FAZ-Frage zum Katholikentag: Warum wurde nicht das Kreuz gezeigt?

Katholikentag 2018 in Münster ohne Kreuz (Bild: Screenshot)
Katholikentag 2018 in Münster ohne Kreuz (Bild: Screenshot)
Auf dem vergangene Woche zelebrierten Deutschen Katholikentag in Münster war ein Zeichen auffallend selten zu sehen. So selten war das Kreuz zu sehen, dass selbst die FAZ in kritischem Ton fragt: „Haben die Veranstalter etwa die Befürchtung, das Kreuz könnte zu eindeutig, gar diskriminierend sein?“

Ungewöhnlich kritische Worte zum Deutschen Katholikentag gab es laut dem Magazin kath.net am Wochenende von der FAZ. Unter dem Titel „Katholische Variante von Multikulti“ erinnerte die Zeitung, wenn die Bezahlschranke überwunden ist, dass auf die Katholikentagsbesucher wie eine Sintflut Zeichen und Botschaften niedergingen.

Darunter waren Symbole mit verworrener Bedeutung. So haben zwei Damen laut der Zeitung einen Mühlstein durch die Innenstadt von Münster gerollt. Die FAZ stellte dazu fest, dass es aber ein Zeichen ziemlich selten in Münster gab: Das Kreuz.

„Die überall wehenden Fahnen des Katholikentags wurden von dem Motto ‚Suche Frieden‘ und einem Dreieck, einem Segel, geschmückt. Warum wird nicht das Naheliegende gezeigt, ein Kreuz? Haben die Veranstalter etwa die Befürchtung, das Kreuz könnte zu eindeutig, gar diskriminierend sein?“, schreibt die Zeitung weiter und findet es interessant, dass auf dem Katholikentag über diese Fragen wegen eines Protestanten diskutiert wurde. Gemeint ist hier Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und sein populistischer Kreuz-Erlass.

Die undemokratische, katholische Ader wurde deutlich, als es einige der Glaubensbrüder- und Schwestern nicht lassen konnten, und gegen den einzigen AfD-Politiker, der bei einer Podiumsdiskussion sprechen durfte, andemonstrierten. Bei Vorstellung des AfD-Bundestagsabgeordneten Vplker Münz durch einen Einspielfilm auf der Videowand rannten am Samstag Aktivisten in der Messehalle nach vorn zur Bühne und hielten ein Plakat mit der Aufschrift „Suche Frieden – nicht die AfD – für eine antifaschistische Kirche“. (SB)

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...