch zu laden.
    Mit soviel Unprofessionalität schießt ihr euch doch nur selber ins Knie.

  6. Das war eine Negativ-Umstellung, sehr geehrtes Jouwatch-Team!
    Jetzt sind „wir hier“ alle wieder glücklich 🙂

  7. Das ist toll, allerdings findet man die Kommentare nicht immer so leicht zwischen der ganzen Werbung und wenn man sie gefunden hat rutschen sie irgendwie immer wieder weiter nach unten

    • „allerdings findet man die Kommentare nicht immer so leicht zwischen der ganzen Werbung und wenn man sie gefunden hat rutschen sie irgendwie immer wieder weiter nach unten“

      Das war mit WordPress so. Da wieder auf Disqus umgestellt ist, stimmt das nicht mehr! Die Kommentarzeile erscheint direkt unter den Beiträgen. Zwischendrin sind ist nur noch eine Zeile mit Spielewerbung und eine Zeile mit dem Link zu den Verhaltensregeln bei JW zu sehen!

      Zumindest ist das bei mir so.

      Gruss Raffa

  8. Ich hätte hier nicht mehr geschrieben wenn es sich nicht wieder geändert hätte,aber so ist es wieder o.k.

  9. Brummbär ist erfreut:

    So is besser ! wenn jetzt der Kommentarbereich noch unter dem Artikel beginnt und
    nicht unter all den 1000 Empfehlungen wär super !

    Freu

    • „wenn jetzt der Kommentarbereich noch unter dem Artikel beginnt“

      Tut er doch fast. Lediglich zwei Zeilen zwischen Artikel und Kommentarzeile. Eine Zeile mit (muss leider sein) Werbung, denn irgendwie muss Jouwatch ja die Website finanzieren (Serverkosten, div. Programme, Webdesign, usw.) und eine Zeile mit den Verhaltensregeln bei Jouwatch!

      Gruss Raffa

  10. Ich freue mich, dass JW zu Disqus zurückgekehrt ist!!

    Wir Mods werden uns weiterhin bemühen, dass die Kommentare,
    die in der Warteschleife landen, so schnell wie möglich freigeschaltet werden.

    Und uns ebenfalls bemühen, die Kommentarfunktion trollfrei zu halten!

    Viele Grüße an alle
    Luna

  11. Vor allem löschen geht wieder . >Oder warum wurde dieser Post von mir gelöscht ? Es ist selten, einem Anführer bei dem Prozess zuzusehen, eine alte und quälende nationale Identität abzulegen.“ http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-12/bundeskanzlerin-angela-merkel-time-person-of-the-year Dazu sollen in Ländern wie Deutschland etwa die Meinungsfreiheit, die Kunstfreiheit sowie die Wissenschafts- und Pressefreiheit eingeschränkt werden.Eingeführt werden soll Stattdessen ein »Toleranzzwang« und eine neue EU-Superbehörde, welche die Umsetzung entsprechender Maßnahmen überwacht. https://marbec14.wordpress.com/2015/01/09/eu-plan-umerziehungslager-fur-andersdenkende/

  12. Ich denke das wird wieder. Was ich hier gut finde ist, dass es auf JW mehrheitlich von den Redakteuren geschriebene Beiträge sind und eben nicht einfach von Agenturen übernommene. Die auch auch schon mal richtig gepfeffert sind. 👍

Kommentare sind deaktiviert.