Entsetzen in AfD-Führung über Songtext von Farid Bang

Foto: Alice Weidel mit Alexander Gauland (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin – Führende AfD-Politiker haben empört auf einen Songtext des Rappers Farid Bang reagiert, in dem AfD-Fraktionschefin Alice Weidel Gewalt angedroht wird. „Der Liedtext ist menschenverachtend und ekelhaft. Ich bin gespannt, ob nun ein Aufschrei durch die deutsche Bevölkerung geht“, sagte AfD-Chef Alexander Gauland der „Bild“.

Gaulands Co-Vorsitzender Jörg Meuthen kritisierte die Veröffentlichung des Songtextes als „tief abstoßendes Verhalten“, welches, „soweit justiziabel“, strafrechtlich verfolgt werden müsse. „Die Kunstfreiheit ist in Deutschland nicht absolut“, sagte der Vorsitzende der Jungen Gruppe der AfD-Bundestagsfraktion, Markus Frohnmaier. „Farid Bang droht Alice Weidel, sie vor die nächste U-Bahn zu schubsen. Bei so offenen Mordfantasien gegen gewählte Bundestagsabgeordnete sind nicht nur die Grenzen des guten Geschmacks überschritten, sondern auch die unseres Rechts.“ Er erwarte, dass die Behörden „strafrechtliche Ermittlungen einleiten und dass sich der Bundestagspräsident vor Frau Weidel als Abgeordnete stellt“. (dts)

61 Kommentare

  1. Zweite Strophe:

    Ey Alder, Steinmeier an der Laterne hängen,
    cool, cool, cool,
    die olle fette Merkel steinigen,
    ey, super geiles Fool….

    P.S. Fällt natürlich alles unter künstlerische Freiheit… Und die „Hasssprache“ wie im NetzDG greift da natürlich auch nicht, ein Schelm, wer böses denkt…

  2. Nicht nur dort! Das ist die Unkultur, die wir in Deutschland immer häufiger antreffen müssen.Wir verkommen langsam. Das ist der Ungeist des neuen Deutschlands seit 2015/2016. Die Ratten kommen aus ihren Löchern.

  3. Nicht nur dort! Das ist die Unkultur, die wir in Deutschland immer häufiger antreffen müssen.Wir verkommen langsam. Das ist der Ungeist des neuen Deutschlands seit 2015/2016. Die Ratten kommen aus ihren Löchern.

  4. Politik und die S.G. Kultur zeigen ihren ungewaschenen Schwänze. Es stinkt und man reicht sich die klammen Hände zum Gruß. Zwei Häuser weiter lebt ein Milliardär. Bis auf Weiteres ganz nett. Er hat nur einen Makel. Er mag am liebsten kleine Jungs, die Bohnen essen und für ihn furzen. Ekelt das jemanden an? Mich auch! Dieses Pädophile Ekel spendet wohl einen Haufen. Über ihn hört man nie ein schlechtes Wort. Die Eltern: ratlos. Die Kinder: für die Politik EGAL! Ein Grund zum heulen und abkotzen!

  5. Politik und die S.G. Kultur zeigen ihren ungewaschenen Schwänze. Es stinkt und man reicht sich die klammen Hände zum Gruß. Zwei Häuser weiter lebt ein Milliardär. Bis auf Weiteres ganz nett. Er hat nur einen Makel. Er mag am liebsten kleine Jungs, die Bohnen essen und für ihn furzen. Ekelt das jemanden an? Mich auch! Dieses Pädophile Ekel spendet wohl einen Haufen. Über ihn hört man nie ein schlechtes Wort. Die Eltern: ratlos. Die Kinder: für die Politik EGAL! Ein Grund zum heulen und abkotzen!

  6. Bekomme ich einen Preis für die Textzeile: Braune Nazi-Schwuchtel Farid, die ich über jede meiner Poren ausschwitz?

  7. Bekomme ich einen Preis für die Textzeile: Braune Nazi-Schwuchtel Farid, die ich über jede meiner Poren ausschwitz?

  8. Wer ist Fahrrad Bum?
    Ist das nicht die Flasche, die beim diesem großen Musikfest eine riesengroße Pleite eingefahren hat durch der so gewählten „Auschwitzinsassen“-Zeile………

    Das sind eben Deppen.

  9. Wer ist Fahrrad Bum?
    Ist das nicht die Flasche, die beim diesem großen Musikfest eine riesengroße Pleite eingefahren hat durch der so gewählten „Auschwitzinsassen“-Zeile………

    Das sind eben Deppen.

  10. Die Rassisten-Schwuchtel Farid kann hier gerne mal vorbei kommen. Ich als stolzer Deutscher lasse nichts auf meine Familie und Angehörigen kommen. Wer so offen mit der Gewalt umgeht, darf sich nicht wundern, wenn eines Tages die Lampe nicht auf natürlichem weg aus geht. Die Deutsche Kultur wird von einem Tsunami an asozialem und verdrehtem Anti-Kultur- Müll unterspült. Ein Erdrutsch-artiger Verlust einer klugen und gewachsenen Kultur, die so vieles hervor gebracht hat, das nun in Kürze unter den Fahnen der EU verwittern wird. Wie hieß es in einem mitgehörten Telefonat: „Fcuk the EU“ Amen!

  11. Die Rassisten-Schwuchtel Farid kann hier gerne mal vorbei kommen. Ich als stolzer Deutscher lasse nichts auf meine Familie und Angehörigen kommen. Wer so offen mit der Gewalt umgeht, darf sich nicht wundern, wenn eines Tages die Lampe nicht auf natürlichem weg aus geht. Die Deutsche Kultur wird von einem Tsunami an asozialem und verdrehtem Anti-Kultur- Müll unterspült. Ein Erdrutsch-artiger Verlust einer klugen und gewachsenen Kultur, die so vieles hervor gebracht hat, das nun in Kürze unter den Fahnen der EU verwittern wird. Wie hieß es in einem mitgehörten Telefonat: „Fcuk the EU“ Amen!

  12. Hätte diese Dumpfbacke „Merkel“ anstatt „Weidel“ dahergelabert, hätte er schon längst Besuch von Staatsschutz gehabt…
    Aber so kann dieser musikalische Stümper noch lange mit Förderung des Regimes weiterlallen…

    • Neee… Das asoziale Wesen „Bushido“ hat schon offen gegen Merkel gehasst. Da kam nix. Teflon Merkel sitzt das aus.

    • Es drehte sich hierbei um eine Drohung – das hat ein anderes Gewicht als Beschimpfungen. Deshalb würde die Justiz bei Merkel in solch einem Fall aktiv werden.

    • Es drehte sich hierbei um eine Drohung – das hat ein anderes Gewicht als Beschimpfungen. Deshalb würde die Justiz bei Merkel in solch einem Fall aktiv werden.

    • Merkel hat ganz andere Probleme, wie zum Beispiel, wie man am effizentesten an der Macht kleben kann. Frau Merkel sitzt solche kleinen Probleme aus. Nicht ohne Grund, wird diese Frau als teflonbeschichtete Frau vom Ami benannt. So etwas prallt an ihr ab. Frau Weidel wird es wahrscheinlich auch gelassen sehen. Dafür ist diese Frau viel zu intelligent um sich um solch billigen Allüren eines unbekannten „Rappers“ einzulassen. Ich bin zwar kein Fan der AfD, aber doch recht froh, dass die Bundesregierung wieder eine handlungsfähige Opposition im Reichstag hat. In vielen Dingen hat die AfD sogar Recht. Aber es ist allgemein bekannt, dass neue Parteien gerne mit der „Ausschließeritis“ dikrediert und denunziert wird. Das war in den Anfangsjahren der Grünen und später bei der Linkspartei auch der Fall.

    • Neee… Das asoziale Wesen „Bushido“ hat schon offen gegen Merkel gehasst. Da kam nix. Teflon Merkel sitzt das aus.

  13. Wieso „Songtext“? Das ist kein Song, sondern nur widerwärtiges Gekläff. Wäre Weidel etwa auch „entsetzt“, wenn ihr ein Köter ans Bein pißte, oder würde sie das nur eklig finden? Nicht zuviel der Ehre diesem Neandertaler.

  14. Frau Dr.Weidel.Schöpfen Sie alle Rechtsmittel aus,um diesen Abschaum das Handwerk zulegen.Das Schweigen der Altparteien bewerte ich als Zustimmung,anders kann ich mir das nicht erklären! Das ist alles ein Pak!!

  15. Frau Dr.Weidel.Schöpfen Sie alle Rechtsmittel aus,um diesen Abschaum das Handwerk zulegen.Das Schweigen der Altparteien bewerte ich als Zustimmung,anders kann ich mir das nicht erklären! Das ist alles ein Pak!!

    • @D.Kunen,

      das wird Frau Weidel wohl ganz sicher nicht tun, dafür ist diese Frau im Gegensatz zu diesem „Rapper“ viel zu intelligent.

    • Durch Ignoranz. Jeder rational denkender Mensch der etwas auf sich hält, wird diesen asozialen Mensch, der sich „Musiker“ oder „Rapper“ nennt, verachten und verabscheuen. Wer sich noch seine Musik anhört, hat vermutlich mächtig eins an der Klatsche.

  16. Je widerwärtiger, je mehr wird hofiert, denn sie erhalten Preise für ihre unsäglichen Schmutzworte.

    Auch Bushido verachtet und beleidigt die Frauen und bekam ein Bambi und wurde hofiert und gefeiert.

  17. Es ist schon abartig was sich sog. ,,Künstler,, alles herausnehmen!!! Und, was wird passieren, wann werden wir einen Aufschrei aus der Politik hören??? NICHTS; REIN GAR NICHTS wird passieren, es wird Schweigen im Walde herrschen, man wird die Köpfe unter den Teppich stecken und die Watte in den Ohren noch fester stopfen, und man wird sich ein Schweigegelübde auferlegen. Warum sollte man sich auch
    aufregen, es ist doch ,,NUR,, eine Politikerin der verhassten AfD. Aber wehe dem, man hätte eines der ,,Goldstücke,, oder einen Politiker der sog. ,,Etablierten,, damit gedroht, aber dann, ABER DANN könnte man sie alle brüllen hören, all die SCHEINHEILIGEN DEMOKRATEN die sich Abgeordnete nennen.

  18. Nein kein Zufall,der Schwachkopf hat schon verstanden wie und mit welchen Aussagen die Läuterung in Deutschland vollzogen wird,man diesen Hirpeppis und Textstammlern eine gewisse Bauernschläue nicht absprechen,mach isch Weidel fertisch kommt Vertrag und Bertelspreis auch.

    • Man kann bei solchen Primitivlingen noch nicht einmal ernsthaft von Bauernschläue sprechen.

  19. Wenn es um Moslems geht wird alles schöngeredet oder totgeschwiegen! Das muss aufhören!!!!!!!!!

    Die AFD muss diesen hirnlosen Pseusomusiker anzeigen!

    • Wozu? Von dem unvergessenen Komiker Karl Valentin ist der Spruch überliefert: „Gar nicht erst ignorieren“.

    • Wozu? Von dem unvergessenen Komiker Karl Valentin ist der Spruch überliefert: „Gar nicht erst ignorieren“.

  20. Es wird totgeschwiegen in den Merkelmedien. Ist wie mit der kriminalstatistik, was nicht erwähnt wird, ist offiziell auch nicht passiert – Problem merkelmässig gelöst.

  21. Dieser Farid Bang GEHÖRT INS GEFÄNGNIS !

    Ich finde Schon immer dass Alle Repper VERBOTEN werden sollten !

    • Wenn man Dummheit verbieten würde, wären schon längst sämtliche Knäste aus allen Nähten geplatzt.

    • Wenn man Dummheit verbieten würde, wären schon längst sämtliche Knäste aus allen Nähten geplatzt.

  22. Herr Gauland wird vergebens auf Reaktionen des deutschen Volkes warten können. Es juckt keinen!

    • Der Bundespräsident hat ganz andere Sorgen. Der muss sich um Urkunden und die Präsentation des deutschen Staates kümmern. Als Aussenminister, fand ich den noch ganz gut. Als Bundespräsident, na ja, dass lasse ich mal lieber, allein wegen der gebotenen Netquette.

  23. ABER: kein „Politiker“ der Meuteparteien äußert sich im Sinne der Demokratie und des Schutzes der Menschenrechte (…es ist ja nur eine weiße Frau…).

    Und: Bei diesen Sockenlutschern wie Farid/Dingsda von „Kunst“ zu sprechen,— da hat jede KANALRATTE mehr Kulturleistungsvermögen!

    • Lieber F.Feld,

      ich möchte ja nicht die Diskussion mit den Nazis der Hitlerzeit anleiern. Aber der Nationalsozialismus, hätte solches wohl als entartete Kunst deklariert. Was diese Art von „Kunst“ sehr wohl ist.

  24. Dafür bekommt er dann im kommenden Jahr den Nachfolgepreis des Echo verliehen,schließlich geht es hier gegen die „Nazischlampe“ Weidel,also gegen Räääächts.Unter dem Deckmantel Kunst ist alles erlaubt,hauptsache dem Mainstream gerecht.Das ist nicht mehr Deutschland

  25. Es ist leider zu befürchten, dass diese Entgleisung keine strafrechtlichen
    Folgen haben wird. Sie ist zwar eine klare Aufstachelung zur Gewalt, leider leben
    wir aber in einem Staat, in dem die Justiz dazu übergegangen ist, eine
    ganz bestimmte Gruppe von Menschen so zu behandeln, als seien sie
    unmündig und deshalb auch nur ganz eingeschränkt sozialisierbar.

    Ein härteres strafrechtliches Vorgehen erscheint deshalb wenig erfolgver-
    sprechend und außerdem hätte eine solches den Nachteil zusätzlicher
    immenser Kosten, denn die Haftanstalten sind weitestgehend ausgebucht.
    Man bräuchte viel mehr Justizpersonal auf allen Ebenen und beträchtliche
    Summen für „Zweitwohnungen“ mit Vollpension.

    • Sieh´ mal einer an! Nun ja, in Deutschland kann er sich diese Entgleisungen ja leisten. In Spanien käme er dafür in den Knast, wie erst kürzlich geschehen, als eine Rapper-Gang ein weit weniger schlimmes Lied auf den König Felipe zum Schlechten gab.

  26. schickt dem doch mal echte deutsche schläger . alle zähne raus und dabei beim singen filmen .mal schaun wie sich dem potentiellen mörder sein gesang dann anhört . und sofort ins netz zur abschreckung

    • Was will man auch anderes erwarten das sind alles Mama Merkels Kinder sowie die ganzen Scheinasylanten die wie die Wanderheuschrecken zu uns kommen und der Merkel einer ehemaligen Stasiagentin jüdischer Herkunft geht das alles sowieso alles am Arsch vorbei die auch angeblich wieder eine neue Weltordnung schaffen will umsonst macht sie nicht diesen ganzen Zirkus jahrelang was schon viele vor ihr versuchten von den Römer über Napoleon bis Adolf Hitler aber alle sind zuletzt daran gescheitert weil sie vergisst sie ist nicht die einzige auf dieser Welt Trump und Putin mögen diese alte Unruhestifterin sowieso nicht.

    • Soviel wie mir bekannt ist, hat Merkel polnische Vorfahren. Das diese Frau jüdischer Herkunft sein soll, ist mir nicht bekannt. Und wenn doch, was macht das für einen Unterschied ob diese Frau Vorfahren aus Polen oder Juden oder Kulaken hat? Der Charakter formt den Menschen, nicht aber der Glauben einer Religion, einer Staatsangehörigkeit oder das Judentum. Ach ja, hab ich doch tatsächlich mal gelesen, dass Helmut Kohl ihr biologischer Vater sein soll. Der verstorbene Helmut hätte sich ganz bestimmt geschämt, solch eine Tochter und Brut gezeugt zu haben. Nee, dass traue ich dem Helmut auch nicht zu. Nun ja, sind halt Verschwörungstheorien. Manche bewahrheiten sich, die meisten aber entbehren jeglicher Realität. Behaupten kann man viel, glauben auch. Ob es stimmt ist eine ganz andere Frage.

    • Gibt es echte deutsche Schläger noch 🤔 deutsch-russische Patriotenkloppe gehört denen. Dann können Sie Kassachock mit der Klobrille tanzen.

Kommentare sind deaktiviert.